Fujifilm Kamera

(73 Artikel)
1.299,00 €
*
neu
Fujifilm X-Pro 3 schwarz Gehäuse product photo
1.899,00 €
*
1.299,00 €
*
Fujifilm GFX100 product photo
10.999,00 €
*
979,00 €
*
neu
Fujifilm X-Pro 3 Dura schwarz Gehäuse product photo
2.099,01 €
*
Fujifilm Instax Square SQ 6 EX D Pearl White product photo
119,00 €
*
-11%
Fujifilm X-T30 mit XC 16-50mm/3,5-5,6 OIS silber product photo
799,00 €
*
979,00 €
*
neu
Fujifilm X-Pro 3 Dura silber Gehäuse product photo
2.099,01 €
*
Fujifilm Instax mini LiPlay elegant black product photo
169,00 €
*
neu
Fujifilm X-T3 schwarz mit XF 16-80 mm/4 R OIS WR product photo
1.999,00 €
*
649,00 €
*
998,99 €
*
Fujifilm Instax Wide 300 Kamera, schwarz/silber product photo
129,00 €
*
 

Fujifilm Kamera-Vielfalt für anspruchsvolle Fotografen

Seit 2005 entwickelt und vertreibt Fujifilm Digitalkameras unterhalb des DSLR-Segments - und hat sich binnen weniger Jahre vom Underdog zum Klassenprimus entwickelt. Als eines der ersten Unternehmen hat Fujifilm die Chancen und Möglichkeiten spiegelloser Systemkameras und leistungsstarker Kompaktkameras frühzeitig erkannt und für sich genutzt. Im Ergebnis steht heute ein großes Sortiment an ausgereiften, leistungsstarken Systemkameras, die selbst anspruchsvolle Profifotografen in Sachen Bildqualität, Schärfe und Gestaltungsmöglichkeiten überzeugen.
Grundsätzlich haben Fotografen die Wahl zwischen einer Fuji Systemkamera, einer kompakten Fujifilm Kamera, einer Bridge-Kamera sowie Sondermodellen wie der Fujifilm Instax für kreative Köpfe. In Sachen Qualität macht Fujifilm in keiner Serie Kompromisse - entsprechend richten sich im Prinzip alle aktuellen Modelle an Fotografen, die Wert auf Qualität legen. Die Frage muss bei Fujifilm eher lauten: Wozu soll die Wunsch-Kamera genutzt werden?

Fuji Systemkamera: Starke Konkurrenz für DSLR

Von Amateuren und Profis gleichermaßen hoch geschätzt sind die Systemkameras des japanischen Herstellers, die allesamt zur hoch gelobten Fuji X-Serie zählen. Die mehrfach preisgekrönten Modelle wie beispielsweise die Fujifilm X-T2 überzeugen mit einem exzellenten CMOS II Sensor, mit dem zum Beispiel Hauttöne absolut natürlich wirken - perfekt für alle, die Bilder schnell und ohne Post Production veröffentlichen wollen. Auch der elektronische Sucher vereinfacht das Fotografieren enorm: Dank extrem hoher Bildwiederholungsrate ist er fast nicht mehr von einem optischen Sucher zu unterscheiden. Obwohl in der Bildqualität nicht von DSLR zu unterscheiden, präsentieren sich die Systemkameras von Fuji vergleichsweise klein, leicht und kompakt. Ihr ausgereiftes Design und Handling machen den Einstieg in die digitale Fotografie ebenso einfach wie einen Systemumstieg - kein Wunder, dass selbst professionelle Fotografen gern zu einer Fujifilm Kamera greifen, wenn sie eine kleine, aber leistungsstarke Ausrüstung benötigen.

Premium Kompaktklasse: Die Fujifilm Kamera für alle Lebenslagen

Die kleinen Kompakten von Fujifilm können zwar nicht ganz mit den spiegellosen Systemkameras mithalten - das sollen sie aber auch nicht. Die sogenannten Premium Kompaktkameras wie beispielsweise die Fuji X100F sollen vor allem eines: Spaß machen und Freude an der Fotografie (wieder) wecken. Ein Ziel, das angesichts der komfortablen und großzügigen Ausstattung der verschiedenen Fujifilm Kamera Modelle leicht zu erreichen ist. Obwohl sehr handlich und klein liefern die Kompakten eine hervorragende Bildqualität auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Ursache dafür ist zum einen der herausragende Sensor, zum anderen aber auch die hervorragende optische Leistung der kleinen Bildwunder. Zahlreiche Motivprogramme und individuelle Einstellmöglichkeiten tragen ebenso zu fantastischen Bildern bei wie die hochwertigen, sinnvoll designten Gehäuse, ein zuverlässiger Bildstabilisator und sehr schneller Autofokus.