1. Home/
  2. Kameras & Objektive /
  3. Kameras /
  4. Digitale Kameras /
  5. Spiegellose Systemkameras

Spiegellose Systemkameras

Verfeinern Sie Ihre Auswahl
nach Marke
nach Preis
nach Sensorgröße
nach Megapixel
nach Video-Auflösung
nach Displaygröße
Display Beweglichkeit
Bildstabilisator
Integrierter Sucher
Calumet steht für Service
Mastercard, Visa, Papal, Sofort Überweisung, Finanzierung, Rechnung, Vorkasse
Calumet Hotline 0800-2258638

 


Spiegellose Systemkameras: Schlanke Konkurrenz für Spiegelreflexkameras


Als 2008 die ersten ausgereiften Systemkameras ohne Spiegel präsentiert wurden, war die Fachwelt im Hinblick auf Leistungsfähigkeit der Kameras und der Qualität der Ergebnisse noch skeptisch. Die Skepsis von damals ist mittlerweile der Faszination gewichen, professionelle Bilder auch mit Alternativen zur digitalen Spiegelreflex-Lösung gestalten zu können. Die schlanken Systemkameras haben sich in den vergangenen Jahren den DSLR stark angenähert - und übertreffen Spiegelreflex-Systeme in einigen Aufgaben zum Teil sogar. Der Unterschied zwischen beiden besteht in erster Linie im Fehlen des umklappbaren Spiegels, was zur Folge hat, dass den Modellen ein optischer Sucher fehlt, der bei vielen jedoch durch eine elektronische Variante und ein meist hochauflösendes Display ersetzt wird. In Sachen Bildqualität nehmen sich spiegellose und Spiegelreflex-Kameras mittlerweile wenig, zumal hochwertige DSML mittlerweile ebenfalls über Vollformat-Sensoren verfügen, die hochauflösende Bilder in perfekter Schärfe auch bei schlechten Lichtbedingungen versprechen. Auch optisch nähern sich die Spiegellosen ihren großen Geschwistern unübersehbar an: Vor allem im mittleren und oberen Preissegment gleicht die Vorderseite der Kameras bekannten Spiegelreflex-Modellen aus Vergangenheit und Gegenwart. Trotz hochwertiger und dauerhafter Materialien punkten die DSLM selbst mit Objektiv mit relativ kompakten Maßen und geringem Gewicht. Sie empfehlen sich damit für den Einsatz auf Reisen ebenso wie für Events und Situationen, in denen schweres Fotogepäck eher hinderlich ist.


Wachsende Auswahl an hochwertigen Objektiven


In der Vergangenheit lagen die Schwächen der spiegellosen Systemkameras neben dem vergleichsweise kleinen Sensor vor allem in den wenig konkurrenzfähigen Objektiven. Seit einiger Zeit findet genau hier jedoch ein Umdenken statt - auch und vor allem bei den Branchenriesen. Die Objektive der neuesten Generation punkten nicht nur mit kompakten Maßen und relativ geringem Gewicht, sondern auch mit hervorragenden Abbildungsleistungen und hoher Lichtstärke. In der Konsequenz stehen aktuelle Objektive für DSLM den bekannten Objektiven für Spiegelreflexkameras qualitativ in nichts nach. Ganz im Gegenteil fokussieren viele Hersteller sogar bewusst auf die Weiterentwicklung dieser Optiken und optimieren sie für DSLM-Sensoren, was zu einer stetigen Verbesserung der Bild-Qualität beiträgt. Einziges Manko ist, dass noch nicht alle bekannten Brennweiten für DSLM verfügbar sind. Das allerdings betrifft eher den extremen Telebereich - typische Brennweiten von extremem Weitwinkel bis in den mittleren Telebereich sind in unterschiedlichen Lichtstärken mittlerweile für fast alle DSLM-Modelle verfügbar.


DSLM-Hersteller und Angebote


Spiegellose Systemkameras werden von allen großen Kameraherstellern angeboten - kein Wunder, gelten sie doch seit geraumer Zeit als die Zukunft der digitalen Fotografie. Sony, Fujifilm, Nikon und Canon sind vertreten – sogar Anbieter wie Hasselblad sind in diesem Segment aktiv. Alle aktuellen Modelle finden Sie natürlich versandkostenfrei im Calumet-Webshop.

Banner mit dem Aufdruck "Spiegellose Systemkameras"
Darstellen als: Grid List
Darstellen als: Grid List