1. Home/
  2. Kameras & Objektive /
  3. Objektive /
  4. Objektive für Camcorder

Objektive für Camcorder

Verfeinern Sie Ihre Auswahl
nach Marke
nach Preis
Calumet steht für Service
Mastercard, Visa, Papal, Sofort Überweisung, Finanzierung, Rechnung, Vorkasse
Calumet Hotline 0800-2258638
Objektive für Camcorder bei Calumet
Darstellen als: Grid List
6 Artikel
Seiten:
  • «
  • 1
  • »
Darstellen als: Grid List
6 Artikel
Seiten:
  • «
  • 1
  • »

Warum Camcorder Objektive?

Viele Größen der Fotobranche sind auch als Hersteller hochwertiger Camcorder im Consumer- und Profibereich bekannt. Da liegt die Idee nahe, auch hochwertige und lichtstarke Objektive für Spiegelreflexkameras an Camcordern zu nutzen. Grundsätzlich möglich, da einige Produktserien aus der Foto- und Camcorderwelt über denselben Objektivanschluss verfügen - aber beim Einsatz von Fotoobjektiven an Camcordern kommt es oftmals zu einer Reihe von Komplikationen und Verschiebungen, im wahrsten Sinne des Wortes.
Ein erstes Problem tritt bei der Brennweite auf: Camcorder verfügen über andere Sensoren als DSLR, was sich direkt auf die effektive Brennweite der Objektive auswirkt. Die Sensoren sind im Vergleich zu DSLR sehr groß, bieten aber keine besonders große Auflösung. Selbst professionelle Camcorder liefern mit rund 8 Megapixel exzellente Bilder. Darüber hinaus tritt bei der Verwendung von Fotoobjektiven an Camcordern häufig das Phänomen des "focus shift" auf. So ist oftmals zu beobachten, dass sich die Schärfeebene verlagert, wenn mit einem Fotoobjektiv gezoomt wird. Derselbe Effekt tritt auch bei der Änderung der Blende auf.
Camcorder Objektive sind dagegen so korrigiert, dass Schärfeverschiebungen und viele andere Fehler nicht auftreten. Dabei gilt: Je hochwertiger das Objektiv, desto besser die Korrektur. Spitzenobjektive für Camcorder verfügen nicht nur über exzellente Farbwiedergabe und Schärfe, sondern eliminieren z.B. auch Verzeichnungen, was besonders bei Weitwinkelobjektiven von Bedeutung ist.

Welche Objektive sind für Camcorder verfügbar?

Grundsätzlich stehen Videografen dieselben Objektivarten zur Verfügung wie Nutzern von SLR und DSLR. Zu beachten ist, dass Camcorder im Consumerbereich in der Regel über fest eingebaute Objektive verfügen - erst im professionellen Bereich sind auch Camcorder mit Wechselobjektiven verfügbar. Als Normalobjektiv gelten 50mm, von einem Tele spricht man ab 75mm und als Weitwinkelobjektiv gilt alles unter 35mm Brennweite in Bezug auf das oft zitierte Kleinbildformat.
Unterscheiden kann man neben den Brennweiten auch nach Objektiven mit Festbrennweite und Zoom, wobei ein Zoomobjektiv erheblich aufwändiger und damit auch teurer ist als eine Festbrennweite. Einige Objektive erlauben nicht nur das Fokussieren mit einem optischen Sucher, sondern können auch mit einem Aufstecksucher, der neue kreative Möglichkeiten und Blickwinkel eröffnet, verwendet werden.

Hersteller und Angebote bei Calumet

Nur das Beste ist gut genug für professionelle Videografen. Eine Auswahl der meistgenutzten Objektive von hervorragenden Herstellern finden Sie in unserem Onlineshop, der eine versandkostenfreie Lieferung innerhalb weniger Tage garantiert.