Manfrotto Stative

(79 Artikel)
247,50 €
*
72,00 €
*
33,21 €
*
43,11 €
*
179,99 €
*
170,10 €
*
386,10 €
*
248,36 €
*
134,10 €
*
134,10 €
*
170,10 €
*
34,12 €
*
26,01 €
*
21,15 €
*
314,10 €
*
294,53 €
*
233,91 €
*
22,63 €
*
29,92 €
*
287,10 €
*
341,10 €
*
347,98 €
*
159,76 €
*
251,91 €
*
224,10 €
*
20,61 €
*
683,11 €
*
170,10 €
*
460,71 €
*
131,32 €
*
 

Manfrotto Stative – Qualitätsarbeit aus Italien

Manfrotto ist ein Hersteller für Foto- und Videozubehör aus Italien. Gegründet wurden sie in den 1960er Jahren in Cassola. In ihrem Sortiment befindet sich alles rund um die Kamera. Besonders bekannt und geschätzt ist Manfrotto im Bereich der Stative. Hier gehören sie seit Jahren zu den Marktführern und stellen ein besonders großes Angebot zur Verfügung, das alle erdenklichen Einsatzzwecke und Anforderungen abdeckt. Typische Merkmale von Manfrotto-Stativen sind die gute Ergonomie oder die hervorragende Verarbeitung.

Stative für jedermann in unterschiedlichen Serien

Die zwei großen Stativ-Reihen von Mafrotto sind die 055er- und die 190er-Serie. In Beiden Serien gibt es Stative mit drei oder vier Beinen. Drei Beine wirken sich dabei positiv auf die Standfestigkeit aus und vier Beine sind leichter zu verstauen. Die 190er Serie beinhaltet die kleinen, leichten Modelle von Mafrotto, wohingegen die großen, schweren Stative mit hoher Tragfähigkeit in der 055er-Serie zu finden sind sind. Manfrotto fertigt zudem noch spezielle Reisestative, welche in den Produktreihen Compact, 057 und 290 organisiert sind. Fast alle Stative von Manfrotto sind aus Aluminium oder Carbon. Doch welches Material ist besser geeignet? Auf den ersten Blick sprechen die Argumente für ein Stativ aus Carbon. Es ist stabiler und leichter, dafür aber auch teurer. Besonders das geringere Gewicht kann den Unterschied ausmachen. Gerade auf Reisen ist es von Vorteil, wenn die Ausrüstung leicht ist. Für den Fotografen ist es angenehmer zu transportieren, aber auch bei Gewichtsbegrenzungen an Flughäfen kann es einen entscheidenden Unterschied machen. Carbon hat aber noch weitere Vorteile, wie zum Beispiel eine sehr gute Temperaturbeständigkeit, oder eine bessere Schwingungsdämpfung. Das höhere Gewicht eines Stativs aus Aluminium ist aber Nachteil und Vorteil zu gleich. Durch das etwas höhere Gewicht können sich situationsabhängig eventuell Vorteile bei der Standfestigkeit oder Windanfälligkeit ergeben.

Manfrotto Stative im Test

Stative von Manfrotto sind besonders hochwertig und gut verarbeitet. Auf Grund ihrer jahrelangen Erfahrung und ihrer engen Zusammenarbeit mit den Fotografen sind ihre Stative perfekt auf deren Bedürfnisse angepasst. Als besonders positiv werden die Stativköpfe von Manfrotto bewertet. Meistens wird ein Kugelkopf verwendet, welcher auch schon in vielen Kits mit dabei ist. Ebenfalls durchweg positiv wird die 90˚ drehbare Mittelsäule bewertet. Für jeden, der nach einem hochwertigen und langlebigen Stativ sucht, ist ein Stativ von Manfrotto eine exzellente Wahl.