Objektivköcher

Verfeinern Sie Ihre Auswahl
nach Marke
nach Preis
Calumet steht für Service
Mastercard, Visa, Papal, Sofort Überweisung, Finanzierung, Rechnung, Vorkasse
Calumet Hotline 0800-2258638


Köcher, Tasche, Beutel: Was eignet sich wofür?


Genau genommen zählen zu den Objektivköchern mehrere Modellvarianten, die sich in ihrer Funktionalität und Ausführung deutlich voneinander unterscheiden. Der eigentliche Objektivköcher ist ein Behälter für ein Objektiv (ggf. plus Gegenlichtblende), das aufgrund seiner dicken Polsterung viel Schutz bietet und dennoch flexibel und zusammenlegbar ist. Eine Objektivtasche ist noch etwas steifer und in der Regel nicht zum Zusammenfalten konzipiert. Die Tasche kann bei Bedarf eine Fototasche oder einen Rucksack ersetzen, wenn klar ist, dass bei einer Fototour nur 1-2 Objektive benötigt werden. Entsprechend stabil und sicher ist eine solche Tasche konzipiert, sie lässt sich allerdings schlechter in anderen Transportbehältern wie z.B. Rucksäcken verstauen. Der Objektivbeutel kann aus Kunststoff, Kunstleder oder Leder gefertigt sein, ist oftmals mit Samt oder einem ähnlichen Material gefüttert und bietet einen geringen Schutz gegen die Folgen von Stößen & Co. Dafür bietet der Beutel schnellen Zugriff, das geringste Packmaß und kann universell zum Schutz der Objektive auch bei Lagerung in einem Koffer oder einer Tasche verwendet werden. Allen Varianten ist gemein, dass sie ausschließlich für Objektive entwickelt wurden und praktisch keinen Platz für Zubehör, eine Kamera geschweige denn ein Stativ bieten.


Objektivköcher Marken und Angebote bei Calumet


So unterschiedlich die Objektivköcher, so groß ist auch deren Auswahl - schließlich bietet praktisch jeder Objektivhersteller auch eigene Modelle für die eigenen Objektive an. Neben Köchern von Nikon, Canon, Tamrac und Hasselblad finden Sie in unserem Onlineshop aber auch Universalköcher vom Fotogepäck-Spezialisten Lowepro sowie von unserer Hausmarke Calumet.

Calumets Auswahl an Objektivköchern

Objektivköcher: Mit leichtem Equipment sicher unterwegs

Gute Objektive können hunderte oder tausende Euro kosten und sollten schon allein aus diesem Grund stets sorgsam und sicher aufbewahrt und transportiert werden. Objektivköcher bieten sich dazu aus verschiedenen Gründen ganz besonders an. Die sogenannten Lens Cases schützen in erster Linie vor den Folgen von Druck, Stoß und Fall. Ihre dicke Schaumstoffpolsterung schützt das empfindliche Objektiv und ist trotzdem flexibel genug, um den Köcher bei Bedarf kleiner zu falten und zu verstauen.

In der Regel verfügen die leichten Objektivköcher an der Oberseite über einen Deckel, meist mit Netz-Innenfach zum Verstauen von Objektivdeckeln, der dank Reißverschlüssen einen schnellen Zugriff gewährleistet. Hochwertige Modelle verfügen über staubdichte Reißverschlusssysteme, die auch eine einfache, staubsichere Aufbewahrung von Objektiven gewährleisten.

Beim Außenmaterial handelt es sich in den meisten Fällen um extrem strapazierfähigen, witterungsfesten und langlebigen Kunststoff, der u.a. auch vor Feuchtigkeit schützt. Die meisten Köcher verfügen über einen Handgriff sowie über Gurte, Haken oder Ösen zum Befestigen an Taschen und Rucksäcken, die es ermöglichen, das Lens Case auf unterschiedliche Weise zu transportieren.

Darstellen als: Grid List
36 Artikel
Darstellen als: Grid List
36 Artikel