Panasonic Systemkameras

(24 Artikel)
1.349,00 €
 
1.999,00 €
 
2.149,00 €
 
659,00 €
 
Panasonic LUMIX G81 Body schwarz mit 14-140mm /3,5-5,6 product photo
999,01 €
 
Panasonic LUMIX G70 Body schwarz mit 14-140mm /3,5-5,6 product photo
719,00 €
 
879,01 €
 
Panasonic LUMIX GX80 Body mit 14-42mm /3,5-5,6 II product photo
499,00 €
 
1.049,00 €
 
Panasonic LUMIX G81 Kit Body mit Objektiven, schwarz product photo
1.059,00 €
 
Panasonic LUMIX G81 Body schwarz mit 12-60mm /3,5-5,6 product photo
759,01 €
 
Panasonic LUMIX G70 Body schwarz mit 14-42mm /3,5-5,6 product photo
499,00 €
 
Panasonic LUMIX GX80 Body mit 14-140mm /3,5-5,6 product photo
739,00 €
 
Panasonic LUMIX G70 Body schwarz mit 12-60mm /3,5-5,6 product photo
578,99 €
 
-9%
Panasonic LUMIX GF7 Kamera mit 12-32mm /3,5-5,6 silber product photo
379,00 €
 
Panasonic LUMIX G81 Body schwarz Dual IS product photo
649,00 €
 
Panasonic LUMIX GX80 Kit Kamera mit Objektiven product photo
698,99 €
 
779,00 €
 
-28%
Panasonic LUMIX GX800 orange/silber mit 12-32 mm/3,5-5,6 product photo
359,00 €
 
 

Panasonic Lumix Systemkameras: Qualität die auf Erfahrung beruht

Das japanische Unternehmen Panasonic vertreibt unter dem Markennamen Lumix verschiedenste System-, Bridge- und Kompaktkameras. Die spiegellosen Systemkameras haben gegenüber Spiegelreflexkameras klare Vorteile. Sie sind kompakter, kleiner und komfortabler, da kein Spiegel für den optischen Sucher vor dem Sensor verbaut werden muss, und weisen dennoch eine Bildqualität auf dem Niveau der Spiegelreflexkameras auf. Aus diesen Gründen begann Panasonic schon früher als viele andere Hersteller sich auf diesen Bereich zu spezialisieren. Schon 2008, und somit deutlich vor Canon oder Nikon, stellten sie ihre erste Systemkamera vor. Ebenfalls in diesem Jahr stellten sie zusammen mit Olympus den Micro-Four-Thirds-Standard vor. Dieser definiert unter anderem die Größe des Bildsensors, das Auflagemaß und den Objektivanschluss mitsamt dem dazugehörigen Kommunikationsprotokoll. So wurde es möglich, Zubehörteile auch herstellerübergreifend problemlos zu kombinieren.

Die erfolgreichen Lumix G Wechselobjektivkameras

Panasonic stellt mit seinen Modellen aus der Lumix G-Serie seit Jahren hervorragende Systemkameras her. Die Sensoren der Kameras dieser Serie entsprechen alle dem Micro-Four-Thirds-Standard und sind 17,3 x 13mm groß. Panasonic unterteilt seine G-Serie in vier Kategorien. Die erste ist die einfache G-Serie. Sie steht für geballte Technik in einem kompakten Gehäuse und besitzt außerdem einen elektronischen Sucher. Die GH-Serie glänzt mit hochwertigen Videofunktionen. So sind zum Beispiel 4K Videoaufnahmen oder 6K Fotoaufnahmen mit einigen dieser Modelle möglich. Dies macht sie besonders für professionelle Videofilmer attraktiv. Mit einem hochwertigen Gehäuse und einer umfangreichen Ausstattung weiß die GX-Serie zu überzeugen. Die Ausstattung reicht von einem leistungsstarken Sensor, über einen integrierten Sucher bis hin zu einer exzellenten Bildstabilisierung. Die letzte Serie wird als Einsteigerserie bezeichnet. Die Kameras der GF-Serie überzeugen mit müheloser Handlichkeit und einer schönen Bildqualität. Mit all diesen Serien ist Panasonic in der Lage Kameras mit bester Qualität für jede Zielgruppe anzubieten.

Panasonic Lumix Systemkameras: Die Allrounder auf dem Markt

Die Systemkameras von Panasonic sind in allen Bereichen stark ausgestattet. In Testberichten wird das Bild der Kameras als scharf, detailreich und rauscharm bezeichnet. Ein robustes Gehäuse und ein leistungsstarker Sensor runden die Kameras von Panasonic ab. Ein weiterer klarer Vorteil bei den Lumix Modellen ist die Kooperation von Panasonic mit Leica im Bereich der Objektive. Somit kann die Bildqualität durch Objektive mit herausragenden optischen Eigenschaften nochmal verbessert werden und es bleibt kein Wunsch mehr offen.