1. Home/
  2. Photozubehör /
  3. Kompaktkamera-Zubehör
Kompaktkamera-Zubehör





Kompaktkamera Zubehör erweitert die fotografischen Möglichkeiten

Bei der Fotografie mit einer Kompaktkamera haben Sie nicht so viele Optionen wie bei der Verwendung einer Spiegelreflexkamera. Für viele Modelle gibt es jedoch praktisches Kompaktkamera Zubehör. Ein Unterwassergehäuse bekommen Sie beispielsweise für Kompaktkameras von Canon oder Nikon. Auch Fujifilm hat Modelle im Angebot, die mit einem Unterwassergehäuse erweitert werden können. Ein solches Gehäuse ist direkt auf die Kamera abgestimmt. Die Funktionalität bleibt voll erhalten, denn das Gehäuse ist mit wasserdichten Tasten ausgestattet. Sie können mit Ihrer Kamera tauchen und von der Unterwasserwelt faszinierende Bilder aufnehmen. Mit diesem praktischen Kompaktkamera Zubehör für die Unterwasserfotografie ist Ihre Kamera rundum geschützt. Einige Kompaktkameras sind mit einem Objektivring ausgestattet. Dieser erlaubt Ihnen die Nutzung von sinnvollem Zubehör. Sie können einen Objektivadapter verwenden, um beispielsweise Vorsatzlinsen für die Weitwinkel- oder die Telefotografie zu montieren. Dadurch erweitern Sie Ihre fotografischen Möglichkeiten auf eine einfache Weise. Der Objektivadapter kann bei Nichtgebrauch entfernt und platzsparend aufbewahrt werden. Weitere Komponenten, die Sie in der Kategorie Kompaktkamera Zubehör erwerben können, sind Fernauslöser oder Handgriffe. Dieses Kompaktkamera Zubehör ist für Aufnahmen sinnvoll, die Sie aus ungewöhnlichen Perspektiven fertigen möchten. Mit einem Fernauslöser können Sie zudem schöne Gruppenportraits fotografieren, auf denen auch Sie als Fotograf zu sehen sind.

Der Monitor Blendschutz für Aufnahmen bei direkter Sonneneinstrahlung

In der Regel ist eine Kompaktkamera mit einem Monitor ausgestattet, der zur Definition des Bildausschnitts verwendet wird. Nach der Aufnahme können die Bilder auf dem Monitor betrachtet werden. An hellen Tagen mit starker Sonneneinstrahlung sind viele Kameramonitore nur schlecht ablesbar. Dies liegt an der geringen Auflösung. Wenn Sie jedoch einen Monitor Blendschutz anbringen, können Sie die Ablesbarkeit des Monitors erheblich verbessern. Einen Monitor Blendschutz bekommen Sie universell für verschiedene Kompaktkameras, bei denen der Monitor eine identische Größe hat. Achten Sie beim Kauf auf die Größenangabe in Zoll. Der Blendschutz ist nur dann sinnvoll, wenn er über den gesamten Monitor gelegt werden kann. Die Installation ist einfach. Bei Nichtgebrauch kann der Blendschutz abgenommen werden.

Ein optischer Sucher als wertvolle Ergänzung

Haben Sie sich für den Kauf einer hochwertigen digitalen Kompaktkamera entschieden, besteht mitunter die Möglichkeit, einen optischen Sucher zu installieren. Dafür muss die Kamera einen Blitzschuh oder eine andere Schnittstelle besitzen. Der optische Sucher ermöglicht Ihnen die Aufnahme von Bildern ähnlich wie mit einer Spiegelreflexkamera. Sie können auf die Verwendung des internen Monitors verzichten, was besonders bei direkter Sonneneinstrahlung sehr vorteilhaft ist. Da digitale Kompaktkameras nicht mit einem Spiegel ausgestattet sind, ist es nicht möglich, dass Sie direkt durch das Objektiv schauen, wie Sie es von der Spiegelreflexkamera kennen. Der optische Sucher ist als elektronischer Sucher konzipiert und bietet Ihnen ein ebenso helles und klares Sucherbild wie der optische Sucher. Sie sollten jedoch beim Kauf auf eine möglichst hohe Auflösung achten. Der Sucher wird einfach auf die Kamera aufgesteckt. Die Software der Kamera erkennt das Zubehör. Sie müssen keine weiteren Einstellungen treffen, sondern können den optischen Sucher sofort nach dem Anstecken verwenden. Das Zubehör wird in der Regel direkt vom Kamerahersteller angeboten. Seltener bekommen Sie es von einem Dritthersteller.