Samyang VDSLR Objektive

(68 Artikel)
Samyang 8 mm/3,8 VDSLR FISHEYE II für Canon EF product photo
399,00 €
 
Samyang 20mm T1.9 VDSLR ED AS UMC Canon product photo
539,00 €
 
Samyang 20mm T1.9 VDSLR ED AS UMC Canon M product photo
539,00 €
 
Samyang 20mm T1.9 VDSLR ED AS UMC Fuji X product photo
539,00 €
 
Samyang 35mm T1.3 Cine AS UMC CS Canon M product photo
558,99 €
 
Samyang 35mm T1.3 Cine AS UMC CS Fuji X product photo
558,99 €
 
Samyang 35mm T1.3 Cine AS UMC CS Sony E-Mount product photo
558,99 €
 
Samyang 20mm /T1.9 VDSLR ED AS UMC Sony product photo
539,00 €
 
Samyang 20mm T1.9 VDSLR ED AS UMC Nikon product photo
539,00 €
 
Samyang 20mm T1.9 VDSLR ED AS UMC Sony E-Mount product photo
539,00 €
 
Samyang 85 mm/T1,5 VDSLR AS IF UMC II für Nikon product photo
379,99 €
 
Samyang 14 mm/T3.1 VDSLR ED AS IF UMC II für Canon product photo
459,99 €
 
Samyang 14mm T3.1 XEEN Cine Lens Nikon product photo
2.299,00 €
 
Samyang 14mm T3.1 XEEN Cine Lens PL-Mount product photo
2.299,00 €
 
Samyang 14mm T3.1 XEEN Cine Lens Sony E-Mount product photo
2.299,00 €
 
Samyang 85mm T1.5 XEEN Cine Lens Nikon product photo
2.299,00 €
 
Samyang 85mm T1.5 XEEN Cine Lens MFT product photo
2.299,00 €
 
Samyang 135mm T2.2 XEEN Cine Lens Canon product photo
2.299,00 €
 
Samyang 135mm T2.2 XEEN Cine Lens MFT product photo
2.299,00 €
 
Samyang 135mm T2.2 XEEN Cine Lens Nikon product photo
2.299,00 €
 
Samyang 16mm T2.6 XEEN Cine Lens Sony E-Mount product photo
2.299,00 €
 
Samyang 20mm T1.9 XEEN Cine Lens Canon product photo
2.299,00 €
 
Samyang 20mm T1.9 XEEN Cine Lens MFT product photo
2.299,00 €
 
Samyang 50mm T1.5 XEEN Cine Lens MFT product photo
2.299,00 €
 
Samyang 50mm T1.5 XEEN Cine Lens Sony E-Mount product photo
2.299,00 €
 
Samyang 50mm T1.5 XEEN Cine Lens Nikon product photo
2.299,00 €
 
Samyang 50mm T1.5 XEEN Cine Lens PL-Mount product photo
2.299,00 €
 
Samyang 85mm T1.5 XEEN Cine Lens Canon product photo
2.299,00 €
 
Samyang 50 mm/T1.5 VDSLR AS UMC für Canon product photo
539,99 €
 
Samyang 50 mm/T1.5 VDSLR AS UMC für Sony E product photo
539,99 €
 
 

Objektivarten und ihre Verwendung

Ohne einen Grundbestand an Objektiven sind ambitionierte Foto-Amateure und Profifotografen praktisch arbeitsunfähig. Erst mit einem Wechselobjektiv sind z.B. SLR, Spiegelreflexkameras, Mittelformatkameras und spiegellose Systemkameras einsatzfähig. Für jedes System haben die Hersteller passende Optiken entwickelt, die in Kombination mit den Einstellmöglichkeiten des jeweiligen Bodys die gewünschten Ergebnisse erzielen. Objektive für spiegellose Systemkameras unterscheiden sich beispielsweise von Optiken für DSLR oftmals im Hinblick auf Größe und Gewicht - sie sind in der Regel deutlich kompakter, zugleich aber auch durchaus konkurrenzfähig im Vergleich zu ihren großen Verwandten. Bei allen Systemen grundsätzlich zu unterscheiden ist die Festbrennweite vom Zoomobjektiv. Das Zoomobjektiv deckt unterschiedliche Brennweitenbereiche ab und eignet sich besonders für Situationen, in denen es auf schnelle Reaktionen ankommt, etwa in der Sport-, Tier- und Streetfotografie. Statt so schnell wie möglich das Objektiv zu wechseln lässt sich am Zoomobjektiv die gewünschte Brennweite mit einem schnellen Dreh einstellen und ein sich bewegendes Motiv damit optimal verfolgen. Eingeteilt werden die Optiken in die Bereiche Weitwinkel, Normal und Tele. Weitwinkel-Optiken erfassen einen großen Bildwinkel und eignen sich für die Darstellung sehr großer Motive, naher Motive oder zur bewussten Nutzung von Verzerrungen, die bei diesem Objektivtyp auftreten können. Der Weitwinkelbereich beginnt bei ca. 35 mm und geht fließend in den Superweitwinkelbereich mit 10 oder 8 mm Brennweite über. Als klassisches Normalobjektiv gilt ein 50 mm Objektiv - es entspricht (an einer Vollformat-Kamera) am ehestem dem natürlichen Sehen und Bildeindruck. Aufgrund des Crop-Faktors einer DSLR können auch Optiken im leichten Telebereich wie ein 80 mm noch als Normalobjektiv gelten. Reine Teleobjektive werden gern zur Freistellung von Motiven in der Portraitfotografie oder zur Darstellung von weiter entfernten Motiven genutzt. Dabei gilt: Je größer die Blende, desto geringer die Tiefenschärfe - und desto besser löst sich das Motiv vom Hintergrund.

Objektiv-Besonderheiten und wie sie Ihnen nutzen

Moderne Objektive verfügen in vielen Fällen über zahlreiche Besonderheiten, die das Arbeiten erleichtern sollen. Ein besonders beliebtes Feature ist der elektronische Bildstabilisator. Bei Canon mit IS und bei Nikon mit VR gekennzeichnet ermöglicht der Bildstabilisator verwacklungsfreie Bilder auch unter schwierigen Aufnahmebedingungen. Der direkt im Objektiv eingebaute und unabhängig von der Kamera arbeitende Stabilisator kompensiert Verwacklungsunschärfen und ermöglicht es damit, z. B. auch im Dämmerlicht aus der Hand zu fotografieren - ohne dass ISO oder Blende verändert werden müssen. Ebenfalls weit verbreitet sind extrem leise und schnelle Motoren (z.B. SWM von Nikon, USM bei Canon). Sie erlauben es Fotografen, sehr schnell und leise zu fokussieren, was sich besonders in der Veranstaltungs- und Tierfotografie auszahlt.

Perfekte Gestaltung mit umfangreichem Objektiv-Zubehör

Die richtigen Objektive entscheiden maßgeblich über die Gestaltung und Wirkung eines Bildes. Herausarbeiten lässt sich diese Wirkung zusätzlich mit Hilfe einiger Hilfsmittel, die in großer Zahl und verschiedenster Ausführung in unserem Onlineshop zu finden sind. So sind für alle DSLR und Mittelformatkameras, aber auch für die beliebten Systemkameras von Sony passende Filter und Adapter erhältlich, deren Effekte die Bildwirkung zum Teil stark beeinflussen können. Gegenlichtblenden helfen dabei, störendes Gegen- und Streulicht abzuhalten und tragen deutlich zu einem klaren, kontrastreichen und scharfen Bild bei. Natürlich zählen daneben aber auch Konverter und Zwischenringe, Objektivköcher und Objektivdeckel, Filtertaschen und Reinigungskits zum Zubehör, das für Objektive in großer Auswahl erhältlich ist.