1. Home/
  2. Studio & Beleuchtung /
  3. Beleuchtung /
  4. Systemblitzgeräte und Zubehör

Systemblitzgeräte und Zubehör

Verfeinern Sie Ihre Auswahl
Calumet steht für Service
Mastercard, Visa, Papal, Sofort Überweisung, Finanzierung, Rechnung, Vorkasse
Calumet Hotline 0800-2258638

 


Externe Systemblitzgeräte für höhere Leistung


Spiegelreflexkameras und Systemkameras sind mit einem Blitzschuh ausgestattet. Dieser erlaubt es Ihnen, ein externes Blitzgerät aufzustecken. In vielen Kameras für Hobbyfotografen ist ein interner Blitz integriert, der bei Bedarf ausgeklappt werden kann. Der Aufsteckblitz hat den Vorteil, dass er sehr viel leistungsfähiger ist. Die Leitzahl des Systemblitzes ist höher als bei dem Blitzgerät, das in Ihrer Kamera integriert ist. Dies bedeutet, dass Sie auch weiter entfernte Objektive gut ausleuchten können. Darüber hinaus bietet Ihnen ein externer Systemblitz individuelle Einstellungsmöglichkeiten, die fortgeschrittene Fotografen zu schätzen wissen. So haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Blitzgeräte miteinander zu koppeln. Das so genannte entfesselte Blitzen wird von Systemblitzgeräten von Canon oder Nikon unterstützt. Die Blitzgeräte werden von Ihrer Kamera sofort nach dem Aufstecken erkannt. Sie können alle Parameter wahlweise direkt am Blitzgerät oder über das Menü Ihrer Kamera steuern.


Blitzgeräte für verschiedene Kameramarken


Nicht jedes Blitzgerät ist mit jeder Kameramarke kompatibel. Sie haben die Wahl zwischen Modellen, die von dem Hersteller Ihrer Kamera entwickelt wurden, oder Sie entscheiden sich für den Kauf eines Aufsteckblitzes von einem so genannten Fremdhersteller. Auch beim Kauf von Blitzgeräten von einem Fremdhersteller müssen Sie auf die Kompatibilität zu Ihrem Kamerasystem achten. In den technischen Spezifikationen ist ausgewiesen, für welche Kameras die Blitzgeräte entwickelt wurden. Fotografieren Sie mit dem EOS-System von Canon, sind die Blitzgeräte vom Typ Canon Speedlite sehr empfehlenswert. Sehr beliebt ist das kompakte Modell 430 EX III. Möchten Sie mehr Leistung, entscheiden Sie sich für das größere Modell 600 EX II. Jeder Canon Blitz ist mit allen Kameras aus der EOS-Serie kompatibel. Das Alter oder die Ausstattung Ihrer Kamera spielen für den Kauf eines neuen Blitzgerätes keine Rolle. Wenn Sie mit einer Nikon fotografieren, haben Sie ebenfalls die Wahl aus verschiedenen Blitzgeräten. Der Nikon Blitz Nikon SB-500 oder das Modell Nikon SB-700 sind für den Einstieg eine gute Wahl. Mehr Leistung bekommen Sie, wenn Sie sich für das Modell Nikon SB-5000 entscheiden.


Systemblitzgeräte und Zubehör für besondere Aufnahmesituationen


Trotz der vielseitigen Ausstattung gibt es Aufnahmesituationen, bei denen auch ein sehr guter Systemblitz an seine Grenzen gerät. Möchten Sie Makroaufnahmen fertigen, sind klassische Blitzgeräte nicht hilfreich. Sie benötigen einen Ringblitz, den Sie sowohl für das EOS-System von Canon als auch für Nikon-Kameras bekommen. Der Ringblitz unterscheidet sich optisch und in der Anwendung vom klassischen Blitzgerät. Die Verbindung wird wie beim klassischen Blitzgerät über den Blitzschuh hergestellt. Das Blitzgerät wird jedoch direkt vor dem Objektiv platziert. So können Sie perfekt ausgeleuchtete Makrofotos aufnehmen. Als weiteres wichtiges Zubehör für die Fotografie mit Blitz werden verschiedene Diffuser angeboten. Der Diffuser wird über die Leuchte des Blitzes geschoben. Er hat eine milchige Struktur und mindert das harte Licht des Blitzes etwas ab. Dies ist in vielen Aufnahmesituationen von Vorteil. Sie können den Diffuser einfach aufstecken und wieder abnehmen und bleiben so in der Wahl Ihrer Aufnahmeart flexibel.

Calumets Sortiment an Systemblitzen und Zubehör
Darstellen als: Grid List
Darstellen als: Grid List