Kamerasensor reinigen | Die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Eine Sensorreinigung selber machen – wie geht das?

Dunkle Flecken auf den Motiven verraten Verschmutzungen auf dem Sensor der Kamera. Dann muss bzw. sollte der Sensor gereinigt werden. In unserem Tutorial zeigen wir Dir Step-by-Step, wie der Sensor wieder topfit wird.

Woran erkenne ich, ob der Bildsensor verschmutzt ist?

Fotografiere mit möglichst geschlossener Blende und auf Nahbereich eingestelltes Objektiv den hellen Himmel. Die dunklen Flecken, die sich zeigen, sind Verschmutzungen auf dem Sensor.

Was brauche ich für eine Sensorreinigung?

Grundvoraussetzungen sind Ruhe, Zeit und ein sauber Arbeitsplatz. Achtet darauf, dass die Arbeiten bei geschlossenen Türen und Fenstern durchgeführt werden. Es sollte kein Windzug im Zimmer sein, der neuen Staub ins Kameragehäuse transportiert. So kannst deine Kamera in ruhe reinigen.

Materialbedarf

  • Blasebalg, zum Auspusten der Kamera
  • Eine beleuchtete Lupe ist empfehlenswert
  • Reinigungsflüssigkeit
  • Reinigungsstäbchen, genannt Swabs

Anleitung: So wird der Sensor gereinigt

  • Schritt 1: Objektiv bzw. Kameradeckel entfernen.
  • Schritt 2: Stufe 1 der Sensorreinigung: Spiegelkasten auspusten.
  • Schritt 3: Kamera anstellen und bei Spiegelreflexkameras den Spiegel wegklappen. Achtet darauf, dass der Akku voll ist.
  • Schritt 4: Nochmals Blasebalg ansetzen und Kamera auspusten.
  • Schritt 5: Sind alle Schmutzpartikel entfernt, ist der Reinigungsvorgang abgeschlossen und ihr könnt mit Punkt 10 weitermachen.
  • Schritt 6: Stufe 2 der Sensorreinigung: speziell für die Trocken-Reinigung des Sensors entwickelt wurde der Arctic Butterfly von Visible Dust. Durch die statisch aufgeladenen Polymerfasern des Pinsels nimmt er Staubpartikel auf, so dass Sie aus dem Kameragehäuse entfernt werden können.
  • Schritt 7: Sensor immer noch verschmutzt? Dann folgt Stufe 3: Die Nassreinigung. Dazu die Reinigungsflüssigkeit auf den Swab geben – drei Tropfen genügen.
  • Schritt 8: Mit dem Swab von einer Seite zur anderen vorsichtig über den Sensor ziehen.
  • Schritt 9: Den Swab einmal drehen und mit der „noch sauberen“ Seite ein zweites Mal über den Sensor ziehen.
  • Schritt 10: Kamera ausschalten und der Spiegel klappt wieder in die Ausgangsposition.
  • Schritt 11: Fertig.

Diese Kameras sollte besser der Hersteller reinigen

  • Sony A7 (erste Generation)
  • Sony A7R (erste Generation)
  • Sony A7S (erste Generation)
  • Sony A6000
  • Sony SLT-Kameras

Auch interessant für Dich