16.01.2024

Kompaktkamera Kaufberatung

Die beste Kompaktkamera für dich

In diesem Beitrag stellen wir dir die besten Kompaktkameras im Vergleich vor. Trotz der starken Konkurrenz der Smartphones haben Kompaktkameras ihre Daseinsberechtigung und sind beliebt wie nie. Der unschlagbare Vorteil dieser Kameras liegt in ihrer kompakten Größe, die müheloses Mitnehmen ermöglicht, ohne Abstriche bei der fotografischen Leistung zu machen. Gleichzeitig fotografierst du mit Kompaktkameras bewusster als mit deinem Smartphone und erhältst so bessere Fotos. In unserem Artikel präsentieren wir dir sieben Modelle, die vielfältige Bedürfnisse abdecken. Egal, ob du erstklassige Bildqualität, innovative Funktionen oder ein stilvolles Design suchst – wir haben die perfekte Kompaktkamera für jeden Anspruch. 

Die 7 Top-Kompaktkameras

Wir zeigen dir in dem folgenden Abschnitt die 7 besten Kompaktkameras im Vergleich, die verschiedenste Bedürfnisse erfüllen. Ob herausragende Bildqualität, ideal fürs Vloggen, robuste Bauweise, Understatement oder vielseitige Einsatzmöglichkeiten – wir präsentieren die besten Modelle, die auf unterschiedliche Anforderungen zugeschnitten sind. Wähle deine perfekte Kompaktkamera.


Sony RX100 VII: Schnelle und vielseitige Kompaktkamera

Die Sony RX100 VII ist eine vielseitige Kompaktkamera mit Vollausstattung. Der 1-Zoll-Sensor sorgt für eine gute Bildqualität. Das verbaute Objektiv verfügt mit 24-200 mm über einen großen und vielseitigen Brennweitenbereich für jede Situation. Die Stärke der Sony ist jedoch die Geschwindigkeit. Der Autofokus ist auch bei wenig Licht schnell und zuverlässig. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt in der Fotografie bei 20 Bildern pro Sekunde. Im Bereich Video trumpft die Kamera mit grandiosen Slow-Motion-Fähigkeiten auf. Im FullHD-Format sind bis zu 1000 Bilder pro Sekunde für dein Slow-Motion-Video möglich. Zusätzlich überzeugt die Kamera mit 4K-Aufnahmen, HDR-Modus und S-Log3. Fazit: Eine kompakte Powerhouse-Kamera für anspruchsvolle Fotografen.

➔ Sony RX100 VII im Praxistest


Canon PowerShot G7 X Mark III: Kompakt und lichtstark

Die Canon PowerShot G7 X Mark III ist eine kompakte Kamera, die mit ihrer Bildqualität überzeugt. Das lichtstarke 4.2fach-Zoomobjektiv ist mit einer Offenblende von f/1.8-2.8 ein Highlight der Kamera und ermöglicht scharfe Aufnahmen in allen Lichtsituationen. Die intuitive Bedienung, unterstützt von einem klappbaren Touchscreen, vereinfacht das Fotografieren. Mit 4K-Videofunktionen und einem internen Bildstabilisator ist die G7 X Mark III auch für Videografen attraktiv. Die Kombination aus kompakter Bauweise und leistungsstarken Funktionen macht sie zur idealen Begleiterin für kreative Fotografie unterwegs und sprengt dabei nicht das Budget.


Panasonic Lumix TZ202: Größter Zoombereich

Die Panasonic Lumix TZ202 ist eine ideale Reisebegleiterin für erstklassige Fotos. Der 1-Zoll-Sensor sorgt auch in diese kompakte Kamera für eine gute Bildqualität und detailreiche Aufnahmen. Besonders an dieser Kamera ist der große Zoombereich von 24-360 mm. Damit entgeht dir keine Aufnahme, sodass sich die Kamera für deine nächste Reise anbietet. Hinzu kommen die kompakten Abmessungen und das leichte Gewicht. Der kleine Sucher hilft dir an sehr sonnigen Orten, den Durchblick zu bewahren. Perfekt für Reisende und Hobbyfotografen, die eine kompakte Kamera mit vielseitigen Funktionen suchen, um ihre Abenteuer in erstklassiger Qualität festzuhalten.


Sony ZV-1 II: Kompaktkamera zum Vloggen

Die Sony ZV-1 Mark II ist eine kompakte Kamera, die besonders auf Vlogger und Content-Ersteller ausgerichtet ist. Sie bietet eine gute Bildqualität mit einem 1-Zoll-Sensor. Das Objektiv ist ein vielseitiges Zeiss Vario-Sonnar T* mit variabler Brennweite von 18-50 mm und ideal für verschiedene Aufnahmesituationen. Die Bedienung ist benutzerfreundlich, mit Features wie einem schwenkbaren Bildschirm und einfachen Einstellungsoptionen. Besonders hervorzuheben sind die erweiterten Videofunktionen, einschließlich 4K-Aufnahme und spezieller Modi für Vlogging. Diese Kamera ist ideal für Videoproduktion, Vlogging und dank des außergewöhnlichen Brennweitenbereichs auch für die Fotografie unterwegs.

➔ Zu unserem Test der Sony ZV-1 II


OM System TG-7: Die Kamera für jedes Abenteuer

Die OM System TG-7 ist eine robuste und leistungsstarke Outdoor- und Unterwasserkamera, perfekt für deine Abenteurer. Mit einem 12-Megapixel-Bildsensor und einem 25-100 mm-Zoomobjektiv liefert sie eine solide Bildqualität in unterschiedlichsten Umgebungen. Die intuitive Bedienung und das robuste Gehäuse machen sie perfekt für den Einsatz unter extremen Bedingungen. Die Kamera ist wasserdicht bis 15 Meter, stoßfest bis 2,1 Meter, frostsicher bis -10°C und staubdicht. Zusätzlich bietet sie 4K-Videofunktionen, Makroaufnahmen und zahlreiche Art-Filter. Die TG-7 ist ideal für Outdoor-Enthusiasten, Taucher und Abenteuerlustige, die eine widerstandsfähige Kamera mit erstklassigen Funktionen suchen.

➔ Zu unserem Test der OM System TG-7


Fujifilm X100VI: Charmante Retro-Kamera

Fujifilm versteht es wie kaum ein anderer Hersteller, Emotionen zu wecken. Die Fujifilm X100VI ist eine Kamera, die man gerne anschaut und noch lieber in die Hand nimmt, um damit zu fotografieren. Das klappt auch wunderbar. Die Fujifilm bietet dir eine lichtstarke 23 mm Festbrennweite mit einer Anfangsblende von f/2. Hinzu kommt der Sensor aus der Fujifilm X-T5 und X-H2 mit ca. 40 Megapixeln. Damit hast du reichlich Möglichkeiten dein Bild im Nachhinein noch zuzuschneiden, was gerade in der Street-Fotografie praktisch sein kann. Zuletzt wurde der AF im Vergleich zum Vorgänger, der X100V deutlich überarbeitet und ist nun schnell und zuverlässig. Die Folge: Eine der modernsten Kameras im charmanten Retro-Gewand. 

➔ Zu unserem Test der Fujifilm X100VI


Leica Q3: Kompaktkamera mit bester Bildqualität

Die Leica Q3 zeichnet sich durch ihre herausragende Bildqualität aus, die dank eines hochauflösenden Vollformatsensors mit ca. 60 Megapixeln erzielt wird. Das fest verbaute Objektiv der Kamera ist ein Leica Summilux mit einer Lichtstärke von f/1.7, was für eine exzellente Leistung bei schwachem Licht und ein einfaches Spiel mit der Schärfentiefe sorgt. Die Bedienung ist intuitiv gestaltet, mit einem Fokus auf manuelle Einstellungsmöglichkeiten, was typisch für Leica ist. Videofunktionen sind vorhanden, jedoch liegt der Fokus mehr auf der Fotografie. Diese Kamera eignet sich hervorragend für anspruchsvolle Fotografie, insbesondere für Porträts, Street Photography und Landschaftsaufnahmen. Die einfache Bedienung und das tolle Design gibt es on top.

➔ Zu unserem Test der Leica Q3


Vergleich der Kompaktkameras

Daten Sony RX100 VII Canon G7X Mark III Panasonic Lumix TZ202 Sony ZV-1 II OM System TG-7 Fujifilm X100VI Leica Q3
Sensor CMOS-Sensor 1" CMOS-Sensor 1" CMOS-Sensor 1" CMOS-Sensor 1" CMOS-Sensor 1/2,3" APS-C Sensor CMOS-Sensor Kleinbild 36 x 24 mm
Megapixel ca. 20,1 ca. 20,1 ca. 20,1 ca. 20,1 ca. 12 ca. 40,2 ca. 60
Objektiv 24-100 mm
f/2.8-4.5
24-100 mm
f/1.8-2.8
24-360 mm
f/3.3-6.4
18-50 mm
f/1.8-4
25-100 mm
f/2-4.9
23 mm (35 mm KB-Äquivalent)
f/2
28 mm
f/1.7
Sucher ja, ca. 2.3 Mio. Bildpunkte nein ja, ca. 2.3 Mio. Bildpunkte nein nein hybrid, 3.69 Mio. Bildpunkte ja, ca. 5.7 Mio. Bildpunkte
Monitor 3,0" mit 921.600 Bildpunkten, kippbar 3,0" mit ca. 1 Mio. Bildpunkten, kippbar 3,0" mit ca. 1.2 Mio. Bildpunkten 3,0" mit 921.600 Bildpunkten, schwenkbar 3,0" mit ca. 1 Mio. Bildpunkten 3,0" mit ca. 1.62 Mio. Bildpunkten 3,0" mit ca. 1.8 Mio Bildpunkten, klappbar
Video 4K 60p
FullHD 1000p
4K 30p
FullHD 120p
4K 30p
FullHD 100p
4K 30p
FullHD 120p
4K 30p
FullHD 120p
6,2K 30p
4K 60p
FullHD 240p
8K 30p
4K 60p
FullHD 120p
Abmessungen 102 x 58 x 43 mm 106 x 61 x 41 mm 111 x 66 x 45 mm 106 x 60 x 47 mm 114 x 66 x 33 mm 128 x 74,8 x 55,3 mm 130 x 80 x 93 mm
Gewicht 302 g 303 g 340 g 292 g 253 g 521 g 743 g

Zu den Produkten in unserem Shop

Fujifilm
Neu
Fujifilm Kompaktkamera X100VI silber
Preis inkl. MwSt.
1.799,00 €

Lieferzeit 1-3 Monate

Sony
0% Finanzierung Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Sony DSC-RX100 VII schwarz
UVP 1.299,00 €
Preis inkl. MwSt.
1.069,09 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon
0% Finanzierung Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon PowerShot G7 X Mark III schwarz
UVP 779,00 €
Preis inkl. MwSt.
724,99 €

Lieferzeit 1-3 Monate

Panasonic
0% Finanzierung Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Panasonic DC-TZ202D Digital Kompaktkamera, Schwarz
Preis inkl. MwSt.
799,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Sony
0% Finanzierung Sony Welcome to Vlog (100 € CashBack möglich) Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Sony Vlog-Kamera ZV-1 II Digitalkamera mit Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv
UVP 999,00 €
Preis inkl. MwSt.
849,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

OM SYSTEM
0% Finanzierung Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
OM SYSTEM Tough TG7 rot
UVP 549,00 €
Preis inkl. MwSt.
539,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Leica
0% Finanzierung
Leica Q3 mit Summilux 1,7/28mm Asph.
Preis inkl. MwSt.
5.950,00 €

LIEFERZEIT VORAUSSICHTLICH LÄNGER ALS 6 MONATE

Alternative zu Kompaktkameras

Ist dir eine Kompaktkamera nicht flexibel genug oder hättest du gern die Möglichkeit, das Objektiv an die Aufnahmesituation anzupassen? Systemkameras mit APS-C Sensor sind ebenfalls kompakte Kameras. Allerdings kannst du das Kamerasystem flexibel an deine Bedürfnisse anpassen. Schau dir unsere Auswahl der besten APS-C Kameras an.

Kaufkriterien für deine Kompaktkamera

Trotz des Aufkommens von Smartphones behalten Kompaktkameras weiterhin ihre Relevanz. Kompaktkameras sind bekannt für ihre Benutzerfreundlichkeit, Tragbarkeit und Qualität, die sie zu einer erstklassigen Wahl für sowohl Hobbyfotografen als auch Profis machen. Wir zeigen die die Kriterien, auf die du beim Kauf achten solltest.


  • Bildqualität:
    Beachte zuerst die Bildqualität, wenn du eine Kompaktkamera auswählst. Sie ist das Herzstück deiner fotografischen Arbeit. Achte auf die Sensorgröße – ein größerer Sensor fängt mehr Licht ein und verbessert die Bildqualität, besonders in schwach beleuchteten Situationen. Auch die Auflösung ist wichtig. Hier gilt: Je höher die Megapixelzahl, desto detailreicher sind deine Fotos. Aber vergiss nicht, auch die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und den Dynamikumfang zu berücksichtigen.

  • Objektivqualität:
    Das Objektiv deiner Kamera ist entscheidend. Schau dir die Brennweite an – sie bestimmt, wie viel vom Szenario du einfangen kannst und beeinflusst die Perspektive deiner Bilder. Die maximale Blendenöffnung ist ebenso wichtig, da eine größere Blende mehr Licht durchlässt und dir hilft, eine geringere Schärfentiefe zu erzielen.

  • Benutzerfreundlichkeit und Portabilität:
    Eine Kompaktkamera sollte, wie der Name schon sagt, kompakt und leicht zu transportieren sein. Überlege, wie angenehm sie in der Hand liegt und wie intuitiv die Benutzeroberfläche ist. Eine Kamera, die einfach zu bedienen ist, ermöglicht es dir, schneller und effizienter zu arbeiten. Am besten erkennst du das natürlich, wenn du die Kamera selbst in die Hand nimmst. Vielleicht in einer unserer Filialen?

  • Zusatzfunktionen:
    Berücksichtige zusätzliche Funktionen, die deinen Anforderungen entsprechen. Brauchst du WLAN für eine einfache Bildübertragung? Ist eine gute Bildstabilisierung für dich wichtig? Muss deine Kamera besonders robust sein? Überlege auch, ob die Fähigkeiten im Bereich Video für deine Art der Fotografie entscheidend sind.

Unser Fazit

In diesem Blogbeitrag haben wir einen umfassenden Blick auf die besten Kompaktkameras geworfen. Von perfekter Bildqualität bis hin zu speziellen Features für Vlogger - für jeden Fotografen ist etwas dabei. Die vielseitigen Modelle bieten innovative Technologien und beeindruckende Leistung in kompakter Form. Jetzt liegt es an dir, die perfekte Kompaktkamera für deine Bedürfnisse zu wählen und die Welt der Fotografie in all ihrer Pracht zu erforschen.

Kostenloser Versand ab 39,- €
0% Finanzierung
30 Tage kostenlose Rücksendung
Ankauf gebrauchter Produkte
11 Filialen deutschlandweit