31.03.2024

Videokamera Kaufberatung

Die besten Videokameras 2024

Egal, ob du mit der Videografie gerade erst anfängst oder bereits erste Schritte in diesem kreativen Bereich unternommen hast, die Auswahl der richtigen Ausrüstung kann überwältigend erscheinen. Doch keine Sorge, wir sind hier, um dich zu begleiten. Eines der wichtigsten Werkzeuge in deinem kreativen Arsenal wird deine Videokamera sein. Sie ist das Herzstück deiner Ausrüstung und entscheidend für die Qualität deiner Aufnahmen. Es gibt für jeden Zweck die richtige Videokamera. Von Actioncam, über PTZ bis hin zu Broadcasting Kameras. Wir beschränken uns in diesem Artikel jedoch auf die vielseitigen Systemkameras, die professionelle Lösungen bieten und kaum Wünsche offen lassen. Die Herausforderung besteht nun darin, diejenige zu finden, die nicht nur heute, sondern auch in Zukunft zu deinen kreativen Ambitionen passt.

Warum ist die Auswahl der richtigen Videokamera wichtig?

Die Wahl deiner Kamera hat einen enormen Einfluss auf die Qualität deiner Videos. Eine gute Videokamera bietet nicht nur eine hervorragende Bildqualität, sondern gibt dir auch die kreative Kontrolle, die du benötigst, um deine Vision zum Leben zu erwecken. Von der Kontrolle über die Schärfentiefe, die deinen Aufnahmen einen filmischen Look verleiht, bis hin zur Möglichkeit, in schwach beleuchteten Umgebungen zu filmen, eröffnet die richtige Kamera dir eine Welt voller kreativer Möglichkeiten.

Darüber hinaus ist die Kamera entscheidend für die Postproduktion und die Bearbeitungsmöglichkeiten. Hochwertige Aufnahmen lassen sich besser bearbeiten und Funktionen wie Log-Profile ermöglichen eine flexiblere Farbkorrektur und Anpassung in der Nachbearbeitung. Dies bedeutet, dass eine sorgfältig ausgewählte Kamera nicht nur deine aktuellen Bedürfnisse erfüllt, sondern auch eine Investition in deine zukünftige Entwicklung als Videograf darstellt.

Es ist wichtig, eine Videokamera zu wählen, die mit deinen Fähigkeiten wachsen kann. Anfänger benötigen vielleicht eine Kamera, die einfach zu bedienen ist und sie beim Lernen unterstützt, während fortgeschrittene Benutzer nach fortschrittlicheren Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten suchen könnten. Unabhängig von deinem aktuellen Niveau, eine durchdachte Wahl wird sicherstellen, dass deine Kamera ein treuer Begleiter auf deiner kreativen Reise bleibt.

Lass dich nicht von der technischen Komplexität einschüchtern. Der Schlüssel liegt darin, sich auf deine eigenen Bedürfnisse, dein Budget und deine kreativen Ziele zu konzentrieren. Im nächsten Abschnitt werden wir die Kriterien durchgehen, die du beim Kauf einer Videokamera berücksichtigen solltest, um sicherzustellen, dass du eine Wahl triffst, die dich nicht nur heute, sondern auch in Zukunft unterstützt. Bleib dran, denn wir machen den Einstieg in die Videografie so spannend und erreichbar wie möglich!

Moderne spiegellose Systemkameras als Videokameras

In den letzten Jahren haben spiegellosen Systemkameras (auch als Mirrorless-Kameras bekannt) enorm an Beliebtheit gewonnen und das insbesondere im Bereich der Videografie. Diese Kameras bieten viele Vorteile gegenüber traditionellen Camcordern und DSLRs, was sie zu einer attraktiven Wahl für Einsteiger und Fortgeschrittene macht. Gleichzeitig muss man mit einer Systemkamera nur wenige Abstriche im Vergleich zu professionellen Videokameras machen, weshalb wir uns in diesem Artikel auf hochwertige Systemkameras als Videokameras beschränken. Doch natürlich findest du bei Calumet auch PTZ-Kameras, handliche Action-Cams oder klassische Camcorder

Spiegellose Kameras sind in der Regel leichter und kompakter als DSLRs und professionelle Videokameras, was sie ideal für Videografen macht, die viel unterwegs sind. Sie bieten außerdem eine ausgezeichnete Bildqualität und viele Modelle unterstützen 4K- oder noch höhere Auflösungen. Und wenn es dich doch packt, dann kannst du mit einer Systemkamera natürlich auch wunderbar fotografieren. Zudem kannst du die Systemkamera durch die Möglichkeit zum Objektivwechsel an deine Bedürfnisse anpassen.

Spiegellose Systemkameras sind auch wegen ihrer Vielseitigkeit beliebt. Viele Modelle bieten fortschrittliche Funktionen wie Bildstabilisierung, hochwertigen Autofokus und die Möglichkeit, verschiedene Objektive zu verwenden, was die kreative Flexibilität erhöht. Ihre breite Akzeptanz in der Industrie bedeutet zudem, dass es eine umfangreiche Auswahl an Zubehör gibt.

Alternative: Vlogging-Kamera

Eine Vlogging-Kamera ist eine Kamera, die speziell für das Erstellen von Vlogs (Video-Blogs) entwickelt wurde. Sie zeichnet sich durch ihre Portabilität, Benutzerfreundlichkeit und hohe Videoqualität aus. Vlogger verwenden sie, um unterwegs Videos aufzunehmen. Im Vergleich zu professionellen Videokameras sind Vlogging-Kameras preiswerter, einfacher zu bedienen und bieten oft Funktionen wie eingebaute Wi-Fi-Verbindung oder ein klappbares Touch-Display, die für Vlogging essentiell sind.

Vorstellung von 6 empfehlenswerten Videokameras


Die Videokamera: Sony FX3

Die Sony FX3 ist perfekt für professionelle Filmer, mit ihrem Vollformatsensor für erstklassige Low-Light-Leistung und 4K-Videoaufnahmen. Das S-Cinetone-Farbschema liefert kinoreife Farben direkt ab Kamera. Ihre Individualisierbarkeit durch anpassbare Custom-Buttons ermöglicht eine effiziente, persönliche Workflow-Gestaltung. Das kompakte Design mit integriertem Lüftungssystem verspricht lange Drehtage ohne Überhitzung, ergänzt durch professionelle Audiooptionen. Die FX3 vereint Mobilität und höchste Bildqualität, ideal für Filmer, die keine Kompromisse zwischen Flexibilität und Performance eingehen möchten.


Kompakte Videokamera: Sony FX30

Nein, wir haben uns nicht verschrieben. Die Sony FX30 ist die günstige Alternative zur FX3. Der Hauptunterschied ist der kleinere APS-C Sensor im Vergleich zum Vollformatsensor in der FX3. Dennoch ist die FX30 eine leistungsstarke Videokamera, die sich ebenfalls durch ihre 4K-Auflösung auszeichnet. Sie bietet eine hohe Bildqualität mit fortschrittlichen Farbeinstellungen und unterstützt beispielsweise S-Cinetone für eine einfache Nachbearbeitung des Filmmaterials. Mit mehreren Anschlüssen, darunter HDMI, Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse, ist sie äußerst vielseitig. Ihre Benutzerfreundlichkeit wird durch ein intuitives Touchscreen-Interface und anpassbare Tasten verbessert. Die FX30 eignet sich hervorragend für preisbewusste Videografen, die Wert auf Qualität und Flexibilität legen.


Perfekte Hybrid-Kamera: Panasonic S5X II

Die Panasonic Lumix S5X II ist eine spiegellose Kamera, die mit ihrer hervorragenden 4K-Videoqualität, verbesserten Autofokus-Fähigkeiten und Dual-Native-ISO für beeindruckende Aufnahmen bei schwachem Licht besticht. Sie ist besonders benutzerfreundlich mit einem vollständig schwenkbaren Touchscreen, was sie ideal für Vlogger und Filmemacher macht. Die S5X II bietet professionelle Video- und Audioanschlüsse, darunter HDMI und Mikrofon-Eingänge und unterstützt eine Vielzahl von Aufnahmeformaten und -profilen, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für professionelle Anwender und ernsthafte Enthusiasten macht.


Beliebte Videokamera: Sony A7S III

Die Sony A7S III ist ein Dauerbrenner und für ihre außergewöhnliche Leistung bei schwachem Licht bekannt. Sie bietet fortschrittliche Autofokus-Technologien, 10-Bit 4:2:2-Aufnahme und eine enorme ISO-Reichweite, die klare Aufnahmen auch bei minimaler Beleuchtung ermöglicht. Mit zahlreichen Anschlüssen, einschließlich voller HDMI- und USB-C-Konnektivität, ist sie extrem vielseitig. Die A7S III zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und einen kippbaren Touchscreen aus, was sie ideal für professionelle Videografen und Filmemacher macht, die in verschiedenen Umgebungen arbeiten.


Videokamera für Profis: Canon R5 C

Die Canon R5 C ist eine hochauflösende Videokamera, die 8K-Videoaufnahmen ermöglicht und zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit sowohl im Fotografie- als auch im Videobereich aus. Mit fortschrittlichen Funktionen wie internem 8K RAW-Aufzeichnung, Überhitzungsschutz für längere Aufnahmezeiten und umfangreichen Anschlüssen, darunter HDMI, Mikrofon und Kopfhörer, bietet sie eine außergewöhnliche Bildqualität und professionelle Audiooptionen. Ihre Benutzerfreundlichkeit und robuste Bauweise machen sie ideal für professionelle Filmemacher und Content-Creator, die keine Kompromisse bei der Bildqualität eingehen möchten.


Geheimtipp und Allrounder: Nikon Z8

Die Nikon Z8 bietet beeindruckende Bildqualität sowohl für Videoaufnahmen als auch für Fotos, insbesondere dank ihrer internen 12-Bit N-RAW-Aufzeichnung. Außerdem verfügt sie über ein zuverlässiges Autofokussystem, minimales Rolling-Shutter-Problem und Aufnahmen mit hoher Bildrate. Die Z8 hat viele Funktionen und Anschlüsse, die sie für die Videoproduktion ideal machen. Nur der Akku dürfte größer sein. Wen das stört, findet mit der Nikon Z9 eine nahezu identische Alternative jedoch mit deutlich größerem Akku.  Die Nikon Z8 eine großartige Wahl für diejenigen, die eine leistungsstarke 8K-Videokamera suchen, die gleichzeitig keine wichtigen Fotofunktionen vernachlässigt.


Sony FX3 Sony FX30 Panasonic S5II X Sony A7S III Canon R5 C Nikon Z8
Sensor Vollformat CMOS APS-C CMOS Vollformat CMOS Vollformat CMOS Vollformat CMOS Vollformat Stacked CMOS
Megapixel ca. 12 MP ca. 26 MP ca. 24 MP ca. 12 MP ca. 45 MP ca. 45 MP
Objektiv wechselbar (E-Mount) wechselbar (E-Mount) wechselbar (L-Mount) wechselbar (E-Mount) wechselbar (RF-Mount) wechselbar (Z-Mount)
Auflösung/
Bildrate
4K 120p
FullHD 240p
4K 120p
FullHD 120p
6K 30p
4K 60p
FullHD 120p
4K 120p
FullHD 120p
8K 30p
4K 120p
FullHD 60p
8K 60p
4K 120p
FullHD 120p
Bildstabilisator ja ja ja ja ja, digital ja
Abmessungen 130 x 78 x 84 mm 130 x 78 x 84 mm 134 x 102 x 90 mm 129 x 96 x 78 mm 142 x 101 x 111 mm 144 x 118 x 83 mm
Gewicht 715 g 646 g 734 g 699 g 770 g 903 g

Zu den Videokameras in unserem Shop

Canon
Mathorn Kombi-Rabatt für Canon 0% Finanzierung 500 € Kombi-Sofortrabatt im Warenkorb
Canon EOS R5 C Body
Preis inkl. MwSt.
4.299,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Nikon
0% Finanzierung
Nikon Z8 Body
Preis inkl. MwSt.
4.599,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Panasonic
Panasonic Lumix DC-S5 II X Body schwarz
UVP 2.499,00 €
Preis inkl. MwSt.
2.199,99 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Sony
Mathorn Kombi-Rabatt für Sony 0% Finanzierung
Sony Alpha 7s III Body
Preis inkl. MwSt.
4.199,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Sony
0% Finanzierung
Sony FX3 Cinema Line Camcorder
Preis inkl. MwSt.
4.699,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Sony
0% Finanzierung
Sony Cinema Line FX30 Body
Preis inkl. MwSt.
2.299,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Unser Workshop: Grundlagen Video

Tauche ein in die Welt des Filmens mit Systemkameras! Lerne in diesem Workshop alles für deinen perfekten Film: von Kameraeinstellungen über Zusatzausrüstung bis zum Videoschnitt. Starte mit Theorie, erlebe die Praxis und kreiere deinen eigenen Film. Sei dabei – Klick für mehr Infos!

Weitere Infos zum Workshop

Kriterien für den Kauf einer Videokamera

Bei der Wahl der richtigen Videokamera sind mehrere Kriterien zu beachten. Diese Faktoren helfen dir, eine informierte Entscheidung zu treffen, die deine kreativen Bestrebungen und praktischen Bedürfnisse unterstützt:

  • Bildqualität:
    Die Auflösung ist ein Schlüsselaspekt, der oft diskutiert wird. Obwohl 4K-Aufnahmen mittlerweile Standard sind, solltest du auch die Sensorgröße und die Lichtempfindlichkeit berücksichtigen. Ein größerer Sensor kann mehr Licht einfangen und bietet in der Regel eine bessere Bildqualität, besonders bei schwachem Licht. Überlege auch, ob die Kamera Funktionen wie hohe Frameraten für Slow-Motion-Effekte bietet.

  • Benutzerfreundlichkeit:
    Für Anfänger ist es wichtig, eine Videokamera zu wählen, die nicht zu kompliziert ist. Eine intuitive Menüführung, einfache Einstellmöglichkeiten und eine ergonomische Handhabung machen den Einstieg in die Videografie wesentlich angenehmer. Aber auch fortgeschrittene Benutzer profitieren von einer gut durchdachten Benutzeroberfläche, die schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen ermöglicht.

  • Funktionen und Features:
    Moderne Kameras bieten eine Vielzahl von Features, die deine kreativen Möglichkeiten erweitern können. Bildstabilisierung ist beispielsweise unerlässlich, um verwackelte Aufnahmen zu vermeiden, besonders wenn du viel aus der Hand filmst. Wobei hier auch der Gimbal einen fehlenden Bildstabilisator in der Videokamera ausgleichen kann. Durch die starke Entwicklung des Autofokus wird diese für die Videografie immer interessanter. 4K-Aufnahmen sind der Standard und Log-Profile sind für eine flexiblere Postproduktion ebenfalls wichtige Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt.

  • Anschlüsse und Erweiterbarkeit:
    Überlege, welche zusätzlichen Geräte du möglicherweise anschließen möchtest. Ein Mikrofoneingang ist Pflicht, wenn du bessere Audioqualität erreichen möchtest, während ein HDMI-Ausgang für externe Monitore nützlich sein kann. Zubehörschuhe erlauben es dir, Mikrofone, Lichter und anderes Zubehör direkt an der Kamera zu befestigen, was deine Flexibilität bei der Aufnahme erhöht.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis:
    Schließlich solltest du überlegen, was du für dein Geld bekommst. Es ist wichtig, eine Kamera zu finden, die die gewünschten Funktionen und die erforderliche Qualität bietet, ohne dein Budget zu sprengen. Investiere in eine Kamera, die deinen Bedürfnissen entspricht, aber denke auch langfristig über mögliche Upgrades nach.

Die beste Videokamera: Unser Fazit

Das Thema Video wird durch soziale Medien immer wichtiger. Eine passende Videokamera ist entscheidend, um deine Ideen umzusetzen. Systemkameras sind momentan führend auf dem Markt. Doch letztlich kommt es auf deine eigenen Bedürfnisse an. Wenn du Flexibilität und hohe Bildqualität wünschst, sind Systemkameras mit Wechselobjektiv ideal. Wähle entsprechend deiner Anforderungen, um die perfekte Kamera für deine Projekte zu finden.

Kostenloser Versand ab 39,- €
0% Finanzierung
30 Tage kostenlose Rücksendung
Ankauf gebrauchter Produkte
12 Filialen deutschlandweit