23.01.2024

Canon Systemkameras im Vergleich

Die beste Canon Systemkamera für dich

Du interessierst dich für die Welt der Fotografie und bist auf der Suche nach einer passenden Systemkamera? Canon, einer der führenden Hersteller in diesem Bereich, bietet eine Vielzahl an hochwertigen Kameramodellen, die sowohl für Hobbyfotografen als auch für Profis geeignet sind. In diesem Artikel beleuchten wir die aktuellen Systemkameras von Canon und gehen auf die Unterschiede zwischen Vollformat- und APS-C-Kameras ein. Für Fotografen ist die Wahl des richtigen Formats entscheidend, da sie maßgeblich die Bildqualität und Handhabung der Kamera beeinflusst. Wir werden sowohl Vollformat- als auch APS-C-Systemkameras von Canon betrachten und ihre jeweiligen Vorteile und Besonderheiten hervorheben, um dir zu helfen, die beste Wahl für deine fotografischen Bedürfnisse und Ambitionen zu treffen.

Besonderheiten von Canon Systemkameras

Das Canon R-System bietet eine breite Auswahl an Kameras für unterschiedliche Bedürfnisse, von Einsteigern bis zu Profis. Mit einem ergonomischen Design sind die Kameras benutzerfreundlich und passen sich mühelos in deinen Workflow ein. Die robusten Gehäuse ermöglichen zuverlässiges Fotografieren unter verschiedenen Bedingungen. Die fortschrittliche Technologie, insbesondere der schnelle und präzise Autofokus sowie die Integration von Deep Learning, setzt Canon als Vorreiter im Bereich der Kamerahersteller. Das RF-Bajonett, speziell für spiegellose Vollformatkameras entwickelt, bietet Vorteile wie einen großen Durchmesser für bessere optische Leistung, kurzes Auflagemaß für kompaktere Objektive und einen 12-poligen elektronischen Kontakt für schnelle Datenübertragung.

Vollformat oder APS-C?

Vollformatkameras bieten durch den größeren Sensor in der Regel eine bessere Bildqualität bei schwachem Licht. Allerdings sind APS-C-Kameras kompakter, leichter und kostengünstiger, ideal für Reisefotografie und ein begrenztes Budget. Die Wahl zwischen beiden hängt von individuellen Bedürfnissen ab. Lies in unserem Artikel, welche Sensorgröße die richtige für dich ist.

Canon Systemkamera mit Vollformatsensor

Vollformatkameras sind in der Welt der Fotografie besonders begehrt. Canon bietet eine beeindruckende Palette an Vollformat-Systemkameras, die sich durch ihre hohe Bildqualität und Leistungsfähigkeit auszeichnen. Doch was macht Vollformatkameras so besonders? Der größere Sensor dieser Kameras fängt mehr Licht ein, was zu einer verbesserten Bildqualität, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen, führt. Dies resultiert in Bildern mit höherer Auflösung, besserem Dynamikumfang und geringerem Rauschen.

Canons Vollformatkameras bieten zudem oft fortgeschrittene Funktionen wie schnelle Autofokussysteme und professionelle Videooptionen. Modelle wie die Canon EOS R5 und EOS R6 sind Beispiele für die technologische Spitzenleistung, die Canon in diesem Bereich zu bieten hat. Sie richten sich an Fotografen, die keine Kompromisse in Sachen Bildqualität und Leistung eingehen wollen. Doch auch an die Einsteiger denkt Canon etwa mit der Canon R8.

Vollformatkamera für Einsteiger: Canon EOS R8

Die Canon EOS R8 ist eine kostengünstige Empfehlung für Fotografen, die eine leistungsstarke Vollformat-Kamera suchen. Mit einem Sensor und Prozessor, die Technologien vom Profi-Modell EOS R6 Mark II übernehmen, bietet sie beeindruckende Foto- und Videoqualität bei verschiedenen Lichtverhältnissen. Der schnelle Autofokus mit präziser Motiverkennung ist besonders herausragend. Allerdings fehlt ein Bildstabilisator im Gehäuse und der Akku ist recht klein. Trotz dieser kleinen Nachteile bleibt die EOS R8 eine attraktive Option für Fotografen, die High-End-Leistung zu einem erschwinglichen Preis suchen.

➜ Weitere Infos in unserem Magazin-Artikel über die Canon EOS R8


Schnell und preiswert: Canon EOS R6 Mark II

Die Canon EOS R6 Mark II präsentiert sich als wahres Multitalent, das sowohl im Video- als auch im Fotobereich überzeugt und als würdiger Nachfolger der Canon EOS R6. Mit 24 Megapixeln bietet die Canon Systemkamera ausreichend Auflösung für diverse fotografische Situationen. Der beeindruckende Autofokus und die eindrucksvolle Serienbildgeschwindigkeit von 40 Bildern pro Sekunde machen sie zu einer vielseitigen Allroundkamera. Ihre Leistungsfähigkeit erstreckt sich über unterschiedlichste Anwendungen und ermöglicht es Fotografen und Videografen, flexibel und kreativ zu arbeiten. Die Canon EOS R6 Mark II vereint somit Leistung und Vielseitigkeit in einem robusten Gehäuse, was sie zu einer empfehlenswerten Wahl für anspruchsvolle Nutzer macht.

➜ Weitere Infos in unserem Magazin-Artikel über die Canon EOS R6 Mark II


Hohe Auflösung für jedes Detail: Canon EOS R5

Die Canon R5 ist eine herausragende Kamera, die mit ihren 45 Megapixeln eine beeindruckende Auflösung bietet und somit ideal für Landschafts- und Produktfotografie geeignet ist. Trotz ihrer hohen Auflösung überzeugt die Kamera durch ihre Schnelligkeit, insbesondere durch den rasanten Autofokus im Foto- und Videomodus. Auch im Videobereich ist die Systemkamera von Canon mit der Möglichkeit zur 8K-Auflösung nach wie vor auf der Höhe der Zeit. Interessanter ist jedoch die Auflösung in 4K bei 120p. Das robuste und hochwertige Gehäuse unterstreicht ihre Professionalität. Die Canon R5 ist somit die perfekte Wahl für professionelle Fotografen, die sich nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen möchten.

➜ Weitere Infos in unserem Magazin-Artikel über die Canon EOS R5


Profikamera für jede Situation: Canon EOS R3

Die Canon EOS R3 ist Canons Sport- und Reportagekamera, deren robustes Gehäuse einen nahezu unzerstörbaren Eindruck vermittelt. Unterstützt wird der Eindruck durch den integrierten Hochkantgriff, der zudem für eine tolle Ergonomie sorgt. Die inneren Leistungen der Kamera sind über jeglichem Zweifel erhaben. Mit einem schnellen Autofokus und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten bekommt man mehr, als man sich wünschen kann. Dennoch handelt es sich eher um eine Kamera für den spezialisierten Profi, der höchste Ansprüche an Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit stellt. Das Gesamtpaket der EOS R3 adressiert somit gezielt professionelle Fotografen im Bereich Sport und Reportage, die auf eine robuste Bauweise und erstklassige Leistung angewiesen sind.

➜ Weitere Infos in unserem Magazin-Artikel über die Canon EOS R3

Daten Canon EOS R8 Canon EOS R6 Mark II Canon EOS R5 Canon EOS R3
Sensor Vollformat CMOS Vollformat CMOS Vollformat CMOS Vollformat Stacked CMOS
Megapixel ca. 24,2 MP ca. 24,2 MP ca. 45 MP ca. 24,1 MP
Sucher ca. 2.36 Mio. Bildpunkte ca. 3.69 Mio. Bildpunkte ca. 5.69 Mio. Bildpunkte ca. 5.76 Mio. Bildpunkte
Monitor 3,0" mit ca. 1,62 Mio. Bildpunkte 3,0" mit ca. 1,62 Mio. Bildpunkte 3,0" mit ca. 2.1 Mio. Bildpunkten 3,2" mit ca. 4.15 Mio. Bildpunkten
Bildstabilisator nein 8 Stufen 8 Stufen 8 Stufen
Video 4K 60p
FullHD 180p
4K 60p
FullHD 180p
8K 30p
4K 120p
FullHD 60p
6K 60p
4K 120p
FullHD 120p
Abmessungen 138 x 86 x 70 mm 138 x 98 x 88 mm 139 x 98 x 88 mm 150 x 143 x 87 mm
Gewicht 456 g 664 g 738 g 1.014 g
Canon
200 € Frühlings Trade-In Bonus im Warenkorb 0% Finanzierung Canon EOS PlusX CashBack Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R8 Body
UVP 1.799,00 €
Preis inkl. MwSt.
1.549,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon
200 € Frühlings Trade-In Bonus im Warenkorb Canon 0% Leasing 0% Finanzierung Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R6 Mark II Body
Preis inkl. MwSt.
2.899,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon
300 € Frühlings Trade-In Bonus im Warenkorb Mathorn Kombi-Rabatt für Canon Canon 0% Leasing 0% Finanzierung Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R5 Body
UVP 4.499,00 €
Preis inkl. MwSt.
3.799,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon
300 € Frühlings Trade-In Bonus im Warenkorb Canon 0% Leasing 0% Finanzierung Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R3 Body
UVP 6.399,00 €
Preis inkl. MwSt.
5.699,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon Systemkamera mit APS-C Sensor

Neben den Vollformatmodellen bietet Canon auch eine Auswahl an APS-C-Systemkameras an, die für viele Fotografen attraktiv sind, besonders für diejenigen, die eine kompaktere und kosteneffizientere Alternative suchen. APS-C-Kameras von Canon, wie die beliebten EOS R50 und EOS R7, zeichnen sich durch kleinere Sensoren aus, die dennoch eine hervorragende Bildqualität liefern.

Diese Kameras sind ideal für diejenigen, die eine leichtere und mobilere Ausrüstung bevorzugen, ohne dabei auf wichtige Funktionen und Qualität verzichten zu müssen. Sie sind besonders beliebt bei Reisefotografen und Vloggern. Die APS-C-Kameras bieten außerdem eine hervorragende Performance in Bezug auf die Autofokusgeschwindigkeit und die Serienbildfunktion, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Sport- und Wildtierfotografie macht.

Minimalistischer Einstieg: Canon EOS R100

Die Canon EOS R100 ist eine minimalistische Systemkamera von Canon für Einsteiger mit begrenztem Budget. Dank ihrer einfachen Bedienung, soliden Bildqualität und einem schnellen Autofokus mit guter Motiverkennung eignet sie sich für unkomplizierte Fotografie ohne aufwendige Einstellungen. Einsparungen finden sich jedoch in der Ausstattung und im Serienbildtempo mit 3,5 Bilder pro Sekunde. Die Kamera nicht die beste Wahl für Video. Ohne Touchscreen fällt die Kamera ein wenig aus der Zeit. Wer ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen möchte, sollte sich die nächste Systemkamera von Canon gut anschauen.


Preis-Leistungs-Tipp: Canon EOS R50

Die Canon EOS R50 demonstriert eindrucksvoll, dass auch eine kompakte Mini-Kamera maximale Leistung bieten kann. Durch ihr extrem leichtes und kompaktes Design findet sie mühelos Platz in deiner Jackentasche, selbst mit einem Objektiv. Die EOS R50 überzeugt mit herausragender Leistung in Fotografie und Videografie, sowie beeindruckender Geschwindigkeit sowohl bei Serienaufnahmen als auch im Autofokus. Letzterer zeichnet sich durch präzise Motiverkennung und hohe Geschwindigkeit aus und macht die EOS R50 zu einer vielseitigen und leistungsstarken Kamera für Fotografen auf unterschiedlichen Erfahrungsstufen. Zusätzlich bietet die Kamera beispielsweise mit der Möglichkeit, hochformatige Videos aufzunehmen, interessante Funktionen für Vlogger.


Vielseitige Systemkamera: Canon EOS R10

Die Canon EOS R10 ist minimal größer als die R50, aber dennoch kompakte und leicht. Die Handhabung ist durch weitere Tasten und mehr Anschlussmöglichkeiten einfach und intuitiv. Die inneren Werte der Kamera sind stimmig, sodass du ohne schlechtes Gewissen auf den Vollautomatikmodus setzen kannst. Sie liefert gute Fotos und Videos und zeichnet sich durch schnelle Serienbildaufnahmen sowie einen zügigen Autofokus mit präziser Motiverkennung aus. Die EOS R10 verzichtet bedauerlicherweise auf einen im Gehäuse integrierten Bildstabilisator. Dennoch ist die Ausstattung der Kamera auf einem hohen Niveau.


APS-C Topmodell: Canon EOS R7

Die Canon EOS R7 präsentiert sich als leistungsstarkes Top-Modell der Canon Systemkameras mit APS-C Sensor im kompakten Format. Mit beeindruckenden 33 Megapixeln bietet sie eine hohe Auflösung und herausragende Bildqualität. Die hohe Geschwindigkeit und großzügige Ausstattung machen sie zur idealen Wahl für anspruchsvolle Fotografen. Der integrierte Bildstabilisator ermöglicht eine Reduktion der Verwacklungen von bis zu 6 Stufen, was zu stabilen Aufnahmen führt. Das Gehäuse der EOS R7 überzeugt durch seine solide Bauweise und griffige Handhabung. Insgesamt ist die Canon EOS R7 eine besondere Kamera, die durch ihre Kombination aus Bildqualität, Tempo und Ausstattung die Erwartungen anspruchsvoller Fotoliebhaber erfüllt.

Daten Canon EOS R100 Canon EOS R50 Canon EOS R10 Canon EOS R7
Sensor APS-C CMOS APS-C CMOS APS-C CMOS APS-C CMOS
Megapixel ca. 24 MP ca. 24 MP ca. 24 MP ca. 33 MP
Sucher ca. 2.36 Mio. Bildpunkte ca. 2.36 Mio. Bildpunkte ca. 2.36 Mio. Bildpunkte ca. 2.36 Mio. Bildpunkte
Monitor 3,0" mit ca. 1.04 Mio. Bildpunkte 3,0" mit ca. 1.62 Mio. Bildpunkte 3,0" mit ca. 1.04 Mio. Bildpunkten 3,0" mit ca. 1.62 Mio. Bildpunkten
Bildstabilisator nein nein nein 6 Stufen
Video 4K 25p
FullHD 60p
4K 30p
FullHD 120p
4K 60p
FullHD 120p
4K 60p
FullHD 120p
Abmessungen 116 x 86 x 69 mm 116 x 86 x 69 mm 123 x 88 x 83 mm 132 x 90 x 92 mm
Gewicht 356 g 375 g 426 g 612 g
Canon
0% Finanzierung Canon EOS PlusX CashBack Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R100 mit RF-S 18-45mm F4,5-6,3 IS STM
UVP 699,00 €
Preis inkl. MwSt.
599,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon
0% Finanzierung Canon EOS PlusX CashBack Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R50 Body schwarz
UVP 829,00 €
Preis inkl. MwSt.
715,12 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon
100 € Frühlings Trade-In Bonus im Warenkorb Canon 0% Leasing 0% Finanzierung Canon EOS PlusX CashBack Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R10 Body ohne Adapter
UVP 1.059,00 €
Preis inkl. MwSt.
888,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Canon
100 € Frühlings Trade-In Bonus im Warenkorb Mathorn Kombi-Rabatt für Canon Canon 0% Leasing 0% Finanzierung Canon EOS PlusX CashBack Ankaufstage 10% Trade-In-Bonus
Canon EOS R7 Body
UVP 1.599,00 €
Preis inkl. MwSt.
1.449,00 €

Lieferzeit 1-3 Werktage

Unser Fazit zu Canon Systemkameras

Mit diesem umfassenden Überblick über die Systemkameras von Canon hoffen wir, dir die Entscheidung für deine nächste Kamera erleichtert zu haben. Unabhängig davon, für welches Modell du dich entscheidest, Canon bietet Qualität und Leistung, die deine fotografischen Fähigkeiten und Erfahrungen auf weiterbringt!

Zu allen Kameras von Canon
Kostenloser Versand ab 39,- €
0% Finanzierung
30 Tage kostenlose Rücksendung
Ankauf gebrauchter Produkte
11 Filialen deutschlandweit