05.03.2020

Nikon D6 bei uns im Test

Wir testen die Profi-Spiegelreflexkamera von Nikon

Die Nikon D6 wurde am 12. Februar 2020 von Nikon vorgestellt. Calumet Photographic hatte im Vorfeld die Möglichkeit, einen Blick auf die brandaktuelle D6 zu werfen. In einem abgelegenen Waldstück konnten wir die Nikon D6 ausprobieren – kann Nikon mit dem neuen D6-Flaggschiff die D5 wirklich noch toppen?

Einsatzgebiete der Profi-Kamera

Die Nikon D6 ist vor allem für den Einsatz in den Bereichen Sport- und Actionfotografie sowie Reportage und Eventfotografie geeignet. Die Kamera bietet eine hohe Geschwindigkeit, eine robuste Bauweise und eine hervorragende Bildqualität. Sie eignet sich aber auch für Porträtfotografie oder Landschaftsaufnahmen.

Gehäuse und Bedienung der Nikon D6

Das Gehäuse der Nikon D6 ist robust gebaut und bietet eine sehr gute Ergonomie. Die Kamera liegt gut in der Hand und ist hervorragend ausbalanciert, was vor allem bei langen Fototouren wichtig ist. Die Bedienung ist sehr intuitiv und bietet schnellen Zugriff auf die wichtigsten Einstellungen. Die Anordnung der Tasten und Rädchen ist sinnvoll und ermöglicht eine schnelle und effiziente Arbeitsweise. Besonders hervorzuheben ist der große optische Sucher, der ein sehr helles und klares Bild liefert.

Die Nikon D6 verfügt über zahlreiche Anschlüsse, darunter USB, HDMI und Ethernet. Auch ein 3,5-mm-Klinkenanschluss für ein externes Mikrofon ist vorhanden. Das ist besonders für Videofilmer interessant.

Nikon D6 Details

Die Bildqualität der Nikon D6 ist hervorragend. Die Kamera verfügt über einen Vollformat-Sensor mit einer Auflösung von 20,8 Megapixeln. Das reicht gerade für die Sportfotografie vollkommen aus. Die Farbwiedergabe ist sehr genau und die Detailschärfe ist beeindruckend. Auch bei höheren ISO-Werten liefert die Kamera noch sehr gute Ergebnisse, da die einzelnen vergleichsweise Pixel viel Platz haben, um das Licht einzufangen.

Die Nikon D6 ist eine der schnellsten Spiegelreflexkameras auf dem Markt. Sie kann bis zu 14 Bilder pro Sekunde im Serienbildmodus aufnehmen und verfügt über einen schnellen Autofokus, der auch bei schlechten Lichtverhältnissen zuverlässig arbeitet und sein Ziel nicht verfehlt.

Die Nikon D6 verfügt über zahlreiche Funktionen, die speziell für den professionellen Einsatz konzipiert sind. Dazu gehören beispielsweise ein spezieller Auslöser für den vertikalen Einsatz der Kamera, eine integrierte GPS-Funktion und ein integrierter Ethernet-Anschluss für schnelle Datenübertragungen. Bei Live-Events zählt jede Sekunde, um seine Bilder an die entsprechenden Agenturen weiterzugeben. Die Nikon D6 erleichtert es einem sehr.

Unser Fazit zur Nikon D6

Die Nikon D6 ist eine professionelle DSLR-Kamera, die für den Einsatz in anspruchsvollen Situationen konzipiert ist. Sie bietet eine hervorragende Bildqualität, eine hohe Geschwindigkeit und eine robuste Bauweise. Besonders für Sport- und Actionfotografen sowie für Fotografen im Bereich der Reportage und Eventfotografie ist sie eine exzellente Wahl.

Nikon
0% Finanzierung
Nikon D6 - Professionelle digitale Spiegelreflexkamera
UVP 7.598,99 €
Preis inkl. MwSt.
6.499,99 €

LIEFERZEIT CA. 3 MONATE

Kostenloser Versand ab 39,- €
0% Finanzierung
30 Tage kostenlose Rücksendung
Ankauf gebrauchter Produkte
12 Filialen deutschlandweit