Schnell, zuverlässig, vielseitig – die LaCie Rugged SSD Pro

LaCie Rugged SSD Pro
LaCie Rugged SSD Pro

Die portablen LaCie Rugged Festplatten erfreuen sich schon seit langer Zeit großer Beliebtheit bei professionellen Anwendern. Im September stellte LaCie zur IBC 2019 in Amsterdam nun neue SSD-Lösungen vor, die jetzt endlich allmählich verfügbar werden.

Eine der Neuheiten ist die LaCie Rugged SSD Pro Thunderbolt 3, die sich durch ihre extreme Robustheit auszeichnet. Sie ist gemacht für extremes Filmen und Bearbeiten und ermöglicht es Filmemachern und Digital Imaging Technicians 6K-, 8K- und Superzeitlupen-Videodateien in jeder Umgebung direkt und ganz ohne Transkodierung abzuspielen.

Die SSD Pro ist IP67-zertifiziert und damit staub- und wasserresistent. Sie übersteht Stürze aus bis zu drei Metern Höhe und bietet Druckfestigkeit bis zu einem Überfahrgewicht von zwei Tonnen. Eine Wassertiefe von bis zu einem Meter übersteht sie für bis zu 30 Minuten. Der NVMe Speicher ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2800 MB/s.

Bislang ließen sich Thunderbold 3-Geräte lediglich an Thunderbolt 3-kompatiblen Computern anschließen. Dank eines neuen Thunderbolt-Controllers von Intel ist die LaCie Rugged SSD Pro jedoch auch kompatibel mit USB 3.1 und Rechnern mit USB-C-Schnittstelle. 

Die LaCie Rugged SSD Pro ist mit Kapazitäten von einem und zwei Terabyte Speicher verfügbar. Für beide Modelle gilt eine Datenwiederherstellungsgarantie von fünf Jahren. Beim Kauf erhält man zudem einen einmonatigen Zugang für alle Anwendungen der Adobe Creative Cloud.

Fazit

Die Rugged SSD Pro ist nicht nur ultraschnell, sondern auch extrem kompakt und enorm widerstandsfähig. Diese Eigenschaften machen sie in anspruchsvollen Extremsituationen zum unverzichtbaren Begleiter für Fotografen, Filmemacher und Digital Imaging Technicians.

Auch interessant für Dich