27.06.2022

Tamron 28-75mm F/2.8 Di III VXD G2 – das Objektiv mit Sonderfunktionen

Das Tamron 28 bis 75mm F/2.8 Di III VXD G2 ist das zweite Standard-Zoom der E-Mount Trinity und beeindruckt durch Klarheit, Schnelligkeit und die besonderen Sonderfunktionen, die über die TLU (Tamron Lens Utility) auf das Objektiv gespeichert werden können.

Vignettierung und Randschärfe sind top

Eine tolle Schärfeleistung bis in den Randbereich und keine sichtbaren Vignettierungen lassen das Tamron 28-75mm Di III VXD G2 schnell zum „Immer-drauf-Zoom“ werden. Auch chromatische Aberrationen konnten im Praxis-Check nicht ausgemacht werden, sodass das Objektiv eine echte Empfehlung ist.

Perfekt für Foto und Video

Bereits das Vorgängermodell hat sich einen Namen gemacht, aber das G2 toppt das Ganze noch einmal. Das Tamron 28 bis 75mm F/2.8 Di III VXD G2 für die spiegellosen Sony-Kameras mit E-mount trägt die Modellbezeichnung A063 (bei der Bestellung beachten!) und besitzt einen USB-C-Anschluss. Darüber lässt es sich mit einem Rechner verbinden, worauf man zuvor die entsprechende Software geladen hat. Sind Objektiv und Rechner verbunden und das Programm gestartet, kann das Objektiv mit Individualfunktionen konfiguriert und so den jeweiligen Aufnahmesituationen in Foto und Video angepasst werden. 

Sonderfunktion: A-B Fokus

Mit dieser Funktion ist es möglich, zwischen zwei vorab definierten Fokuspositionen (A und B) automatisch scharf zu stellen. Das ist etwa in Videosituationen sehr hilfreich, wenn wichtige Dinge zum einen im Vordergrund stattfinden und dann wieder im Hintergrund (z. B. Menschen im Dialog oder im Interview). Ein echter Vorteil und eine großartige Innovation. Dabei lässt sich auch die Geschwindigkeit regulieren, mit der zwischen den zwei festgelegten Schärfepunkten hin und her fokussiert wird. Eine ausführliche Beschreibung findet ihr dazu im Video! 

 

Sonderfunktion: Fokus-Preset auch für den Einsatz mit ND-Filtern

In dieser Funktion der Fokusvoreinstellung stellt der Fokus bei Tastendruck auf eine vorab definierte Entfernung scharf. Ein schönes Feature, wenn ihr im Video aus der gewollten Unschärfe in die exakte Schärfe gehen wollt. Auch diese Funktion wird in unserem Video anschaulich erklärt und ist nicht nur für Filmer interessant. So könnt ihr euch diese Funktion auch beim Einsatz mit starken ND-Filtern zu Nutze machen. Wer schon einmal mit ND-Filtern gearbeitet hat weiß, dass es manchmal nicht leicht ist, den exakten Schärfepunkt zu finden, wenn der Filter aufgeschraubt ist. In diesem Fall wählt ihr den Schärfepunkt ohne Filter, speichert den Punkt mit der Fokussiertaste ab und setzt den ND-Filter wieder drauf. Beim Betätigen der Fokussiertaste stellt das Objektiv auf den gewünschten Punkt scharf, weil sich das Objektiv die Fokuspunkt-Entfernung abspeichert. 

Sonderfunktion: Fokus-Preset auch für den Einsatz mit ND-Filtern

In dieser Funktion der Fokusvoreinstellung stellt der Fokus bei Tastendruck auf eine vorab definierte Entfernung scharf. Ein schönes Feature, wenn ihr im Video aus der gewollten Unschärfe in die exakte Schärfe gehen wollt. Auch diese Funktion wird in unserem Video anschaulich erklärt und ist nicht nur für Filmer interessant. So könnt ihr euch diese Funktion auch beim Einsatz mit starken ND-Filtern zu Nutze machen. Wer schon einmal mit ND-Filtern gearbeitet hat weiß, dass es manchmal nicht leicht ist, den exakten Schärfepunkt zu finden, wenn der Filter aufgeschraubt ist. In diesem Fall wählt ihr den Schärfepunkt ohne Filter, speichert den Punkt mit der Fokussiertaste ab und setzt den ND-Filter wieder drauf. Beim Betätigen der Fokussiertaste stellt das Objektiv auf den gewünschten Punkt scharf, weil sich das Objektiv die Fokuspunkt-Entfernung abspeichert. 

Einstellring als Fokusring oder zur Blendeneinstellung nutzen

Der Fokusring kann noch wechselweise zur Scharfstellung oder zur Blendeneinstellung genutzt werden – auch dies ist dann zuvor über die Software einzustellen. Auch diese Einsatzmöglichkeit der Tamron Lens Utility ist ein echter Mehrwert gegenüber dem Vorgängermodell und wird Fotografen wie Videografen (rasterlose Blendeneinstellung) begeistern. 

Fazit

Das Tamron 28-75mm Di III VXD G2 ist ein tolles, leichtes und vielseitig einsetzbares Objektiv. Was das Objektiv neben der guten Abbildungsleistung auch noch besonders macht, ist das direkte Ansteuern über die Tamron Lens Utility und die besonderen Möglichkeiten der Einstellungen. Das Tamron 28-75mm Di III VXD G2 ist ein Top-Allrounder mit nützlichen Sonderfunktionen und weiß durch seine Abbildungsleistung zu überzeugen.

Tamron
Tamron 28-75mm F/2.8 Di III VXD G2 für Sony E-Mount
Tamron 28-75mm F/2.8 Di III VXD G2 für Sony E-Mount
UVP 1.249,00 € 919,00 € inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit 1-3 Tage
30 Tage kostenlose Rücksendung
0% Finanzierung
Kostenloser Versand ab 20,- €
Inzahlungnahme oder Ankauf
Click & Collect