1. Home/
  2. Kameras & Objektive /
  3. Kameras /
  4. Analoge Kameras /
  5. Fach- und Laufbodenkameras

Fach- und Laufbodenkameras

Verfeinern Sie Ihre Auswahl
nach Marke
nach Preis
Calumet steht für Service
Mastercard, Visa, Papal, Sofort Überweisung, Finanzierung, Rechnung, Vorkasse
Calumet Hotline 0800-2258638

 


Laufbodenkameras: Foto-Klassiker mit einzigartiger Bauweise


Laufbodenkameras zählen zu den echten Kamera-Klassikern, die bis heute aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften gern genutzt werden. Die auch Field Camera genannten Fachkameras zählen zu den kompakten Großformatkameras. Für Schnappschüsse sind sie in keinem Fall geeignet: Als Fachkamera verfügt die Laufbodenkamera über einen modularen Aufbau mit optischer Bank, Objektiv- und Filmstandarte, mit deren Ausrichtung ein Fotograf die Sichtweise von Architekten einnehmen und verzerrungsfrei fotografieren kann. Dass die vergleichsweise kompakte und leichte Version der Fachkamera vor allem in der heutigen Architektur- und Produktfotografie beliebt ist, ist vor allem auf den Detailreichtum, die Schärfe und Perspektive der Aufnahmen zurückzuführen. Im Gegensatz zu handelsüblichen Kleinbild- und Mittelformatkameras können Fachkameras wie die Laufbodenkamera analog mit einer Filmkassette genutzt werden, die einzelne, mit lichtempfindlicher Emulsion präparierte Filmblätter enthält. Kombinieren lässt sich die Laufbodenkamera aber auch mit digitalen Rückteilen oder einem SLR-Kameragehäuse.


Besonderheiten einer Laufbodenkamera


Laufbodenkameras weisen aufgrund ihrer Bauweise mit gegeneinander verstellbaren Standarten, die durch einen lichtdichten Balgen verbunden sind, einige Besonderheiten auf. Konkret ermöglichen sie die sehr exakte Manipulation von Perspektive und Tiefenschärfe - sie wirken damit u. a. wie ein Tilt-Shift-Objektiv, nur viel genauer. Darüber hinaus verfügen die sehr lichtstarken und scharfen Objektive über eine relativ geringe Naheinstellgrenze, was die Laufbodenkamera auch zur idealen Makro-Kamera macht. Übrigens: Bei einer Laufbodenkamera handelt es sich prinzipiell um eine Großformatkamera, was insbesondere in der Astro-, Architektur- und Designfotografie von großem Wert ist. Eine Großformatkamera ist in der Lage, allein aufgrund des deutlich größeren Filmformats extrem detailreiche Aufnahmen zu realisieren, was sich erheblich in der Aufnahmequalität widerspiegelt. Naturgemäß gilt hier: Je größer das Format, desto detailreicher die Aufnahme. Da eine Laufbodenkamera exakt eingestellt werden muss, benötigen Fotografen neben einem Belichtungsmesser vor allem eines: ein stabiles Stativ.


Laufbodenkameras bei Calumet


Eine Laufbodenkamera kann nicht nur allein als analoge Kamera, sondern auch zur Erweiterung der Möglichkeiten einer DSLR genutzt werden. Grund genug, aktuelle Modelle ins Sortiment des Calumet Onlineshops aufzunehmen, die traditionelle Fachkameratechnik mit neuester Aufnahmetechnologie vereinen. Auf unserer Webseite finden Sie eine große Auswahl an Modellen des auf Laufbodenkameras spezialisierten Herstellers Cambo, die Sie natürlich auch leasen oder finanzieren können.

Banner mit dem Aufdruck "Fach- und Laufbodenkameras"
Darstellen als: Grid List
31 Artikel
Darstellen als: Grid List
31 Artikel