Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse

von Canon | Artikel: CANEOS5DMIV | Herst. Art.Nr.: 1483C025

PRODUKT HIGHLIGHTS


  • Mikrokorrektur der Schärfe-Ebene
  • 4K Videos
  • WLAN und GPS integriert
  • Vollformat-CMOS-Sensor mit 30,4MP
  • 7 Bilder pro Sekunde

Auf Lager Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kostenlose Lieferung
0% Finanzierung & Leasing
Inzahlungnahme

Canon EOS 5D Mark IV

 

Vollformat-DSLR für Aufnahmen mit 30,4 MP bei 7 B/s und 4K-Videoaufzeichnung

Die EOS 5D Mark IV von Canon ist eine Vollformat-Kamera mit schnellem 61-Punkt-AF und 30 Megapixel Sensor. Die 5D Mark IV schafft Reihenaufnahmen mit 7 Bildern pro Sekunde. Über das Dateiformat Dual Pixel Raw ist ein Finetuning nach der Aufnahme möglich, d.h. mit der kostenlosen Canon Digital Photo Professional Software kann nachträglich eine Mikro-Verschiebung der Schärfe-Ebene vorgenommen werden.

Hochwertige 4K-Videos sind der Standard für die DSLR mit ihrem leistungsfähigen Autofocus mit intuitiver Schärfesteuerung. Im Bereich available light zeigt die EOS 5D Mark IV weitere Stärken. Die Low-Light-Eigenschaften wurden über den gesamten ISO-Bereich optimiert, der nativ bis ISO 32.000 einstellbar ist und sich auf bis zu ISO 102.400 erweitern lässt.

Selbstverständlich verfügt die Kamera über WLAN mit NFC zum einfachen Verbinden und Teilen oder zum Bedienen über ein Smartphone oder Tablet. Das große 8,1cm Touchscreen-LCD mit 1.62 Mio. Bildpunkten bietet eine kreative Bildkomposition und sehr komfortable Nachbetrachtung der Aufnahmen.

 

Hauptmerkmale

  • Nachträgliches Finetuning der Schärfeebene
  • 30,4 Megapixel Vollformat-Sensor
  • 61-Punkt Weitbereich-Autofokus
  • Bilderserien mit 7 Bildern/s
  • ISO-Bereich von 100-32.000, erweiterbar auf ISO 102.400
  • 4K-Videoaufnahmen mit Einzelbild-Extraktion
  • WLAN mit NFC und GPS integriert
  • DIGIC 6+ Prozessor
  • 8,1cm Touchscreen-LCD mit 1.62 Mio. Bildpunkten
  • Anti-Flacker-Aufnahmen

Weil der Teufel im Detail liegt

In dem Moment, in dem das Licht durch das Objektiv kommt, hält die EOS 5D Mark IV jede Nuance, jede Farbe und jedes Detail fest. Mit dem neuen Sensor, der eine überragende Klarheit liefert, ist es Canon erneut gelungen, eine noch feinere Dimension in die Detaildarstellung zu bringen. Sie werden die Welt wie nie zuvor sehen.

Der 30,4-Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor liefert selbst bei großer Helligkeit oder Dunkelheit rauscharme Bilder. Mit der höheren Auflösung geht nichts verloren und Sie können das Bild ohne Qualitätsverlust je nach Bedarf zuschneiden.

Präzision als Standard

Die EOS 5D Mark IV bietet eine moderne Fokussierung und Belichtungsmessung, damit Sie den Moment festhalten und ihn selbst bei schwierigem Licht verfolgen können.

Mit dem 61-Punkt-AF-System, das selbst abrupte Bewegungen nachführen kann, haben Sie die Action immer im Fokus. Dazu wurden bei der EOS 5D Mark IV die 61 AF-Felder1 über einen größeren Bereich verteilt – eine 8-prozentige Erweiterung in vertikaler Richtung und eine 24-prozentige in horizontaler Richtung. Das erhöht die Freiheit bei der Wahl der Motivplatzierung für die Bildkomposition.

Konzipiert für Leistung

Legendäre Kameras müssen lange haltbar sein. Die EOS 5D Serie brachte einer ganz neuen Gruppe von Fotografen erstklassige Konstruktionsqualität, Leistung und einen erweiterten Witterungsschutz1. Die EOS 5D Mark IV führt diese Tradition von Geschwindigkeit und Haltbarkeit weiter.

Im Herzen der EOS 5D Mark IV befindet sich der schnelle DIGIC 6+ Prozessor, der die Kamera steuert. Dazu gehört die Umwandlung der Sensordaten in hochwertige Bilddaten, die sich durch hohe Detailvielfalt, geringes Bildrauschen, präzise Farben und natürliche Hauttöne auszeichnen.

Der Schritt zu 4K-Kinoqualität

Erwecken Sie den 4K-Filmemacher in sich und ergänzen Sie Ihr kreatives Portfolio mit 4K EOS Movie in einer Auflösung von 4096 x 2160 Pixel.

Nehmen Sie Ihre Filmmomente mit dem bemerkenswerten Sensor der EOS 5D Mark IV auf, um mehr Details und Klarheit in jede Szene zu bringen. Mit Optionen zur Aufnahme in hochauflösendem 4K oder Full-HD bei verschiedenen Bildraten, zu denen auch Zeitlupenaufnahmen mit 60 B/s gehören, ist die Welt des DSLR-Filmens gerade ein bisschen besser geworden.

Immer in Verbindung

Zum Verbinden und Teilen der Aufnahmen stehen ein schneller USB 3.0 Anschluss sowie WLAN mit NFC zur Verfügung.

Das integrierte WLAN mit NFC ermöglicht die schnelle Verbindung mit einem kompatiblen Smartphone, Tablet oder Laptop und zu einem ausgewählten Bilderdienst. Das ist ideal zum schnellen Versenden der Bilder an den Kunden oder zum Teilen auf sozialen Netzwerken. Die Unterstützung für FTP/FTPS ist ideal bei Aufnahmen an Standorten, an denen WLAN verfügbar und mehr Sicherheit erforderlich ist.

Robuste und dennoch leichte Konstruktion

Das Magnesiumgehäuse der Canon 5D Mark IV ist robust und haltbar, bringt jedoch kein überflüssiges Gewicht mit sich.

Spezielle Versiegelung bietet Staub- und Feuchtigkeitsschutz.

 
  • Bildsensor

    Typ
    CMOS-Sensor (36 x 24 mm)
    Pixel effektiv
    ca. 30,4 Megapixel
    Pixel gesamt
    ca. 31,7 Megapixel
    Seitenverhältnis
    3:2
    Tiefpassfilter
    integriert, feststehend
    Sensorreinigung
    EOS Integrated Cleaning System
    Farbfilter
    RGB-Primärfarben
  • Bild

    Typ
    DIGIC 6+
  • Objektiv

    Objektivanschluss
    EF Objektive (ausgenommen EF-S und EF-M Objektive)
    Brennweite
    abhängig vom EF Objektiv; kein Brennweitenumrechnungsfaktor da Vollformatsensor
  • Scharfstellung

    Typ
    TTL-CT-SIR, Erkennung der Phasendifferenzen per speziellem AF CMOS-Sensor
    AF-System/-Messfelder
    61 AF-Messfelder / davon 41 Kreuzsensoren inkl. 5 Dual-Kreuzsensoren (1:2,8) und 61 AF-Messfelder / davon 21 Kreuzsensoren bei 1:8 Die Anzahl der Kreuzsensoren ist abhängig vom Objektiv.
    AF-Arbeitsbereich
    LW -3 bis 18 (bei 23 GradC und ISO 100)
    AF-Funktionen
    One-Shot AI Focus AI Servo AF
    AF-Messfeldwahl
    automatische Auswahl: Alle 61 AF-Felder (abhängig von der EOS iTR AF Einstellung) manuell: Einzelfeld-AF (wählbare Felder: 61, 15, 9 oder nur Kreuzsensoren) manuell: Einzelfeld-AF manuell: AF-Messfelderweiterung 4 Felder (oben, unten, links, rechts) manuell: AF-Messfelderweiterung umliegende 8 Felder manuell: Zonen-AF (alle AF-Felder sind in 9 Zonen aufgeteilt) manuell: Zonen-AF: große Zone (alle AF-Felder sind in 3 Zonen aufgeteilt) AF-Messfelder lassen sich für Hochformat- und Querformataufnahmen unterschiedlich auswählen
    AF-Messfeldanzeige
    Einblendung im Sucher und in Schnelleinstellungsbildschirm
    AF-Messwertspeicherung
    durch Drücken des Auslösers bis zur Hälfte oder der AF-ON Taste im Modus One-Shot AF. Mit auf AF-Stopp oder AI-Servo konfigurierter Taste
    AF-Hilfslicht
    über ein spezielles Speedlite (optional erhältlich)
    Manuelle Scharfstellung
    über Objektiv einstellbar
    AF-Feinabstimmung
    manuell: ± 20 Schritte (Weit- und Tele-Einstellung für Zoomobjektive) Abstimmung bei allen Objektiven um denselben Wert individuelle Abstimmung für bis zu 40 Objektive Speicherung der Abstimmungen für jedes Objektiv nach Seriennummer
  • Belichtungsregelung

    Messverfahren
    ca. 150.000 Pixel RGB+IR Messsensor; 252-Zonen-Messsystem. EOS iTS (Intelligent Subject Analysis System) (1) Mehrfeldmessung (mit beliebigem AF-Messfeld verknüpfbar) (2) Selektivmessung in Suchermitte (ca. 6,1 % des Bildfeldes) (3) Spotmessung: zentrale Spotmessung (ca. 1,3 % des Bildfeldes) AF-verknüpfte Spotmessung nicht verfügbar (4) Mittenbetonte Integralmessung
    Helligkeits-Messbereich
    LW 0 - 20 (bei 23 GradC, ISO100, mit Mehrfeldmessung)
    AE-Speicherung
    automatisch: in One-Shot AF mit Mehrfeldmessung nach Abschluss der Entfernungseinstellung. manuell: über die AE Lock-Taste in den Modi P, Tv und Av
    Belichtungskorrektur
    ±5 Blenden in halben oder Drittelstufen (kombinierbar mit AEB)
    Belichtungsreihen (AEB)
    ± 3 LW in halben oder Drittelstufen
    Anti-Flacker-Aufnahmen
    ja, Flacker-Erkennung bei einer Frequenz von 100 Hz oder 120 Hz. Dabei kann die maximale Geschwindigkeit für Reihenaufnahmen abnehmen.
    ISO-Empfindlichkeit
    Auto 100-32.000 (in Drittelstufen oder ganzen Stufen) ISO kann erweitert werden auf L: 50, H1: 51.200, H2: 102.400
  • Verschluss

    Typ
    elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss
    Verschlusszeiten
    30-1/8.000 s (halbe oder Drittelstufen), Langzeitbelichtung (B) (gesamter Verschlusszeitenbereich; tatsächlich verfügbarer Bereich hängt vom jeweiligen Aufnahmemodus ab)
    Auslöser
    elektromagnetischer Softauslöser
  • Weißabgleich

    Typ
    automatischer Weißabgleich über Bildsensor
    Einstellungen
    Automatischer Weißabgleich (Priorität Umgebung/Priorität Weiß), Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, Weißes Leuchtstofflicht, Blitz, Custom, Farbtemperatur Weißabgleichkorrektur: 1. Blau/Bernstein ± 9 2. Magenta/Grün ± 9
    Custom Weißabgleich
    ja, 1 Einstellung kann gespeichert werden
    Weißabgleichreihen
    ±3 Stufen in ganzen Stufen 3, 2, 5 oder 7 Aufnahmen pro Auslösung. Methode Blau/Bernstein oder Magenta/Grün
  • Sucher

    Typ
    Dachkantprisma
    Bildfeldabdeckung (vertikal/horizontal)
    ca. 100 %
    Vergrößerung
    ca. 0,71fach
    Austrittspupille
    ca. 21 mm (ab Okularmitte)
    Dioptrienausgleich
    -3 bis +1 m (Dioptrien)
    Mattscheibe
    feststehend mit Informationen auf der lichtdurchlässigen LCD-Mattscheibe
    Spiegel
    teilverspiegelter Schnellrücklaufspiegel
    Sucheranzeige
    AF-Daten: Einzelfeld-/Spot-AF, AF-Felder, AF-Bereich, AF-Status, Schärfeindikator, AF-Modus, AF-Bereich-Auswahlmodus, AF-Speicherung Belichtungsdaten: Verschlusszeit, Blende, ISO-Empfindlichkeit (wird immer angezeigt), AE-Speicherung, Belichtungskorrektur, Blitzbelichtung, Spot-Messfeld, Fehlbelichtungswarnung, AEB-Messmethode, Aufnahmemodus Blitzdaten: Blitzbereitschaft, FP-Kurzzeitsynchronisation, FE-Blitzspeicherung, Blitzbelichtungskorrektur, Rote-Augen-Reduzierung Bilddaten: Karteninformationen, Pufferspeicher (zweistellige Anzeige), Tonwertpriorität (D+), JPEG-/RAW-Anzeige, Dual Pixel RAW, Digital Lens Optrimizer. Bildkompositionsdaten: Gitternetz, elektronische Wasserwaage Sonstige Informationen: Akkuinformationen, Warnsymbol, Flacker-Erkennung, Betriebsart, Weißabgleich
    Schärfentiefe-Kontrolle
    ja, über Schärfentiefe-Kontrolle-Taste
    Okularverschluss
    ja, mit Riemenbefestigung
  • LC-Display

    Typ
    8,10 cm (3,2 Zoll) Clear View LCD II mit ca. 1.620.000 Bildpunkten
    Bildfeldabdeckung
    ca. 100 %
    Betrachtungswinkel (horizontal/vertikal)
    ca. 170 Grad vertikal und horizontal
    Beschichtung
    Anti-Reflexion und Anti-Schmutz; Verwendung von gehärtetem Glas
    Helligkeitsanpassung
    manuell: einstellbar in 7 Stufen Farbton-Anpassung: 4 Einstellungen
    Touchscreen-Bedienung
    kapazitiv mit Menüfunktionen, Einstellung zur Steuerung, Wiedergabe und Vergrößerung AF-Messfeldauswahl im Live View und Movie Modus, Touch-Auslöser ist im Live View Modus bei Fotoaufnahmen möglich
    Display-Optionen
    (1) Schnelleinstellungsbildschirm (2) Kameraeinstellungen (3) elektronische 3D-Wasserwaage (4) Custom Schnelleinstellungsbildschirm
  • Externe Blitzgeräte

    Modi
    E-TTL II Blitzautomatik, manueller Blitz
    Blitzsynchronzeit
    1/200 Sek.
    Blitzbelichtungskorrektur
    ± 3 Blenden in in Drittelstufen mit Speedlite EX Blitzgeräten
    Blitzbelichtungsreihen
    ja, über kompatiblen externen Blitz
    Blitzbelichtungsspeicherung
    ja
    Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang
    ja
    Blitzschuh/Kabelkontakt
    ja/ja
    Kompatibilität mit externen Blitzgeräten
    E-TTL II mit entsprechenden Canon EX Speedlites, Unterstützung für kabelloses Canon EX Multi-Flash-System
    Steuerung externer Blitzgeräte
    über Kameramenü
  • Aufnahme

    Modi
    Automatische Motiverkennung, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell (Fotos und Videos), Langzeitbelichtung (B), Custom (3 Einstellungen)
    Bildstile
    Automatik, Standard, Porträt, Landschaft, Feindetail, Neutral, Natürlich, Monochrom, Benutzerdefiniert (3 Einstellungen)
    Farbraum
    sRGB und Adobe RGB
    Bildbearbeitung
    Tonwert Priorität Automatische Belichtungsoptimierung (4 Einstellungen) Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung Rauschreduzierung bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit (4 Einstellungen) Objektivkorrektur: - Korrektur von Objektiv-Vignettierung, Aberrationskorrektur (während/nach Fotoaufnahmen, nur bei Videoaufnahmen) - Verzeichnungskorrektur, Digital Lens Optimizer (während und nach der Fotoaufnahme) Größenanpassung in M, S1, S2 oder S3 Zuschnitt: JPEG-Aufnahmen können kameraintern zugeschnitten werden (Seitenverhältnis 3:2, 4:3, 16:9 oder 1:1) - 45 Zuschnittgrößen wählbar, von 11% bis 95 % (diagonal) - Umschaltung zwischen Zuschnitt im Hoch- und Querformat - Der Zuschnittrahmen lässt sich über den Touchscreen verlagern RAW-Bildverarbeitung Mehrfachbelichtung
    Betriebsart
    Einzelbild, Reihenaufnahmen schnell, Reihenaufnahmen langsam, Leise Einzelbildaufnahme, Leise Reihenaufnahmen, Selbstauslöser (2 Sek. + Fernauslöser, 10 Sek. + Fernauslöser)
    Reihenaufnahmen
    max. ca. 7 B/s mit voller AF / AE Nachführung, die Geschwindigkeit wird für eine unbegrenzte Anzahl JPEGs oder 21 RAWs beibehalten max. 4,3 B/s im Live View Modus mit AF-Nachführung
    Intervall-Timer
    ja, Anzahl der Aufnahmen von 1-99 oder unbegrenzt wählbar (wählbare Intervall-Zeiten - 1 Sek. bis 99 Std. 59 Min. 59 Sek.). Timer für Langzeitbelichtung verfügbar (wählbare Zeiten - 1 Sek. bis 99 Std. 59 Min. 59 Sek.)
  • Live-View-Modus

    Typ
    elektronischer Sucher über Bildsensor
    Bildfeldabdeckung
    ca. 100 % (horizontal und vertikal)
    Bildrate
    29,97 B/s (kann bei aktiver Fokussierung verlangsamt werden)
    Scharfstellung
    manuell: 5fache oder 10fache Lupenfunktion im gesamten Displaybereich Autofokus: Dual Pixel CMOS AF (Gesichtserkennung- und Nachführ-AF, FlexiZone-Single, FlexiZone - Multi), mit allen EF Objektiven und Touch-Auslöser verfügbar
    Metering
    Mehrfeldmessung in Echtzeit über den Bildsensor (315 Zonen) Selektivmessung (ca. 6,3 % der Livebildansicht) Spotmessung (ca. 2,7 % der Livebildansicht) Mittenbetonte Integralmessung aktive Messung kann geändert werden
    Display-Optionen
    4 Stufen über die INFO.- Taste wählbar: keine Informationen, Basis-Aufnahmeinformationen, erweiterte Aufnahmeinformationen mit Histogramm Der Status der Mehrfachbelichtung ist auch im Modus Mehrfachbelichtung verfügbar
  • Dateitypen Fotos

    Fotos
    JPEG: 3 Kompressionsoptionen RAW: RAW, M-RAW, S-RAW und Dual Pixel RAW (14 Bit, Canon original RAW 2nd Edition) Exif 2.30 und DCF-Format 2.0 kompatibel Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1 kompatibel
    Gleichzeitige Aufnahmen in RAW und JPEG
    ja, beliebige Kombination aus RAW + JPEG, unterschiedliche Formate auf unterschiedliche Speicherkarten, inkl. Dual Pixel RAW +JPEG
    Bildgröße
    JPEG: 3:2 Seitenverhältnis (L) 6.720 x 4.480, (M1) 4.464 x 2.976, (S1) 3.360 x 2.240 , (S2) 1.696 x 1.280, (S3) 640 x 480 4:3 Seitenverhältnis (L) 5.952 x 4.480, (M1) 3.968 x 2.976, (S1) 2.976 x 2.240 , (S2) 1.920 x 1.280, (S3) 720 x 480 16:9 Seitenverhältnis (L) 6.720 x 3.776, (M1) 4.464 x 2.512, (S1) 3.360 x 1.888 , (S2) 1.920 x 1.080, (S3) 720 x 408 1:1 Seitenverhältnis (L) 4.480 x 4.480, (M1) 2.976 x 2.976, (S1) 2.240 x 2.240 , (S2) 1.280 x 1.280, (S3) 480 x 480 RAW: (RAW) 6.720 x 4.480, (M-RAW) 5.040 x 3.360, (S-RAW) 3.360 x 2.240
    Ordner
    neue Ordner können manuell erstellt und ausgewählt werden
    Dateinummerierung
    (1) fortlaufend (2) automatische Rückstellung (3) manuelle Rückstellung
  • EOS Movie

    Videoformat
    MOV Video: 4K (17:9) 4.096 x 2.160 ? Motion JPEG (nur interne Aufzeichnung)), Full-HD ? MPEG4 AVC / H.264 variable (durchschnittl.) Bitrate; Audio: Linear PCM MP4 Video: Full-HD (16:9) 1.920 x 1.080 ? MPEG4 AVC/H.264, Audio: AAC
    Video-Bildformate
    4K (17:9) 4.096 x 2.160 (29,97, 25, 24, 23,98 B/s) Motion JPEG Full-HD (16:9) 1.920 x 1.080 (59,94, 50, 29,97, 25, 23,98 B/s) Intra oder Inter Frame Full-HD (16:9) 1.920 x 1.080 HDR ( 29,97, 25 B/s) Inter Frame Full-HD (16:9) 1.920 x 1.080 (29,97, 25 B/s) Inter Frame Lite HD (16:9) 1.280 x 720 (119,9, 100 B/s) Intra Frame
    Farbsampling (interne Aufzeichnung)
    4K ? YCbCr4:2:2 (8 Bit) Full-HD/HS ? YCbCr4:2:0 (8 Bit)
    Videolänge
    4K und Full-HD ? maximal 29 Min. 59 Sek. (ausgenommen High Frame Rate Movie). Kein 4 GB Dateilimit mit exFAT CF-Speicherkarte
    High Frame Rate Movie
    MOV Video: HD ? 1.280 x 720 bei 100 B/s oder 119,9 B/s Aufgenommen als Zeitlupe mit 1/4 Geschwindigkeit Maximale Aufnahmezeit für Einzelszenen: bis zu 7 Min. 29 Sek.
    4K-Einzelbildextraktion
    Möglichkeit zur Extrahierung von 8,8 Megapixel JPEG-Einzelbildern aus 4K-Videos
    Bitrate / Mbps
    MOV: 4K (29,97p/25,00p/24,00p/23,98p): ca. 500 Mbps Full-HD (59,94p/50,00p)/ALL-I: ca. 180 Mbps Full-HD (59,94p/50,00p)/IPB ca. 60 Mbps Full-HD (29,97p/25,00p/24,00p/23,98p)/ALL-I: ca. 90 Mbps Full-HD (29,97p/25,00p/24,00p/23,98p)/IPB (Standard): ca. 30 Mbps HD (119,9p/100,0p)/ALL-I: ca. 160 Mbps MP4: Full-HD (59,94p/50,00p)/IPB (Standard): ca. 60 Mbps Full-HD (29,97p/25,00p/24,00p/23,98p)/IPB (Standard): ca. 30 Mbps Full-HD (29,97p/25,00p)/IPB (Light): ca. 12 Mbps
    Mikrofon
    Internes Mono-Mikrofon (48 Khz, 16 Bit x 2 Kanäle)
    HDMI-Display
    nur externer Monitor, externer Monitor ohne Darstellung der Aufnahmeinformationen oder gleichzeitige Darstellung auf externem Monitor und auf der Kamera
    HDMI-Ausgang
    nur Full-HD-Aufnahmen, unkomprimiert YCbCr 4:2:2, 8 Bit, Tonausgang über HDMI ist ebenfalls möglich
    Scharfstellung
    Dual Pixel CMOS AF mit Gesichtserkennung und Nachfüh-AF, Movie Servo AF Manuelle Scharfstellung
    ISO
    4K Auto: 100-12.800, H: 25.600, H: 32.000, H1: 51.200, H2: 102.400, Full-HD / HD - Auto: 100-25.600, H: 32.000, H1: 51.200, H2:102.400
  • Integriertes GPS

    Geotag-Informationen
    Längengrad, Breitengrad, Höhe, UTZ Weltzeit
    Modi zur Positionsfeststellung
    Modus 1: Die Kamera empfängt regelmäßig GPS-Signale wenn sie ausgeschaltet ist Modus 2: GPS ist bei ausgeschalteter Kamera deaktiviert
    Positionsgenauigkeit
    innerhalb ca. 30 m/98.4 ft (bei einem starken GPS-Satellitensignal an einem klaren Tag ohne störende Umgebungseinflüsse)
    Logfile-Format
    NMEA Format. Basierend auf einem Logfile pro Tag
    Logfile-Einsatz
    Übertragen der Daten auf eine Speicherkarte und kopieren der Daten auf einen Computer Mit der Map Utility können die Logfiles den Bilddaten zugeordnet werden
  • Sonstige Funktionen

    Benutzerdefinierte Funktionen
    17 Individualfunktionen mit 46 Einstellungen
    Metadaten-Tag
    Copyright-Informationen (Option kann in der Kamera eingestellt werden) Bildbewertung (0-5 Sterne) IPTC Daten (über EOS Utility registriert) Bildübertragung mit Titel (Der Titel muss mit EOS Utility registriert sein)
    LC-Panel/-Beleuchtung
    ja/ja
    Staub-/Spritzwasserschutz
    ja
    Tonmemo:
    nein
    Intelligenter Orientierungssensor
    ja
    Lupenfunktion bei Wiedergabe
    1,5fach - 10fach in 15 Stufen
    Wiedergabeformate
    (1) Einzelbild (2) Einzelbild mit Aufnahmedaten (2 Stufen) Basis-Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO und Bildqualität) Detailleiter Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO, Messbild, Qualität und Dateigröße), Objektiv-Informationen, Helligkeit und RGB-Histogramm, Weißabgleich, Bildstil, Farbraum und Rauschreduzierung, Objektivkorrektur, GPS-Informationen (3) 4 Miniaturbilder (4) 9 Miniaturbilder (5) 36 Miniaturbilder (6) 100 Miniaturbilder (7) Bildsprung (1, 10, 100 Bilder, nach Datum, nach Ordner, nur Videos, nur Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung) (8) Video-Bearbeitung (9) RAW-Verarbeitung (10) Bewertung
    Diaschau
    Bildauswahl: alle Bilder, nach Datum, nach Ordner, Videos, Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung Wiedergabeintervalle: 1/2/3/5/10 oder 20 Sekunden Wiederholung: Ein/Aus
    Histogramm-Anzeige
    Helligkeit: ja RGB: ja
    Überbelichtungswarnung
    ja
    Bild löschen
    Einzelbild, Ausgewählte Bilder, Ordner, Speicherkarte
    Bilder löschen/schützen
    Löschschutz für Einzelbild, Ordner oder Speicherkarte
    Selbstauslöser
    2 oder 10 Sekunden Vorlaufzeit
    Menüsprachen
    25 Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Rumänisch, Ukrainisch, Türkisch, Arabisch, Thailändisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (Standard), Koreanisch und Japanisch
    Firmware-Aktualisierung
    Aktualisierung durch Nutzer möglich(Kamera, Objektiv, WFT, externes Speedlite)
  • Schnittstellen

    Computer
    SuperSpeed USB 3,0
    WLAN
    WLAN (IEEE802.11b/g/n), (nur 2,4 GHz), mit Dynamic NFC Unterstützung Unterstützte Funktionen ? FTP/FTPS, EOS Utility, SmartPhone, Web-Upload, kabelloser Druck
    Sonstiges
    HDMI-Ministecker Ausgang (Typ C, HDMI-CEC kompatibel), Eingang externes Mikrofon / Eingang (Miniklinke Stereo), Kopfhöreranschluss (Miniklinke Stereo), N3-Schnittstelle (Fernauslöser)
  • Direktdruck

    PictBridge
    ja (nur über WLAN)
  • Speicherung

    Typ
    1x CompactFlash Typ I (UDMA 7 kompatibel) (nicht kompatibel mit Typ II und Microdrive) 1x SD/SDHC/SDXC und UHS-I
  • Unterstützte Betriebssysteme

    PC und Mac OS
    Windows 7 (außer Starter Edition), Windows 8 und Windows 10 OS X v10.7-10.11
  • Software

    Bildbearbeitung
    Digital Photo Professional 4.5 oder höher (RAW-Bildverarbeitung)
    Sonstiges
    EOS Utility 3.5 oder höher (inkl. Remote Capture ), Picture Style Editor, Map Utility, EOS Lens Registration Tool, EOS Web Service Registration Tool, Canon Camera Connect App (iOS/ Android)
  • Stromversorgung

    Akkus
    Lithium-Ionen-Akku LP-E6N (im Lieferumfang) / LP-E6
    Akkureichweite
    ca. 900 Aufnahmen (bei 23 GradC) ca. 850 Aufnahmen (bei 0 GradC)
    Akkustandsanzeige
    6 Stufen + Prozentwert
    Stromsparmodus
    automatische Abschaltung nach 1, 2, 4, 8, 15 oder 30 Minuten
    Stromversorgung und Akkuladegeräte
    Akkuladegerät LC-E6E (im Lieferumfang), Akkuladegerät LC-E6, Netzadapter AC-E6N und Gleichstromkuppler DR-E6, Netzadapter-Kit ACK-E6N/ACK-E6, Auto-Akkuladegerät CBC-E6
  • Zubehör

    Sucher
    Augenmuschel Eg, Augenkorrekturlinse der Eg-Serie mit Gummirahmen Eg, Antibeschlag-Okular Eg, Winkelsucher C
    Wireless File Transmitter
    Wireless File Transmitter WFT-E7B
    Objektive
    alle EF Objektive (ausgenommen EF-S und EF-M Objektive)
    Externe Blitzgeräte
    Canon Speedlites (90EX, 220EX, 270EX, 270EX II, 320EX, 380EX, 420EX, 430EX, 430EX II, 430EX III 550EX, 580EX, 580EX II, 600EX, 600EX-RT, 600EX-II-RT, Macro-Ring-Lite MR-14EX, Macro Ring Lite MR-14EX II, Macro Twin Lite MT-24EX, Speedlite Transmitter ST-E2, Speedlite Transmitter ST-E3-RT)
    Fernauslöser
    Fernauslöser mit N3-Kontakt, Fernauslöser LC-5 und Speedlite 600EX-II-RT
    Sonstiges
    Akkugriff BG-E20, Handschlaufe E2, Connect Station CS100

Passendes Zubehör für diesen Artikel

Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
89,00 €
 
Canon WFT E 7 II WLAN Transmitter product photo
659,00 €
 
Canon Gegenlichtblende EW-88D product photo
85,50 €
 
1.999,00 €
 
8
jetzt im Vorteils-Set sparen
1.879,00 €
 
10
jetzt im Vorteils-Set sparen
1.798,99 €
 
10
jetzt im Vorteils-Set sparen
Canon EF 11-24 mm f/4L USM product photo
2.949,00 €
 
Canon EF 85 mm/1,8 USM product photo
369,00 €
 
10
jetzt im Vorteils-Set sparen
-31%
SanDisk Extreme CF 64GB 120MB/s product photo
59,90 €
 
-38%
SanDisk Extreme Pro CF 64GB 160MB/s 0 VPG 65, UDMA 7 product photo
89,90 €
 
-28%
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB 95MB/s product photo
44,90 €
 
Calumet MicroFiber Objektiv-Reinigungstuch product photo
5,90 €
 
  • Produkthighlights

    • Weiches 20 x 20 cm Reinigungstuch
    • Ideal zur Reinigung von Fotoequipment
    • Waschbar
Canon Batteriegriff BG-E20 für EOS 5D Mark IV product photo
299,00 €
 
-41%
Canon Akku LP-E6N product photo
69,90 €
 
Tetherblock MC (multi cable) product photo
100,00 €
 
EDDYCAM Sling -2- Handschlaufe schwarz / schwarz "L" mit Platte product photo
249,00 €
 
Tether Tools TetherPro USB 3.0 Right Angle 4,6m Micro-B product photo
54,74 €
 
Profoto A1 Blitzgerät AirTTL-C für Canon product photo
994,99 €
 
PhaseOne Capture One Pro 11 Kamerabundle product photo
332,00 €
 
Calumet Photoversicherung für Geräte von 3.000,01 bis 4.000,00 Euro für 3 Jahre product photo
429,00 €
 
Calumet Photoversicherung für Geräte von 4.000,01 bis 5.000,00 Euro für 3 Jahre product photo
479,00 €
 

Sparen Sie Geld mit den smarten Calumet Bundles

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-18%
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB 95MB/s product photo
36,82 €
 
-7%
Canon Akku LP-E6N product photo
65,01 €
 
-12%
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
78,32 €
 
-16%
Giottos Blasebalg Rocket Airbomb (groß) product photo
10,00 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.514,70 €

3.489,15 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 25,55 € gegenüber dem Einzelkauf

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-10%
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
80,10 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.388,00 €

3.379,10 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 8,90 € gegenüber dem Einzelkauf

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-5%
Canon Akku LP-E6N product photo
66,41 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.368,90 €

3.365,41 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 3,49 € gegenüber dem Einzelkauf

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-15%
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB 95MB/s product photo
38,17 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.343,90 €

3.337,17 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 6,73 € gegenüber dem Einzelkauf

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-15%
Giottos Blasebalg Rocket Airbomb (groß) product photo
10,12 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.310,90 €

3.309,12 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 1,78 € gegenüber dem Einzelkauf

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-15%
Calumet Ersatzakku für Canon LP-E6 product photo
33,96 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.338,95 €

3.332,96 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 5,99 € gegenüber dem Einzelkauf

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-16%
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB 95MB/s product photo
37,72 €
 
-16%
Calumet Ersatzakku für Canon LP-E6 product photo
33,56 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.383,85 €

3.370,28 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 13,57 € gegenüber dem Einzelkauf

Canon EOS 5D Mark IV Gehäuse product photo
-17%
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB 95MB/s product photo
37,27 €
 
-6%
Canon Akku LP-E6N product photo
65,71 €
 
-11%
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
79,21 €
 

Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.502,80 €

3.481,19 €

inkl. MwSt.

Sie sparen 21,61 € gegenüber dem Einzelkauf

4,8 von 5 Sterne

17 Bewertungen

Ausstattung

4,9 von 5 Sterne

Preis / Leistung

4,1 von 5 Sterne

Handling

4,9 von 5 Sterne

Verarbeitung

5 von 5 Sterne

Bildqualität

5 von 5 Sterne

88% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Sehr guter Individualist mit Top Bildqualität

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Kaufhilfe zwischen Canon EOS 6D MarkII und EOS 5D MarkIV:

Für alle die sich unsicher sind welche der beiden Kameras es sein soll habe ich eine kurze Zusammenfassung der wesentlichen Vor und Nachteile aufgelistet.

Vorweg ich selber habe mich für die 5DMarkIV entschieden und werde auf die (für mich) entscheidenden Vorteile am Schluss eingehen.

Als erstes habe ich die wichtigsten Technischen Daten gegeneinander verglichen und wichtigen Kategorien zugeordnet:

Siehe Bild (aufgrund Sichtbarkeit als Bild im Anhang, Grün=Kategoriegewinner)

Diese Kriterien sind ein erster guter Indikator aber wichtig ist sicherlich für welchen Anwendungsbereich sind diese jeweils relevant:

Sport-, Portrait, Hochzeit- Kinder- und Tierfotografie: Empfehlung 5D MarkIV
bei diesen Anwendungen kommt es sehr stark auf Bild-und Fokus Geschwindigkeit, Fokustreffsicherheit und schneller Wechsel von Modi an. Jedes potenzielle Motiv ist genauso sehr kurz vor der Linse. Chance für immer verpasst.
Hautvorteile: große Anteil an (Doppelkreuzsensoren), die Auslösegeschwindigkeit, 3 Schnellauswahlmodi C1-3 (z.B. Portrait, Fliegender Vogel, Belichtungsreihe für HDR Zusammenführung), 5 Usecase für AF Modi (da ist wirklich jede Situation mit bei), Mehr Speicherung verschiedener AF Punkte für schnelen Fokuswechsel (durch mehr Tasten auf der Rückseite, C1-3 statt C1-2)), 100% Bildausschnitt, 2Speicherkarten können gleichzeitig das gleiche Bild Aufnehmen Redundanz schafft Sicherheit

Low Light/ Nachtfotografie: Empfehlung 5DMarkIV
Hier kommt es auf den Sensor an
Hauptvorteile: Geringeres Rauschen und mehr ISO Freiheit. Vor allem Wichtig wenn das Objektiv mit langer Brennweite und geringer Offenblende ist 4.0 und mehr

Viel Nachberabeitung:
Hier kommt es auf vielseitige und schnelle Verbindung zum Rechner an, sowie präventive Bildfehlervermeidung. Wer viele Bilder macht, weil er sich nicht entscheiden kann, viel Ausprobiert, oder sicher gehen will der ein perfekt Shot dabei ist (z.B. Hochzeit) sollte hier Wert drauf legen
Hauptvorteile: schnelle USB Verbindung 3.0 vs. 2.0, Bildvergleichstaste mit Sycronisierungsfunktion (gleiche Auflösung/ Gleicher Bildausschnitt) in Kombination mit größerem hochauflösenden Bildschirm

Landschafts und Schnapschussfotografen: Empfehlung 6DMarkII
Meist keine besonderen Kriterien weil Umgebung oft unverändert
Hautvorteile: bei ausgewogenden Lichtverhältnissen ohne Veränderung der Situation ist die wesentlich günstigere 6D vollkommen ausreichend. Jedoch macht es Sinn das gesparte Geld in ein sehr gutes Objektiv zu stecken. Z.B. Sigma ART 24-70 F2.8 (habe ich selber ist Klasse)

Reisefotografie (Lange Reisen, wenig Gepäck, Sommerreise): Empfehlung beide (leichter Vorteil 6DMarkII)
Hier kommt es auf Laufleistung und Packmaße/Gewicht an
Hauptvorteile: Geringeres Gewicht, mehr Bilder pro Akkuladung, kann jedoch durch Zusatzakku ausgeglichen werden, Gewichtsunterschied marginal

Zusammenfassend ich bin mit meiner 5D sehr zufrieden Sie kann in den meisten Disziplinen mehr überzeugen. Für mich die entscheidenden Vorteile: wesentlich mehr Einstellfunktionen (als Einsteiger wird man überfordert als ambitionierter Fotograf gegeistert), bessere Bildqualität, schneller treffsicherer
In Kombination mit meinem (Sigma 24-70 F2.8 ART wesentlich besser als Canon 50mm F1.4, Canon 24-70mm F4 bei gleichen Einstellungen für WB, Blende, Brennweite, Belichtungszeit, Fokuspunkt)

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Tolle Kamera!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Eins vorweg: Motivation für diese Rezension ist ein Gutschein über 25€.
Ich bin sehr zufrieden. Bisher nutzte ich eine Canon 7D (erstes Modell), meine Frau eine Canon 5D (erstes Modell). Beide sind nach wie vor exzellente Kameras, wenn man hochwertige Objektive verwendet. Im Grunde war die Anschaffung ein Lustkauf.
Wir nutzen die Kamera privat für Familien-, Wildtier- und Landschaftsfotos sowie Heimvideos.

Der Autofokus ist zuverlässiger als der der 7D (und 5D sowieso) und funktioniert auch bei sehr schlechtem Licht gut. Die Serienbildgeschwindigkeit ist fast auf dem Niveau der alten 7D, insofern also durchaus brauchbar für bewegte Motive wie fliegende Vögel. Sehr schön sind die vielen Einstellmöglichkeiten und die Möglichkeit der schnellen Umschaltung. So ist man wirklich sehr flexibel und zügig beim Knipsen.

Die allermeiste Freude und den größten praktischen Zugewinn bereitet der VideoAF. Ich war es gewohnt, bisher manuell zu fokussieren, was doch immer vom Geschehen ablenkt. Nun kann ich draufhalten und mich darauf verlassen, dass die Kamera zuverlässig, schnell und sanft auf exakt das Ziel fokussiert, das ich per Touch wähle und es auch zuverlässig nachverfolgt. Das funktioniert übrigens auch prima mit den nicht auf die 5D4 kalibrierten Sigma-Art Objektiven meiner Frau. Im Fotobetrieb quasi nicht an der 5D4 nutzbar (da kalibriert auf die andere Kamera), aber im Videobetrieb toll! Die Dateien haben tolle Bildqualität. 4K nutze ich derzeit noch nicht (mangels entsprechendem Bildschirm sowie aus Scheu vor den noch recht großen Dateien), möchte aber in 1-2 Jahren darauf umsteigen. Dann werden auch die Dateigrößen der 5D4 bei 4K weniger relevant sein.

Der erweiterte dynamische Bereich ist erfreulich. Ich habe das bisher tatsächlich - obwohl ich viel Landschaft fotografiere - nie als Manko betrachtet, weder an 5D noch an 7D. Aber der Zugewinn ist bemerkbar, und es macht Spaß, die neuen Möglichkeiten zu nutzen.

Ganz toll ist die Belichtungskorrektur im Manuellen Modus. DAS ist eine relevante Verbesserung.

Der Stromverbrauch hat sich leider immens erhöht gegenüber der alten 5D und 7D.

Den bedauerlichsten Abstrich, den man immer noch nehmen muss ist, dass Canon die Spotmessung am AF-Punkt immernoch der 1er vorbehält.

Rundum tolle Kamera. Insbesondere die Video-Funktionen heben sie deutlich über Canon-Kameras ohne Dual-Pixel-AF. Wünschen würde ich mir einen größeren Sucher (habe die alte EOS 3 zum Vergleich - Canon könnte ruhig mal eine EOS 3D rausbringen, eine 1er im 5er-Kleid), Bindung von Belichtungsmessung an AF-Punkt und eine bessere (automatisierte) Möglichkeit, Objektive auf die Kamera zu kalibrieren.

Der Preis indes erscheint mir doch noch zu hoch. Gerade wenn man bedenkt, welche immense Bildqualität man heute noch aus einer 12 Jahre alten, gebrauchten 5D (erste Generation) bekommt für schlappe 300€.

Bilder zu diesem Beitrag
Dohle mit Mücke
Baum
Canon EOS 5D Mark IV - Spitzenklasse!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ursprünglich hatte ich auf die Canon EOS 6D Mark II gewartet, da ich mit dem Vorgänger sehr zufrieden war. Nach den ersten ( für mich ) enttäuschenden Testberichten entschied ich mich für die 5D Mk IV.
Auch wenn sie mir eigentlich zu teuer erschien, den Kauf habe ich nicht bereut. Das ist die beste Spiegelreflex die ich je in der Hand hatte. Hervorragender schneller und treffsicherer Autofokus auch bei wenig Licht. Umfangreiche Möglichkeiten für mein eigenes persönliches Setup und natürlich eine hervorragende Bildqualität mit einem ausreichend grossem Dynamikumfang.

Bilder zu diesem Beitrag
in voller Blüte

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

KAMERA FÜR ALLES

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Mit der neuen 5D MK IV bekommt man alles hin!
Ich kann überhaupt nicht klagen! Von einer wirklich guten Low-Light Performance bis hin zu einer Top - Video Qualität kann man von dieser Kamera wirklich viel erwarten und das bietet sie auch!

Für mich persönlich ist sie manchmal ein klein bisschen zu groß aber ansonsten tiptop

Bilder zu diesem Beitrag
Stockholm bei Nacht

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Eine wirklich tolle Kamera

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Die 5D Mak IV ist wirklich eine herausragende Kamera. Sie bietet wirklich eine seht schöne ISO-Performance und – wie bei Canon üblich – sehr schöne Farben. Die neue Sensorgeneration kann sich aber nicht nur bei der Verwendung hoher ISO-Werte sehen lassen...nein, auch der Dynamikumfang ist top. Wenn man Schatten selbst großzügig retten möchte, hat man keine Probleme mit gitterartigem Rauschen.

Besonders alltagstauglich sind auch der integrierte Zeitraffermodus, wie auch der Bulb-Timer für Belichtungen, die länger als eine halbe Minute sein sollen.

Die Kamera ist seht alltagstauglich. Folgende, teilweise auch kleine Features haben mich besonders überzeugt: Flackererkennung, WLAN, USB 3.0 mit Kabelschutz, Intelligenter Sucher, Dual Pixel Autofokus und Touchscreen.

Ich halte den Dual Pixel RAW Modus zwar für zukunftsorientiert, jedoch, stehen die gewünschten Einstellmöglichkeiten nicht mit einem herkömmlichen RAW-Konverter zur Verfügung.

All in all stelle ich mir eine Kamera genau so vor. Sie kostet zwar viel, ist aber auch so viel Wert und damit nicht zu teuer.

PS: die Bilder (der Uploader akzeptiert nur eins trotz Komprimierung) sind etwas heruntergerechnet, damit sie in diese Review passen.

Bilder zu diesem Beitrag
gerettete Schatten

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Das lange warten hat sich gelohnt!

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Lange, sehr lange haben wir auf diese neue Canon Kamera gewartet. Als Besitzer der 5D Mark II, war die Mark III keine wirkliche Alternative für uns.
Jetzt sind wir rund herum glücklich mit der Mark IV!
Die Kamera selbst lässt keine Wünsche offen, wann der Ausstattung über die Auflösung (30 Millionen Pixel) den vielen Einstellungen und dem neuen gut abgedichtet den Gehäuse ist die Kamera sowohl für Studioaufnahmen als auch für Outdoor perfest geeignet.
Ich konnte die Kamera auf einer ausgiebigen Reise durch vier Staaten an der Westküste der USA ausgiebig testen. Fazit die Kamera ist schlicht und ergreifend exzellent.

Bilder zu diesem Beitrag
Yosemite National Park 11/2016
New York 11/2016
Tamara 1/2017

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Großartiges Upgrade von der 5D Mark II!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Nachdem ich all die negativen Kommentare bezüglich der Videofunktionen der Mark IV online gelesen habe, habe ich mich entschieden dennoch in den sauren Apfel zu beißen, da ich (zu 95% der Zeit) die Kamera für Standbilder nutzen würde.

Ich habe nun eine Woche mit der 5D Mark IV verbracht und ich kann ehrlich sagen, dass ich sie jeden Tag, den ich sie nutze, mehr liebe.

Sicher, die 4K Videocodecs und Dateigrößen sind eine Enttäuschung, genauso wie das Cropping und der Fakt, dass es keinen Clean Ausgang über HDMI gibt, aber die eigentliche Videoqualität in 4K und 1080p ist atemberaubend.

Das Gehäuse ist robust und fühlt sich gut an (wie die Mark III und 7D Mark II), die Bildqualität ist so gut wie ich gehofft, wenn nicht gar besser (und ich bin wirklich pingelig, da ich viel Archivfotografie mache) und das Fokussystem trifft genau ins Schwarze.

Der Kontrastumfang ist exzellent und die Details, welche man sauber aus den Schatten hervorzaubern kann sind bemerkenswert viel besser als bei der Mark II.

Ich habe Canon DSLRs seit den Anfängen besessen (30D, 10D, 20D, 40D, 1D Mark II und III, 7D, 5D, 5D Mark II) und habe auch die 7D Mark II und 5D Mark III gemietet für Hochzeiten (Ich muss sagen, dass ich die Bildqualität der Mark III nicht so mochte, aber das mag auch nur an mir liegen… Vielleicht habe ich meine Objektive nicht korrekt kalibriert, aber sie waren ein wenig „breiig“ im Vergleich zur Mark II).

Ich probiere Kameras wirklich aus, bevor ich sie kaufe und konnte keine genügend große Verbesserung bezüglich der Bildqualität bei der 5D Mark III im Vergleich zur Mark II erkennen, also habe ich auf diese Kamera gewartet… Ich wurde nicht enttäuscht.

Ich mochte auch die 7D Mark II aber ich liebe das Vollformat der 5D Serie einfach zu sehr.

Falls Sie all die Negativität online gelesen haben und deshalb unschlüssig sind bezüglich dieser Kamera, glauben Sie mir, Sie werden nicht enttäuscht werden.

Arbeiten Sie heraus, wofür Sie die Kamera primär brauchen und entscheiden Sie dann, ob die Ausstattungsmerkmale Ihre Anforderungen erfüllen, aber machen Sie sich keine Sorgen um die Bildqualität, Fokussierung, Videoqualität (obwohl die Dateigrößen für 4K eine Zumutung sind), Speicherkartenkompatibilität, Anpassbarkeit, Wetterversiegelung etc., die sind alle gut.

Ich habe meine Wertung auf 4 Sterne herabgesetzt für „Ausstattung“, rein wegen des Ärgers mit den Videofunktionen und 4 Sterne für Preis/Leistung vergeben, da diese Kamera im Vergleich zu den USA hier zu teuer ist.

Hinweis: Das angehängte Beispielbild wurde in der Größe reduziert um Calumets Begrenzung bei den Dateigrößen von Uploads zu erfüllen.

Mein Rat: Nutzen Sie den Vorteil der kostenlosen Finanzierung oder anderer spezieller Angebote, die Calumet anbietet und kaufen Sie die Kamera.

Bilder zu diesem Beitrag
250th, F8, ISO 100, EF 50mm 1.4

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Canon EOS 5D Mark IV fast perfekt

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Die Canon EOS 5D Mark IV ist eine fast perfekte Spiegelreflexkamera.
In Verbindung mit L Objektiven von Canon sind die Bilder hervorragend.
Allerdings gibt es auch mehrere Dinge, die kritikwürdig sind:
1.
sehr hoher Preis angesichts der Konkurrenz
2.
Ich hatte bereits eine Canon EOS 70D und anschließend eine Canon EOS 6D, wie bei der 70D hätte ich mir einen dreh -und schwenkbaren Bildschirm gewünscht
3.
für den ambitionierten Videofilmer bleibt nicht anderes übrig, als den kostenpflichtigen CANON Log auf die Kamera zu spielen, da die ausgelieferte Version leider nicht so gute Ergebnisse liefert, eine Kameraversion mit CANON LOG Upgrade gibt es nicht im Handel,
man spricht ja bereits von 8K, da sollte so ein Service dazugehören

Es ist vielleicht Meckern auf hohem Niveau, aber wenn es mal die Mark V geben sollte, sollten diese Dinge der Vergangenheit angehören
Alles in allem, trotzdem ein sehr gute Kamera, würde ich wieder kaufen

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Most complete DSLR

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

The camera is amazing, it provides all the important settings a busy pro photographer requires, It truly is a workhorse of the industry and does not disappoint. It is the best all around camera in my kit at the moment and would recommend without a hesitation.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Winter in Holland

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Top camera for a very sharp price :-)

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Super Handling

· Beginner · aus Deutschland ·

Ich fotografiere hobbymäßig seit über 7 Jahren, angefangen mit einer 60D und jetzt die 5D Mark III. Was soll ich sagen. Der Umstieg zu einer Vollvormatkamera hat für mich nur Vorteile. Bildqualität endlich so, wie man es sich als "Bildqualitätsfetischist" vorstellt: Bis in den hohen ISO-Bereich rauschfrei und knackscharf, Farben und Kontrast - Top. Die fehlende Brennweite durch den 35mm-Sensor fällt gar nicht weiter negativ auf - immerhin kann man bei der Rauschfreiheit der Bilder auch ohne Weiteres ins Bild zoomen und entsprechend anpassen. Alles in Allem absolute Kaufempfehlung für welche, die nicht nur ab und zu was fotografieren wollen, dafür ist sie einfach zu teuer, sondern für welche, die beste Bildqualität haben wollen und bereit sind, hierfür entsprechendes Geld zu investieren.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

beeindruckende Kamera

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

schon bei den ersten Bildern war ich sehr beeindruckt von der Qualität.
Selbst bei höchster ISO sehr gute Ergebnisse.
Eine würdige Nachfolgerin der 5D Mark IV.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Ausgezeichnet

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Ich bin sehr beeindruckt von der Benutzerfreundlichkeit und der intuitiven Position aller Bedienelemente. Die Ergebnisse sind herausragend, ganz besonders bei wenig Licht mit hoher ISO-Einstellung, sehr wenig Bildrauschen.
Ich erforsche immer noch all die Funktionen und bin andauernd erstaunt über die Fähigkeiten und Flexibilität dieser Kamera.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Großartige Kamera und fantastischer Service

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Ich habe die Mark IV nun seit ein paar Wochen und es ist eine großartige Kamera. Ich bin umgestiegen von einer eher langsamen Canon 6D, die Mk IV und ihre Autofokus-Fähigkeiten sind einfach spitze. Ich dachte nicht, dass die zusätzlichen Megapixel so viel ausmachen würden, aber die zusätzlichen Details und Schärfe ist sehr deutlich im Vergleich zur 6D. Großartiger Service von Calumet zudem!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Eos 5D Mark4

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Das Gehäuse liegt sehr gut in der Hand. Vom Layout her hat sich so gut wie nichts geändert. Die Tasten sind soweit ich mich erinnere alle an den gleichen Stellen wie vorher. Somit fällt einem der Umstieg sicherlich sehr leicht. Auch für Neueinsteiger ins Canon System ist die Bedienung sehr intuitiv und das Knopflayout sinnvoll.
Qualitativ gibt es nichts auszusetzen. Alles ist super verarbeitet und hält bombenfest. Die Kamera ist definitiv auf Profi Niveau. Der optionale Batteriegriff macht sie dann auch für sehr große Hände ergonomisch.
Natürlich ist sie auch wieder abgedichtet, so dass man sich mit den entsprechenden Objektiven keine Sorgen um etwas Regen machen muss.
Nachdem ich nun hauptsächlich spiegellos unterwegs bin kommt mir die 5D allerdings richtig klobig vor. Das ist aber Geschmacksache und natürlich auch Gewöhnung.
Die Einstellungen die man vornehmen kann sind sehr umfangreich. Das Canon Menü ist dabei recht übersichtlich und logisch strukturiert. Die meisten Funktionen findet man da wo man sie auch vermutet.
Viel gibt es da nicht zu sagen. Ich finde die Bedienung sehr gelungen und habe mich sofort zurecht gefunden. Habe aber auch schon einige Bodies von Canon hin der Hand gehabt und verwendet.
Der Touch LCD ist eine willkommene Neuerung vor allem wenn man im Live View arbeitet. War aber auch überfällig.
Super finde ich, dass man die Verschlusszeiten bei Auto ISO nun vollständig festlegen kann wie man will. So dass nicht zu lange belichtet wird!
Der Sucher bietet natürlich 100% Bildfeld Abdeckung. Schön groß und übersichtlich. Es werden nun einige Infos mehr eingeblendet als früher.
Leider ist das Display wieder fix. Das wird viele freuen, die Klapp und Schwenkdisplays ablehnen aber ich persönlich begrüße flexible Displays immer und hatte auch noch nie mit Nachteilen durch diese zu tun.
Die Auflösung des Displays ist sehr gut und im Hellen ist es relativ gut ablesbar. Bei direkter Sonne spiegelt es allerdings dann stark.
Der Autofokus wurde ja in einigen Punkten zum Vorgänger verbessert. So ist das Fokussieren im Phasen AF bis -3EV möglich und im Live View sogar bis -4EV was schon richtig gut ist. Damit kann man nun bei sehr schlechten Lichtverhältnissen noch zuverlässig fokussieren.
Die leichte Streckung des AF Feldes im Vertikalen ist praktisch und erweitert die Bildgestaltungsmöglichkeiten.
Hier vermisse ich natürlich die Vorteile der spiegellosen den AF Punkt über das gesamte Bildfeld frei setzen zu können.
Beim kontinuierlichen Autofokus arbeitet die 5D IV sehr zuverlässig. Auch bei voller Serienbildgeschwindigkeit.
Dank dem Dual Pixel AF kann man auch im Liveview hinreichend schnell fokussieren vor allem wenn ein USM oder STM Objektiv an der Kamera angebracht ist. Gesichtserkennung im Live View funktioniert auch sehr gut.
Der Dual Pixel AF ist eine super Neuerung, vor allem auch im Video Modus. Hier kann per Touch Befehl der Fokuspunkt während der Aufnahme verändert werden. Der Fokus Pull läuft sehr angenehm sanft und ruckelfrei ab.
Generell packt der AF richtig flott und präzise zu und es ist eine Freude mit der Kamera zu arbeiten!
Die Belichtungsmessung funktioniert sehr zuverlässig. Hier unterstützt übrigens auch die sogenannte Flicker Detection. Die Kamera erkennt flimmerndes Licht (z.B. LED Beleuchtung oder auch andere) und berücksichtigt das bei der Belichtung so dass keine verschieden belichteten Bilder herauskommen. Sehr interessant wenn man zum Beispiel Hallensport ablichten will.
Das offensichtlichste ist natürlich der neue 30 MP Sensor. Da hat man schon etwas höhere Crop Reserven nun. Zum Glück ging die höhere Pixeldichte nicht zulasten der Bildqualität.
Einen großen Schritt nach vorne hat die 5DIV meines Erachtens in der Dynamik gemacht. Es stecken viel mehr Reserven in den Schatten. Diese kann man nun bedenkenlos hochziehen in der RAW Verarbeitung. Super. Hier war

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

5 Sterne, aber etwas teuer

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

So weit, so gut. Zufrieden mit dem Produkt.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Das Warten hat sich gelohnt!

· Beginner · aus Deutschland ·

Nach langen Überlegungen habe ich mich dazu durchgerungen das viele Geld in die Hamd zu nehmen. Ja, 4065,-Euro ist viel Geld, vorallem wenn man von einem C-mos auf Vollformat wechselt und nicht alle Objektive passen. Nach Abholung der 5D mIV in der hamburger Calumet-Filiale, danke nochmal für die professionelle Beratung und super Abwicklung, habe ich mich gleich dran gemacht die Kamera zu testen.
Mein erster Eindruck war, äußerlich hat sich ja kaum etwas getan... aber die ersten Aufnahmen waren einfach nur wow. Die Kamera lässt sich super bedienen und das Handling ist gewohnt canon.
Das Gewicht der Kamera ist mir auch positiv aufgefallen.
Die Videofunktion habe ich bisher noch nicht benutzt.
Rund um, eine super Kamera und ich freue mich auf mehr gute Fotos!

Canon 0 % Finanzierung bei Calumet

Canon 0 % Finanzierung bei Calumet

Bis zum 05.05.2018 können Sie bei uns Canon-Produkte ab € 500,- mit 0 % über 24 Monate finanzieren. Nur für nichtgewerbliche Kunden.
Canon Plus X Aktion

Canon EOS Plus X

  • Kaufen Sie eine Canon Kamera und ein passendes Objektiv.
  • Sie sparen bis zu € 1.000,-.
  • Die Aktion gilt unbegrenzt

Stellen Sie Ihr Wunschkit zusammen

Canon Cashback

Canon Frühlingsaktion - Kamera Cashback

  • Kaufen Sie diese Canon Kamera.
  • Nach Registrierung bei Canon erhalten Sie direkt von Canon den Cashback-Betrag oder das Wacom Tablet.
  • Die Aktion gilt bis zum 30.04.2018

Zu den anderen Aktionskameras

Phase One Capture One Pro 11 zum Sonderpreis beim Kauf einer Aktionskamera

Phase One Capture One Pro 11 zum Sonderpreis beim
Kauf einer Aktionskamera

Beim Kauf einer Canon EOS, Nikon D, Sony Alpha Kamera oder Fujifilm X Systemkamera können Sie
einen PhaseOne Capture One Pro 11 Downloadkey zum Sonderpreis von nur € 169,00 inkl. MwSt. erhalten.

Legen Sie einfach die Aktions-Software in den selben Warenkorb wie die Aktionskamera.

Zur Aktions-Software
Canon Leasing

Canon 0 % Leasing

Ausgewählte Profi-Kameras und Camcorder sowie Objektive mit 0 % Leasing

Und so geht’s:

  • Wählen Sie bis zum 30.06.2018 Ihr gewünschtes Canon Leasing-Produkt aus.
  • Die Laufzeit beträgt 24 Monate.
  • Abwicklung über Azule Finance GmbH.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an unternehmerische Kunden.

Weiter Informationen
Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg

Nutzen Sie unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierung Optionen an, damit Sie technisch immer State of the Art sind. Mit unserem Partner der CreditPlus Bank bieten wir Ihnen günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Legen Sie Ihre Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wählen Sie im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließen Sie den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechnen Sie Ihre Finanzierungsoptionen

Nutzen Sie unsere 0% Finanzierung und zahlen Sie den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten entfallen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Sie müssen dazu Ihre Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode "Finanzierung" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag können Sie dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
0% Finanzierung - Aktionsangebot 0,0% tbc tbc

Beispielberechnung

Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!