Canon EOS C100 Mark II mit EF-S 18-135/3,5-5,6 IS STM

von Canon | Artikel: CANEOSC100MIIKIT2 | Herst. Art.Nr.: 0202C026

PRODUKT HIGHLIGHTS


  • Kamera mit 18 - 135 mm Objektiv
  • 8,3 MP, Super-35-mm-CMOS-Sensor
  • Dual Pixel CMOS Autofocus
  • Integriertes WLAN und Fernsteuerung
  • Ideal für Ein-Mann-Teams

Aktionen & Cashback

  • Keine Versandkosten oder Zahlungsgebühren*

    Lieferung innerhalb Deutschlands und ins EU-Ausland versandkostenfrei.

    Auf welchem Wege Sie Ihre Bestellung erreicht, hängt vom Produkt ab. In der Regel versenden wir allerdings mit DHL.

    Keine Kosten für Zahlungmethoden wie Kreditkarte oder ähnliches.

Videokamera EOS C100 Mark II von Canon

  • 8,3 MP, Super-35-mm-CMOS-Sensor; Full-HD
  • Dual Pixel CMOS AF; Gesichtserkennungs-AF*
  • ISO 102.400; geringes Bildrauschen
  • Dual Format AVCHD/MP4 Aufnahme mit bis zu 1.080 / 60 B/s
  • OLED-Display; optimierter EVF
  • Integriertes WLAN und Optionen zur Fernsteuerung
  • HDMI-Schnittstelle
  • EF Bajonett
  • Professionelle Audioqualität
  • CPSVideo-Support


Die EOS C100 Mark II ist für Videofilmer und unabhängige Filmemacher ein fortschrittliches kreatives Tool, das selbst bei besonders wenig Licht hochwertige Aufnahmen ermöglicht. Mit Dual Pixel CMOS AF, einem neuen Videosystem und dem selben Super-35-mm-CMOS-Sensor, der in der gesamten preisgekrönten Cinema EOS Serie zum Einsatz kommt, ist die EOS C100 Mark II die kostengünstige Lösung für hochwertige Filmaufnahmen in den unterschiedlichsten Aufnahmesituationen.

Für wen ist diese Kamera geeignet?

Die EOS C100 Mark II erweitert die Serie der digitalen Canon Cinema Kameras und bietet die leistungsstarke Kombination aus kompaktem und leichten Gehäuse mit Leistungsmerkmalen wie Dual Pixel CMOS AF, ISO-Empfindlichkeit bis zu 102.400 und einen 8,3 Megapixel Super-35-mm-CMOS-Sensor für beeindruckende Full-HD-Aufnahmen (1.920 x 1.080) mit minimierten Moiré- und Aliasing-Störeffekten.

Die Kamera bietet mehr Aufnahmeoptionen als je zuvor: Der AVCHD-Codec ermöglicht Aufnahmen auf SD-Karte mit bis zu 28 Mbps und ein neuer MP4-Modus ermöglicht Datenraten mit bis zu 35 Mbps für eine hochwertige Bildqualität. Hinzu kommt die Möglichkeit, beide Formate gleichzeitig auf zwei separate SD-Speicherkarten aufzuzeichnen. Ein 1.080p Aufnahmemodus eröffnet ganz neue kreative Möglichkeiten.

Die Kamera ist ideal für Ein-Mann-Teams in den unterschiedlichsten Bereichen sowie für Filmemacher in den Bereichen elektronische Berichterstattung, unabhängige Filmproduktionen, Dokumentationen, Bildungs- und Schulungsfilme und Hochzeiten oder andere Veranstaltungen.

VORTEILE

HERAUSRAGENDE IMAGING-LEISTUNG

Ein Super-35-mm-CMOS-Sensor mit 8,3 Megapixeln – von Canon speziell für Filmaufnahmen entwickelt und hergestellt – sorgt in Kombination mit dem DIGIC DV 4 Prozessor und einem neuen Videosystem mit hoher Empfindlichkeit für erstklassige und hochaufgelöste Aufnahmen mit geringem Rauschen, reduzierten Rolling-Shutter-Effekten und attraktiver Hintergrundunschärfe.

FORTSCHRITTLICHES AF-SYSTEM

Die EOS C100 Mark II arbeitet mit Dual Pixel CMOS AF, der die kontinuierliche Schärfenachführung mit über 100 kompatiblen EF Objektiven ermöglicht. Dieser Sensor-basierte Phasenerkennungs-Autofokus (AF) wurde speziell dafür konzipiert, bei Filmaufnahmen für ein ruhige, kontinuierliche Schärfenachführung zu sorgen. Diese einzigartige, von Canon entwickelte Technologie, sorgt für einen schnellen und präzisen Autofokus, der beeindruckende Aufnahmen ermöglicht und die kreativen Möglichkeiten lichtstarker Objektive mit dem Einsatz attraktiver Unschärfen erweitert.
Die Dual Pixel CMOS AF Technologie der EOS C300 Mark II arbeitet mit einem CMOS-Sensor, bei dem ein Bereich der Pixel mit jeweils zwei Fotodioden ausgestattet ist. In AF-Modus werden die die Daten der einzelnen Fotodioden auf den Pixeln ständig ausgelesen und verglichen. Der so durchgeführte Phasenerkennungs-AF ermöglicht, dass die Aufnahme immer scharf bleibt und die Foukusübergänge selbst dann ruhig bleiben, wenn Kamera oder Motiv in Bewegung sind. Bei dieser Funktion liegt die Priorität auf der Beibehaltung der Scharfstellung mit einer kontinuierlichen und natürlich wirkenden Nachführung, wobei ausgewählte Canon EF Objektive dieses sehr leise noch beschleunigen können.
Alternativ lässt sich bei der EOS C100 Mark II der Gesichtserkennungs-AF* wählen, den es in zwei Modi gibt: Priorität Gesicht AF und Nur Gesicht AF. Um in den Modi des Gesichtserkennungs-AF die größtmögliche Bildfeldabdeckung zu erreichen, wird der Dual Pixel CMOS AF deaktiviert und die Kamera nutzt stattdessen Kontrast-AF zur automatischen Scharfstellung.
* Gesichtserkennungs-AF ist beim Einsatz von Canon EF-S STM Objektiven verfügbar.

HOHE EMPFINDLICHKEIT, GERINGES BILDRAUSCHEN

Die EOS C100 Mark II bietet einen enormen ISO-Bereich von 320 bis hin zu 102.400. Diese hohe ISO-Empfindlichkeit ermöglicht selbst in extremen Low-Light-Situationen erstklassige Aufnahmen mit geringem Bildrauschen.

DUAL FORMAT AUFNAHME MIT BIS ZU 1.080 / 60 B/S

Die EOS C100 Mark II ermöglicht die gleichzeitige Aufnahme auf beide Speicherkarten, wobei die Wahl besteht zwischen „Fortlaufende Aufnahme“, dem automatischen Umschalten auf die zweite Speicherkarte, wenn die erste voll ist und „Gleichzeitige Aufnahme“, bei der das Material als Backup simultan auch auf der zweiten Karte aufgezeichnet wird.
Zusätzlich bietet die Kamera auch die Option „Dual Format“. Hierbei wird der Film auf der einen SD-Speicherkarte im AVCHD-Format aufgezeichnet und auf der anderen Karte mit bis zu 1.080 / 60 B/s im MP4-Format. Man kann auch gleichzeitig AVCHD in HD aufnehmen und SD-Auflösung in MP4, was den Workflow flexibler gestaltet, da die niedrige Auflösung schnelle Übertragungszeiten ermöglicht.
Die Kamera besitzt zudem den Modus „Fortlaufende Aufzeichnung“. In dieser Funktion wird die Aufnahme unabhängig von der Betätigung der Start/Stopp Taste weiter geführt. Sie ist nur im AVCHD-Modus verfügbar.

EINFACHE BEDIENUNG, KOMFORTABLES HANDLING

Die EOS C100 Mark II ist speziell für den komfortablen Einsatz beim Filmen in Ein-Mann-Teams konzipiert. Durch das Feedback von Nutzern und Branchen-Profis konnte die EOS C100 Mark II so optimiert werden, dass sie den Bedürfnissen von Ein-Mann-Teams noch mehr entgegen kommt. Der verbesserte elektronische Sucher (EVF) ist jetzt größer (ca. 1,1 cm) und kann um jeden beliebigen Winkel bis zu 68° aufgestellt werden, was eine Anpassung an die unterschiedlichsten Aufnahmepositionen ermöglicht. Das neue 8,8 cm große OLED-Display ist ebenfalls beweglich und kann zur Anpassung geschwenkt und gedreht werden.
Das leichte und ergonomische Design der EOS C100 Mark II macht die Kamera zum leichten Gepäck und lässt sie gut in der Hand liegen – selbst in beengten Umgebungen. Das robuste, spritzwassergeschützte Gehäuse mit Teilen aus Magnesiumlegierung bietet die nötige Haltbarkeit, um überall dabei sein zu können, wo die Story einen hin führt.
Mit jetzt noch mehr Optionen zur individuellen Konfiguration – inklusive 17 konfigurierbarer Funktionstasten und zahlreichen Möglichkeiten für benutzerdefinierte Bildeinstellungen – ermöglicht die EOS C100 Mark II die komplette Individualisierung.

WLAN-KONNEKTIVITÄT

Bereits die ursprüngliche EOS C100 wurde speziell für den Einsatz im Ein-Mann-Team entwickelt. Ein ausschlaggebender Aspekt dabei war es, die Arbeit für den Einzelanwender, der keine komplette Produktionscrew hinter sich hat, die sich um alles kümmert, so einfach und bequem wie nur möglich zu machen.
Die EOS C100 Mark II verfügt über integriertes WLAN, das die Fernsteuerung der Kamera über einen Browser oder per FTP-Transfer-Funktion die Datenübertragung ermöglicht. Die Kamera ist zudem mit der optional erhältlichen Fernbedienung RC-V100 kompatibel, die bei Aufnahmen im Studio oder vor Ort Funktionalität und Kreativität erweitert.

CANON LOG UND WIDE DR GAMMA

Um die größtmöglichen Spielraum für die Aufnahmen und die bestmögliche Nachbearbeitung zu ermöglichen, bietet Canon Log Gamma eine 12-stufige Belichtungsflexibilität (800% Dynamikumfang) für die maximale Freiheit bei der Postproduktion. Das ermöglicht einen präzise Bearbeitung von Schatten und Spitzlichtern und verbessert die Farbabstufungen.
Die neue Wide DR Gamma Funktion der EOS C100 Mark II produziert weiche Helligkeitsübergänge, nahtlose Farbabstufungen, natürliche Hauttöne mit ebenmäßigen Farben und liefert damit Aufnahmen, die ohne Colour-Grading direkt verwendet werden können.

EXTERNE AUFZEICHNUNGSOPTIONEN

Für Produktionen, bei denen die Bildqualität an erster Stelle steht, bietet die kompakte EOS C100 Mark II einen unkomprimierten HDMI-Ausgang, über den die Aufzeichnung hoher Datenraten auf einem kompatiblen externen Recorder möglich ist. Timecode und 2:3 Pull-Down-Marker lassen sich bei Bedarf in das Ausgabesignal einbetten.

UMFANGREICHE OBJEKTIV-KOMPATIBILITÄT UND INTEGRIERTE FILTER

Das umfangreiche Angebot an kompatiblen Wechselobjektiven mit EF Bajonett erweitert die kreativen Möglichkeiten. Das EF Bajonett macht die EOS C100 Mark II mit dem gesamten Angebot an Canon EF Objektiven – inklusive der namhaften Canon 4K Cinema Objektive – kompatibel. Diese umfangreiche Objektiv-Kompatibilität eröffnet jede Menge kreativer Optionen, da die EF Objektive Brennweiten von 8 mm bis zu 800 mm sowie Spezialobjektive wie Makro, Tilt-und-Shift oder Fisheye bieten. Drei integrierte ND-Filter mit manuellen Einstellmöglichkeiten erhöhen die Vielseitigkeit.

PROFESSIONELLE AUDIOQUALITÄT

Die EOS C100 Mark II bietet zahlreiche Optionen zur Tonaufnahme. Abgesehen vom Stereo-Mikrofon auf dem abnehmbaren Handgriff, hat die Kamera zwei XLR-Eingangsbuchsen am oberen Griff und eine 3,5-mm-Buchse auf dem Kameragehäuse. Vorn an der Kamera befindet sich ein kleines Mono-Mikrofon, das ideal für die fortlaufende Aufzeichnung, Sprachnotizen oder das Erfassen der Umgebungsgeräusche ist.
Damit die Tonaufnahmen von genauso exzellenter Qualität wie die Bildaufnahmen sind, bietet die Kamera die Möglichkeit zur Linear PCM Tonaufzeichnung.

CPSVIDEO-SUPPORT

Besitzer einer EOS C100 Mark II können die Vorteile vom CPS Video-Service nutzen, dem Canon Programm zur Unterstützung professioneller Filmer. CPS Video bietet den exklusiven Zugang zu zahlreichen Services wie CPS-Support bei großen Veranstaltungen, ein bevorzugter Reparaturservice und ein lokaler CPS-Support vor Ort in bestimmten Ländern.

TECHNOLOGIEN

DIGIC DV 4 PROZESSOR

Neu in der Cinema EOS Serie ist der Einsatz des DIGIC DV4 Prozessors, der eine gesteigerte Filmqualität ermöglicht: Neben den DIGIC DV typischen Vorteilen wie sanfte Farbabstufungen und realistische Farbwiedergabe wird die Leistung um Aufnahmen mit sehr hohen Datenraten ergänzt. Sensor und Prozessor arbeiten mit dem selben 2K RGB-System zusammen wie auch die digitale Cinema Kamera EOS C500. Das reduziert Moiré- und Aliasing-Störeffekte und verhilft zu saubereren und schärferen Aufnahmen.

DUAL PIXEL CMOS AF

Die Dual Pixel CMOS AF Technologie ist eine bahnbrechende Innovation von Canon. Auf dem Sensor der EOS C100 Mark II befinden sich jeweils zwei Fotodioden auf jedem Pixel, die besonders schnell ausgelesen werden. Das gibt dem Sensor die Möglichkeit, von jedem einzelnen Pixel zwei Bildsignale zu erkennen. Die innovative Dual Pixel CMOS AF Funktion ermöglicht die schnelle, präzise und kontinuierliche Schärfenachführung beim Einsatz zahlreicher Canon EF Objektive.

SUPER-35-MM-CMOS-SENSOR

Canon entwickelt und produziert seine eigenen Sensoren und hat in der EOS C100 Mark II einen CMOS-Sensor im Super-35-mm-Format mit 8,3Megapixeln eingesetzt. Dieser Sensor hat größere Pixel als dies bei herkömmlichen professionellen Camcordern der Fall ist, was bessere Lichtaufnahmeeigenschaften und somit eine höhere Lichtempfindlichkeit und geringeres Rauschen zur Folge hat. Die Kamera arbeitet mit dem selben System, das ursprünglich für das Flaggschiff-Modell der digitalen Cinema Kameras, EOS C500, entwickelt wurde, das native 8,3 Megapixel ausliest, um so die bestmögliche HD-Bildqualität zu gewährleisten.
Dank einer erhöhten Signalauslesegeschwindigkeit reduziert der CMOS-Sensor sogenannte „Rolling-Shutter-Effekte“, ein Phänomen, das typisch für CMOS-Sensoren ist und bei dem schnelle Motive diagonal verzerrt wirken können.

 
  • KAMERA

    Videosystem
    Sensor
    Super-35-mm-CMOS
    System
    RGB-Primärfarbfilter (Bayer-Sensor)
    Pixel total pro Sensor
    9,84 MP
    Pixel effektiv pro Sensor
    8,29 Megapixel (ca. 3.840 x 2.160)
    Min. Beleuchtungsstärke
    59,94-Hz-Modus: 0,3 Lux, (1:1,2-Objektiv, 24 dB, Modus: PF29,97, Verschlusszeit: 1/30), 50-Hz-Modus: 0,25 Lux, (1:1,2-Objektiv, 24 dB, Modus: PF25, Verschlusszeit: 1/25)
    Empfindlichkeit
    59,94-Hz-Modus (F9):, (1.920 x 1.080/59,94i, ISO 640 (0 dB), 2.000 Lux, 89,9 % Reflexion), 50-Hz-Modus F10, (1.920 x 1.080/50,00i, ISO 640 (0 dB), 2.000 Lux, 89,9 % Reflexion)
    Signal-Rauschabstand
    59,94-Hz-Modus: 54 dB (typisch), (1.920 x 1.080/PF29,97, Canon Log Grundempfindlichkeit: ISO 850 (Dynamikumfang: 800 %)), 50-Hz-Modus: 54 dB (typisch), (1.920 x 1.080/PF25, Grundempfindlichkeit Canon Log: ISO 850 (Dynamikumfang: 800 %))
    Dynamikumfang
    bei der normalen Aufzeichnung: 300 %, mit Canon Log Gamma: 800 % mit Wide Dynamic Range Einstellung (Wide DR): 800 %, (ISO 850 oder höher/Gain: 2,5 dB oder mehr)
    Horizontale Auflösung
    (je nach verwendetem Objektiv)
    Objektiv
    Objektivanschluss
    Canon EF Bajonett, inklusive EF-S und EF Cinema Objektive
    Brennweite
    entsprechend 1,53fache Brennweite des EF Objektives; Cinema Zoomobjektive entsprechen der tatsächlichen Brennweite
    Vignettierungs-Korrektur
    ja (je nach verwendetem Objektiv)
    ND-Filter
    4 in die Kamera integrierte Glasfilter; Clear: 2 Blendenwerte, 4 Blendenwerte, 6 Blendenwerte. Einstellung über Wahlrad am Gehäuse.
    Scharfstellung
    (A) manuell über den Fokusring am Objektiv; (B) ONE-SHOT AF und (C) kontinuierlicher AF sind ebenfalls verfügbar., AF-System: Dual Pixel CMOS AF, TTL-Video Signalerkennung-System (Kontrasterkennung) bei gewähltem Gesichtserkennung-AF, Gesichtserkennungs-AF: AF-Optionen Priorität Gesicht und Nur Gesicht
    Steuerung Irisblende
    über Gehäuse, Griff, Fernsteuerung oder Push Auto Iris Steuerung kontinuierliche Auto Iris Steuerung ist mit ausgewählten EF-S STM Objektiven verfügbar, halbe Stufen, Drittelstufen oder Feinjustierung., Es ist möglich, während des Zoomens eine konstante Blende beizubehalten
    Bildstabilisierung
    je nach verwendetem Objektiv
    Bildprozessor
    Typ
    DIGIC DV 4
  • AUFZEICHNUNG

    Speichermedium (für Videos)
    SDXC-/SDHC-/SD-Speicherkarten (2 Einsteckplätze)
    Aufnahmezeit
    64-GB-SD-Speicherkarte: bis zu 5 Std. 5 Minuten (1.920 x 1.080 bei 28 Mbps VBR)
    Dateiformate:
    AVCHD/MP4 Dual Format Aufnahme verfügbar
    Aufnahmeformat
    AVCHD: MPEG-4 AVC/H.264 , 28/ 24 /17 Mbps 1.920 x 1.080; 7 Mbps 1.440 x 1.080. ALL VBR/4:2:0 SAMPLING, MP4: AVC/H.264, 35/24/17 Mbps 1.920 x 1.080. 4 Mbps 1.280 x 720,3 Mbps 640 X 360. ALL VBR/4:2:0 SAMPLING
    Datenrate
    AVCHD: 59,94 Hz (NTSC) Modus. 28 Mbps: 59,94p. 24/17/7 Mbps: 59,94i/PF 29,97/ 23,98p, 50-Hz-Modus (PAL). 28 Mbps: 50,00p. 24/17/7 Mbps: 50,0i/PF25, MP4: 59,94-Hz-Modus (NTSC). 35 Mbps: 59,94p. 29,97p/23,98p: 24/17/7/4/3 Mbps, 50-Hz-Modus (PAL). 35 Mbps: 50,00p. 24/17/7/4/3 Mbps: 25,00p
    Zeitlupe/Zeitraffer
    ja (nur im MP4-HD-Aufnahmemodus) 2,5fach Zeitraffer, 0,5fach Zeitlupe
    Intervall-Aufzeichnung
    nein
    Modus Kontinuierliche Aufnahme
    ja; (erfordert Non Linear Editing Software zur weiteren Ausnutzung)
    Pre-Recording (Cache-Aufnahme)
    ja (3 Sekunden)
    Relay Recording
    ja
    Synchrone Aufzeichnung auf zwei Speicherkarten
    ja; AVCHD + AVCHD/AVCHD + MP4/MP4 + MP4
    HD->SD-Konvertierung
    ja. vertikale / horizontale Bildinvertierung oder beides.
    Interne Datenübertragung
    Videos: ja (SD-Karte auf SD-Karte)
    Speichermedium (für Fotos)
    SD-, SDHC- oder SDXC-Karten. zur Kompatibilität mit dem vollen Funktionsumfang werden Speicherkarten der Klasse 10 empfohlen
    Fotoauflösung
    während laufender Videoaufzeichnung: 1.920 x 1.080 / 1.280 x 720 / 640 x 360. abhängig von gewählten Video-Aufnahmemodus bei Wiedergabe: 1.920 x 1.080
  • SYSTEM

    LCD
    Größe
    1,15 cm
    Bildpunkte
    ca. 1.230.000, 99,8 % Bildfeldabdeckung
    Einstellung der Bildqualität
    Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe, Gegenlicht
    Ausrichtung
    oben/unten/vertikal/horizontal (je nach Kamerakonfiguration)
    Waveform-Monitor
    ja
    Fokus-Assistent
    Peaking, Vergrößerung (25 Punkte wählbar, Manueller Folus-Modus) , Edge Monitor (über Waveform-Display)
    Peaking
    Peaking 1, Peaking 2 (Farbe, Gain, Frequenz jeweils einstellbar)
    Zebra
    Level 1, Level 2, Beide, über HD-SDI- oder HDMI-Ausgang (wählbar)
    Marker
    Ein/Aus (Seitenverhältnis, Seitenmarkierung, Bereichsauswahl, sicherer Bereich, Gitternetzlinien, Horizontalmarkierung, Mittenmarkierung)
    Elektronischer Sucher
    anpassbar
    ja
    Dioptrienausgleich
    +2,0 bis -5,5 Dioptrien
    Schnittstellen / Buchsen
    Audio-Eingang
    2 x XLR-Eingang mit 48 V Phantomspeisung am Kameragriff, 3,5-mm-Miniklinke Mikrofoneingang am Kameragehäuse
    Kopfhörer-Ausgang
    3,5-mm-Miniklinke (Stereo)
    Monitorausgang
    nein
    HDMI
    ja (Typ A, nur Ausgang)
    IEEE 1394 (Firewire)
    nein
    USB
    ja (Mini-B, USB 2.0 Hi-Speed, nur Ausgang)
    HD- / SD-SDI-Ausgang
    nein
    Timecode
    ja (eingeblendet über HDMI-Ausgangssignal, wählbar)
    Genlock
    nein
    Synch
    nein
    Komponentenanschluss (Ausgang)
    nein
    AV-Anschluss
    ja (nur Ausgang)
    DC-Eingang
    ja
    Anschluss Fernbedienung
    2,5-mm-Miniklinke kompatibel mit Canon Fernbedienung RC-V100
    Anschluss für kabellose Fernbedienung
    nein
    Farbbalken
    EBU/SMPTE, (50,00-Hz-Modus) SMPTE/ARIB (59,94-Hz-Modus)
    Sonstiges
    Kontrollleuchte
    ja
    Zubehörschuh
    ja (ohne Mittenkontakt, 2 Positionen: oben auf der Kamera, vorne am Tragegriff)
    Custom-Taste
    ja., 17 konfigurierbare Tasten, belegbar mit ca. 52 Funktionen., Die Funktionen des Joysticks am Seitengriff können auf andere Tasten gelegt werden.
  • AUFNAHMEFUNKTIONEN

    Belichtung
    Belichtungseinstellung und -messung
    Manuelle Belichtung erfolgt über die Einstellungen für Verschluss, Blende, ISO/Gain und ND-Filter;, Push Auto Iris/Kontinuierlich AI-Messoptionen: , (i) Standard (mittenbetonte Messung), (ii) Spotmessung, (iii) Gegenlicht (Kompensation)
    Belichtungskorrektur
    ja AE Shift Funktion. +/-2, +/-1.75, +/-1.5, +/-1.25, +/-1.0, +/-0.75, +/-0.5, +/-0.25, +/-0
    Belichtungsautomatik*
    ja. Kontinuierlich Auto Iris (Canon Objektive mit Stepping Motor (STM))
    Push Auto Iris
    ja (EF und EF-S Objektive) nicht verfügbar mit Canon EF Cinema Objektiven
    Belichtungsspeicherung
    nein
    Automatische Gain-Steuerung
    nein
    ISO-Empfindlichkeit
    Anzeige in ganzen Stufen: 320, 400, 800, (850), 1.600, 3.200, 6.400, 12.800, 20.000., Erweiterter Bereich EIN: 320, 400, 800, (850), 1.600, 3.200, 6.400, 12.800, 25.600, 51.200, 80.000,102.400 , Anzeige in Drittelstufen: 320, 400, 500, 640, 800, (850), 1.000, 1.250, 1.600, 2.000, 2.500, 3.200, 4.000, 5.000, 6.400, 8.000, 10.000, 12.800, 16.000, 20.000; Erweiterter Bereich EIN: 25.600, 32.000, 40.000, 51.200, 64.000, 80.000, 102.400
    Signalverstärkung (Gain)
    NORMAL: -6 dB, -3 dB, 0 dB, 3 dB, 6 dB, 9 dB, 12 dB, 15 dB, 18 dB, 21 dB, 24 dB, 27 dB, 30 dB;, Erweiterter Bereich EIN: 33 dB, 36 dB, 39 dB, 42 dB, 44 dB, FEINEINSTELLUNG: -6 dB bis 24 dB (in Schritten von 0,5 dB).
    Verschlusszeiten
    1/3 bis 1/2.000 (je nach Bildrate und Shutter-Control-Modus)
    Steuerungsmodi
    Aus; Geschwindigkeit; Winkel; Clear Scan (CS); Lange Verschlusszeit (SLS)
    Verschlusswinkel
    11,25 Grad bis 360 Grad (je nach gewählter Bildrate)
    Lange Verschlusszeit (SLS)
    1/3, 1/4, 1/6, 1/8, 1/12, 1/15, 1/25, 1/30 (je nach gewählter Bildrate und Frequenz)
    Clear Scan
    59,94-Hz-Modus: 59,94i: 59,94 -250,51 Hz/PF 29,97: 29,97 Hz - 250,51 Hz/23,98p: 23,98 Hz -250,51 Hz, 50,00-Hz-Modus: 50,00i: 50 Hz-250,51 Hz/ PF25,00: 25 Hz - 250,51 Hz
    Benutzerdefinierte Bildeinstellung
    Voreinstellungen
    9, darunter 3 Presets (CINEMA, Wide Dynamic Range (Wide DR) und EOS Std)
    Speichermedium
    SD-/SDHC-Speicherkarte (alle Custom- und Metadaten), bis zu 20 Custom Pictures pro Karte
    Gamma
    9 Profile
    Canon Log Gamma
    ja
    Master Pedestal
    -50 bis +50
    Master Black
    -50 bis +50 jeweils für R, G, B
    Schwarz Gamma
    Einstelloptionen für Höhe, Breite und Scheitelpunkt
    Korrektur bei schwacher Farbsättigung
    -50 bis +50; zur Optimierung der Farbsättigung in dunklen Bildbereichen
    Knee
    Korrektur von Überbelichtungen (Ein, Neigung, Sättigung)
    Scharfstellung
    Anpassung von Detail-Level, H Detail-Frequenz, Coring, HV-Balance, Detail-Limit, Detail-Auswahl, Knee Aperture und levelabhängigem Schärfegrad
    Rauschreduzierung
    Aus, Ein (1 bis 12)
    Hautton-Anpassung
    Aus, Gering, Mittel, Stark / Farbe, Chroma, Helligkeit, Area, Y-Level
    Selektive Rauschreduzierung
    Aus, Gering, Mittel, Stark / Farbe, Chroma, Helligkeit, Area, Y-Level
    Farbmatrix
    Anpassung von Phase, Gain und RGB, zusammen mit der Gamma-Auswahl
    Weißabgleich
    Farbkorrektur
    Bereichsauswahl / Festlegung des Korrekturumfangs (zwei Bereiche)
    Setup-Einstellungen
    -50 bis +50 / Ein/Aus
    Clip 100 % IRE
    Begrenzung des Videosignals auf 100 % nach Setup-Anpassung
    WLAN und GPS Spezifikationen
    WLAN
    IEEE 802.11 b/g/n (2,4 GHz)/IEEE 802.11 a/n (5 GHz - nicht in allen Ländern/Bereichen verfügbar), Authentifizierung: offen / WPA-PSK / WPA2-PSK Verschlüsselungssystem: WEP-64, WEP-128, TKIP, AES, Maximale Übertragungsgeschwindigkeit: 150 Mbps (2,4/5 GHz, IEEE802.11n)
    GPS-Information (optionales Zubehör erforderlich)
    Breitengrad/Längengrad/Höhe/Standardzeit (UTC)
    Automatik
    ja
    Voreinstellung
    Tageslicht (5.400 K), Kunstlicht (3.200 K), Kelvin (2.000K - 15.000 K, 100-K-Intervalle), Set A, Set B
    Weißabgleich-Verschiebung
    ja; -9 bis +9 (nur Tageslicht und Kunstlicht)
    Schwarzabgleich
    Schwarzabgleich-Anpassung
    ja
    Timecode
    Zählmodus
    Regen, RecRun, FreeRun, Anhalten (Drop-Frame-Funktion für einige Bildraten verfügbar), NDF nur in 24p
    Zählbeginn-Einstellung
    00:00:00:00, Set/Reset wählbar
    Audio
    Aufzeichnung
    AVCHD: Linear PCM (16 Bit 2 Kanäle (48 kHz) bei 28 oder 24 Mbps LPCM, Dolby Digital bei Auswahl 28/24/17/7 Mbps 2 Kanäle, MP4: MPEG-4 AAC-LC (16 Bit/48 KHz) Bitrate: 35 - 17 Mbps, 256 Kbps, weniger als 4 Mbps: 128 Kbps
    Einstellung
    unabhängige Begrenzer und automatische/manuelle Einstellungsmöglichkeiten
    Mikrofondämpfung
    ja, für integriertes Mikrofon (in Tragegriff-Einheit) und 3,5-mm-Mikrofon-Eingang
    Audiopegelanzeige
    ja
  • ZUBEHÖR

    Lieferumfang
    Data Import Utility Software, Griff mit integriertem Mikrofon, Daumenauflage, Griff, Stativ-Adapterplatte, Tragegurt SS-1200, EVF Abdeckung, Akkuladegerät CG-940, Akku BP-955, Kompakt-Netzadapter CA941(für den Einsatz außerhalb der USA). Stativplatte TB-1, Augenmuschel
    Optionales Zubehör
    Akkus: BP-955, BP-950G/970G/975, Kompakt-Netzadapter CA-930 (zur Aufladefunktion), Statif-Adapter TA-100, Shooting Brace Kameragurt-Set , GPS -Empfänger GP-E2, Ferbsteuerung RC-V100
    Akku
    Stromverbrauch
    max.: ca. 10 W
    Akkukapazität
    BP-955 (im Lieferumfang): bis zu 275 Minuten, BP-975 (optional): bis zu 405 Minuten
  • SONSTIGES

    Abmessungen
    ca. 147 x 174 x 169 mm: Kameragehäuse und Daumenauflage, ca. 188 x 189 x 219 mm (Kameragehäuse mit Seitengriff und Augenmuschel), ca. 188 x 280 x 334 mm (Kameragehäuse mit Seitengriff, Tragegriff und Augenmuschel)
    Abnehmbarer Tragegriff
    ja
    Gewicht (nur Gehäuse)
    ca. 1.125 g
    Gewicht (inkl. Zubehör)
    ca. 1.950 g
    Betriebstemperatur
    -5 GradC bis +45 GradC, 60 % relative Luftfeuchtigkeit

Passendes Zubehör für diesen Artikel

Calumet Objektiv Schutztuch Plus 25x25cm product photo
12,90 €
 
  • Produkthighlights

    • Weiche Polsterung
    • Klettverschlüsse an den Ecken
Calumet Objektiv Schutztuch Plus 35x35cm product photo
14,90 €
 
  • Produkthighlights

    • Weiche Polsterung
    • Klettverschlüsse an den Ecken
    • Weiches, staubabweisendes Material
Calumet Optical Glass Reinigungskit product photo
11,90 €
 
Calumet MicroFiber Objektiv-Reinigungstuch product photo
5,90 €
 
  • Produkthighlights

    • Weiches 20 x 20 cm Reinigungstuch
    • Ideal zur Reinigung von Fotoequipment
    • Waschbar

Sparen Sie Geld mit den smarten Calumet Bundles

0 von 5 Sterne

0 Bewertungen

null% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg

Nutzen Sie unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierung Optionen an, damit Sie technisch immer State of the Art sind. Mit unserem Partner der CreditPlus Bank bieten wir Ihnen günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Legen Sie Ihre Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wählen Sie im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließen Sie den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechnen Sie Ihre Finanzierungsoptionen

Nutzen Sie unsere 0% Finanzierung und zahlen Sie den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten entfallen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Sie müssen dazu Ihre Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode "Finanzierung" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag können Sie dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
0% Finanzierung 0,0% tbc tbc

Beispielberechnung

Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!

Diesen Artikel gebraucht kaufen

Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!