Canon EOS Kamera 6D gebraucht 20MP ( 5500 Auslösungen ) mit 1x Akku und 1x Ladegerät

von Canon | Artikel: 17D0282D1 | Herst. Art.Nr.: 8035B024

Gebrauchtwaren kaufen ohne Risiko

Calumet-DE:/images/Services/icon_second-hand-stempel2.jpg
Beim Kauf von Gebrauchtwaren bei Calumet gewähren wir 14 Tage Rückgaberecht und ein Jahr Gewährleistung (6 Monate Garantie und 6 Monate Gewährleistung).

PRODUKT HIGHLIGHTS


  • Vollformat-DSLR für Foto und Video
  • 20,2 Megapixel CMOS Vollformat-Sensor
  • Maximale ISO-Empfindlichkeit: 25.600
  • Full-HD-Videoaufzeichnung
  • Datentransfer und Steuerung per WLAN
Canon EOS 6D

Canon EOS 6D: Vollformat-DSLR für Bilder mit 20,2 MP bei maximal bis zu 4,5 B/s und Full-HD-Videoaufzeichnung.

Eine 20,2 Megapixel DSLR mit Vollformatsensor im kompakten Design. Ideal für Porträtfotografie bietet die Kamera eine exakte Steuerung der Schärfentiefe und für Reiseaufnahmen die Kompatibilität zu einer großen Auswahl an Weitwinkelobjektiven aus der Canon EF Serie.

 

Highlights

  • 20,2 Megapixel Vollformat-Sensor
  • Robuste, leichte Bauweise
  • Maximale ISO-Empfindlichkeit 25.600 (erweiterbar auf bis zu ISO 102.400)
  • 11-Punkt-AF empfindlich bis -3 LW
  • GPS* zur Aufzeichnung der Standortdaten
  • Datentransfer und Steuerung per WLAN**
  • Full-HD-Videoaufzeichnung
  • * Die Verwendung von GPS kann in bestimmten Ländern oder Regionen eingeschränkt sein. Bei der Verwendung von GPS müssen die Gesetze und Vorschriften des Landes bzw. der Region eingehalten werden, in dem das Gerät betrieben wird. Dazu gehören auch eventuelle Einschränkungen in Bezug auf die Verwendung solcher Geräte.
  • ** WLAN-Unterstützung kann je nach eingesetztem Gerät und Region variieren.
 

Vollformat-CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixeln

Im Herzen der EOS 6D befinden sich ein 20 Megapixel CMOS-Vollformatsensor und ein DIGIC 5+ Bildprozessor. Zusammen sorgen sie für brillante Aufnahmen voller Details. Farben werden präzise und in natürlichen Abstufungen wiedergegeben.

 

Der Vollformat-Vorteil

Der Vollformatsensor ermöglicht das volle Ausschöpfen der Möglichkeiten aller EF Weitwinkelobjektive und verhilft so zu ganz neuen Ansätzen bei Landschaftsfotografie, Innenaufnahmen oder Reportage- und Street-Fotografie. Darüber hinaus gibt der Vollformatsensor noch mehr Einfluss auf die Schärfentiefe und gibt so jeder Porträtaufnahme das gewisse Extra.

 

Ausgelegt für große Mobilität

Die Kamera ist leicht genug, um überall dabei sein zu können und robust genug, um die Strapazen der Reisefotografie gut zu überstehen. Eine einfache Steuerung mit intuitiven und ergonomischen Bedienelementen zeichnen die Alltagstauglichkeit der EOS 6D aus.

 

Erstklassige Low-Light-Performance

Auch wenn das Licht nachlässt, liefert die EOS 6D immer noch erstklassige Aufnahmen. Der ISO-Bereich reicht von ISO 100 bis zu ISO 25.600 (erweiterbar auf L: 50, H1: 51.200, H2: 102.400) und das 11-Punkt-AF-System ist bis -3 LW empfindlich. Es ist so empfindlich, dass sogar bei Mondlicht noch fotografiert werden kann.

 

Einfache Bildkomposition

Mit dem hellen Vollformat-Sucher der EOS 6D lässt sich ganz intuitiv arbeiten. Ein 7,6 cm (3,0 Zoll) großes Clear View II LC-Display mit 1.040.000 Bildpunkten machen die Live View Aufzeichnung von Fotos und Full-HD-Videos zu einem Genuss.

 

Kreative Funktionen für jeden Geschmack

Wenn sowohl in besonders hellen, als auch in den ganz dunklen Bereichen mehr Details ins Bild kommen sollen, dann ist die Funktion HDR-Gegenlichtaufnahme der EOS 6D genau das richtige. Die Kamera macht mehrere Aufnahmen mit jeweils unterschiedlicher Belichtung und kombiniert diese anschließen zu einem Bild. Die Belichtungskorrektur von ±5 Blenden und Belichtungsreihen von ±3 Blenden bieten höchste Flexibilität beim Finetunig der Belichtung.

 

Full-HD-Videoaufzeichnung

Bei der Aufnahme von Full-HD-Videos (1080p) steht das volle Potential lichtstarker Objektive zur Verfügung und die Möglichkeit zur manuellen Steuerung ist ideal für Cinema-Effekte.

 

WLAN für die große Freiheit

Ferngesteuertes Fotografieren aus ganz ungewöhnlichen Blickwinkeln: Die EOS 6D kann von einem PC, Mac oder Smartphone aus gesteuert werden. Die Aufnahmen lassen sich über WLAN drahtlos übertragen und hochladen – zum direkten und einfachen Teilen mit Freunden und Familie.

 

GPS zur Nachverfolgung der Reiseroute

Der integrierte GPS-Empfänger versieht Aufnahmedateien mit den empfangenen Standortinformationen. Im GPS-Logger Modus zeichnet der Empfänger die GPS-Daten der Reise selbst dann auf, wenn die Kamera ausgeschaltet ist.

 

Technische Daten EOS 6D

 
 

Bildsensor

 
TypCMOS-Sensor (36 x 24 mm)
Pixel effektivca. 20,2 MP
Pixel gesamtca. 20,6 MP
Seitenverhältnis3:2
Tiefpassfilterintegriert, feststehend, fluorbeschichtet
SensorreinigungEOS Integrated Cleaning System
Farbfilter

RGB-Primärfarben

Bildprozessor

 
TypDIGIC 5+ Prozessor

Objektiv

 
ObjektivanschlussEF Objektive (ausgenommen EF-S Objektive)
Brennweite

abhängig vom EF Objektiv; kein Brennweitenfaktor, da Vollformatsensor

Scharfeinstellung

 
TypTTL-CT-SIR mit speziellem CMOS-Sensor
AF-Messfelder11 Sensoren (Empfindlichkeit bei mittigem Kreuzsensor bis Lichtstärke 1:5,6 bzw. zusätzliche Empfindlichkeit bei 1:2,8)
AF-Arbeitsbereich

LW -3 bis 18 (bei 23 °C und ISO 100)

AF-FunktionenAI Focus
One-Shot
AI-Servo
AF-Messfeldwahl

Automatische Wahl
Manuelle Wahl
AF-Messfelder lassen sich separat für Hoch- und Querformataufnahmen auswählen

Messfeldanzeige

Einblendung im Sucher, auf der oberen LCD-Anzeige und dem Quick-Control-Bildschirm

AF-Speicherungdurch Drücken des Auslösers bis zur Hälfte im AF-Modus One-Shot oder Drücken der Taste AF-ON
AF-Hilfslichtüber ein spezielles Speedlite (optional erhältlich)
Manueller Fokusüber Objektiv einstellbar
AF-MikroeinstellungC.Fn II-9
+/- 20 Stufen (Weitwinkel- und Telekonverter-Einstellung für Zooms)
Abstimmung bei allen Objektiven um denselben Wert
individuelle Abstimmung für bis zu 40 Objektive
Speicherung der Abstimmungen für jedes Objektiv nach Seriennummer

Belichtungssteuerung

 
MessverfahrenTTL-Offenblendmessung mit 63 Dual-Layer-Messsektoren
(1) Mehrfeldmessung (mit beliebigem AF-Messfeld verknüpfbar)
(2) Selektivmessung in Suchermitte (ca. 8 % des Bildfeldes)
(3) Spotmessung (ca. 3,5 % des Bildfeldes)
(4) Mittenbetonte Integralmessung
MessbereichLW 1 - 20 (bei 23 °C mit Objektiv 50 mm 1:1,4; ISO 100)
Messwertspeicherungautomatisch: in One-Shot AF mit Mehrfeldmessung nach Abschluss der Entfernungseinstellung
manuell: über die AE Lock-Taste in allen Modi der Kreativprogramme
Belichtungskorrektur±5 Blenden in halben oder Drittelstufen (kombinierbar mit AEB).
Belichtungsreihen (AEB)2, 3, 5 oder 7 Aufnahmen; +/- 3 Blenden in halben oder Drittelstufen
ISO-Empfindlichkeit*Auto (100-25.600), 100-25.600 (in ganzen oder Drittelstufen)
ISO kann erweitert werden auf L: 50, H1: 51.200, H2: 102.400
Video-Aufzeichnung: Auto (100-12.800), 100-12.800 (in ganzen oder Drittelstufen); ISO-Einstellung erweiterbar auf H: 12.600

Verschluss

 
Typelektronisch gesteuerter Schlitzverschluss
Verschlusszeiten30-1/4.000 s (halbe oder Drittelstufen), Langzeitbelichtung (B) (gesamter Verschlusszeitenbereich; tatsächlich verfügbarer Bereich hängt vom jeweiligen Aufnahmemodus ab)

Weissabgleich

 
Typautomatischer Weißabgleich über Bildsensor
EinstellungenAutomatik, Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht,
Leuchtstofflampe, Blitz, Custom, Farbtemperatur.
Weißabgleichkorrektur:
1. Blau/Bernstein ±9
2. Magenta/Grün ±9.
Benutzerdefinierter Weißabgleichja, 1 Einstellung kann gespeichert werden
Weißabgleichreihen±3 Stufen in ganzen Stufen
3 Aufnahmen pro Auslösung.
Methode Blau/Bernstein oder Magenta/Grün.

Sucher

 
TypDachkantprisma
Gesichtsfeld (vertikal/horizontal)ca. 97%
Vergrößerungca. 0,71fach
Austrittspupilleca. 21 mm (ab Okularmitte)
Dioptrienausgleich-3 bis +1 m-1 (Dioptrie)
Einstellscheibeauswechselbar (3 Ausführungen, optional) Standard-Mattscheibe: Eg-A II mattiert
SpiegelTeilverspiegelter Schnellrücklaufspiegel (Durchlässigkeit: Reflexion 40:60, keine Vignettierung selbst mit EF 600 mm 1:4)
SucheranzeigeAF-Daten: AF-Messfelder, Schärfenindikator.¹
Belichtungsdaten: Verschlusszeit, Blende, ISO-Empfindlichkeit (wird immer angezeigt), AE-Speicherung, Belichtungsgrad/-korrektur, Spot-Messkreis, Fehlbelichtungswarnung, AEB
Blitzdaten: Blitzbereitschaft, FP-Kurzzeitsynchronisation, FE-Blitzspeicherung, Blitzbelichtungskorrektur
Bilddaten: Tonwert Priorität (D+), Pufferspeicher (zweistellige Anzeige),
Speicherkarteninformationen,
Akkuinformationen, Bildkompositionsdaten:
Elektronische Wasserwaage
Warnsymbol wird in folgenden Einstellungen gezeigt: Monochrom, Weißabgleichkorrektur,
erweiterter ISO-Bereich oder Spotmessung
Schärfentiefenprüfungja, über Schärfentiefe-Kontrolle-Taste
Okularverschluss

ja, mit Riemenbefestigung

LCD-MONITOR

 
Typ7,7 cm (3,0 Zoll) Clear View TFT-Display, ca. 1.040.000 Bildpunkte
Gesichtsfeldca. 100%
Betrachtungswinkel (horizontal/vertikal)ca. 170°
Schutzüberzugreflexionsmindernd (Dual Anti-Reflection)
Einstellung der Helligkeitin 7 Stufen einstellbar
Display-Optionen(1) Schnelleinstellungsbildschirm
(2) Kameraeinstellungen
(3) elektronische Wasserwaage

BLITZ

 
ModiE-TTL II Blitzautomatik, manueller Blitz
X-Synchronisation1/180 s
Blitzbelichtungskorrektur±3 Blenden in Halb- oder Drittelstufen
Blitzbelichtungsreihenja, über kompatiblen externen Blitz
Blitzbelichtungsspeicherungja
Sync. auf zweiten Verschlussvorhangja
Blitzmitten-/Kabelkontaktja/nein
Kompatibilität mit externen BlitzgerätenE-TTL II mit entsprechenden Canon EX Speedlites, Unterstützung für kabelloses Canon EX Multi-Flash-System (optional erhältliches Zubehör erforderlich)
Steuerung externer Blitzgeräteüber Kameramenü

AUFNAHME

 
ModiAutomatische Motiverkennung, Blitz aus, Kreativ-Automatik, Porträt, Landschaft, Nahaufnahme, Sport, Nachtporträt, Nachtaufnahme ohne Stativ, HDR-Aufnahme, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Picture StylesAutomatik, Standard, Porträt, Landschaft, Neutral, Natürlich, Monochrom, Benutzerdefiniert (3 Einstellungen)
FarbraumsRGB und Adobe RGB
BildverarbeitungTonwert Priorität
Automatische Belichtungsoptimierung (4 Einstellungen)
Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung
Rauschreduzierung bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit (4 Einstellungen)
Multi Shot Rauschreduzierung
Automatische Vignettierungskorrektur
Korrektur der chromatischen Aberration
Größenanpassung in M oder S1, S2, S3
RAW-Bildverarbeitung – nur bei Bildwiedergabe
Mehrfachbelichtung
HDR-Aufnahmen
TransportartEinzelbild, Reihenbilder, Selbstauslöser (2 s/10 s + Fernauslöser), Einzelbilder-Leiselauf, Reihenaufnahmen-Leiselauf
Reihenaufnahmenmax. ca. 4,5 B/s, (Geschwindigkeit wird für max. 1.250 JPEG-komprimierte Bilder¹² bzw. 17 RAW-Bilder³ (mit UHS-I-kompatibler Speicherkarte)² beibehalten)

LIVE VIEW MODUS

 
Typelektronischer Sucher mit Bildsensor
Gesichtsfeldca. 100 % (horizontal und vertikal)
Bildrate30 B/s
Scharfeinstellung

manuell: 5fache oder 10fache Lupenfunktion im gesamten Displaybereich
automatisch: Quick AF, Live AF, Live Face Detection

BelichtungMehrfeldmessung in Echtzeit über den Bildsensor
aktive Messung kann geändert werden
Display-OptionenGitternetz-Einblendung (x3), Histogramm, Seitenverhältnis, Elektronische Wasserwaage

DATEITYP

 
FotosJPEG: Fein, Normal (Exif 2.21 [Exif Print] kompatibel) / DCF-Format (2.0),
RAW: RAW, M-RAW, S-RAW (14 Bit, Canon original RAW 2nd Edition),
Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1 kompatibel
Gleichzeitige Aufnahmen in RAW und JPEGja, beliebige Kombination aus RAW + JPEG, M-RAW + JPEG, S-RAW + JPEG möglich
BildgrößeJPEG: (L) 5.472 x 3.648, (M) 3.648 x 2.432, (S1) 2.736 x 1.824, (S2) 1.920 x 1.280, (S3) 720 x 480
RAW: (RAW) 5.472 x 3.648, (M-RAW) 4.104 x 2.736, (S-RAW) 2.736 x 1.824
MovietypMOV (Video: H.264 Intra-Frame / Inter-Frame, Ton: Linear PCM, Aufnahmepegel kann manuell eingestellt werden)
Moviegröße1.920 x 1.080 (29,97, 25, 23,976 B/s) Intra- oder Inter-Frame
1.280 x 720 (59,94, 50 B/s) Intra- oder Inter-Frame
640 x 480 (59,94, 50 B/s) Inter-Frame
Movielängemaximal 29 Min. 59 Sek.
Ordnerneue Ordner können manuell erstellt und ausgewählt werden
Dateinummerierung(1) fortlaufend
(2) automatische Rückstellung
(3) manuelle Rückstellung

SONSTIGE FUNKTIONEN

 
Custom-Funktionen21 Custom-Funktionen
Metadaten-TagCopyright-Informationen (Option kann in der Kamera eingestellt werden)
Bildbewertung (0-5 Sterne), GPS-Koordinaten
LCD-Beleuchtung (EL)ja/ja
Staub-/Spritzwasserschutzja (wie bei EOS-1N)
Sprachnotiznein
Intelligenter Orientierungssensorja
Zoom-Lupenfunktion bei Wiedergabe1,5-10fach
Wiedergabeformate(1) Einzelbild mit Aufnahmedaten (2 Stufen)
(2) Einzelbild
(3) 4 Miniaturbilder
(4) 9 Miniaturbilder
(5) Bildsprung
DiaschauBildauswahl: alle Bilder, nach Datum, nach Ordner, Videos, Fotos, nach Bewertung
Wiedergabeintervalle: 1/2/3/5/10 oder 20 Sekunden
Wiederholung: Ein/Aus
Histogramm

Helligkeit: ja
RGB: ja

Warnhinweis hervorhebenja
Löschschutz

Löschen: Einzelbild, alle Bilder im Ordner, markierte Bilder, nicht geschützte Bilder
Löschschutz: jeweils für ein Bild

Menükategorien(1) Aufnahme (x6)
(2) Wiedergabe (x3)
(3) Setup (x4)
(4) Individualfunktionen
(5) My Menu
Menüsprachen25
Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Rumänisch, Ukrainisch, Türkisch, Arabisch, Thailändisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (Standard), Koreanisch und Japanisch
Firmware-Updatedurch Benutzer möglich

SCHNITTSTELLEN

 
PCUSB Hi-Speed
SonstigesHDMI™-mini-Ausgang, Videoausgang (PAL/NTSC), externes Mikrofon (Miniklinke Stereo)

FOTODIREKTDRUCK

 
Canon DruckerCanon SELPHY Compact Photo Printer und PIXMA Drucker mit PictBridge-Unterstützung
PictBridgeJa, PictBridge kompatibel (via USB und WLAN)

SPEICHERUNG

 
TypSD, SDHC oder SDXC (UHS-I) Karte

UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME

 
PC und Mac OSWindows XP einschl. SP3 / Vista™ einschl. SP1 und SP2 (ohne Starter Edition) / 7 (ausgenommen Starter Edition)
OS X v10.6-10.7 (Intel Prozessor erforderlich)

SOFTWARE

 
Bildbetrachtung / DruckImageBrowser EX
BildverarbeitungDigital Photo Professional
SonstigesPhotoStitch, EOS Utility (inkl. Remote Capture), Picture Style Editor

STROMVERSORGUNG

 
Akkus / BatterienLithium-Ionen-Akku LP-E6 (im Lieferumfang)
Nutzungsdauer des Akkusca. 1.090 Aufnahmen (bei 23 °C, AE 50 %, FE 50 %)¹
ca. 980 Aufnahmen (bei 0 °C, AE 50 %, FE 50 %)
Batterieanzeige6 Stufen + Prozentwert
Stromsparschaltungautomatische Abschaltung nach 1, 2, 4, 8, 15 oder 30 Minuten
Stromversorgung und AkkuladegeräteNetzteil ACK-E6 , Akkuladegerät LC-E6, Auto-Akkuladegerät CBC-E6
ALLGEMEINE ANGABEN 
Gehäusematerialvordere und hintere Gehäuseschale aus Magnesiumlegierung obere Gehäuseschale aus Polykarbonat
Betriebsumgebungca. 0 – 40 °C, max. 85 % rel. Luftfeuchtigkeit
Abmessungen (B x H x T)ca. 144,5 x 110,5 x 71,2 mm
Gewicht (nur Gehäuse)ca. 755 g (nach CIPA-Testrichtlinien, einschließlich Akku und Speicherkarte)

ZUBEHÖR (OPTIONAL)

 
SucherAugenmuschel Eb, Augenkorrekturlinse der E-Serie mit Gummirahmen Eb, Okularverlängerung EP-EX15, Mattscheibe Ef (mit Gitterscheibe Eg-D und mattierter Super Precision-Scheibe Eg-S), Winkelsucher C
Wireless File Transmitterintegriert
Objektivealle EF-Objektive (ausgenommen EF-S Objektive)
BlitzCanon Speedlites (90EX, 220EX, 270EX, 270EX II, 320EX, 420EX, 430EX, 430EX II, 550EX, 580EX, 580EX II, 600EX, 600EX-RT, Macro-Ring-Lite, MR-14EX, Macro Twin Lite MT-24EX, Speedlite Transmitter ST-E2, Speedlite Transmitter ST-E3-RT)
FernauslöserFernauslöser mit N3-Kontakt, Infrarot-Fernbedienung LC-5, Fernauslöser RC-6
SonstigesHandschlaufe E2, GP-E2
Haftungsausschluss* Empfohlener Belichtungsindex Wenn nicht anders angegeben, basieren alle Angaben auf Canon Prüf- und Messnormen. Änderungen der technischen Daten vorbehalten.
FußnotenVergrößerung - ¹ -1 m-1 dpt mit 50-mm-Objektiv in Unendlich-Einstellung Reihenaufnahmen - ¹ Basierend auf den Canon Testverfahren, JPEG, ISO 100, Standard Picture Style. Je nach Motiv, Typ und Kapazität der Speicherkarte, Bildaufnahmequalität, ISO-Empfindlichkeit, Transportart, Bildstil, Custom-Funktionen etc. sind Abweichungen möglich. ² Maximale B/s und Pufferkapazität können je nach Kamerakonfiguration und Lichtverhältnissen geringer ausfallen Staub-/Spritzwasserschutz - ¹ Staub- und Feuchtigkeitsschutz Nutzungsdauer des Akkus - ¹ Basierend auf CIPA-Standards mit Akkus und Speicherkarte aus dem Lieferumfang, sofern nicht anders angegeben. Sucheranzeige - ¹ Schärfenindikator nicht verfügbar für EF Cinema Objektive

Passendes Zubehör für diesen Artikel

Calumet Ersatzakku für Canon LP-E6 product photo
39,95 €
 
Canon Batteriegriff BG-E13 f. EOS 6D product photo
189,00 €
 
-41%
Canon Akku LP-E6N product photo
69,90 €
 
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
89,00 €
 
OP/TECH Rainsleeve Original (2-pack) product photo
12,90 €
 
  • Produkthighlights

    • Schutz vor Regen, Staub oder Schnee
    • Sehr Platzsparend
    • Alle Bedienelemente gut sichtbar
EDDYCAM Sling -2- Handschlaufe schwarz / schwarz "L" mit Platte product photo
249,00 €
 
Calumet Photoversicherung für Geräte von 1.000,01 bis 1.500,00 Euro für 3 Jahre product photo
189,00 €
 
-28%
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB 95MB/s product photo
44,90 €
 

Sparen Sie Geld mit den smarten Calumet Bundles

4,7 von 5 Sterne

14 Bewertungen

Ausstattung

4,4 von 5 Sterne

Preis / Leistung

4,9 von 5 Sterne

Handling

4,7 von 5 Sterne

Verarbeitung

4,7 von 5 Sterne

Bildqualität

4,9 von 5 Sterne

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Tolle Kamera!

· Beginner · aus Deutschland ·

Wie die Beschreibung schon sagt, ein Einstieg in die Welt des Vollformates!

Ich bin mit dieser Kamera wirklich rundum zufrieden.
Das Gehäuse ist meiner Meinung nach sehr wertig gebaut, die Kamera ist gut+einfach in der Bedienung gestaltet und auch das Gewicht ist für mich sehr angenehm.
Abgesehen von der praktischen GPS Funktion, nutze ich die Wlan-Funktion mehr als gerne. Natürlich vernachlässigt man damit die Raw-Dateien, aber um spontan Bilder auf größerem Display zu betrachten, ist diese Funktion wirklich praktisch!! Die einzelnen Einstellungen lassen sich einfach und bequem über die jeweiligen Tasten steuern, somit umgeht man lästiges und ewiges Suchen im Menü selbst.

Die oft bemängelten 11 AF Felder finde ich als Hobby Fotografin ausreichend und kann selbst hier nicht groß meckern.


Ich kann diese Kamera wirklich jedem ausnahmslos empfehlen. Vor allem, wenn man den (doch sehr teuren) Schritt zur 5D nicht gehen mag, aber auch nicht auf Vollformat verzichten möchte. Super Kamera!!

(Beispielsbilder mit Canon EF 50mm 1.4)

Bilder zu diesem Beitrag
Blende 2.8, 1/1.000, bearbeitet mit Lightroom

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Hat sich gelohnt!

· Beginner · aus Deutschland ·

Der Body ist bei mir Nachfolger der etwas betagten EOS 50D.
Das Upgrade hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt.
Zusammen mit meinem 24-105 1:4 L macht die Kamera knackscharfe Bilder mit absolut schönen kräftigen Farben.
Die Möglichkeit die Objekte freizustellen (macht mir halt Spass) ist dank Vollformat auch sehr gut.
Die alte 50D macht allerdings vom Gehäuse her einen wertigeren Eindruck und liegt schwerer in der Hand.
Auch gefällt mir persönlich an der 50D der Druckpunkt des Auslösers besser. Man spürt ganz deutlich eine Art Rastung beim Halbdurchdrücken des Auslösers. Auch die Bedienung mit dem kleinen Joystick fand ich angenehmer als mit dem Multi-Controller im Schnellwahlrad. Die Settaste hat leider auch keinen Druckpunkt. Aber daran wird man sich sicher gewöhnen.
Man wird ja durch die TOP Bildqualität belohnt!
Der Verschluss klingt satt und nicht "klapprig".
Die Funktionstasten sind fast alle mit dem rechten Daumen zu erreichen, was ein Vorteil ist.
Ich würde mir den Body wieder kaufen und kann den Kauf empfehlen.

Bilder zu diesem Beitrag
einsames Blatt
rosa Blüten
Rostfrosch

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Canon EOS 6D Gehäuse

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Neben den guten technischen Eigenschaften dieser Vollformat-Kamera hat die Canon 6D in der WG-Ausführung eine Funktion, die eher selten bei Kameras eingebaut ist: ein GPS-Empfänger. (Achtung: Im Ausland gibt es tw. eine internationale Version N ohne GPS).

Der interne GPS-Empfänger ist im Gehäuse fest eingebaut. Dadurch ist der Blitzschuh weiterhin frei verfügbar. Der GPS-Empfang wird im Einstellungsmenü aktiviert und deaktiviert. Die Uhrzeiteinstellung kann über das GPS automatisch aktualisiert werden. Die Positionsaktualisierung ist in 8 verschiedenen Zeiteinstellungen wählbar (alle 1/5/10/15/30 Sekunde bis alle 1/2/5 Minuten). Längere Intervalle werden den Akku weniger belasten.

Für mein Gefühl wird der Akku auch mit der 1-Sekunden-Aktualisierung nicht extrem überlastet, 1-2 Ersatzakkus sind aber natürlich zu empfehlen.Man kann sich auf dem Display die aktuellen GPS-Daten anzeigen lassen,inkl. Höhe und Empfangsstärke.Innerhalb von Gebäuden ist in der Regel kein Empfang gegeben.
Wenn jemand dies unbedingt möchte, kann auch ein externes GPS-Modul im Menü zugeordnet werden.

Insbesondere die GPS-Funktion ist ideal für Rundreisen. Bei optionaler Zuschaltung des internen GPS und entsprechendem Satelliten-Empfang werden die Koordinaten automatisch in den einzelnen Bildern abgelegt, in LR anzeigbar zzgl. Kartenposition.

Als zweite Funktion kann - ohne zu fotografieren - ein Tracking der eigentlichen Kamera-Position erfolgen. Diese Daten werden in der Kamera separat gespeichert und müssen später per Hand auf die Chipkarte übertragen werden. Die entstehende separate LOG-Datei kann dann mittels beigelegtem PC-Programm Canon Map Utility auf eine bekannte Welt-Landkarte eingeblendet werden. So kann man komplette Laufwege eines Tages nachvollziehen.

Man sollte daran denken,nach getaner Fotoarbeit das GPS abzuschalten.Ansonsten ist über Nacht der Akku leer.

Bilder zu diesem Beitrag
LOG-Datei eines Laufweges auf Landkarte
Interne GPS Information
GPS-Timing-Positionsaktualisierung

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Empfehlenswerte lichtstarke Kamera

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Die EOS 6D ist ein toller Allrounder. Bei viel Licht kommt man auch mit vielem anderen Kameras zu guten Ergebnissen. Die EOS 6D erweitert die Möglichkeiten, auch bei wenig Licht geile Bilder ohne Blitz zu machen enorm. Besonders mit einer lichtstarken Festbrennweite kann man mit ruhiger Hand in vielen Situationen locker ohne Stativ und Blitz fotografieren. Beispielsweise auf Partys oder allgemein wenn es draußen dunkel ist und man drinnen bei schwächerer Beleuchtung fotografieren will, kommt die besondere Stärke der Kamera in diesem Bereich voll zur Geltung.

Ein kleines Manko ist, dass ein AF-Hilfslicht fehlt. Dadurch kann die Kamera wenn es wirklich dunkel ist (also noch deutlich dunkler als bei Lampenbeleuchtung, z.B. nachts draußen) nicht mehr automatisch fokussieren. In einem Bereich, in dem von der Helligkeit noch relativ anständige Bilder möglich wären, aber es zu dunkel ist, um selber manuell richtig zuverlässig zu fokussieren, muss man sich daher selber helfen. Z.B. kann man das Motiv kurz mit einer Taschenlampe anstrahlen, automatisch fokussieren, dann auf manuellen Fokus stellen, damit der eingestellte Fokus bleibt und dann das Motiv festhalten.

Der Vollformatsensor ermöglicht zudem Abzüge in ganz anderen Größen zu produzieren. Die Kamera lässt sich schnell bedienen, alle wichtigen Einstellungen, die man während des Fotografierens schnell vornehmen möchte, sind gut und übersichtlich erreichbar. Ich bin sehr zufrieden und kann die Kamera weiterempfehlen.

Bilder zu diesem Beitrag
Wuppertal nachts
Wuppertal tagsüber
Wald

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Total Begeistert

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Nach reichhaltigen Überlegungen und sogar einigen Tests, bin ich zu der Überzeugung gekommen, ich brauchte eine neue Kamera.
Da ich jedoch nicht direkt das nötige Kleingeld hatte, suchte ich nach einer Lösung.
Ich fand sie, bei CALUMET. Toller Rundum-Service im Bezug auf Ratenkauf. Alles lief auf elektronischem Weg. Am Ende noch ein paar Zettel unterschrieben und zugeschickt. Insges. dauerte alles nicht mal 1 Woche und ich hatte die neue Cam in der Hand. Perfekt und vor allem unauffällig verpackt, super geschützt gegen Schäden... so erwarte ich das bei dem Preis.
Also ich würde und werde wieder bei CALUMET kaufen... vielleicht dann auch in der Filiale in Berlin direkt.

Bilder zu diesem Beitrag
1. Shooting

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Auf dem Weg zum Profi mit der EOS 6D

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Seit Jahren bin ich mit einer EOS 600D und einigen billigen Scherben unterwegs. Besonders beim Fotografieren mit lichtstarken Festbrennweiten konnte ich meine Fähigkeiten ausbauen.

Seit dem Einstieg in die Studio- und Blitzfotografie bin ich jedoch immer wieder an die Grenzen der Kamera gestoßen. Besonders bei bezahlenden Kunden ist hier schnell Ärger entstanden, wenn man noch bessere Ergebnisse liefern möchte aber aufgrund der Kamera eingeschränkt wird.

Deshalb habe ich mich für den Kauf einer "Profi" Kamera entschieden welche unter 2000€ kostet und Vollformat bietet. Wie es aussieht habe ich alles richtiggemacht.

Für mich die Highlights:
-Vollformat
-gute Lichtstärke
-hervorragende Bildqualität
-gut funktionierendes WLAN
-gute Einstellungsmöglichkeit und Haptik
-beste Canon Qualität

Etwas besser erwartet habe ich den groß angepriesenen ISO Wert. Für meine Ansprüche ist ein Bild bei schlechten Lichtverhältnissen mit bewegten Objekten (Menschen) ab ISO 1600 nicht mehr gut genug. Gehofft habe ich zu mindestens auf sehr gute Werte bis 1600 und gute Werte bis 3200.

Das erste Bild anbei ist Freihand mit ISO 3200 f4 1/80sek bei annähender Dunkelheit. Mit Lightroom etwas angepasst.
Das zweite Bild anbei ist ebenfalls Freihand mit ISO 2000 f4 1/50sek.
Das dritte Bild anbei ist ebenfalls Freihand mit ISO 3200 f4 1/80sek.

Das Gesamtergebnis ist für mich jedoch eine Klare Kaufempfehlung.

Bilder zu diesem Beitrag
Christbaum 2016 / 2
Christbaum 2016 / 1
Christbaum 2016 / 3

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Tolle Kamera

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Vor einem halben Jahr habe ich es gewagt und bin in das Lager der Vollformat-Kameras gewechselt. Zuvor hatte ich eine Canon 60D und habe den Schritt bisher nicht einmal bereut.

Ich war eigentlich glücklick mit der 60D, aber es gab zwei Gebiete, bei denen die 60D keine gute Figur gemacht hatte.
Das war zum einen das Fotografieren in Dämmerung und zum anderen der Weitwinkel. Vor allem die Kombination aus beiden war sehr schwierig. Es gibt meiner Meinung nach einfach kein gutes und lichtstarkes Weitwinkel-Objektiv für Crop-Kameras. Auf einer Party ein Foto von den Freunden ohne Blitz aufzunehmen, ist in einer guten Qualität nahezu nicht möglich.

Dies hat mich dazu bewogen, mich mit der 6D auseinander zu setzen. Mit einer Vollformat-Kamera gewinnt man plötzlich unglaublich viel Weitwinkel. Dies hilft beim Fotografen von Landschaften oder bei Innenaufnehmen enorm. Auch bei der Dämmerung hat man plötzlich die Möglichkeit den ISO-Wert zu erhöhen ohne dass sich dieser negativ auf die Bildqualität niederschlägt.

Die Bildqualität generell ist das was mich bei dieser Kamera fasziniert, sie ist um weiten besser als bei meiner alten Canon 6D. Das Rauschverhalten und der Dynamikumfang ist beeindruckend.

Für mich hat sich der Wechsel absolut zu 100% gelohnt.
Neben der Bildqualität sind integriertes WLAN und GPS nette Features, die man zwar nicht wirklich braucht, aber super angenehm sind.

Was ich an der Kamera vermisse:
- Touchscreen
- 100% Sucher
- Mehr Kreuzsensoren und Fokuspunkte

Der mittlere Fokuspunkt ist ein Kreuzsensor, den ich zu 95% benutze. Dieser ist extrem schnell und zuverlässlich. Und mit "fokusieren und verschieben" braucht man eigentlich nicht mehr, aber es wäre schön,...

Fazit:
Kauf-Empfehlung.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Ein gutes Gefühl

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Wenn ich die Canon 6D in die Hand nehme, habe ich ein ähnlich gutes Gefühl wie bei meiner geliebten 5DMkII, die ja mittlerweile auch schon sowas, wie ein moderner Klassiker geworden ist.
Das Händlinhg ist einfach top und man hat nicbt das Gefühl eine Digitalkamera in der Hand zu halten. Ich finde es gut, das Canon bei der Konstruktion seiner Kameras nicht nur die Inneren Werte im Blick hat, sondern dabie auch auf das haptische Erlebnis achtet. Schließlich hat Fotografie ja auch etwas mit Ästhetik zu tun.
Ich muss auch noch hinzufügen, dass ich nich nicht dem Pixelwahnverfallen bin und mit der gelieferten Auflösung bisher immer ausreichend bedient wurde.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Super Kamera

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Super Kamera für einen fairen Preis. Ich kann nur empfehlen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Kamera die Spass macht

· Beginner · aus Deutschland ·

Ich habe lange gezögert bis ich soviel Geld für eine Kamera ausgegeben habe.
Muss aber sagen, dass ich es nicht bereue.

Ich dachte mir für einen reinen Hobby, Freizeit und Familienbild Knipser ist es einfach übertrieben.

Habe vorher mit einer Canon 650 D meine Bilder gemacht.

Für Urlaubsbilder und Außenaufnahmen war und bin ich zufrieden.
Aber ich fotografiere auch gerne auf Feiern und in Räumen und dort gefielen mir die Bilder oft nicht.

Habe jetzt zwei Wochen die 6 D und bin begeistert, mit dem selben Objektiv wie mit der 650 D gefallen mir die Aufnahmen (im Innenbereich ohne Blitz) viel besser.

Mit hohen Iso Einstellungen, bleiben die Bilder trotzdem sehr ansehnlich.

Die Grundfunktionen der Kamera sind schnell zu erlernen und alles andere muss mann ausprobieren oder/und sich anlesen.

Alles sicher auch subjektiv und nicht so fachmännisch, aber mir gefallen meine Fotos mit dieser Kamera besser.

Entscheidend ist, dass man selber Spass an seiner Ausrüstung und den Bildern hat und dass habe ich mit meiner neuen 6 D.

Man muss sicher als Freizeit Knipser nicht so eine Kamera haben, aber wenn das Geld dafür da ist macht es Spass.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Vollformat-Perfektion

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich habe lange gezögert, von einer C-MOS Kamera auf Vollformat umzusteigen, da es auch bedeutete, neue Objektive anzuschaffen. Ich muss sagen, es war jeden Cent wert. Die Detailstreue der Bilder lässt keine Wünsche offen. Die Farben werden klar und natürlich dargestellt. Tagsüber ist der Himmel blau und nicht weiß oder grau. Nachtaufnahmen werden gestochen scharf durch die Auto-ISO Funktion. Auch der Sternenhimmel lässt sich mit entsprechender Belichtungszeit eindrucksvoll ablichten. Und dem Foto sind mehr Sterne zu erkennen als mit bloßem Auge. Toll ist auch die WLAN Funktion, mit der man sich schon unterwegs auf dem iPad z. B. die Bilder in voller Größe ansehen lassen - ohne PC oder Laptop und ohne Speicherkartenwechsel. Der GPS Sensor macht manuelles bearbeiten der Standort Daten überflüssig. Er funktioniert allerdings nur außen zuverlässig und könnte etwas genauer sein. Eine Rolle Kamera für fast jeden Einsatzzweck.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Empfehlenswert

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Die Canon EOS 6D weist meiner Meinung nach (zur Zeit, Mai 2016) das beste Preis Leistungsverhältnis auf wenn man mit Vollformat arbeiten will.
Natürlich hat sie wie alle Kameras Vor und Nachteile.

Ich möchte hier näher auf ein paar Punkte eingehen.
Die Kamera ist absolut sauber verarbeitet (was bei einer Kamera dieser Preisklasse aber selbstverständlich sein sollte). Allerdings wurde an machen Stellen schon etwas gespart. So wackelt das Programmwahlrad, dem Multifunktionswahlrad fehlt es etwas am Druckpunkt und das Zweitdisplay zeigt schon bei geringem Druck Schlieren.

Die Haptik ist schon etwas Plastiklastig und nicht so gut wie zum Beispiel eine 5D Mark II, man merkt schon das der Body nicht komplett aus Metall gefertigt ist. Trotzdem liegt sie angenehm in der Hand und hat eine gute Größe. Durch die leicht raue Textur der Oberfläche und die gummierten Stellen hat man die Kamera immer sicher im Griff.

Das Canon die 6D nur mit einem SD Karten Slot ausgestattet hat, finde ich sehr schade. Ein Doppel Slot wie an der 5D Mark III (CF und SD) oder wie bei der Konkurrenz Nikon D750 (zwei mal SD) wären in meinen Augen zeitgemäßer gewesen.

Nun aber zu den inneren Werten, die Schärfe/Qualität der Bilder ist wirklich herausragend (dazu muss ich sagen das ich ausschließlich im Modus „Manuel“ fotografiere), selbst die JPEG Bilder sind trotz Komprimierung und Kamera internen Verarbeitung nicht „weichgebügelt“. Aus den RAW Dateien kann man natürlich noch deutlich mehr herausholen, das ist denke ich aber klar.

Das Kameramenü ist typisch Canon, aufgeräumt und funktional (jeder der schon mal mit Canon´s EOS gearbeitet hat findet sich spielend leicht zurecht).

Ein klares Plus (auch wenn ich es nicht nutze) ist das verbaute WLAN und GPS Gerät.


Mein Fazit.

Klare Kaufempfehlung für Hobbyisten.
Der Ein- oder Umsteiger ins Vollformat wird seine Freude daran haben.
Für den professionellen Einsatz ist sie nur bedingt zu empfehlen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Perfekte Vollformatkamera

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Nach dem Umweg über die Sony A7 habe ich nach einer Altenative mit Vollformatsensor gesucht und mich für die Canon 6D entschieden. Mit der Bildqualität und Handhabung der Sony - auch mit Zeissobjektiv - war ich nie wirklich zufrieden. Die Canon hat alle meine Vorstellungen erfüllt, die Bedienung ist übersichtlich und die Bildqualität hat mich auch mit den Canon 50 mm und 85 mm Objektiven überzeugt. Ich bin angekommen.

Dazu im Kamerabundle Captur One - Eine perfekte Kombination. Sehr zufrieden.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Perfekter Einsteiger ins Vollformat

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Hohes Gewicht und nicht gerade diskretes Erscheinen waren der Grund, warum ich mich vor einigen Jahren von meiner DSLR-Ausrüstung (5D Mark II) getrennt habe und komplett auf Fuji umgestiegen bin. Mein Kreuz hat gejubelt. Das einzige, das ich seither wirklich vermisst habe, war das grandiose TS-E 24/3.5. Da Fuji wahrscheinlich in den nächsten 20 Jahren keine Tilt-Shift-Optiken auf den Markt bringen wird, musste für die Architekturfotografie eine Alternative her und das Canon EOS-System rückte wieder in den Fokus. Gelandet bin ich bei der 6D, die in meinen Augen einen hervorragenden Kompromiss zwischen Preis, Abbildungsleistung und Gewicht darstellt. Sie ist deutlich kompakter und leichter als die 5D und wäre mit einem Allroundzoom gerade noch reisetauglich. Ich benutze sie immer dann, wenn Schleppen keine große Rolle spielt und hohe Abbildungsleistung für große Ausdrucke gewünscht ist, denn sie liefert auch bei hohen ISO-Einstellungen sehr saubere, rauscharme Dateien.

Meine Pros und Contras:

+ aktuell (1/2016) unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis
+ für eine DSLR noch recht kompakt
+ WLAN und GPS on board
+ Bildqualität top
+ griffiges Gehäuse
+ Quick-Menü über separate Taste
+ sehr leises und diskretes Auslösegeräusch
+ konfigurierbar über 2 Custom-Presets
+ SD-Karten-Slot
+ elektronische Wasserwaage im Liveview
+ erschließt einige wirklich exzellente Optiken aus dem Canon-Programm
+ Autofokus funktioniert auch bei wirklich schlechten Lichtverhältnissen zuverlässig
+ vielfältige Bracketing-Möglichkeiten prädestinieren die 6D für die HDR-Fotografie

- recht labberiger Akkudeckel aus Plastik
- Bedientasten und 8Wegewippe auf der Gehäuserückseite fummelig und wenig definiert (bei Dunkelheit und mit Handschuhen schwierig zu bedienen
- hoher Energiebedarf im Liveview (Reserveakku ist für einen kompletten Fototag Pflicht)
- Wahnsinnsmenü, teilweise missverständlich ins Deutsche übersetzt)
- kein 100%-Sucherbild
- Autofokus im Liveview recht gemächlich und pumpend
- keine 1/8000 Sek

Fazit: wer sich mit seiner Kamera nicht aus einem Saal herausprügeln muss, sondern eher Wert auf gute Bildqualität verpackt in einem kleinen, leichten Gehäuse sucht, sollte sich die 6D näher anschauen. Es sollte aber klar sein, dass auch die 6D nach hochwertigen Optiken verlangt, die den Sensor überhaupt bedienen können. Autofokus-Rekorde spielen bei meiner Arbeit keine Rolle. Wem dieser letzte Punkt sehr wichtig erscheint, der sollte die 6D vor dem Kauf unbedingt mit anderen Kameras vergleichen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Beim Kauf von Gebrauchtwaren bei Calumet gewähren wir 14 Tage Rückgaberecht und ein Jahr Gewährleistung (6 Monate Garantie und 6 Monate Gewährleistung).A = wie neu/neuwertig/ ohne Gebrauchsspuren
B = geringe Gebrauchspuren
C = deutliche Gebrauchspuren
AB bzw. BC stehen für Zwischenstufen

Sofern im Titel der Zusatz "inkl. OVP" fehlt, wird die Ware ohne Originalverpackung geliefert.
Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg

Nutzen Sie unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierung Optionen an, damit Sie technisch immer State of the Art sind. Mit unserem Partner der CreditPlus Bank bieten wir Ihnen günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihre Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Legen Sie Ihre Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wählen Sie im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließen Sie den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechnen Sie Ihre Finanzierungsoptionen

Nutzen Sie unsere 0% Finanzierung und zahlen Sie den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten entfallen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Sie müssen dazu Ihre Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode "Finanzierung" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag können Sie dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
0% Finanzierung 0,0% tbc tbc

Beispielberechnung

Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!

Diesen Artikel gebraucht kaufen

Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!