Datacolor SpyderLensCal

von Datacolor | Artikel: COLSPYDERLC | Herst. Art.Nr.: 0875720001022

PRODUKT BESCHREIBUNG

SpyderLensCal bietet ein schnelles, zuverlässiges Verfahren zum Messen der Fokussierungsleistung von Kamera-Objektiv-Kombinationen. Fotografen erhalten gestochen scharfe Bilder und können prüfen, ob ihre Objektive optimal funktionieren. Dieses Gerät ist kompakt, leicht…

von Datacolor | Artikel: COLSPYDERLC | Herst. Art.Nr.: 0875720001022

Sofort lieferbarLieferzeit: 2-4 Werktage

59,90 € inkl. MwSt.
zurück
Beschreibung
Datacolor SpyderLensCal
SpyderLensCal bietet ein schnelles, zuverlässiges Verfahren zum Messen der Fokussierungsleistung von Kamera-Objektiv-Kombinationen. Fotografen erhalten gestochen scharfe Bilder und können prüfen, ob ihre Objektive optimal funktionieren. Dieses Gerät ist kompakt, leicht und strapazierfähig, mit integrierter Wasserwaage und Stativgewinde.


Funktionen und Vorteile:

  • Diese schnelle, einfache Lösung für Wechselobjektive und DSLR-Gehäuse bietet gestochen scharfe Bilder durch feinste Justierung der Autofokus-Funktion moderner DSLRs.
  • Kompakt, leicht und strapazierfähig mit integrierter Wasserwaage und Stativgewinde – die bequemste Möglichkeit, Ihre Kameraausrüstung anzupassen.
  • Sparen Sie Zeit und Aufwand, indem Sie Ihre Ausrüstung nicht an den Kundendienst schicken müssen. Jetzt können Sie Ihre Objektive selbst prüfen und kalibrieren.
  • Exakte und wiederholbare Kalibrierung von Objektiven und modernen DSLR-Gehäusen.
  • Wertvolle Investition, um sicherzustellen, dass die Kamera den Fokus des Objektivs so exakt als möglich steuert.
Problem – Lösung – Funktion – Vorteil.


Problem:
Seit mehr als 25 Jahren ist der Autofokus ein praktischer Helfer für Fotografen. Besonders wenn es schnell gehen muss, erfreuen wir uns über diese großartige Erfindung. Aber wo Licht ist, da ist auch Schatten und so beschweren sich auch seit 25 Jahren die Fotografen, dass der Autofokus teilweise ungenau und unzuverlässig arbeitet. So verwundert es nicht, dass der erste Schritt nach einem Foto-Shooting das Löschen von allen Bildern ist, bei denen der Fokus nicht exakt gesetzt wurde. Dabei kann es sich um Bewegungsunschärfe handeln, die häufigste Ursache ist jedoch ein Fehler der Autofokussierung. Dies wird oft damit erklärt, dass die Kamera das falsche Objekt oder den falschen Punkt auf dem Objekt als Fokuspunkt gewählt hat, doch es gibt noch eine weitere Möglichkeit – eine, die wir nicht gerne in Betracht ziehen, wenn man die Anschaffungskosten eines hochwertigen Objektivs bedenkt: Die Autofokus-Funktion des Objektivs könnte falsch eingestellt sein. Wenn Sie einen flachen Gegenstand senkrecht fotografieren und dabei feststellen, dass dieser nicht so scharf abgebildet wird, wie es sein sollte, so müssen Sie diese Ursache in Betracht ziehen.


Lösung:
Neuere DSLR-Kameras verfügen über Autofokus-Korrekturfunktionen. Mit dieser Option können Sie nun die Korrekturwerte Ihrer Objektive auf der Kamera abspeichern. Diese Funktion wird in immer mehr Kameras integriert und sehr bald sicherlich auch auf anderen Kameratypen verfügbar sein.


SpyderLensCal unterstützt Sie genau bei diesem Autofokus-Korrekturprozess, um die jeweiligen Kamera-Objektiv-Kombinationen zu kalibrieren und die entsprechenden Daten in den benutzerdefinierten Einstellungen der Kamera zu speichern.


Funktion:
Mit SpyderLensCal erhalten Fotografen eine schnelle und zuverlässige Lösung, um den Autofokus von Kamera/Objektiv-Kombinationen zu überprüfen und mit der kameraeigenen Autofokus-Feinjustierung (Micro Adjustment) diesen zu kalibrieren. SpyderLensCal ist preiswert, kompakt, leicht und strapazierfähig, beinhaltet eine integrierte Wasserwaage und ein Stativgewinde.


Vorteil:
Mit SpyderLensCal können Fotografen Wechselobjektive und moderne DSLR-Gehäuse auf einfache Weise kalibrieren. Es ist nicht mehr notwendig, Objektive und Gehäuse an den Hersteller zurückzuschicken, wenn Sie die Korrekturen selbst vornehmen können.


Wenn Sie alle Autofokusobjektive kalibrieren, kann dies die Anzahl qualitativer Aufnahmen erhöhen. Da SpyderLensCal ein strapazierfähiges und mobiles Produkt ist, können Fotografen es vor Ort oder sogar auf Safari mitnehmen, um eine Objektiv-Kalibrierung direkt vor Ort durchführen zu können, falls sich die Objektive aufgrund von Erschütterungen oder wechselnder Wetterbedingungen verändert haben.


Die Schnellanleitung ist in 10 Sprachen erhältlich: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Russisch, Traditionelles Chinesisch, Vereinfachtes Chinesisch, Koreanisch, Japanisch


SpyderLensCal™ – Lieferumfang:

  • SpyderLensCal™
  • Schnellanleitung
Systemvoraussetzungen:
  • DSLR oder andere Kamera mit Funktion zum Speichern von Objektiv-Autofokuskorrekturen
  • zur Kamera passende Autofokusobjektive
  • keine Anforderungen bzgl. Betriebssystem, da das Tool direkt mit der Firmware/Software der Kamera kommuniziert
 
zurück
Spezifikation
Datacolor SpyderLensCal
zurück
Zubehör
Datacolor SpyderLensCal
Passendes Zubehör für diesen Artikel
zurück
Vorteils-Set
Datacolor SpyderLensCal
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Datacolor SpyderLensCal

4,6 von 5 Sterne

16 Bewertungen

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Ein nützliches Tool zur Autofocus-Kalibrierung

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Das Spyder Lenscal ist eine nützliche Hilfe beim Ausmerzen von Fehlern des Autofokus-Systems. Das Gerät besteht aus solidem und haltbarem Kunststoff, das Aufstellen und Benutzen geht einfach und schnell. Nicht ganz so gelungen ist die Fixierung in aufgestellter Position. Hier würde man sich eine Möglichkeit des festen Einrastens wünschen. Einzig der Preis von rund 60 EUR scheint für ein derart simples Gerät extrem hoch.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zum Justieren

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Der Datacolor SpyderLensCal hat mir geholfen ein Objektiv mit Backfokus zu justieren. Der Autofokus passt nun wieder und somit habe ich wieder gestochen scharfe Fotos.
Man muß jedoch sehr genau arbeiten um das beste Ergebnis zu erhalten. Erst der vierte Versuch brachte den optimalen Fokus, jedoch mit jedem Male wurde das Ergebnis zufrieden stellender.
Kann jedem den LensCal empfehlen der Front- oder Backfokus-Probleme hat und den Autofokus an der Kamera justieren kann.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Spyder Lensscale

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Habe mir das Produkt zur Kalibrierung meines Sigmaibkektives gekauft und beste Erfahrungen damit gemacht. Justage funktionierte einwandfrei.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Den Preis wert!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich habe lange gezögert ca. 60€ für ein wenig bedrucktes Plastik zu bezahlen, zu lange.
Die Objektive sind schnell und genau eingesessen und korrigiert. Das Ergebnis rechtfertigt den Preis! Eine dicke Empfehlung für „SpyderLensCal“

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Autofokus Feinjustage

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Datacolor SpyderLensCal
Wenn Sie wie ich hochlichtstarke Objektive
z.B 85mm f1,2, 50mm f1,2 und 35mm f1,4 verwenden.
Ist der Datacolor SpyderLensCal
ein wichtiges Instrument,
um die höchst mögliche Schärfe mit den Objektiven und der Kamera zu erzielen.
Die Schärfentiefe ist bei Offenblendenaufnahmen sehr gering.
Eine korrekte FokusierEinstellung
der Kamera auf das verwendete Objektiv,
entscheidet ob das Bild scharf oder unscharf ist.
Der Kaufpreis hat sich bei mir,
mit nur einem überprüften und feinjustierten Objektiv schon amortisiert.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Spyder Lenscal

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Flott geliefert, ausgepackt, aufgebaut und alle Objektive und Kamerakombis durchgemessen. Nur die dünne Gebrauchsanweisung stört den guten Eindruck. Welche Entfernung bei den Brennweiten ist sinnvoll? mm Brennweite mal 50 ist meiner Meinung nach zuviel Distanz um Unschärfe oder Schärfe bei hochlichtstarken Objektiven zu erkennen. Besser ist mal 25 oder 30 als Faktor zu verwenden.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Sinnvolles Zubehör für genaue Einstellung

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Das Datacolor SpyderLensCal ist ein einfaches System zur Korrektur der Fokusgenauigkeit von digitalen Spiegelreflexkameras deren System eine Fokuskorrektur zulässt.
Bis dato hatte ich die Korrektur immer mit einfachen Mitteln wie einer ausgedruckten A4 Seite oder anderen geeigneten Mittel mit ordentlichen, aber nicht wirklich wiederholbaren Ergebnissen gemacht.
Mit dem Datacolor SpyderLensCal ist die Fokuskorrektur deutlich einfacher und genauer. Wichtig ist die korrekte Ausrichtung (Höhe und Winkel) und ein etwa 30facher Abstand der Brennweite, 50mm sollten also um bei ca 1,5m kalibirert. Auf das senkrecht stehende Feld kann aufgrund der aufgedruckten Kreuze sehr genau und gut fokussiert werden und an der 45 Grad schrägen Skala kann ein Front- oder Backfokus abgelesen werden und dann sukzessive korrigiert werden. Ein Vergleich zwischen normaler Fokussierung mit Blick durch den Sucher und mittels Liveview zeigt dann schlussendlich, ob die Korrektur richtig liegt.
Ich konnte damit bei Brennweiten zwischen 20 und 400mm nochmals feinjustieren und bin von den Ergebnissen überzeugt.
Sicher nicht günstig (deshalb nur 4 Sterne) aber sehr wirkungsvoll. Ich kann das System empfehlen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

nützliches Tool

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Habe meine Festbrennweiten die ich für die Porträtfotografie nutze mit dem Tool kalibriert. Beim Einsatz der lichtstarken Festbrennweiten ist mir aufgefallen, dass der Schärfepunkt nicht 100% ig sitzt. Deshalb habe ich mich nach einigen Versuchen mit ausgedruckten Kalbrierkarten entschlossen dieses Tool einzusetzen. Der spyder lenscal ist enfach zu handhaben und die Ergebnisse passen. Das Tool ist für das bisschen Plastik relativ teuer, deshalb nur 4 Sterne.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Bestens

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Produkt hält all das, was in der Beschreibung angeführt ist. Einfache und rasche Bedienung, leichte Realisierung vorgeschlagener Werte.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Must-have für ambitionierte Fotografen

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Das SpyderLensCal von Datacolor ist wirklich ein sehr empfehlenswertes Produkt. Eine Autofokus-Kalibrierung ist damit relativ einfach möglich. Und wirklich jedes Objektiv kann von einer Kalibrierung profitieren - nicht nur Objektive von Drittherstellern.

Sinnvoll ist das ganze natürlich nur, wenn die Kamera oder das Objektiv eine Autofokus-Feinjustierung unterstützt. Ich habe nun alle meine Objektive justiert und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Besonders wichtig ist eine Kalibrierung für besonders lichtstarke Objektive (beispielsweise f/1.8 oder f/2.8) weil hier der Schärfentiefe-Bereich besonders gering ist. Bei meinem Sigma 50-100 1.8 wären ohne Kalibrierung sogar alle Fotos bei Offenblende leicht unscharf gewesen...

Das Produkt ist schnell aufgebaut und kann auf einem Stativ montiert werden. Die Messlatte in 45°-Richtung hilft dabei sofort zu erkennen, ob das Objektiv richtig, zu weit vorne, oder zu weit hinten fokussiert.

Wer es noch nicht hat: Kaufen! :-)

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Hilfreiches Tool nicht nur für Macros

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Hilfreiches Tool, wenn die Kamera (hier EOS 5dm4) eine AF-Feinjustierung zulässt. Insbesondere hilfreich für Macros, wenn der Fokusbereich hauchdünn ist, um diesen präzise zu justieren.

Bringt allerdings auch etwas bei Zooms, wenn das lange oder kurze Ende in der Schärfe etwas abweicht; da ideale Einmessung von Body- und Objektivkombination.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Spyder LensCal

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Die Objektiv-Schärfe-Kalibrierung ist empfehlenswert. Die karge Beschreibung beschränkt sich auf das Nötigste.
Es dauert allerdings etwas länger für eine exakte Einstellung. Man muß ein wenig rumprobieren uum die Fokuseinstellungen im Kameramenü mit seinen Auswirkungen zu verstehen. Die Testbilder sollte man sich entgegen der Beschreibung auf der Verpackung doch lieber auf einem Monitor bei 100% Vergrößerung ansehen. Ein nützliches Teil, das mir mindestens eine Fahrt zu einer autorisierten Werkstatt erspart hat.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

sehr empfehlenswert für Feinjustage

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich habe mir dieses Tool hier im Onlineshop gekauft, weil ich meine Canon EOS 7D Mark II und meine vier Objektive einer Fokus-Feinjustage unterziehen wollte.
Ich kann eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen.

Der Aufbau erfolgt mit zwei Stativen (eines für den SpyderLensCal und eines für die Kamera). Auf eine exakte parallele Ausrichtung zwischen Kamera und Spyder muss geachtet werden, ebenso auf vertikale und horizontale Ausrichtung zueinander. Licht sollte ausreichend sein, am besten bei Sonnenschein von der Seite ohne Blendungen und Spiegelungen.
Das Objektiv sollte mit Offenblende betrieben werden, da nur so ein enger Schärfentiefebereich gewährleistet ist, um den Fokus auf Richtigkeit zu prüfen.
Die aufgestellte Entfernung zum Spyder sollte eigentlich möglichst in der Entfernung zum Motiv erfolgen, in der man normalerweise fotografiert (zB 1 Meter, wenn man meistens Nahbilder fotografiert).
Meine vier Objektive sind allesamt Zoom-Objektive von 11 bis hin zu 400 Millimeter, und ich nutze sie jeweils universell in allen Motiv-Entfernungen, also nicht speziell.
Somit habe ich die Entfernung des SpyderLensCal pauschel auf die 40fache der jeweiligen Objektivbrennweite aufgestellt. Die Empfehlung des 30-50fachen Abstandes steht in der Bedienungsanleitung, ebenso wird sie in Youtube-Tutorials erwähnt.
Beispielsweie bei meinem Canon EF 24-70 2,8 L USM II habe ich also anhand der Brennweite von 24mm den Abstand von 960mm (ca 1 Meter) genommen und 70mm den Abstand von 2800mm (2,8 Meter).
Meine Kamera erlaubt bei Zoomobjektiven eine zweifache Korrektur, nämlich im Weit- und Nahbereich.

Nach den Testbildern, die übrigens mehrfach und auch per Fernauslöser getätigt werden sollten, und auch jeweils mit absichtlich manuell verstelltem Fokus erneut fokussiert werden sollten, konnte ich einen leichten Fehlfokus feststellen.
Diesen korrigierte ich anschließend in der Kamera.

Schwierig wurde es beim Canon EF 100-400 4,5-5,6 L IS USM, weil da die Offenblende in Verbindung mit Entfernung zum SpyderLensCal schon eine gewisse Schärfentiefe darstellt, wobei gleichzeitig die Abbildungsleistung bei diesem Objektiv auch nicht so 100% knackscharf ist. Hier muss man genau gucken und noch mehr Testbilder machen.

Abschließend kann ich sagen, dass sich die Investition und auch die mühevollen 2 Stunden für meine vier Objektive, absolut gelohnt haben.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

nützlich

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Jetzt wo man zunehmend die Möglichkeit hat, Autofokus-Fehler selbst zu korrigieren, braucht man ein möglich exaktes Ziel, mit dem man die Einstellung prüfen kann. Das Spyder Lenscal funktioniert dafür ganz gut. Die eingebaute Wasserwaage erleichtert das genaue Ausrichten.

Ich habe visuell den Eindruck, dass die Zielscheibe etwas verwunden ist, aber das kann sich auch um eine optische Täuschung wegen des Musters handeln.

Praktisch auch: lässt sich flach zusammenfalten und mitnehmen und ist leicht genug. Ein 1/4" Stativgewinde erleichtert das Aufstellen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Justagetool für Heimwerker

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ein interessantes Tool, um Front- oder Backfokus eines Objektives zu ermitteln.
Die Konstruktion wird aufgeklappt, auf einen Stativkopf geschraubt und nivelliert. Dann wird die Kamera mit dem zu testenden Objektiv ebenfalls auf ein Stativ gesetzt und nivelliert -beides auf gleicher Höhe. Es ist etwas fummelig, den Aufbau so auszurichten, dass die Sensorebene parallel zur LensCal-Fläche ist.
Dann fokussiert man auf den SW-Testchart und ermittelt anhand verschiedener Einstellungen der AF-Finejustage (bis +/-20), ob der Fokus "sitzt".
Resultate: Wenn es gelingt, alles richtig auszurichten, Verwacklungen auszuschließen, eine sinnvolle Entfernung zw. Testchart und Objektiv zu finden, kann man hiermit die Fokusgenauigkeit einer Kamera-Objektiv-Kombination verbessern und speichern. Am besten die Kamera gleich an den Laptop anschließen, um die Ergebnisse sofort beurteilen zu können.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Praktisch/Handlich

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

kann was es können muss, ist handlich und stabil und praktisch ist die eingebaute libelle zum nivellieren.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Promotions

Datacolor SpyderLensCal

Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg
zurück
Produktauswahl

Übersicht Gebrauchtwaren

Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!