Ilford XP2 Super 120

von Ilford | Artikel: ILFXP2120 | Herst. Art.Nr.: 1839649

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • Negativfilm
  • Rollfilm 120
  • Schwarz/weiß
  • 400 ASA

von Ilford | Artikel: ILFXP2120 | Herst. Art.Nr.: 1839649

Aktionen & Cashback

Sofort lieferbarLieferzeit: 2-4 Werktage

6,00 € inkl. MwSt.
zurück
Beschreibung
Ilford XP2 Super 120
(EI 125/22) ILFORD XP2 SUPER SUPER ist ein hochempfindlicher "chromogener" schwarzweiss Film mit einer aussergewöhnlichen Feinkörnigkeit und Schärfe, wie man sie sonst nur von einem schwarzweiss Film einer niedrigen Empfindlichkeitsklasse erwartet. Das negative Bild entspricht der Schwärzung durch die während der Entwicklung gebildeten Farbstoffe und nicht - wie bei herkömmlichen schwarzweiss Filmen üblich - durch metallisches Silber hervorgerufen wird. Der Vorteil ist, dass dieser Film in jedem Farblabor oder Minilab im C-41 Farbnegativprozess verarbeitet wirden kann.
 
zurück
Spezifikation
Ilford XP2 Super 120
zurück
Zubehör
Ilford XP2 Super 120
Passendes Zubehör für diesen Artikel
zurück
Vorteils-Set
Ilford XP2 Super 120
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Ilford XP2 Super 120

4,7 von 5 Sterne

3 Bewertungen

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Top C41-s/w-Film

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Der Ilford XP2 überzeugt durch feines Korn und ist vor allem für Leute, die nicht selbst entwickeln wollen, denn er wird im C41-Prozess entwickelt, wie Farb-Negativ-Filme. Man kann ihn daher in jedem Labor einfach entwickeln lassen.
Der Film ist gut zu scannen, bei Labor-Prints auf Farbpapier bekommt man meist einen (braunen) Farbstich geliefert.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Toller Film für "Frevler"

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich fotografiere schon seit Jahren mit dem XP2, sowohl mit Kleinbild als auch Mittelformat. Da ich bekennder "Schwarz-Weiß-Frevler" bin, sprich: keine Lust habe, selbst zu entwickeln, schätze ich sehr, dass der XP2 im C41-Prozess entwickelt wird (das ist der selbe Prozess, mit dem auch "normale Farbnegativfilme" entwickelt werden, und der ist in jedem Labor gleich). Bei "echten" s/w-Entwicklungen im Labor hatte ich mit dem gleichen Film schon stark unterschiedliche Entwicklungen. Wer mag, bekommt die Entwicklung beim Discounter schon für nen Euro... (jaja, wieder Frevel)
Die Bildqualität des Films sagt mit sehr zu: scharf und feinkörnig.
Scans von diesem Film sind sehr einfach herzustellen, bei 05/15-Abzügen auf Farbpapier erhält man allerdings in der Regel einen Farbstich (je nach Labor, meist Sepia-ähnlich), der mir aber ganz gut gefällt und mir für Probeabzüge völlig ausreicht.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Exzellenter S/W-Film

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Hervorragend geeignet für Landschaften und Porträts. Die Entwicklung mittels C-41-Prozess macht es einfach, den Film überall entwickeln zu lassen. Vor allem wenn man nicht selber mit Chemie hantieren will. Der Film verfügt über einen vergleichbaren Belichtungsumfang wie T-Max und Tri-X. Die Negative zeigen ein sehr feines Korn und stellen keine großen Anforderungen an Scanner.
Ja, ich würde diesen Film einem Freund empfehlen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Promotions

Ilford XP2 Super 120

Über unser Retourenportal können Sie bei uns bestellte Produkte innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen kostenlos zurücksenden.

zurück
Produktauswahl

Übersicht Gebrauchtwaren

Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!