Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt

von Leica | Artikel: LEIMASIL | Herst. Art.Nr.: 10371

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • Mechanische Präzision
  • Vollendetes Design
  • Absolute Unabhängigkeit
  • Gesicherte Funktionfähigkeit

von Leica | Artikel: LEIMASIL | Herst. Art.Nr.: 10371

Lieferzeit: ca. 5-8 Tage.

Geben Sie jetzt Ihre alte Kamera in Zahlung!
zurück
Beschreibung
Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt

Mechanische Kleinbildkamera Leica M-A Typ 127

  • mechanische Präzision
  • vollendetes Design
  • Silber
 

Ein Meisterstück mechanischer Präzision

Als rein mechanische Kamera ist die Leica M-A ein radikal auf das Wesentliche reduziertes Präzisionsinstrument, das dem Fotografen neue kreative Freiräume eröffnet. Kein Monitor, kein Belichtungsmesser, keine Batterie – dafür Mechanik in einer Qualität, der man die 100-jährige Erfahrung von Leica sofort anmerkt. Der Fotograf kann Blende und Verschlusszeit direkt von der Kamera ablesen und sich ganz auf sein Motiv konzentrieren. Das Auslösegeräusch einer Leica M-A ist ein akustischer Genuss, dem man die feinmechanische Perfektion ihres Ursprungs sofort anhört.
 

Form und Funktion in vollendetem Design

Ebenso zeitlos wie die feinmechanischen Funktionsprinzipien im Inneren der Leica M-A ist auch ihr Äußeres. So wurde auf den roten Leica Punkt verzichtet, um die klassische Schlichtheit des Designs als Ausdruck höchsten Understatements zu unterstreichen. Das Seitenprofil der M-A fällt deutlich schmaler aus als das der digitalen M-Modelle.
 

In den Farben Schwarz und Silber

Die Kamera ist in zwei verschiedenen Ausführungen lieferbar: Die silbern verchromte Variante führt mit ihrem klassischen Look die Designtradition aus 60 Jahren Leica M-Kameras fort. In der schwarz verchromten Ausführung erinnert die M-A an den Stil der M Monochrom und setzt neue Maßstäbe in Sachen Unauffälligkeit und Diskretion. Während die silbern verchromte M-A mit einer Gravur auf der Oberseite der Kamera ihre Herkunft ausweist, entdeckt man an ihrem durchgängig in mattem Schwarz gehaltenen Schwestermodell den Leica Schriftzug auf dem Blitzschuh erst bei genauerem Hinsehen.
 

Lieblingsfilm der analogen M: Der Kodak TriX 400

Das M-System ist nicht die einzige Fotolegende, welche diese Jahr 60. Geburtstag feiert. Auch der Kodak TriX 400 erblickte im Jahr 1954 das Licht der Welt. Mit seiner exzellenten Schärfe und Grauwertübertragung, einem extrem hohen Belichtungsspielraum und sehr guter Schattenzeichnung entwickelte sich der Schwarz-Weiß-Film zum Klassiker der Kunst- und Reportagefotografie. Und zum perfekten Partner der Leica M, daher ist der Kodak TriX 400 im Lieferumfang der Leica M-A enthalten.
 
zurück
Spezifikation
Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt

Technische Daten LEICA M-A

Kamera-Typ Leica M-A (Typ 127) Kompakte Kleinbild-Messsucher-
Systemkamera mit mechanisch gesteuertem Verschluss
Objektiv-Anschluss Leica M-Bajonett
Objektivsystem Leica M-Objektive von 16–135mm
Belichtungssteuerung Manuelle Einstellung von Verschlusszeit und Blende nach
Angabe eines externen Belichtungsmessers oder Schätzung

Blitz-Belichtungssteuerung

Blitzgeräte-Anschluss Über Zubehörschuh mit Mittenkontakt
Synchronisation Auf den 1. Verschlussvorhang
Blitz-Belichtungssteuerung Durch Computersteuerung des Blitzgeräts, oder durch
Leitzahlrechnung und manuelle Einstellung der erforderlichen
Blende

Sucher

Sucherprinzip Großer, heller Leuchtrahmen-Messsucher mit automatischem
Parallaxen-Ausgleich
Okular Abgestimmt auf -0,5 dptr.; Korrektionslinsen von –3 bis +3
dptr. erhältlich
Bildfeldbegrenzung Durch Einspiegelung von jeweils zwei Leuchtrahmen: Für 28 und
90 mm, oder für 35 und 135 mm, oder für 50 und 75 mm;
automatische Einspiegelung bei Einriegeln des Objektivs
Bildfeldwähler Ermöglicht es, die Leuchtrahmen-(Paare) jederzeit manuell
einzuspiegeln (z.B. zwecks Ausschnitts-Vergleichen)
Parallaxen-Ausgleich Der horizontale und vertikale Versatz zwischen Sucher- und
Objektiv-Achse wird entsprechend der jeweiligen
Entfernungseinstellung automatisch ausgeglichen
Übereinstimmung von
Sucher- und Filmbild Leuchtrahmengröße entspricht bei der für jede Brennweite
kürzesten Einstell-Entfernung einer Bildgröße von ca. 23 x
35mm; bei Unendlich-Einstellung wird, je nach Brennweite, ca.
9% (28mm) bis 23% (135mm) mehr vom Film erfasst, als der
jeweilige Leuchtrahmen zeigt
Vergrößerung (Bei allen Objektiven) 0,72-fach
Großbasis-
Entfernungsmesser Schnitt- und Mischbild-Entfernungsmesser in der Mitte des
Sucherbildes als helles Feld abgesetzt
Effektive Messbasis 49,9 mm (mechanische Messbasis 69,25 mm x Sucher-
Vergrößerung 0,72x)

Verschluss und Auslösung

Verschluss Gummituch-Schlitzverschluss mit horizontalem Ablauf; extrem
geräuscharm; mechanisch gesteuert
Verschlusszeiten Von 1s bis 1/1000s in ganzen Stufen, B für Langzeit-Aufnahmen
beliebiger Dauer
Auslöser Genormtes Gewinde für Drahtausloser integriert

Filmtransport

Einlegen Manuelles Filmeinlegen nach Entfernen des Bodendeckels und
Aufklappen der Rückwand
Transport vorwärts Manuell mit Schnellschalthebel oder Leicavit M, oder motorisch
durch Leica Motor-M, Leica Winder-M, Leica Winder M4-P, oder
Leica Winder M4-2 (ab Fabr. Nr. 10 350)
Rückwicklung Manuell mit ausziehbarem Rückspulknopf, nach Umlegen des RHebels
auf der Kamera-Frontseite
Bildzählwerk Auf Kamera-Oberseite; automatische Rückstellung nach
Abnehmen des Bodendeckels

Kameragehäuse

Material Geschlossenes Ganzmetall-Gehäuse mit aufklappbarer
Rückwand; Deckkappe und Bodendeckel aus verchromtem
Messing
Stativgewinde A 1/4, DIN 4503 (1/4“)
Rückwand/-ausstattung Merkscheibe für Filmempfindlichkeit
Maße (Länge x Tiefe x Höhe, in mm) ca. 138 x 38 x 77
Gewicht ca. 578 g
zurück
Zubehör
Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt
Passendes Zubehör für diesen Artikel
Leica Sumarit-M 2.4/75 mm ASPH.,silbern eloxiert product photo
1.950,01 €
 
-4%
Leica Summilux-M 1.4/35 mm ASPH., silbern eloxiert product photo
4.800,00 €
 
Leica Summarit-M 2.4/90mm Asph., silbern eloxiert product photo
2.050,00 €
 
Leica Summilux-M 1,4/28mm Asph, schwarz eloxiert product photo
6.000,00 €
 
Leica Sumarit-M 2,4/50 mm silbern eloxiert product photo
1.700,00 €
 
Calumet Photoversicherung für Geräte von 4.000,01 bis 5.000,00 Euro für 3 Jahre product photo
479,00 €
 
zurück
Vorteils-Set
Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt

0 von 5 Sterne

0 Bewertungen
zurück
Promotions

Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt

Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg
zurück
Leica M-A (Typ 127) silbern verchromt
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
Finanzierungs-Aktion 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl

Übersicht Gebrauchtwaren

Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!