Nikon AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR

von Nikon | Artikel: NIK247028EVR | Herst. Art.Nr.: JAA824DA

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • Brennweite: 24 - 70 mm
  • Neue Konstruktion, inkl. Bildstabilisator
  • Robuste schützende Fluorvergütung
  • Ultimative Bildqualität
  • Inkl. Deckel und Gegenlichtblende
UnserAngebot
Heißes Geschäft!

Unsere besten Calumet Angebote zum Geld sparen.

UVP
2.199,00 €
1.842,50 € inkl. MwSt.
Verfügbarkeit
  • Kostenlose Lieferung!
  • Wird exklusiv für Dich bestellt: Lieferzeit ca. 5 - 15 Tage

Zusätzliche Angebote
Gib jetzt Dein altes Objektiv in Zahlung!
zurück
Beschreibung
Nikon AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR
Nikon 5 Jahre Garantie


Nikon AF-S Nikkor 24-70mm f/2.8E ED VR

AF-S Nikkor 24-70mm f/2.8E ED VR von Nikon

  • Brennweite: 24 - 70 mm
  • Neue Konstruktion, inkl. Bildstabilisator
  • Robuste schützende Fluorvergütung
  • Ultimative Bildqualität
  • Inkl. Deckel und Gegenlichtblende

Nikon bietet das professionelle 24–70-mm-Objektiv – eines der am meisten genutzten professionellen Objektive im gesamten NIKKOR-Sortiment – nun auch mit Bildstabilisator und einer von Grund auf neuen optischen Konstruktion an. Der Bildstabilisator kompensiert effektiv Verwacklungsbewegungen und ermöglicht scharfe Aufnahmen mit um bis zu vier Lichtwertstufen längeren Belichtungszeiten. Der Autofokusantrieb durch den Nikon-exklusiven Silent-Wave-Motor arbeitet noch schneller als beim Vorgängermodell. Das Objektiv ist robust gebaut und die Fluorvergütung auf der Front- und Hinterlinse weist wirkungsvoll Wasser, Staub und Schmutz ab.

Umwerfende Leistung. Neu gefundene Inspiration.

Das AF-S Nikkor 24-70mm f/2.8E ED VR ist ein absolutes Muss unter den Objektiven, die Evolution eines legendären Arbeitspferdes. Es verbessert nahezu jeden Aspekt seines hochgelobten Vorgängers – Schärfe, Geschwindigkeit, Konsistenz, Kontrolle und Langlebigkeit plus „Vibration Reduction“ Bildstabilisierungstechnologie – und das Ergebnis ist umwerfend. Verbinden Sie es mit einer Nikon Vollformat-DSLR mit hoher Auflösung und erreichen Sie ein ganz neues Niveau hinsichtlich Schärfe und Klarheit. Von der Studioarbeit bis zur Arbeit im Feld, von der Natur bis zu Events, Standbilder oder HD Videos: Wenn Sie den entscheidenden Moment jagen, wissen Sie immer, welches Objektiv Sie nehmen sollten.

Das Streben nach der ultimativen Bildqualität

Zum ersten Mal in einem Nikkor Objektiv kommt eine neu entwickelte asphärische ED-Glas-Linse zum Einsatz neben zwei weiteren Linsen aus ED-Glas, drei weiteren Asphären und einer HRI-Glas-Linse mit besonders hoher Brechzahl ,für ein aufregendes neues Level an optischer Präzision. Fotos und Videos weisen eine wunderschöne Balance aus Schärfe und weichen Unschärfe-Effekten auf, praktisch frei von Lichtreflexen, Geisterbildern und chromatischer oder sphärischer Abberation, sogar an den äußeren Rändern des Bildfeldes. Für alle Fotografen, die Wert auf höchstmögliche Bildqualität legen, ist das AF-S Nikkor 24-70mm f/2.8E ED VR das richtige Objektiv.

Das Objektiv der Wahl: Vielseitigkeit, Geschwindigkeit und Langlebigkeit

24-70mm ist das Optimum des Zoombereichs für viele Fotografen, großartig für alles von Landschaften und Studioarbeit bis hin zu Hochzeiten und Presseevents. Die konstante f/2.8 Blende erlaubt schnellere Verschlusszeiten um schnelle Action einzufangen, sorgt für ein wunderschönes Bokeh und bietet auch bei wenig Licht großartige Leistung. Hinzu kommt eine elektromagnetische Blende für schnelle automatische Belichtungssteuerung sowie Schutz durch Nikons Fluorvergütung an der Front- und Hinterlinse, sodass das AF-S 24-70mm f/2.8E ED VR das ultimative Arbeitspferd für nahezu jede Situation darstellt.

Beständiger als je zuvor - Bis zu 4 Lichtwertstufen Vibrationsreduktion*

Um die Evolution zu komplettieren, verfügt das AF-S Nikkor 24-70mm f/2.8E ED VR über Nikons „Vibration Reduction“ Bildstabilisierungstechnologie. Es reduziert Verwacklungsbewegungen und Vibrationen um bis zu 4 Lichtwertstufen*- Nehmen Sie scharfe, beständige Standbilder und HD-Videos aus dem Handgelenk auf und schießen Sie Fotos mit längeren Verschlusszeiten in Situationen mit wenig Licht, ohne dafür Schärfe zu opfern. Vielseitigkeit, verbessert.

* Basierend auf CIPA-Standards. Dieser Wert wird erreicht, wenn FX-Format kompatible Objektive an einer FX-Format DSLR-Kamera angebracht werden und die Zoomobjektive auf die maximale Zoomstufe eingestellt sind.
 

Schnell und leise

Profitiere vom schnelleren Autofokus und einer elektromagnetischen Blendenansteuerung, die auch bei schnellen Bildraten für eine absolut präzise Belichtung sorgt. Nikons exklusiver Silent-Wave-Motor ermöglicht einen ultraschnellen und sehr leisen Autofokusbetrieb und die Möglichkeit des jederzeitigen manuellen Eingreifens.

Schärfer

Dies ist das erste NIKKOR-Objektiv mit einer asphärischen Linse aus ED-Glas (Extra-low Dispersion = besonders niedrige Dispersion), die Farbfehler und Koma kompensiert und zugleich den Lichtabfall verringert. Nikons Nanokristallvergütung reduziert Geisterbilder und Streulicht – für brillante Bilder.

Robuster

Nikon hat die Struktur dieses Objektivs für den täglichen Gebrauch noch verstärkt. Eine Fluorvergütung auf den außen liegenden Flächen von Front- und Rücklinse weist Wasser, Staub und Schmutz ab, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. Zudem erleichtert diese Vergütung die Reinigung der Linsen ohne Beschädigung der Oberfläche. Die Verriegelung des Objektivdeckels befindet sich in einer Vertiefung, damit der Deckel sich nicht versehentlich lösen kann.

 
zurück
Spezifikation
Nikon AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR
  • Technische Daten

    Brennweite
    24-70 mm
    Lichtstärke
    1:2,8
    Kleinste Blende
    22
    Optischer Aufbau
    20 Linsen in 16 Gruppen (davon 1 asphärische ED-Glas-Linse, 2 weitere ED-Glas-Linsen, 3 weitere asphärische Linsen und 1 HRI-Linse; bestimmte Linsen verfügen über eine Nanokristallvergütung bzw. Fluorvergütung)
    Bildwinkel
    FX-Format: 84 Grad-34 Grad20 Fuß DX-Format: 61 Grad-22 Grad50 Fuß
    Naheinstellgrenze
    Brennweite 35-50 mm: 0,38 m ab Sensorebene Brennweiten von 24, 28 und 70 mm: 0,41 m ab Sensorebene
    Maximaler Abbildungsmaßstab
    1:3,6
    Anzahl der Blendenlamellen
    9 (abgerundet)
    Filterdurchmesser
    82 mm
    Abmessungen
    ca. 88,0 × 154,5 mm Durchmesser x Länge (ab Objektivanschluss)
    Gewicht
    ca. 1.070 g
zurück
Zubehör
Nikon AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR
Passendes Zubehör für diesen Artikel
Calumet Optical Glass Reinigungskit product photo
11,90 €
*
Calumet Filter Multi-Coat UV 82mm product photo
54,90 €
*
  • Produkthighlights

    • UV-Filter mit Mehrfachbeschichtung
    • Verbessert Farben und Kontrast
    • Schmale Filterfassung für Weitwinkel
-34%
B+W XS-Pro Digital 007 Clear-Filter MRC nano 82 mm product photo
79,90 €
*
  • Produkthighlights

    • Hochtransparentes Schutzglas
    • Keine Filterwirkung, reiner Frontlinsenschutz
    • Kein Verlängerungsfaktor
Calumet Blasebalg Hurricane product photo
8,95 €
*
  • Produkthighlights

    • Befreit Senosoren von Staub
    • Schützt den DSLR-Spiegel vor Dreck
    • Reißfest
Nikon 82mm Neutral-Color Filter product photo
109,00 €
*
  • Produkthighlights

    • Klarglas-Schraubfilter
    • Geeignet für NIKKOR-Objektive
    • Kompatibel zu 82 mm Filtergewinde
Nikon 82mm Polarisationsfilter Circ. II product photo
249,00 €
*
  • Produkthighlights

    • Zirkular-Polfilter
    • Geeignet für NIKKOR-Objektive
    • Kompatibel zu 82 mm Filtergewinde
zurück
Vorteils-Set
Nikon AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Nikon AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR

4,6 von 5 Sterne

10 Bewertungen
Ausstattung

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Preis / Leistung

4,7 von 5 Sterne

4,7 von 5

Handling

4,1 von 5 Sterne

4,1 von 5

Verarbeitung

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Bildqualität

4,9 von 5 Sterne

4,9 von 5

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Vergleich neu gegen alt in der Praxis

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Im Vergleich mit dem ‚alten‘ 24-70er ohne VR zeigen sich bei Testaufnahmen und im Feld bei Schärfe und Verzeichnung keine gravierenden Unterschiede, bei Abblendung ist das 24-70 2.8E VR bis zu den Rändern scharf. Der AF ist schnell und präzise (an D850), bei meinem Exemplar hielt sich der Frontfokus mit -7 bei 52 mm in den üblichen Grenzen. Trotz verbesserter Vergütung lassen sich Flares nicht immer vermeiden, vor allem dann, wenn man die Sonne mit ins Bild nimmt (s. Beispielfoto).
Der größte Vorteil des neuen Objektivs ist die Bildstabilisierung (VR), die die Möglichkeiten, mit Zeit/Blende zu spielen, deutlich erweitert. Bei schlechtem Licht lässt sich immer noch abblenden, ohne an den ISO-Einstellungen schrauben zu müssen.
Ein Wermutstropfen ist der konstruktionsbedingt größere Objektivdurchmesser von 82mm, d.h. vorhandene 77mm-Einschraubfilter passen nicht mehr. Wer häufig mit Grau(verlaufs)filtern) arbeitet, ist mit Einsteckfiltern auf die Dauer besser dran, sie passen mit Adapterringen auf so ziemlich jedes Glas.
Da der Preisunterschied zwischen dem alten und neuen Objektiv bei Nikon-Aktionen relativ klein ist, kann ich bei Neuanschaffungen nur die VR-Variante empfehlen, hat man schon das alte Objektiv, dann muß man entscheiden, ob die Vorteile den Preis wert sind – für mich waren sie es letztlich.

Bilder zu diesem Beitrag
Schiffshebewerk Niederfinow_1
Schiffshebewerk Niederfinow_2
Schiffshebewerk Niederfinow_sw

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Tolles Objektiv, super Abbildungsleistung

· Beginner · aus Deutschland ·

Hatte vorher das Tamron SP 24-70mm F2.8 Di VC USD und war damit eigentlich auch sehr zufrieden, jedoch reizte mich das neue Nikkor und bis jetzt habe ich den Kauf nicht bereut. Das Nikkor hat eine noch bessere Abbildungsleistung gegenüber dem Tamron, allerdings ist das Tamron auch schon wesentlich länger auf dem Markt. Was einen am Nikkor abschreckt, ist der sehr hohe Preis! Ansonsten habe ich den Kauf nicht bereut. Man kann schöne Aufnahmen erzielen, da es ein Super Bokeh erzeugt, aber auch die Schärfe bis in die Randbereiche ist nicht zu toppen. Die Handhabung beim Zoomen ist für mich etwas Gewöhnungsbedürftig, was aber keine sichtbare Abwertung bedeutet. Ich nutze es vorwiegen für Landschafts- und Architekturaufnahmen bzw. habe es auch beim Wandern gern dabei. Fazit: Ich kann das Nikkor aus eigener Überzeugung nur weiterempfehlen!

Bilder zu diesem Beitrag
Moos auf einem Stein
Willkommen

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon 24 -70 1:2,8 E VR - Traumobjektiv

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Seit etlichen Jahren habe ich den Vorgänger des Nikon 24-70 mm 1:2,8 E VR genutzt und war damit sehr zufrieden. Da die Kritiken zum neuen Modell teilweise zurückhaltend waren, hielt sich der Drang es haben zu müssen, in Grenzen. Jetzt war es aber doch so weit und ich frage mich, ob mancher Tester sich mit dem Objektiv wirklich beschäftigt hat! Aus meiner Sicht ist es absolut hervorragend und liefert sichtbar bessere Ergebnisse als das bisherige 24-70.

Bildqualität:
Ausgezeichnete Schärfe über das gesamte Bild einschließlich der Ecken bei allen Brennweiten. Naturgemäß bei Offenblende etwas geringer, aber ab f4 sehr gut und bei f8 überwältigend.
Sehr hoher Detailkontrast.
Naturgetreue Farbwiedergabe.
Einziger Negativpunkt: Deutliche Vignettierung bis f5,6. Kann aber bei der Bildbearbeitung problemlos entfernt werden und ist daher eher ein Schönheitsfehler.

Vibration Reduction
Die VR arbeitet sehr gut. Die versprochenen vier Beldndenstufen scheinen in der Realität wirklich erreichbar zu sein.

Fokussierung
Ich nutze das Objektiv an einer D4. Es fokussiert merklich schneller als der Vorgänger. Die Treffsicherheit des AF ist mindestens ebenso gut wie beim alten 24-70.

Verarbeitung
Wie bei Nikon üblich, ist es ausgezeichnet verarbeitet. Zoom- und Fokusring laufen seidenweich.

Bilder zu diesem Beitrag
Eisenbahn

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Top-Standardzoom für hohe Ansprüche

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Dies ist das letzte Objektiv, das mir für die 'Holy Trinity' noch fehlte, die anderen beiden sind bekanntlich das 14-24mm f/2.8 und das 70-200mm f2.8E, damit deckt man dann ein respektables Brennweitenspektrum von 14-200mm mit großer Lichtstärke f/2.8 ab - und das in hoher Qualität wie von Nikon nicht anders gewohnt.

Da ich vorwiegend Landschaften fotografiere, führte um dieses Zoom kein Weg herum, bisher hatte ich mich mit dem 35mm f/1.8G und dem 50mm f/1.4G beholfen.

Das 24-70mm f/2.8E ist ein 'Plastikobjektiv', was jetzt nicht abfällig gemeint ist, von der Haptik her spielt es in der Oberklasse mit. Es ist ein verblüffend schweres und großes Objektiv, aber man bedenke wieviele Festbrennweiten man dafür nicht mitschleppen muss. Im Gegensatz zu den meisten Nikon-Linsen wird diese in Japan (statt China) gefertigt, wie die anderen beiden aus der 'Holy Trinity' auch. Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen.

Die Abbildungsleistung ist erste Klasse. Ich war etwas verunsichert, nachdem ich zahlreiche Vergleiche zwischem diesem Objektiv und seinem unmittelbaren Vorgänger gelesen hatte (unschärfer im Mittenbereich), unterschlagen wird aber gerne dass dafür die Randbereiche deutlich schärfer sind, was mir als Landschaftsfotograf nur recht sein kann. Zusätzlich hat diese Generation VR, und das ist ein nicht zu unterschätzendes Feature, wenn man mal gerade keine Landschaft vor der Linse hat.

Der einzige Kritikpunkt ist der Anschluss für Filter und Sonnenblende, es gelingt selten, die auf Anhieb richtig anzuschließen, aber das ist schon Jammern auf hohem Niveau.

Bilder zu diesem Beitrag
Urwald Sababurg 1
Urwald Sababurg 2
Externsteine

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Rundum perfekt.

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Ein absolut einzigartiges Alltags Objektiv! Ich bin vom Sigma 18-35mm f1.8 auf das NIKKOR 24-70mm f2.8 umgestiegen und es war die absolut richtige Entscheidung! Der Schnelligkeit des Autofokuses sowie die Ruhe des Bildstabilisators sind der Hammer! Auch das Gewicht stört überhaupt nicht, mein Kameragurt der D850 ist nach wie originalverpackt in der Schachtel. Die Bildschärfe überzeugt bis zum äußersten Rand.
Kurz gesagt: ein sehr gutes Objektiv zu einem absolut gerechtfertigten Preis.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Kreatives Fotografieren mit allen verfügbaren Brennweiten

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Die konstant über alle Brennweiten (24-70 mm) verfügbare Blende 2.8 ermöglicht kreatives Fotografieren bei bester Bildqualität.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Top Glas von Nikon

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Top Glas von Nikon - nach den ersten Shootings bin ich ganz begeistert.
Mit der D850 und dem neuen Nikon 24-70 ist das eine einzigartige Kombination.
Scharfe Bilder, schnelles Fokus, gutes Handling.
Kann jedem dieses Objektiv nur empfehlen.
PS. sehr gute Beratung bei Calumet! Vielen Dank für die viele Zeit und Geduld die man mir entgegengebracht hat. Kaufe gerne wieder hier ein.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Excellentes Standard-Zoom-Objektiv

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Das AF-S Nikkor 24-70 mm 1:2,8E ED VR liefert eine hervorragende Abbildungsleistung- ich nutze es an meiner Nikon D-850 und bin damit sehr zufrieden. Es ist, wie für diese Preisklasse auch nicht anders zu erwarten, sehr gut verarbeitet (Staub- und Spritzwassergeschützt, made in Japan) und liegt gut in der Hand. Es bringt allerdings auch einiges an Gewicht auf die Waage (1070 g) und hat einen stolzen Preis. Über mynikon.de kann man das Objektiv registrieren und die Garantie auf 5 Jahre verlängern (lieder ist dieses Objektiv von der aktuellen Nikon-Cashback-Aktion nicht betroffen).
Ich kann das Objektiv wärmstens weiter empfehlen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

kolossal gut...

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ein gutes Kilo optische Brillanz... tut das, was es soll, und das auch noch recht gut... viel mehr muss man dazu nicht sagen... einfach kaufen und selbst ausprobieren... evtl. etwas Diclofenac mitbestellen, um einer möglichen Sehnenscheidenentzündung entgegenzuwirken...

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Sehr gutes Standard-Zoom

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Bisher habe ich das Tamron SP 24-70mm F/2,8 als Standard-Zoom an der Nikon D 500 verwendet, weil das vergleichbare Nikon-Objektiv den Tests nach schlechter, deutlich teurer und ohne optischen Stabilisator war. Das ist mit dem neuen Nikon 24-70 mm VR anders. Das Nikon-Objektiv ist dem Tamron bei allen Brennweiten besonders an den Rändern in der Auflösung sichtbar überlegen. Es gibt auch weniger Farbrauschen. Die Verarbeitung ist fühlbar besser. Der Autofokus ist sehr schnell. Auch das Nikon ist aus Kunsstoff gefertigt. Das Nikon ist relativ groß und schwer.

Allerdings ist der Preisunterschied zwischen dem Tamron und dem Nikon enorm und deutlich größer als der Qualitätsunterschied aus der Sicht eines fotografier-begeisterten Amateurs. Der Aufpreis lohnt sich nur, wenn man seine Bilder weiterverabeitet und das qualitativ Äußerste aus seinen Fotos herausholen möchte.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Finanzierung
Nikon AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege Deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne Deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu Deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
Alle Produkte 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl
Übersicht Gebrauchtwaren
Zustand A | Wie neu
1.629,00 €
Lieferumfang

Streulichtblende, Frontdeckel, Rueckdeckel

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Berlin.

Details ansehen
Danke, dass Du ein Review eingereicht hast! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Dein Calumet Team!