Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED

von Nikon | Artikel: NIK2418G | Herst. Art.Nr.: JAA139DA

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • Lichtstarkes Festbrennweitenobjektiv
  • Ultraweitwinkelbrennweite von 24 mm
  • Hochaufgelöste Bilder
  • Herausragende Abbildungsleistung
  • Kompakt leichte Bauweise
UnserAngebot
Heißes Geschäft!

Unsere besten Calumet Angebote zum Geld sparen.

UVP
799,00 €
698,99 € inkl. MwSt.
Verfügbarkeit
  • Kostenlose Lieferung!
  • Wird exklusiv für Dich bestellt: Lieferzeit ca. 5 - 15 Tage

Zusätzliche Angebote
Gib jetzt Dein altes Objektiv in Zahlung!
zurück
Beschreibung
Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED

AF-S Nikkor 24mm f1,8G ED Festbrennweiten-Objektiv von Nikon

Kompakt und leicht bei erstklassiger Abbildungsleistung: Das neue AF-S NIKKOR 24 mm 1:1,8G ED. Es eignet sich ideal für dynamische Weitwinkelmotive. Die hohe Lichtstärke von 1:1,8 ermöglicht neben dem hellen Sucherbild eine enge Begrenzung der Tiefenschärfe bei sanftem Bokeh und bewegungsscharfe Aufnahmen auch bei schwachem Licht. Die gleichzeitig kompakte und leichte Konstruktion machen es zum perfekten Reisebegleiter.

Lichtstarke Weitwinkel-Festbrennweite

24 mm Brennweite im FX-Format (36 mm Entsprechung
an einer DX-Format-Kamera). Ideal für Landschaft, Architektur, Innenaufnahmen und Straßenszenen
sowie für die Videografie.

Hohe Lichtstärke von 1:1,8

Für ausdrucksstarke Bilder mit eng begrenzter Tieferschärfe und sanftem Bokeh. Weitere Vorteile sind kürzere Belichtungszeiten, bessere Bilder in schwachem Licht und ein klares, brillantes Sucherbild.

Kompakt und leicht

Dank der kompakten Bauform eignet sich dieses Objektiv perfekt für Reisen.

Hervorragende Abbildungsleistung

Je zwei ED-Glas-Linsen und asphärische Linsen tragen zu gestochen scharfen, brillanten Bildern bei. Die hohe Detailauflösung macht dieses Objektiv zum perfekten Partner hoch auflösender D-SLRs. Die Verzeichnung ist weitgehend auskorrigiert und Farbsäume und andere Abbildungsfehler sind effektiv minimiert.

Nanokristallvergütung

Für eine effektive Reduzierung von Geisterbildern und Streulicht.

Naheinstellgrenze

23 cm. Für formatfüllende Nahaufnahmen kleiner Motive.

 
zurück
Spezifikation
Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED
  • Technische Daten

    Brennweite
    24 mm
    Lichtstärke
    1:1,8
    Kleinste Blende
    16
    Optischer Aufbau
    12 Linsen in 9 Gruppen (davon 2 ED-Glaslinsen und 2 asphärische Linsen sowie Linsen mit Nanokristallvergütung)
    Bildwinkel
    FX-Format: 84 Grad DX-Format: 61 Grad
    Naheinstellgrenze
    0,23 m ab Sensorebene
    Maximaler Abbildungsmaßstab
    1:5,0
    Anzahl der Blendenlamellen
    7 (abgerundet)
    Filterdurchmesser
    72 mm
    Abmessungen
    ca. 77,5 × 83,0 mm (Durchmesser x Länge ab Bajonettauflage)
    Gewicht
    ca. 355 g
zurück
Zubehör
Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED
Passendes Zubehör für diesen Artikel
Calumet Optical Glass Reinigungskit product photo
11,90 €
*
Calumet Blasebalg Hurricane product photo
8,95 €
*
  • Produkthighlights

    • Befreit Senosoren von Staub
    • Schützt den DSLR-Spiegel vor Dreck
    • Reißfest
Calumet Filter Multi-Coat UV 72mm product photo
39,90 €
*
zurück
Vorteils-Set
Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED

4 von 5 Sterne

2 Bewertungen
Ausstattung

5 von 5 Sterne

5 von 5

Preis / Leistung

5 von 5 Sterne

5 von 5

Handling

5 von 5 Sterne

5 von 5

Verarbeitung

5 von 5 Sterne

5 von 5

Bildqualität

5 von 5 Sterne

5 von 5

50% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Licht und Schatten

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Das Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED ist mit 355 g Gewicht ein sehr handliches und leicht zu nutzendes Objektiv. Es hat zwar einen Filterdurchmesser von 72 mm, ist aber klein genug, um es für einen schnellen Objektivwechsel auch mal kurz in der Jackentasche zu verwahren.

Nach dem Lesen von mehreren Tests in großen Online-Magazinen schien das Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED für mich das Ideal-Objektiv zu sein, um aus dichtem Abstand schnelle Action-Szenen zu fotografieren oder Übersichtsaufnahmen bei Events zu machen. Dieses Objektiv erfüllt bei solchen Motiven in der Tat meine Ansprüche. Dank seiner hohen Lichtstärke ist das Sucherbild der Kamera angenehm hell. Zudem arbeitet der Autofokus extrem schnell. Das geringe Gewicht des Objektivs lässt den Eindruck aufkommen, die Kamera viel schneller bewegen zu können als mit einem schweren Objektiv. Bereits mit Blende 2,8 lassen sich beste Action-Aufnahmen machen, wenn es ausreicht, dass die mittleren Zweidrittel des Bildfeldes scharf sind.

Gebaut wird das Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED in China. Deshalb ist es verhältnismäßig günstig und das Gehäuse hauptsächlich aus Kunststoff gefertigt. Schüttelt man das Objektiv leicht, dann hört man ein leises Klackern im Inneren. Der Fokusring hat zudem zu viel Spiel beim manuellen Scharfstellen, als dass man diese Fokus-Möglichkeit sinnvoll nutzen könnte.

In den erwähnten Online-Tests las ich, dass die Fertigungs-Qualität beim Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED recht unterschiedlich ausfällt. So kritisierte ein Online-Magazin, dass in Aufnahmen mit diesem Objektiv die linken oberen Bildecken bei größeren Blendenöffnungen deutlich unschärfer sein können als die anderen, scharfen Ecken. Leider trifft das auch auf mein Exemplar zu. Für Landschaftsaufnahmen ist es daher an meiner Nikon D850 nur eingeschränkt nutzbar. Sind zum Beispiel Bäume am oberen linken Bildrand, dann sind deren Blätter (fotografiert aus ca. 30 Meter Abstand) erst bei Blende 11 scharf. Bei Blende 5,6 sind diese Blätter aus der Entfernung regelrecht verwaschen. Dieser Makel zeigt sich im oberen linken Bildfeld auf einer Fläche, die etwa 5 – 10 % der gesamten Bildfläche entspricht.

Bei Blende 16 sind Fotos mit dem Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED an einer Nikon D850 kaum noch scharf zu nennen. Hier ist die Wirkung der Lichtbeugung so stark, dass Gräser, die in 25 Meter Entfernung fotografiert wurden, selbst in der Bildmitte ziemlich matschig aussehen. Außerdem hat das Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED eine starke Bildfeldwölbung. Diese wird dadurch offensichtlich, wenn man zum Beispiel mit Blende 6,3 aus zwei Metern Abstand den Inhalt in einem Regal fotografiert. Stelle ich dabei genau auf die Mitte scharf, sind alle vier Ecken des Bildes leicht unscharf. Erst bei Blende 11 sind dann auch die Bildecken scharf.

Insgesamt gesehen ist mir die Abbildungsleistung des Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED zu gering. Die von mir festgestellten Mängel in der Bild-Qualität mögen sich beheben lassen, wenn das Objektiv genauer zentriert würde. Dann dürfte es auch in der oberen linken Ecke bei größeren Blenden scharf sein. Aber nach einem Tamron- und einem Sigma-Objektiv (vor 2 Jahren) jetzt auch noch das Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED in die Werkstatt zu senden, damit sie das Problem auf Garantie behebt, ist mir zu aufwendig. Denn dann warte ich wieder bis zu zwei Wochen auf die Rücksendung, das ist zu lang und erscheint beim Ergebnis unsicher. Deshalb habe ich das Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED nach nur knapp einem Monat mit viel Verlust wieder verkauft.

Bilder zu diesem Beitrag
Altes Pastorat Meldorf
Seifenkistenrennen
THW- und Feuerwehr-Ausstellung

Nein, ich kann dieses Produkt nicht weiter empfehlen.

Eine echte Ansage

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ähnlich wie das Nikon 20mm f/1.8 G stimmen auch bei dem 24mm f/1.4 G die äußeren und inneren Werte. Eine konsequente Weiterentwicklung der Nikon Baureihe.
Das 24er schmiegt sich wunderschön um die Hand. Es ist klein, leicht und kompakt. Dazu kommt die hervorragende Lichtsstärke und die unglaubliche Schärfe. Früher war ich ja schon mit Blende 2,8 bei Weitwinkel-Linsen froh! Ganz zu schweigen von 2,0. Aber Blende 1,8 und das in dem Preissegment! Das ist mal ne Ansage!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Aktionen & Cashback

Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED

*Lieferung innerhalb Deutschlands über € 20,- und ins
EU-Ausland über € 100,- versandkostenfrei.

Bestellungen unter € 20,- werden mit Versandkosten von € 4,95 innerhalb Deutschlands und
unter € 100,- ins EU-Ausland mit € 10,- berechnet.
Auf welchem Wege Dich Deine Bestellung erreicht, hängt vom Produkt ab. In der Regel
versenden wir allerdings mit DHL.

Keine Kosten für Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder ähnliches.

 

zurück
Finanzierung
Nikon AF-S NIKKOR 24mm 1:1,8G ED
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege Deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne Deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu Deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
Alle Produkte 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl
Übersicht Gebrauchtwaren
Zustand A | Wie neu
619,00 €
Lieferumfang

OVP, Streulichtblende, Handbuch

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in München.

Details ansehen
Zustand A | Wie neu
619,00 €
Lieferumfang

OVP, Streulichtblende, Frontdeckel

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Düsseldorf.

Details ansehen
Danke, dass Du ein Review eingereicht hast! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Dein Calumet Team!