Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm / 4 G ED VR

von Nikon | Artikel: NIK163540VR | Herst. Art.Nr.: JAA806DB

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • Größte/kleinste Blende: Feste Blende 1:4
  • Kleinste Blende: 22
  • 17 Linsen in zwölf Gruppen
  • Bildwinkel: 107° - 63° (83° - 44° bei Nikon-DX-Format )
  • Kürzeste Aufnahmedistanz: 29 cm
UnserAngebot
Heißes Geschäft!

Unsere besten Calumet Angebote zum Geld sparen.

UVP
1.249,00 €
1.019,00 € inkl. MwSt.
Verfügbarkeit
  • Kostenlose Lieferung!
  • Sofort lieferbar - Lieferzeit: 1-3 Tage

Zusätzliche Angebote
Gib jetzt Dein altes Objektiv in Zahlung!
zurück
Beschreibung
Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm / 4 G ED VR

AF-S NIKKOR 16–35 mm 1:4G ED VR

Ultraweitwinkel-NIKKOR-Zoomobjektiv für FX-Format-Spiegelreflexkameras von Nikon. Das erste Ultraweitwinkelobjektiv der Welt mit Bildstabilisator erzeugt beeindruckend verwacklungsfreie Bilder – sowohl am Sensor als auch im Sucher. Die herausragende Optik sorgt für höchste Leistung, eine exzellente Auflösung und äußerst kontrastreiche Aufnahmen bei unterschiedlichsten Bedingungen. Das vielseitige und handliche Objektiv bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hauptmerkmale

 •  Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv mit durchgängiger Lichtstärke von 1:4
 •  Zoombereich von 16 bis 35 mm (entspricht 24 bis 52 mm an einer DX-Format-Kamera).
 •  Bildstabilisator der zweiten Generation (VR II). Ermöglicht Aufnahmen mit einer bis zu 2,5* Blendenstufen entsprechenden längeren Belichtungszeit.
 •  Außergewöhnlich starke optische Leistungsmerkmale.
 •  Die Nanokristallvergütung verringert Phantombilder und Streulicht.
 •  Linsen aus ED-Glas (Extra-low Dispersion) und asphärische Linsen sorgen für hohe Auflösung und guten Kontrast.
 •  Silent-Wave-Motor (SWM) für schnellen und leisen Autofokus.


*Gemäß Industriestandard CIPA. Voraussetzung dafür, dass dieser Wert erreicht wird: FX-Format-kompatible Objektive werden an einer digitalen Spiegelreflexkamera mit Bildsensor im FX-Format angebracht, DX-Format-Objekte werden an einer digitalen Spiegelreflexkamera mit Bildsensor im DX-Format angebracht und Zoomobjektive werden auf die maximale Teleeinstellung festgelegt.

 
zurück
Spezifikation
Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm / 4 G ED VR

Technische Daten

Brennweite

16 bis 35 mm
Lichtstärke

1:4
Kleinste Blende

1:22
Optischer Aufbau

17 Linsen in 12 Gruppen (davon zwei ED-Glaslinsen und drei asphärische Linsen, Nanokristallvergütung)
Bildwinkel

107 Grad bis 63 Grad (83 Grad bis 44 Grad bei Nikon-DX-Format)
Naheinstellgrenze

0,29 m bei einer Brennweite von 16 mm oder 35 mm, 0,28 m bei einer Brennweite zwischen 20 mm und 28 mm
Maximaler Abbildungsmaßstab

1:4
Anzahl der Blendenlamellen

9 (abgerundet)
Filtergewinde

77 mm
Abmessungen

ca. 82,5 x 125 mm
Gewicht

ca. 680 g
zurück
Zubehör
Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm / 4 G ED VR
Passendes Zubehör für diesen Artikel
Calumet Blasebalg Hurricane product photo
8,95 €
*
  • Produkthighlights

    • Befreit Senosoren von Staub
    • Schützt den DSLR-Spiegel vor Dreck
    • Reißfest
Calumet Optical Glass Reinigungskit product photo
11,90 €
*
Calumet Filter Multi-Coat UV 77mm product photo
47,90 €
*
  • Produkthighlights

    • UV-Filter mit Mehrfachbeschichtung
    • Verbessert Farben und Kontrast
    • Schmale Filterfassung für Weitwinkel
Nikon HB-23 Gegenlichtblende für AF-S 17-35mm product photo
28,91 €
*
  • Produkthighlights

    • Hochwertige Nikon Sonnenblende
    • Kompatible Größe: 82.5 x 106 mm
    • Minimiert Streulicht
zurück
Vorteils-Set
Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm / 4 G ED VR
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm / 4 G ED VR

4,5 von 5 Sterne

3 Bewertungen
Ausstattung

5 von 5 Sterne

5 von 5

Preis / Leistung

4,5 von 5 Sterne

4,5 von 5

Handling

5 von 5 Sterne

5 von 5

Verarbeitung

4,5 von 5 Sterne

4,5 von 5

Bildqualität

4,5 von 5 Sterne

4,5 von 5

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Gelungen

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ich habe diese Linse zusammen mit dem 14-24mm / 2,8G ED bestellt und habe nach dem Testen das 14-24 wieder zurückgeschickt. Hauptgrund für die Rücksendung war die geringe Praktikabiliät für mich, da ich hauptsächlich auf Bergen fotografiere. Neben dem geringeren Gewicht des 16-35 war vor allen Dingen auch das Mühsal mit dem aufwendigen Montieren von Filterlösungen für das 14-24 ausschlaggebend. Außerdem ist die kolossale Frontlinse immer wie ein rohes Ei zu behandeln, was ich unterwegs nicht immer garantieren kann. Letztlich habe ich das 16-35 auch schärfer erlebt, was für mich der Hauptgrund für die Wahl des 16-35 war. Ansonsten sind bei mir immer das AF-S NIKKOR 70-200 mm 1:2,8E FL ED VR und das AF-S NIKKOR 24-70 mm 1:2,8E ED VR im Rucksack. Dagegen fühlt sich das 16-35 schon nach mehr Plastik und nicht so wertig an. Auch die Bildqualität kommt nicht an das 24-70 und schon gar nicht an das 70-200 heran, aber das spielt für mich bei dem großen Bildwinkel keine sooo wichtige Rolle. Bin zufrieden, nur schade, dass es kein 2,8er ist.

Bilder zu diesem Beitrag
Am Kalbenjoch
Peilspitze

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Gute Alternative für Landschaftsfotogrfie

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Ich habe mir dieses Objektiv angeschafft, weil das 14-24mm/2.8G ED (das ich ebenfalls besitze) die Anschaffung eines 150mm Filtersets erfordert hätte. Ich verwende sehr oft einen Polfilter und daher habe ich eher selten zum 14-24mm gegriffen und da eben nur das 24-70mm eingesetzt.

Ich hatte mich im Vorfeld schlau gemacht und erfahren, dass diese Linse erstaunlich scharf ist, was ich übrigens bestätigen kann. Dass die maximale Öffnung nur f/4 beträgt, stört mich dabei nicht, da ich mich sowieso fast nur jenseits von f/8 bwege. Für die seltenen Fälle in denen ich einen Stop mehr brauchen sollte kann ich dann immer noch auf das 14-24mm2.8G zurückgreifen.

Man kann nun mit diesem Objektiv fast problemlos ein 100mm Filterset verwenden, fast weil man immer noch aufpassen muss, dass man sich keine Vignettierung einhandelt, die Filter sollten so nah wie irgendwie möglich am Objektiv eingesteckt werden.

Wie gesagt, die Schärfe ist einwandfrei, nimmt meiner Beobachtung nach in den Ecken leicht ab, was man aber nur bemerkt wenn man es darauf anlegt. Verzeichnung bei 16mm ist deutlich, in meinem Einsatzgebiet aber kein Problem. Für Architektur ist das Objektiv wohl eher nicht so sehr zu empfehlen. Im Zweifel lässt sich das aber mit der Korrektur in Lightroom beheben.

Vom Handling her ist nichts negativ zu bemerken. Ja, es ist ein "Plastik"-Objektiv, fühlt sich aber hervorragend verarbeitet an und ist deutlich leichter als die lichtstärkere Alternative 14-24/2.8G. Das macht sich im Rucksack angenehm bemerkbar.

Bilder zu diesem Beitrag
Schloß Neuhaus

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Professionelles Allround-Talent

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ich mache es kurz:
Die Schärfeleistung ist überdurchschnittlich gut. Bei mittlerer Blende kann sie bei jeder Brennweiteneinstellung locker mit Festbrennweiten mithalten (war mein Kaufargument). Lediglich an den Rändern ergeben sich, aber nur bei offener Blende, die üblichen Unschärfen.

Da ich damit vor allem Architektur fotografiere und vom Stativ aus arbeite ist die max Bl.öffnung von f4 für mich kein Problem.

Die Verzeichnung bei 16mm ist eben die übliche wie bei einem Superweitwinkel. Wer diesen Bildwinkel braucht und nutzt, weiß das auch. Mir persönlich gefällt das gerade eben.

Sehr erfreulich: die chromatische Aberration tritt nur leicht an den Rändern bei Offenblende auf, was sich super einfach beheben läßt.

Der Autofokus ist der leiseste und schnellste, den ich bisher nutzen durfte.
Die Verarbeitung ist insgesamt typisch Nikkor, also top.
Lediglich den Preis finde ich etwas zu hoch, aber als Berufsfotograf ist das schnell wieder drin.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Finanzierung
Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm / 4 G ED VR
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege Deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne Deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu Deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
Alle Produkte 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl
Übersicht Gebrauchtwaren
neu eingetroffen
Zustand AB | Sehr gut
611,00 €
Lieferumfang

Streulichtblende, Frontdeckel, Rueckdeckel

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Hamburg.

Details ansehen
Zustand AB | Sehr gut
630,00 €
Lieferumfang

Streulichtblende, Frontdeckel, Rueckdeckel

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Hamburg.

Details ansehen
Zustand AB | Sehr gut
630,00 €
Lieferumfang

Streulichtblende, Frontdeckel, Rueckdeckel

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Düsseldorf.

Details ansehen
Zustand AB | Sehr gut
630,00 €
Lieferumfang

OVP, Handbuch, Streulichtblende, Frontdeckel

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Hamburg.

Details ansehen
Danke, dass Du ein Review eingereicht hast! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Dein Calumet Team!