Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0

von Nikon | Artikel: NIKD500KIT1 | Herst. Art.Nr.: VBA480K001

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • D500 + 16-80 mm Zoomobjektiv
  • Leistungsstarker Autofokus
  • Ermöglicht schnelle Serienfotografie
  • 4K UHD fähig
  • Neigbarer Touchscreen LCD-Monitor

von Nikon | Artikel: NIKD500KIT1 | Herst. Art.Nr.: VBA480K001

Sofort lieferbarLieferzeit: 2-4 Werktage

UVP  3.299,00 €

Geben Sie jetzt Ihre alte Kamera in Zahlung!
zurück
Beschreibung
Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0

Die Nikon D500

Ein handliches Kraftpaket, welches das herausragende Leistungsvermögen der professionellen Nikon D5 mit der vortrefflichen Kompaktheit des DX-Formats vereint. Agil und leistungsstark– die D500 erschließt Ihnen neue Wege zu meisterhaften Fotos und Videos.

  • Der neue, leistungsstarke 153-Messfeld-Autofokus bietet ausgezeichnete Fähigkeiten bei der Objekterfassung in einer größeren Bandbreite von Aufnahmesituationen.
  • Highspeed-Serienfotografie mit circa 10 Bildern pro Sekunde und einer Serienlänge von bis zu 200 RAW-Aufnahmen (14 Bit, verlustfrei komprimiert) - da geht kein noch so flüchtiger Augenblick verloren.
  • Die besonderen Vorzüge des DX-Formats: das kompakte und leichte System bietet eine außerordentliche Mobilitätbeim Fotografieren wie auch Vorteile bei Teleaufnahmen.
  • Die bis zu 29 Minuten 59 Sekunden lange Videoaufzeichnung in 4K/UHD-Auflösung erfüllt Profi-Ansprüche.
  • Die neue Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 5 macht einen Empfindlichkeitsbereich bis ISO 51.200 möglich, der sich bis auf Hi 5 erweitern lässt(das entspricht ISO 1.640.000).
  • Der neigbare Touchscreen-LCD-Monitor mit einer Auflösung von 2,359 Millionen Punkten bringt Profis und ambitionierten Amateuren hohen Komfort.

Flaggschiff-Leistung, DX-Agilität

Lernen Sie das neue DX-Flaggschiff kennen, die Nikon D500. Auf den ersten Blick mag sie unscheinbar wirken – aber enthalten in einem schnittigen Kameragehäuse ist ein echtes Kraftpaket mit hoher Verarbeitungsleistung und fortschrittlichster Technik. Die D500 ist bereit, Sie überall dorthin zu begleiten, wo Ihre Leidenschaft Sie hinführt und nimmt dabei Fotos mit atemberaubender Klarheit, Geschwindigkeit und Auflösung auf. Die Nikon D500 ist der idealer Begleiter für Ihre Reiselust, ganz gleich ob Sie hektische, schwach beleuchtete Stadtaufnahmen, aufregende wildlebende Tiere oder schnelle Actionfotos schießen möchten. Bestaunen Sie die Klarheit der kinoreifen 4K UHD Videoaufnahmefunktion. Seien Sie verblüfft über ihre Robustheit und Vielseitigkeit. Und, sobald Sie Ihre herrlichen Fotos geschossen haben, bewundern Sie sie auf dem hochauflösenden, neigbaren Touchscreen Display der D500 und teilen Sie sie mit den eingebauten SnapBridge (WLAN + Bluetooth) Fähigkeiten. Ganz egal, was Sie fotografieren, Sie können sich sicher sein, dass die D500 den Anforderungen jederzeit gewachsen ist.

Klein, aber leistungsstark - Ihr bevorzugter Weggefährte für Reisen

Die schnittige und hübsche D500 folgt Ihnen überallhin und bringt beeindruckende Schärfe und Leistung mit. Die hohe Leistungsfähigkeit in einem kleineren Kameragehäuse dank seines DX-Sensors bedeutet, dass Sie die Vorteile der kleineren und leichteren DX Objektive im NIKKOR Sortiment nutzen können – denn wenn Sie reisen, zählt jedes Gramm. Das Beste daran ist, dass Sie keine Bildqualität zugunsten der Beweglichkeit opfern müssen. Die D500 schafft die perfekte Balance mit ihrem 20,9 MP CMOS Sensor und ist bereit, die exquisiten Details, Farben und Texturen einzufangen, welche die Welt zu bieten hat. Mit der D500 an Ihrer Seite sind Sie für alles bereit – ganz gleich, ob Sie durch die üppigen Landschaften Neuseelands streifen oder auf Safari in Afrika gehen.

Die NIKKOR Legende - Entfesseln Sie das volle Potential der D500

Wie jede Nikon DSLR, kombinieren Sie auch die D500 am besten mit den legendären NIKKOR Objektiven, welche unvergleichliche Klarheit und Vielseitigkeit bieten. Die NIKKOR Objektive sind unerreicht – es gibt einen Grund warum bis dato über 95 Millionen Stück davon verkauft wurden. Jedes Objektiv bietet einen unterschiedlichen Blickwinkel um Ihre Erinnerungen einzufangen. Fotografieren Sie Landschaften oder Portraits? Das schnelle AF-S DX NIKKOR 16-80mm f/2.8-4E ED VR könnte Ihr bester Freund werden. Oder vergrößern Sie Ihre Reichweite mit dem leichtgewichtigen AF-S DX DX NIKKOR 55-200mm f/4-5,6G ED VR II, welches ideal ist, um Sport, Paraden oder weit entfernte Architektur zu fotografieren. Wie auch immer Ihre Wahl ausfällt, die Nikon D500 mit den berühmten NIKKOR Objektiven zu kombinieren ist ein Erfolgsrezept..

Prall gefüllt mit neuer Technologie

Die neue D500 ist ein technisches Wunderwerk, das Ergebnis von Nikons unermüdlichem Bestreben, die weltbesten Kameras zu bauen. Um selbst die flüchtigsten Momente des Lebens einzufangen, brauchen Sie eine Kamera mit unglaublicher Geschwindigkeit. Der EXPEED 5 Prozessor in der D500 eröffnet Ihnen eine Welt voller Möglichkeiten, da er Bilder schnell genug verarbeitet, um 10 Bilder pro Sekunde zu gewährleisten damit Sie keinen Moment der Action verpassen. Das neue Multi-CAM 20K Autofokus-System bietet 153 AF-Punkte, davon 99 Kreuzsensoren und ermöglicht Ihnen damit, Bilder zu kreieren, die Ihrer Vision entsprechen. Die D500 ist außerdem die erste Nikon DX Kamera, welche die neue XQD Speicherkarten Technologie verwendet, die schnellere Lese-/Schreibraten und Übertragungsgeschwindigkeiten bietet um die Geschwindigkeit der D500 optimal auszunutzen. Noch nicht bereit, auf XQD aufzurüsten? Kein Problem, die doppelten Speicherkarten-Steckplätze der D500 können auch SD-Karten aufnehmen.

Keine Angst im Dunkeln - Es gibt so viel mehr zu sehen

Wenig Licht vorhanden? Die D500 macht das Beste aus dem verfügbaren Licht und gibt Ihnen die Flexibilität, hochqualitative Bilder in dunklen Umgebungen zu schießen. Mit einem nativen ISO-Bereich von 100 bis 51.200, erweiterbar auf Lo 1 und Hi 5 (ISO 50 – 1.640.000 entsprechend), lässt sich die vielseitige D500 nicht von schwierigen Restlicht-Bedingungen beeindrucken, bis hin zu -4 EV. Prächtige Details treten aus dem Schatten hervor um die unübertroffene Qualität zu produzieren, die man nur bei Nikon Kameras und Objektiven findet.

Gelassen im Angesicht der Gefahr - So widerstandsfähig, wie Sie es brauchen

Man sagt „Klein, aber fein“ und die D500 bildet da keine Ausnahme. Als leistungsfähiger, aber kleinerer Verwandter der D5 bietet die gleiche, langlebige und robuste Bauweise und Ergonomie die Sie mit Nikon DSLRs verbinden. Mit einer strapazierfähigen Aluminium-Legierung und Materialien aus Karbonfaser sowie Staub- und Spritzwasserschutz können Sie selbst in extremen Umgebungen entspannt bleiben. Die D500 bietet zudem einen 3,2 Zoll großen, neigbaren RGBW LCD Touchscreen, sodass Sie selbst aus hohen oder niedrigen Winkeln die Aufnahme machen können.

Über SnapBridge bleibt die Kamera mit Ihrem Smartgerät verbunden

Die D500 ist die erste D-SLR von Nikon, die zu SnapBridge kompatibel ist. Diese intelligente App von Nikon verwendet die Technologie Bluetooth Low Energy (BLE), um eine permanente und stromsparende Verbindung zwischen der Kamera und einem Smartphone oder Tablet-PC herzustellen. Sie können Fotos während der Aufnahme automatisch auf Ihrem Smartgerät synchronisieren, ohne dabei den Akku Ihrer Kamera unnötig zu belasten. Während der Aufnahme synchronisierte Bilder werden auf eine Größe von 1920 x 1080 Pixel verkleinert, die ideal für den Speicher von Smartphones und soziale Netzwerke geeignet ist. Zudem können Sie wichtige Kamerafunktionen über Ihr Smartgerät steuern und Bilder einfach mit Geotags versehen. Bei jeder Ankunft an einem neuen Ort aktualisiert SnapBridge automatisch die Ortszeit und koordinierte Weltzeit (UTC) auf Ihrer Kamera anhand der GPS-Informationen auf Ihrem Smartgerät. Zusätzlich kann in Kombination mit der installierten SnapBridge App die Wi-Fi Funktion der Kamera zur Übertragung von Bildern auf kompatible Smartgeräte genutzt werden.*1 Dank der integrierten NFC-Funktion*2 (Near Field Communication) der D500 ist es zudem ganz einfach, die Kamera zum erstmaligen Aktivieren von SnapBridge mit dem Smartgerät zu verbinden. *1 Das integrierte Wi-Fi® der Kamera kann nur in Kombination mit der installierten SnapBridge Anwendung auf einem kompatiblen Smartgerät verwendet werden. *2 Die NFC-Funktion der Kamera kann ausschließlich nach abgeschlossener Installation der SnapBridge-App auf einem Android Smartgerät mit NFC-Unterstützung verwendet werden.

Kinoreife 4K UHD Leistungsfähigkeit

Zum ersten Mal in einer Nikon DX DSLR können Sie die Leistungsfähigkeit von 4K UHD Videoaufnahmen nutzen. Fangen Sie jeden Moment in kinoreifem, ultrahochauflösenden Details mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde ein und nutzen Sie die Vorteile eines Formats, welches zunehmend der weltweite Goldstandard für Videoaufnahmen wird. Andere Ausstattungsmerkmale beinhalten einen eingebauten Intervall-Timer und eine 4K UHD Zeitraffer-Funktion, mit der Sie leichter Hand beeindruckende Zeitraffer-Videos erstellen können.

Licht in den Schatten

Die D500 verfügt über eingebaute Kompatibilität mit Nikons neuem funkgesteuerten „Advanced Wireless Lighting“ System. Durch die Nutzung von Funktechnologie kann die D500, wenn mit dem optionalen WR-A10/R10 Sendeempfänger kombiniert, drahtlos SB-5000 Speedlights aus einem anderen Raum, um Ecken oder auch draußen in grellem Sonnenlicht kontrollieren und auslösen. Die Bedienung ist leicht zugänglich aus dem Menü der D500 und erweitert Ihre kreativen Möglichkeiten bei der Beleuchtung Ihrer Fotos.

 
zurück
Spezifikation
Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0
  • Technische Daten

    Typ
    Digitale Spiegelreflexkamera
    Bajonettanschluss
    Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kupplung und AF-Kontakten)
    Effektiver Bildwinkel
    Nikon-DX-Format; entspricht dem Bildwinkel eines FX-Format-Objektivs mit ca. 1,5-fach längerer Brennweite an einer FX-Format- bzw. Kleinbildkamera
    Bildsensor
    DX, CMOS, 23,5 mm x 15,7 mm
    Gesamtpixelzahl
    21,51 Millionen
    Staubreduzierungssystem
    Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für Staubentfernungsfunktion (Software Capture NX-D erforderlich)
    Effektive Auflösung
    20,9 Millionen
    Bildgröße (in Pixel)
    Bildfeld DX (24 × 16): 5.568 x 3.712 (L), 4.176 x 2.784 (M), 2.784 x 1.856 (S); Bildfeld 1,3x (18 x 12): 4.272 x 2.848 (L), 3.200 x 2.136 (M), 2.128 x 1.424 (S); Fotos mit DX-Bildfeld (während der Filmaufnahme): 5.568 x 3.128 (L), 4.176 x 2.344 (M), 2.784 x 1.560 (S); Fotos mit Bildfeld 1,3x (während der Filmaufnahme): 4.272 x 2.400 (L), 3.200 x 1.800 (M), 2.128 x 1.192 (S); Fotos der Bildgröße 3.840 x 2.160 (während der Filmaufnahme): 3.840 x 2.160
    Datenspeicherung - Dateiformat
    NEF (RAW): 12 oder 14 Bit (verlustfrei komprimiert, komprimiert oder unkomprimiert); L, M und S verfügbar (M- und S-Bilder werden mit 12-Bit-Farbtiefe und verlustfreier Komprimierung aufgezeichnet), TIFF (RGB), JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung: »Fine« (ca. 1: 4), »Normal« (ca. 1: 8) oder »Basic« (ca. 1: 16), optimale Bildqualität wählbar, NEF (RAW)+JPEG: Duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF-(RAW-)Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
    Picture-Control-System
    Konfigurationen »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt«, »Landschaft« und »Ausgewogen«; individuelle Anpassung möglich; Speichermöglichkeit für benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen
    Datenspeicherung - Speichermedien
    XQD, SD, SDHC (UHS-II-kompatibel), SDXC (UHS-II-kompatibel)
    Doppeltes Speicherkartenfach
    Eine XQD- und eine Secure Digital (SD)-Speicherkarte, von denen jede als primäre Speicherkarte, für Sicherungskopien oder zur getrennten Speicherung von Bildern in den Formaten NEF (RAW) und JPEG verwendet werden kann. Die Bilder können von einer auf die andere Speicherkarte kopiert werden.
    Dateisystem
    DCF 2.0, Exif 2.3, PictBridge
    Sucher
    Spiegelreflex-Pentaprismasucher mit fester Position der Austrittspupille
    Bildfeldabdeckung
    Bildfeld DX (24 × 16): Ca. 100 % horizontal und 100 % vertikal; Bildfeld 1,3x (18 × 12): Ca. 98 % horizontal und 98 % vertikal
    Vergrößerung
    Ca. 1,0-fach (50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4, Fokuseinstellung auf unendlich und -1,0 dpt)
    Lage der Austrittspupille
    16 mm (bei -1,0 dpt, ab Mitte der Okularlinsenoberfläche)
    Dioptrienanpassung
    -2 bis +1 dpt
    Einstellscheibe
    BriteView-Einstellscheibe Typ B (Mark II) mit Markierung des AF-Messfeldbereichs und einblendbaren Gitterlinien
    Spiegel
    Schnellrücklaufspiegel
    Abblendtaste
    Ja. Die Abblendtaste (Pv) schließt die Blende bis zur eingestellten Blendenstufe (Tiefenschärfenkontrolle). Bei Zeitautomatik (A) oder manueller Belichtungssteuerung (M) wird die Blende manuell vom Benutzer vorgegeben, bei Programmautomatik (P) oder Blendenautomatik (S) wird sie von der Kamera eingestellt.
    Blende
    Elektronisch gesteuerte Springblende
    Kompatible Objektive
    Kompatibel mit AF-NIKKOR-Objektiven, einschließlich Typ G, E und D (mit Einschränkungen bei bestimmten PC-Objektiven) sowie DX-Objektiven, AI-P-NIKKOR-Objektiven und AI-Objektiven ohne CPU (nur bei Zeitautomatik (A) und manueller Belichtungssteuerung (M)). IX-NIKKOR-Objektive, Objektive für die F3AF und Non-AI-Objektive können nicht verwendet werden. Die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann mit Objektiven mit einer Mindestlichtstärke von 1:5,6 genutzt werden (bei Objektiven mit einer Mindestlichtstärke von 1:8 unterstützt die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe die 15 Fokusmessfelder, wobei 9 Messfelder zur Auswahl stehen).
    Verschlusstyp
    Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss; Verschluss mit elektronischem ersten Vorhang (bei Spiegelvorauslösung)
    Belichtungszeit
    1/8.000 s bis 30 s (Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW), Langzeitbelichtung (B), Langzeitbelichtung (T), X250
    Blitzsynchronzeit
    X=1/250 s; Synchronisation mit Belichtungszeiten von 1/250 s oder länger
    Aufnahmebetriebsarten
    Einzelbild (S), Serienaufnahme langsam (CL), Serienaufnahme schnell (CH), leise Auslösung (Q), Selbstauslöser, Spiegelvorauslösung (MUP), leise Serienaufnahme (Qc)
    Bildrate
    10 Bilder/s, CL: 1 bis 9 Bilder/s, CH: 10 Bilder/s, Qc: 3 Bilder/s
    Selbstauslöser
    2, 5, 10 oder 20 s; Aufnahme von 1 bis 9 Bildern in Intervallen von 0,5, 1, 2 oder 3 s
    Belichtungsmessung
    TTL-Belichtungsmessung mit RGB-Sensor mit ca. 180.000 Pixeln
    Messsystem
    Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung III (nur mit Objektiven vom Typ G, E und D); Color-Matrixmessung III (mit anderen CPU-Objektiven); Color-Matrixmessung ist bei Objektiven ohne CPU verfügbar, wenn deren Objektivdaten eingegeben wurden. Mittenbetonte Belichtungsmessung: Messschwerpunkt auf einem Kreis in der Mitte mit 8 mm Durchmesser wird mit 75 % gewichtet (Durchmesser von 6, 10 oder 13 mm ist alternativ einstellbar), oder Integralmessung über den gesamten Bildausschnitt (8-mm-Kreis bei Objektiven ohne CPU); Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreis von 3,5 mm (entspricht ca. 2,5 % des Bildfelds) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds (mittleres Fokusmessfeld bei Objektiven ohne CPU); Lichterbetonte Messung: mit G-, E- und D-Objektiv verfügbar
    Messbereich (bezogen auf ISO 100 bei 20 GradC und Objektivlichtstärke von 1:1,4)
    Matrixmessung oder mittenbetonte Belichtungsmessung: -3 bis +20 LW. Spotmessung: 2 bis 20 LW. Lichterbetonte Belichtungsmessung: 0 bis 20 LW
    Belichtungssteuerung
    Programmautomatik (P) mit Programmverschiebung, Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A) und manuelle Belichtungssteuerung (M)
    Belichtungskorrektur
    -5 bis +5 LW in Schrittweite von 1/3, 1/2 oder 1 LW
    Belichtungsmesswertspeicher
    Speichern des gemessenen Werts
    ISO-Empfindlichkeit
    ISO 100 bis ISO 51.200, Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW. Einstellung auf ca. 0,3, 0,5, 0,7 oder 1 LW (entspricht ISO 50) unter ISO 100 oder auf ca. 0,3, 0,5, 0,7, 1, 2, 3, 4 oder 5 LW (entspricht ISO 1.640.000) über ISO 51.200 möglich; ISO-Automatik einstellbar
    Active D-Lighting
    Automatisch, Extrastark, Verstärkt, Normal, Moderat, Aus
    Autofokus
    Autofokus-Sensormodul Multi-CAM 20K mit TTL-Phasenerkennung, Feinabstimmung und 153 Fokusmessfeldern (einschließlich 99 Kreuzsensoren und 15 Sensoren, die eine Lichtstärke von 1:8 unterstützen; wobei 55 (35 Kreuzsensoren und neun 1:8-Sensoren) zur Auswahl stehen)
    Messbereich
    -4 bis +20 LW (bei ISO 100, 20 GradC)
    Fokussierung
    Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher Autofokus (AF-C); prädiktive Schärfenachführung reagiert automatisch auf Bewegungen des Motivs, Manuelle Fokussierung (M): Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann verwendet werden.
    Fokusmessfelder
    153 Fokusmessfelder, wobei 55 bzw. 15 zur Auswahl stehen
    AF-Messfeldsteuerung
    Einzelfeldsteuerung, Dynamische Messfeldsteuerung (25, 72 oder 153 Messfelder), 3D-Tracking, Messfeldgruppensteuerung, automatische Messfeldsteuerung
    Fokusspeicher
    Speichern der Scharfeinstellung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzelautofokus) oder der Mitte des Sub-Wählers
    Blitzsteuerung
    TTL: i-TTL-Blitzsteuerung mithilfe des RGB-Sensors mit ca. 180.000 Pixeln; i-TTL-Aufhellblitz für digitale Spiegelreflexkameras wird bei Matrixmessung, mittenbetonter Messung und lichterbetonter Messung verwendet, Standard-i-TTL-Aufhellblitz für digitale Spiegelreflexkameras bei Spotmessung
    Blitzsteuerungsmodi
    Synchronisation auf den ersten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Aus, Unterstützung der automatischen FP-Kurzzeitsynchronisation
    Blitzbelichtungskorrektur
    -3 bis +1 LW in Schritten von 1/3, 1/2 oder 1 LW
    Blitzbereitschaftsanzeige
    Leuchtet konstant, sobald das optionale Blitzgerät vollständig aufgeladen ist; blinkt nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung
    Zubehörschuh
    Standard-Normschuh (ISO 518) mit Synchronisations- und Datenkontakten und Sicherungspassloch
    Nikon Creative Lighting System
    i-TTL-Blitzsteuerung, Advanced Wireless Lighting mit Funksteuerung, Advanced Wireless Lighting über optische Sichtverbindung, Einstelllicht, Blitzbelichtungsspeicher, Farbtemperaturübertragung, automatische FP-Kurzzeitsynchronisation, AF-Hilfslicht für Autofokussysteme mit mehreren Messfeldern, integrierte Blitzgerätesteuerung
    Blitzsynchronanschluss
    Standardanschluss (ISO 519) mit Gewinde
    Weißabgleich
    Automatisch (3 Optionen), Kunstlicht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Eigener Messwert (bis zu 6 Messwerte speicherbar, Spot-Weißabgleichsmessung bei Live-View verfügbar), Farbtemperatur auswählen (2.500 bis 10.000 K); Feinabstimmung bei allen Optionen möglich.
    Weißabgleichsreihe
    Belichtung, Blitzlicht, Weißabgleich, ADL
    Live View - Modi
    Live-View-Fotografie, Film-Live-View
    Live View - Fokussierung
    Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S); permanenter AF (AF-F); manuelle Fokussierung (M)
    Live View - AF-Messfeldsteuerung
    Porträt-AF, großes Messfeld, normales Messfeld, Motivverfolgung
    LIVE-View - Autofokus
    Autofokus mit Kontrasterkennung an beliebiger Position im Bildfeld (bei Porträt-AF oder Motivverfolgung automatische Auswahl des Fokusmessfelds durch die Kamera)
    Video - Belichtungsmessung
    TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor
    Video - Messsystem
    Matrixmessung, mittenbetonte Messung oder lichterbetonte Messung
    Video - Bildgröße (Pixel) und Bildrate
    3.840 x 2.160 (4K UHD): 30p (progressiv), 25p, 24p; 1.920 x 1.080: 60p, 50p, 30p, 25p, 24p; 1.280 x 720: 60p, 50p; Tatsächliche Bildraten für 60p, 50p, 30p, 25p und 24p: 59,94, 50, 29,97, 25 und 23,976 Bilder/s; hohe Qualität (Fine) in allen Bildgrößen verfügbar, normale Qualität in allen Bildgrößen außer 3.840 x 2.160 verfügbar
    Video - Dateiformat
    MOV
    Video - Videokomprimierung
    H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
    Video - Audioaufnahmeformat
    Lineare PCM
    Video - Tonaufzeichnungsgerät
    Integriertes Stereo- oder externes Mikrofon; Empfindlichkeit einstellbar
    Video - ISO-Empfindlichkeit
    Belichtungssteuerung P, S und A: ISO-Automatik (ISO 100 bis Hi 5) mit auswählbarer Obergrenze; Belichtungssteuerung M: ISO-Automatik (ISO 100 bis Hi 5) mit auswählbarer Obergrenze verfügbar; manuelle Auswahl (ISO 100 bis 51.200 in Schritten von 1/3, 1/2 oder 1 LW) mit zusätzlichen Einstellungen auf ca. 0,3, 0,5, 0,7, 1, 2, 3, 4 oder 5 LW (entspricht ISO 1.640.000) über ISO 51.200
    Weitere Optionen
    Indexmarkierung, Zeitrafferfilme, elektronischer Bildstabilisator
    Monitor
    8 cm (3,2 Zoll) großer neigbarer TFT-LCD-Monitor mit Touch-Funktion und ca. 2.359.000 Bildpunkten, Betrachtungswinkel von 170 Grad, ca. 100 % Bildfeldabdeckung und manueller Monitorhelligkeitsregelung
    Wiedergabe
    Einzelbildwiedergabe und Bildindex (4, 9 oder 72 Indexbilder) mit Ausschnittsvergrößerung, Filmwiedergabe, Diaschau (Fotos und/oder Filme), Histogramm-Anzeige, Anzeige der Lichter, Bildinformationen, Positionsdatenanzeige, automatische Bildausrichtung, Bildbewertung sowie Einbettung und Anzeige von IPTC-Informationen
    USB
    SuperSpeed-USB (USB 3.0, Micro-B-Anschluss); Anschluss an integrierten USB-Anschluss empfohlen
    HDMI-Ausgang
    HDMI-Anschluss (Typ C)
    Audioeingang
    3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo; mit Spannungsversorgung)
    Audioausgang
    3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo)
    Zubehöranschluss
    10-poliger Anschluss für optionales Zubehör wie die Funkfernsteuerungen WR-R10 (Adapter WR-A10 erforderlich) und WR-1, den GPS-Empfänger GP-1/GP-1A oder zum Standard NMEA0183 2.01 oder 3.01 kompatible GPS-Empfänger (für den Anschluss an die Kamera wird das GPS-Adapterkabel MC-35 sowie ein Kabel mit 9-poligem D-Sub-Anschluss benötigt)
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Standards
    IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Sicherheit
    Authentifizierung: Offenes System, WPA2-PSK
    NFC - Spezifikation
    NFC Forum Type 3 Tag
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Verbindungsprotokolle
    Bluetooth 4.1-Spezifikation
    Menüsprachen
    Arabisch, Bengali, Bulgarisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Marathi, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugal und Brasilien), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Spanisch, Tamil, Telugu, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch
    Akkus/Batterien
    Ein Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL15
    Multifunktionshandgriff
    Optionaler Multifunktionshandgriff MB-D17 mit einem Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL18a oder EN-EL18a (separat erhältlich), einem Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL15 oder acht Mignonzellen (Alkaline-, Ni-MH- oder Lithium-Batterien; Größe AA). Bei der Verwendung von Akkus des Typs EN-EL18a bzw. EN-EL18 ist die Akkufachabdeckung BL-5 erforderlich.
    Netzadapter
    Netzadapter EH-5b; erfordert Akkufacheinsatz EP-5B (jeweils separat erhältlich)
    Stativgewinde
    1/4 Zoll (ISO 1222)
    Abmessungen (H x B x T)
    Ca. 115 x 147 x 81 mm
    Gewicht
    Ca. 860 g mit Akku und XQD-Speicherkarte, jedoch ohne Gehäusedeckel; ca. 760 g (nur Kameragehäuse)
    Betriebsbedingungen - Temperatur
    0 GradC bis +40 GradC
    Betriebsbedingungen - Luftfeuchtigkeit
    bis 85 % (nicht kondensierend)
zurück
Zubehör
Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0
Passendes Zubehör für diesen Artikel
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
89,00 €
 
-20%
Nikon SB-5000 Elektronenblitzgerät product photo
539,00 €
 
Nikon MB-D17 Multi-Griff für die Nikon D500 product photo
399,00 €
 
OP/TECH Rainsleeve Original (2-pack) product photo
12,90 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Schutz vor Regen, Staub oder Schnee
    • Sehr Platzsparend
    • Alle Bedienelemente gut sichtbar
Atomos Shogun Inferno inklusive Accessory Kit product photo
1.699,00 €
 
SanDisk Extreme Pro SD Card 32GB 300MB/s UHS-II product photo
69,90 €
 
Tetherblock MC (multi cable) product photo
100,00 €
 
Tetherblock QR2 (Arca Swiss compatible) product photo
112,99 €
 
Calumet Photoversicherung für Geräte von 2.500,01 bis 3.000,00 Euro für 3 Jahre product photo
359,00 €
 
Tether Tools TetherPro USB 3.0 Right Angle 4,6m Micro-B product photo
54,74 €
 
Atomos Ninja Inferno product photo
1.179,00 €
 
Profoto A1 Blitzgerät AirTTL-N für Nikon product photo
994,99 €
 
OP/TECH SLR Wrist Strap schwarz product photo
17,85 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • 27,9cm lang
    • 3,5cm x 12,7cm
    • Farbe schwarz
-39%
SanDisk SDXC Extreme Pro 128GB 95MB/s product photo
69,90 €
 
SanDisk Extreme Pro SD Card 64GB 300MB/s UHS-II product photo
129,90 €
 
Calumet LCD & Monitor Reinigungskit product photo
17,75 €
 
Tenba Kartenetui Tools Reload SD 9 camo/lime product photo
19,00 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Platz für bis zu 9 SD-Karten
    • Zusätzlicher Platz für Visitenkarten
    • Mit Klettverschlusschlaufe
Sony XQD KARTE G-SERIE 64GB product photo
159,90 €
 
Hama USB-3.1-Kartenleser SD/microSD product photo
19,90 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • USB-3.1-SD/microSD-Kartenleser
    • Mit USB 3.1 Type-C/USB 3.0 Typ A
    • Für alle gängigen SD-Kartenformate
Calumet Duster Reinigungs-Druckluft mit Ventil product photo
11,89 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Inklusive Ventil
    • Punktgenaue Reinigung
    • Ohne FCKW
VisibleDust Mini Quasar Sensor Lupe 7-fach product photo
93,34 €
 
VisibleDust Ultra DHAP-Vswab 1.0x product photo
49,73 €
 
SanDisk Extreme Pro SD Card 128GB 300MB/s UHS-II product photo
259,90 €
 
Sony XQD KARTE G-SERIE 32GB product photo
109,90 €
 
Sony XQD-USB Adapter product photo
48,90 €
 
Calumet Pro High-Speed Multi-Card-Reader product photo
21,90 €
 
Sony SDXC 64GB SF-G UHS II, Class 10, 300MB/s product photo
134,99 €
 
Sony SDXC 32GB SF-G UHS II, Class 10, 300MB/s product photo
72,90 €
 
neu
Hähnel Extreme Power Kit Nikon HLX-EL15HP product photo
69,90 €
 
Sony XQD Speicherkarte G-Serie, 240GB product photo
569,00 €
 
neu
Sony XQD Speicherkarte G-Serie, 120GB product photo
259,00 €
 
zurück
Vorteils-Set
Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0 product photo
1
-10%
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
80,10 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

2.708,00 €

2.699,10 €

inkl. MwSt.

Du sparst 8,90 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0 product photo
1
-15%
Giottos Blasebalg Rocket Airbomb (groß) product photo
10,12 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

2.630,90 €

2.629,12 €

inkl. MwSt.

Du sparst 1,78 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0 product photo
1
-16%
SanDisk Extreme Pro SDXC 64GB 95MB/s product photo
33,52 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

2.658,90 €

2.652,52 €

inkl. MwSt.

Du sparst 6,38 € gegenüber dem Einzelkauf

zurück
Bewertungen
Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0

4,7 von 5 Sterne

16 Bewertungen
Ausstattung

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Preis / Leistung

4,5 von 5 Sterne

4,5 von 5

Handling

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Verarbeitung

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Bildqualität

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Überzeugt ab dem ersten Einsatz!

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ich habe die D500 erst wenige Tage vor dem ersten Testspiel der neuen Saison als Ergänzung zum "großen Bruder" D5 erhalten und bin vom ersten Moment an absolut überzeugt und begeistert!
Die Anordnung der Tasten und Wahlräder, sowie die Menüführung, sind recht intuitiv zu bedienen. Aufgrund dessen ist die Eingewöhnung recht schnell von statten gegangen.
Während des Shootings habe ich immer wieder zwischen der D5 und der D500 gewechselt und muss sagen, dass die D500 ine absolute Bereicherung in meiner Kameratasche darstellt. Auf dem ersten Blick sind keine nennenswerten Unterschiede in der Kameraperformance zur D5 zu erkennen.
Das verbaute Fokussystem arbeitet rasendschnell und hilft einem keinen Moment mehr zu verpassen. Ausschuss war kaum vorhanden, was die Auswahl der Szenen in der Nachbearbeitung erschweren kann ;) Ebenso überzeugt die hohe Serienbildgeschwindigkeit, wie auch das geringe Rauschverhalten unter schwierigen Bedinungen.

Gerne möchte ich auch die äußerst kompetente Beratung und Unterstützung im Calumet-Shop in Essen hervorheben. Die Angestellten wissen auf alle Fragen Rat und konnten mir weitere, hilfreiche Tipps für den Einsatz der D500 geben. Da merkt man, wer sich wirklich mit den zum Verkauf stehenden Produkten auskennt!

Ich kann mit bestem Wissen und Gewissen die Nikon D500 für alle Sportfotografen weiterempfehlen! Preis-Leistung sind genau so, wie man sie braucht: Auf dem Punkt!

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Perfekt für Tier- und Sportfotografie

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich war und bin immer noch ein großer Fan der Nikon Modellreihen D700/D300s, aber die Zeit bleibt nicht stehen ! Hab sehr lange überlegt, ob es lohnend ist, sich nochmal eine DX-Kamera zuzulegen, nach langem Überlegen und Abwägen der Nach- und Vorteile, die die D500 so mit sich bringt, hab ich es gewagt.
Ich hab es bis heute nicht bereut, mir gefallen nicht alle Features an der D500, manches ist auch sehr gewöhnungsbedürftig, und manche technische Spielereien wären überhaupt nicht notwendig gewesen, aber der leistungsfähige Autofokus, die schnelle Bildrate, die hervorragende Bildqualität, das verbesserte Rauschverhalten bei höheren ISO-Werten und das Handling (mit Handgriff MB-D17) können auf jeden Fall überzeugen. Für die Tier- und Sportfotografie ist die Nikon D500 mit dem Nikkor 200-500/5,6 VR für mich eine perfekte Kombination. Die Ergebnisse mit dem schon etwas betagteren AF-S Nikkor 300/2,8 D können aber durchaus auch überzeugen.
Wenn ich die D500 mal nicht im Telebereich nutze, hab ich das Nikkor 17-55/2,8 drauf. Ich lass mich von irgendwelchen Testergebnissen nicht verunsichern, für mich ist die Bildqualität auch mit diesem Objektiv absolut ausreichend, und falls man dann doch das Bildmaterial noch weiter optimieren muss, stehen einem ja sehr leistungsfähige Softwaretools zur Verfügung.
Die D500 ist nicht gerade billig, man sollte sich genau überlegen, ob man genug Einsatzgebiete für die Kamera hat, bei der man die Vorteile auch wirklich nutzen kann, nur dann lohnt sich meiner Meinung nach der Kauf der Nikon D500. Wer ernsthaft mit der D500 fotografieren möchte, kommt um den Handgriff einfach nicht rum. Das Handling ist damit einfach so viel besser und angenehmer, auch wenn der Preis, den Nikon dafür verlangt zugegebenermaßen schon sehr grenzwertig ist.
Nichtsdestotrotz packe ich für Motocross- und Enduro-Rennen weiterhin die D300s und die D700 in den Fotorucksack, denn damit gelingen überraschenderweise noch immer richtig gute Fotos.

Bilder zu diesem Beitrag
Qualität bei egal welchem Wetter, das erzielt die freude

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Mein Schwerpunkt ist Natur/-Tierfotografie
Ich habe die D810 und wollte mir zuerst wieder eine Vollformat Kamera kaufen. Die D4 hatte es mir angetan, doch dann stoß ich auf die D500 und muss sagen, dass ich diesen Schritt nicht bereue auf eine Crop-Kamera umgestiegen zu sein. Die Kamera hält sehr gut, ist im Vergleich zu einer anderen Crop- Kamera größer und durch den klappbaren Bildschirm individuell einsetzbar ( Besonders in der Makrofotografie im Live-View-Modus eine super Hilfe ) Was mich begeistert ist die Geschwindigkeit, nahezu wie ein Maschienengewehr. Die Geschwindigkeit die diese Kamera auslegt ist in der Tieraufnahme grandios, da einem nichts mehr entwischen kann, wenn man selber richtig fokusirt ;-)

Der ISO hat mich auch umgehauen. Bis zu diese Kamera war ich immer sehr vorsichtig da es schon sehr früh angefangen hatte zu Rauschen. Doch hier kann man sich austoben und den ISO ruhig ohne bedenken hoch fahren. In den Bilder die ich dazugelegt habe, hab ich am späten Abend einen Test gemacht und meinen Hund mit einem ISO von 40.000 gemacht. Die Lichtverhältnisse waren sehr schwach. Aber mit dem Ergebnis war ich mehr als zu frieden, da ich damit gerechnet hatte vor lauter rauschen keine Übergänge mehr zu erkennen.

Der Autofokus und alle technische Teile die in die kleine Schwester der D5 eingebaut wurden erfüllen eine super Leistung was dieses Gerät nur weiterempfiehlt.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Technik + Spaß

· Beginner · aus Deutschland ·

Wenn man sich intensiver mit dieser Kamera befasst hat, geht der Spaß erst so richtig los. Das am Anfang fast nicht überschaubare Menu mit tausend Optionen kann man durch "Mein Menu" auf die eigenen wichtigsten Bedürfnisse zuschneiden für einen schnellen Zugriff. Sportfotografie mit dem Turbo-Autofokus: Klasse. Aber auch Landschafts- und Tierfotografie gelingen sehr gut ohne riesigen Aufwand ( ich bin kein großer Fan von nachträglicher Bildbearbeitung). Die Kamera liegt gut in der Hand und lässt sich intuitiv bedienen. Ich bin froh, dass ich mich für diese Kamera entschieden habe, da sie viele professionelle Features bietet für einen erschwinglichen Preis.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Crop oder Vollformat

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Für mich stellte sich die Frage, ob es nun eine Vollformat oder Crop Kamera werden sollte. Ich bin im Bereich Sportfotografie ebenso wie im Bereich Portrait/Hochzeitsfotografie unterwegs. 2 Schwerpunkte, die schwierig zusammen abzudecken sind. Ganz klar, für die Sportfotografie hält diese Kamera alles bereit, was das Herz begehrt.
Meine Erfahrungen nach den ersten Sporteinsätzen.
Serienbildgeschwindigkeit ist perfekt, Autofokus mit älteren Nikkors, mehr als ausreichend, die 153 Fokusfelder sind einfach nur genial und decken den gesamten Sucher ab. Erschreckend, wie gut der Autofokus arbeitet. Die Quote an verwertbaren Bildern ist atemberaubend.
Die Bedienung und der Tastenbelegung macht eine Programmierung der freien Tasten für mich zunächst unnötig.
Das Rauschverhalten bei hohen ISO ist hervorragend und macht Lust darauf einfach mal ein wenig höher zu greifen.
Sieht man sich das Preis / Leistungsverhältnis im Vergleich zur D5S an, kann ich nur sagen, ich habe alles von der D5S bekommen, was ich brauche. Der kleinere Sensor ist für mich da eher von Vorteil, da die Objektive günstiger und leichter sind.
Für mich die Beste Wahl, an der ich hoffentlich sehr lange Spass haben werde.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Die Kamera für die Tochter!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Bald ist es soweit und unsere große Tochter verläßt uns nach dem Abitur für ein Jahr und wird an einem Hilfsprojekt der Regierung in Namibia teilnehmen. Dort werden sie natürlich unbeschreibliche Motive erwarten.
Um diese ordentlich einzufangen, haben wir uns für die D500 entschieden.
Besonders praktisch ist, dass die Menüführung und die Einstellungsmöglichkeiten nahezu identisch mit meiner D850 sind und wir so synchron Einstellungen und Tricks gemeinsam ausprobieren können und so die Tochter zu einer angemessenen Fotopraxis geführt werden kann bis sie alleine nach Afrika loszieht.

Erste Erfahrungen wurden im Nahbereich gemacht, welche als Bilder beigefügt werden.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Einfach Klasse

· Beginner · aus Deutschland ·

Umstieg von D7100 auf die D500....
Es hat sich gelohnt. Zwar vom Menue etwas anderst geführt, aber kann man lernen. Bei Serienbildaufnahmen rattert sie wie eine Nähmaschine.
Die Bildresultate sind hervorragend, die Auflösung ist für den Privatbereich völlig ausreichend. Der Isobereich ist extrem, lässt aber einen grossen Gestaltungsbereich bei schlechten Lichtverhältnissen zu.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Tolle Kamera

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Konnte mich zwar noch nicht wie im erhofften Umfang mit der Kamera beschäftigen, aber erste Tests und deren Bildresultate haben viel Freude gebracht.
Bedienung wie von Nikon gewohnt sehr gut - Menüstruktur wiedererkannt, einiges neues noch zu erarbeiten :-)
Ist etwas größer als meine D600 und liegt mit Batteriegriff sehr gut in der Hand, hilfreich besonders bei lichtstarken und somit schweren Nikkor

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

D500 besser als D800?

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich vergleiche die neue D500 mit meiner älteren D800. Beide liegen in einer ähnlichen Preisregion. Die D500 habe ich gekauft wegen der höheren Aufnahmegeschwindigkeit, der besseren Videofunktionen, der höheren Lichtempfindlichkeit und des klappbaren Monitors, der bei bodennahen Aufnahmen oder bei Aufnahmen mit Stativ sehr nützlich ist.
Die höhere Serienbildgeschwindigkeit der D500 ist für die Tier- und Sportfotografie von Vorteil. Außerdem erlaubt sie, Belichtungsreihen z.B. für HDR-Aufnahmen aus der Hand statt vom Stativ zu machen, weil das Aufnehmen einer Reihe mit 5 Aufnahmen nur Sekundenbruchteile dauert, so dass oft nur sehr geringe Änderungen des Bildinhalts auftreten. Das ist Voraussetzung für die spätere HDR-Bildverarbeitung.
Die Präzision der Fokussierung ist der D800 deutlich überlegen, was besonders im Telebereich zu sichtbar besseren Fotos und weniger Ausschuss führt (siehe Ringelnatterfoto).
Bei den Videofunktionen hat man die Qual der Wahl: sehr hohe Auflösung (4k) aber riesige Dateien oder normale Full-HD-Auflösung und kleinere Dateien. Ich habe mich entschlossen, in der Regel in 4K 30 fps aufzunehmen, weil man dann noch große Möglichkeiten zum nachträglichen Zoomen und Schwenken bei der Filmbearbeitung (z.B. mit Premiere Pro) hat und nach dem Schnitt und Rendern auf Full-HD die Originalaufnahmen zu löschen, damit die Festplatte nicht überläuft (ich bin Amateur!). So bekomme ich sehr gute Filme für einen Full-HD-Fernseher.
Dass die Auflösung der D500 mit 21 Megapixeln geringer ist als bei der D800 mit 36 Megapixeln, empfinde ich in der Regel als Vorteil, weil der Speicherplatzbedarf viel geringer und die Bildbearbeitung in Lightroom deutlich schneller ist. Nur bei Aufnahmen für die großformatige Ausgabe verwende ich noch die D800. Der Spielraum für nachträgliche Ausschnittsvergrößerungen ist bei der D800 natürlich größer. Ein Vergleich im Telebereich zeigt aber, dass die Ergebnisse ähnlich sind, weil die D500 wegen des kleineren Sensors die Brennweite ohnehin „verlängert“. Aus einem 300 mm Objektiv wird an der D500 ein 450 mm Objektiv.
Ein weiterer Unterschied zwischen den Kameras ist die Schärfentiefe, wobei die D500 wegen des kleineren Sensors bei gleicher Blende mehr Schärfentiefe haben sollte. Die D800 hat bei Nahaufnahmen extrem wenig Schärfentiefe, so dass man sehr stark abblenden muss, um brauchbare Bilder zu erhalten, was im Gegenzug die ISO-Einstellung hoch treibt und für mehr Rauschen sorgt. Dieses Problem ist bei der D500 etwas weniger stark ausgeprägt. Eine „Freistellung“ des scharfen Vordergrundmotives vor dem unscharfen Hintergrund ist bei der D500 aber auch ohne weiteres möglich, in dem man die Blende eine Stufe weiter öffnet.
Große Erwartungen hatte ich bei der D500 wegen der höheren Empfindlichkeit (regulär bis ISO 51.200). Ich hatte erwartet, dass das Luminanz- und Farbrauschen bei gleicher ISO-Einstellung sichtbar geringer ist als bei der D800 (regulär bis ISO 6.400). Das ist leider nicht so! Dazu zwei Fotos in der Dämmerung bei ISO 6.400.
Die D800 hat einen eingebauten Blitz, der für Aufhellblitze ausreicht, die D500 hat das nicht.
Zusammengefasst: Ich fotografiere fast nur noch mit der D500, weil sie in fast allen Belangen besser als die D800 ist. Nur bei großformatigen Fotos (größer als DIN A 3) oder bei starken Ausschnittsvergrößerungen, die nötig sind, weil man das passende Objektiv nicht dabei hatte, kann die D800 ihren Vorteil der sehr hohen Auflösung ausspielen.
Foto 1 Ringelnatter: D500 mit AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR, 1/1.000 Sek bei f 9,0, ISO 2.200 Ausschnittsvergrößerung, bearbeitet.
Foto 2 Garten: D500 mit AF-S NIKKOR 24-70 mm 1:2,8E ED VR bei 34 mm, 1/800 Sek bei f 6,3, ISO 6.400, nicht bearbeitet.
Foto 3 Garten: D800 mit AF-S NIKKOR 24-70 mm 1:2,8E ED VR bei 50 mm, 1/800 Sek bei f 6,3, ISO 6.400, nicht bearbeitet.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Hervorragende Kamera für Tier- und Naturfotografie

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Mein fotografisches Einsatzgebiet sehe ich in der Natur-, Tier- und Landschaftsfotografie.

Nach mehr als 8 Jahren konnte die bisherige Kamera, eine Nikon D7000, dem nicht mehr gerecht werden. Die Hauptgründe, sich eine neue Kamera anzuschaffen, sind eine bessere ISO-Leistung in schwierigen Lichtverhältnissen, ein klappbarer Kameramonitor, höhere Auflösung, sowie ein besseres Autofokussystem gewesen. Die D7000 hat gerade bei Motiven wie fliegenden Vögeln mit Teleobjektiven bei Anfangsblende f/5,6 oftmals Schwierigkeiten bereitet und enttäuschte doch zunehmend in Hinblick auf das Rauschverhalten.

Für den Umstieg war allerdings zu klären, ob Vollformat oder doch wieder eine APS-C Kamera. Deutlich gegen die Anschaffung einer Vollformatkamera wie der D750 sprach, dass der halbe Objektivpark gegen FX-geeignete Modelle hätte ausgetauscht werden müssen, was erhebliche Folgekosten verursacht hätte.

In diesem Zusammenhang muss auch bedacht werden, dass gerade in der Tierfotografie an APS-C Sensoren durch deren Cropfaktor eine höhere scheinbare Brennweite der Teleobjektive zur Verfügung steht. FX-Objektive mit vergleichbarem Bildwinkel haben nicht zu vernachlässigende Anschaffungskosten zur Folge. Zusätzlich wäre bei Makroaufnahmen die ohnehin schon knappe Schärfentiefe noch geringer geworden.

Gründe, sich für die D500 anstelle einer D7500 innerhalb der DX-Kameras zu entscheiden, sind die höhere Auflösung des Kameramonitors, das zweite Speicherkartenfach, die Möglichkeit, einen optionalen Batteriegriff anzuschließen sowie der größere Sucher gewesen.

Die Kamera kann alle Aspekte, die ich an der D7000 angesprochen habe, mehr als verbessern. Sie macht einen qualitativ sehr hochwertigen Eindruck und liegt sehr angenehm in der Hand. Die D500 fällt sofort durch den riesigen und runden, zusätzlich verschließbaren Sucher (klasse für Nachtaufnahmen), den Aufnahmebetriebsartenwähler der Profi-Modelle sowie den schwenkbaren Monitor auf.
Letzterer ist eine erhebliche Erleichterung, gerade bei Makro-Aufnahmen auf Bodenhöhe und begeistert durch seine hohe Auflösung, welche das Kontrollieren von Aufnahmen wesentlich vereinfacht.

Die Bedienung geht trotz vieler Einstellmöglichkeiten leicht von der Hand; alles, was gerade benötigt wird, befindet sich an den intuitiv richtigen Stellen.
Beim Fotografieren von fliegenden Vögeln, Schmetterlingen usw. fällt sofort auf, wie leistungsstark der Autofokus ist. Waren bisher nur 1-2 Aufnahmen von 10 verwertbar, so steigt die Ausbeute jetzt auf 8-9 von 10 im Mittel. Der Fokus trifft zuverlässig auch bei Lichtverhältnissen, bei denen man sich vorher überhaupt nicht getraut hat, an Fotos zu denken.

Das Rauschverhalten bei wenig Licht ermöglicht jetzt problemlos ISO-Werte bis 3.200, die Abzüge in 20x30cm ohne deutliche Qualitätseinbußen zulassen oder durch übermäßiges Rauschen auffallen. Es sind sogar in Grenzen Bilder mit ISO-16.000 verwendbar, was vorher schlicht unmöglich mit der D7000 war.
Bilder begeistern an einem Sigma 105mm F2,8 EX Makro mit herausragender Schärfe und Qualität!

Zusammenfassend sehe ich folgende Vor- und Nachteile der D500:
Vorteile:
- Extrem leistungsfähiger Autofokus
- Überzeugendes Rauschverhalten bei hohen ISO-Werten
- Hoch auflösender, schwenkbarer Kameramonitor
- Sehr großer, verschließbarer Sucher
- Intuitive Bedienung mit vielen frei belegbaren und teilweise beleuchteten Tasten
- Angenehmes Handling dank tiefem Griff
- Zwei Speicherkartenfächer
- Fokusmotor für ältere Objektive

Nachteile:
- Akku EN-EL15 deutlich schneller leer als in D7000
- Eingeschränkte WLAN-Kompatibilität durch Snapbridge
- Monitor nur horizontal schwenkbar
- Optionaler Batteriegriff sehr teuer

Fazit: Die D500 ist eine echte Verbesserung in jeder Hinsicht und überzeugt besonders durch einen extrem leistungsfähigen Autofokus, und eine tolle ISO-Leistung in Verbindung mit einem brillanten Kameramonitor und einem sehr angenehmen Handling. Macht

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D 500

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Eine super Kamera mit der man richtig Tooles anfangen kann!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

D500

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

sehr gute Kamera!

Nikon D500 - herausragend!!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Was für eine brillante Kamera, nachdem ich den Ken Rockwell Testbericht gelesen habe online sowie andere, die ich im Netz gefunden habe, habe ich mich dazu entschieden, die Nikon D500 als meine neue zweite Kamera zu wählen. Die Verarbeitungsqualität ist perfekt, die ISO Qualität ist herausragend und die Geschwindigkeit ist wirklich gut.

Ich werde diese Kamera für meine Hochzeiten, Portrait- und Unternehmensarbeit verwenden mit totalem Vertrauen, dass sie brillante Resultate produzieren wird.

Ich würde diese Kamera absolut empfehlen!!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Top Product

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Top kwaliteit aan goedkope prijs.
Dank zij Calumet mogelijkheid gekregen aan te schaffen.
Dank U

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Wunderbar!

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Ich habe ein paar D810er, besonders für Landaschaftsbilder sind das großartige Kameras. Aber da ich in letzter Zeit auch immer wieder Wildlife- und Vogel-Bilder mache, war mir der Autofokus der D810 etwas zu langsam. Und genau in diesem Punkt ist die D500 deutlich besser.
Ich würde die D500 definitiv empfehlen. Eigentlich wollte ich die D5 kaufen, aber ich habe nicht das Gefühl, dass die den doppelten Preis der D500 wert ist.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Spitzen Autofokus!

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Die gute ISO Leistung ist um Welten besser als meine vorherige Kamera, aber für mich als "Wildlife" Fotograf ist der Autofokus das absolute Highlight dieser Kamera. Sogar fliegende Vögel vor Blattwerk (bislang hat jede Kamera in solchen Fällen den Hintergrund fokusiert und nicht den Vogel)

Aber aufpassen, momentan gibt es nur Batterien von Nikon für die Kamera - keine von Drittanbietern.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Promotions

Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0

Nikon Winter CashBack

Nikon Winter CashBack

Vom 01.11.2018 bis zum 15.01.2019 können Sie von einem CashBack von bis zu € 300,-
für ausgewählte Nikon Produkte profitieren. Sie brauchen sie nur bei Nikon zu registrieren.

Weitere Informationen

 

Phase One Capture One Pro 12 zum Sonderpreis beim Kauf einer Aktionskamera

Phase One Capture One Pro 12 zum Sonderpreis beim
Kauf einer Aktionskamera

Beim Kauf einer Canon EOS, Nikon D, Sony Alpha Kamera oder Fujifilm X Systemkamera kannst Du
einen PhaseOne Capture One Pro 12 Downloadkey zum Sonderpreis von nur € 169,00 inkl. MwSt.
erhalten.

Lege einfach die Aktions-Software in den selben Warenkorb wie die Aktionskamera.

Zur Aktions-Software

 

Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg
zurück
Nikon D500 Gehäuse Kit mit AF-S 16-80mm /2.8-4.0
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
Finanzierungs-Aktion 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl

Übersicht Gebrauchtwaren

Zustand AB
1.599,00 €
Auslösungen

4300

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Hamburg.

Details ansehen
Zustand AB
1.399,00 €
Inklusive

OVP, Gurt, Bedienungsanleitung, Akku, Ladegerät

Auslösungen

46700

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Hamburg.

Details ansehen
Zustand B
1.549,00 €
Inklusive

OVP, Ladegerät, Akku, Gurt, Bedienungsanleitung

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Hamburg.

Details ansehen
Zustand B
1.499,00 €
Inklusive

OVP, Bedienungsanleitung, Akku + Ladegerät, Gurt, Kabel, sonstiges Zubehör

Auslösungen

173300

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in Hamburg.

Details ansehen
Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!