Nikon D6 - Professionelle digitale Spiegelreflexkamera neuwertiger Rückläufer

Artikelnr.: NIKD6B
Produktinformationen
6.298,19 € inkl. MwSt.
Produktnummer: NIKD6B

Produkt Highlights

20,8 MP FX-SENSOR
14 Bilder pro Sekunde
105 AF Messfelder
ISO 100-102.400
Integriertes GPS

Nikon D6 - Professionelle digitale Spiegelreflexkamera neuwertiger Rückläufer

Bitte beachte:
Es handelt sich bei diesem günstigen Angebot um Retouren-Ware.
Dies ist zurückgegebene Neuware aus dem Onlinehandel.
Sie ist voll funktionsfähig und ohne technische Mängel.

Es gelten die Garantiebedingungen von neuen, ungeöffneten Artikeln.

  • Vollformat-Kamera
  • Doppeltes Speicherkartenfach
  • Abblendtaste
  • Kensington-Sicherung
  • Wetterfest
  • Staubreduzierungssystem
  • Herausragende Ergonomie

Die Nikon D6 lässt Dich nicht im Stich. Sie folgt einer kompromisslosen Präzision und ist das Tool für den professionellen Fotografen. Egal,ob brandheiße Nachrichten oder internationale Sportereignisse: Die D6 wurde mit ihrer einzigartigen Kombination aus Geschwindigkeit und Präzision für professionelle Fotografen mit höchsten Ansprüchen entwickelt. Dank Nikons bisher leistungsstärkstem AF-System und der schnellen Bildübertragung in Echtzeit hält diese Vollformat-D-SLR wichtige Momente des Zeitgeschehens in brillanten Bildern fest. Auf diese Kamera kannst Du Dich verlassen.

Profitiere von Deiner Erfahrung und Vorbereitung – dank einer Kamera, die auch bei unvorhersehbaren und extremen Bedingungen zuverlässig ist. Die neue AF-Engine, die Bildverarbeitung mit EXPEED 6, das robuste Gehäuse und die integrierte leistungsstarke Netzwerkverbindung ermöglichen makellose Bilder. Du hast zwar keinen Einfluss auf Geschehen, Licht oder Bedingungen, doch auf die D6 kannst Du Dich verlassen.

Zuverlässige Fokussierung

Dir darf nichts entgehen? Vertraue auf eine spezielle AF-Engine mit unerreichter Geschwindigkeit. Auf eine Anordnung aus 105 wählbaren Kreuzsensoren mit 1,6-fach höherer Dichte im Vergleich zur D5. Auf die Messfeldgruppensteuerung mit mehr individuellen Einstellmöglichkeiten für eine einzigartige Motivverfolgung. Auf ein verbessertes Motiverkennungssystem für Motiverfassung von Weltklasse. Dank der D6 kannst Du Vorgänge noch besser antizipieren, um den perfekten Augenblick festzuhalten.

Die perfekte Aufnahme

Als erste D-SLR-Kamera ermöglicht die D6 bei automatischer Messfeldsteuerung oder 3D-Tracking den Fokus auf die Augen der abzubildenden Person. In Kombination mit der umfassenderen, detaillierten Abdeckung fängst Du den perfekten Moment in der Mimik Deines Gegenübers ein.

Der perfekte Augen-Blick

Als erste D-SLR-Kamera ermöglicht die D6 bei automatischer Messfeldsteuerung oder 3D-Tracking den Fokus auf die Augen der abzubildenden Person. In Kombination mit der umfassenderen, detaillierten Abdeckung fängst Du den perfekten Moment in der Mimik Deines Gegenübers ein.

Antizipiere das Geschehen

Mit der D6 kannst Du bei Aufnahmen mit der automatischen Messfeldsteuerung das erste Fokusmessfeld festlegen. Mithilfe der Informationen von allen 105 Fokusmessfeldern wird die aufzunehmende Person erfasst und verfolgt, sodass Du Dich ganz auf die Komposition des Bildausschnitts konzentrieren kannst.

Erstklassige Aufnahmen bei jedem Licht

Verlasse Dich auch unter schwierigsten Lichtverhältnissen auf die unglaublich präzise Nachführung. Mit einer AF-Empfindlichkeit von –4,5 LW für das mittlere Fokusmessfeld und –4 LW für alle anderen Messfelder hälst Du das Geschehen auch bei Nacht fest.

Höchste Präzision

Die Szenerie ist rasant. Du hast nur eine Chance auf Deine Aufnahme. Die D6 ermöglicht Aufnahmeserien mit bis zu 14 Bildern/s bei voller Nachführung von Autofokus und mit Anpassung der Belichtungsautomatik. Der überarbeitete Spiegelmechanismus der Kamera reduziert das Nachschwingen und bietet ein schärferes, ruhigeres Sucherbild.

 

Leise und unaufdringlich

Im Modus »Stille Auflösung« kannst Du bis zu 10,5 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung mit individueller Belichtungsmessung aufnehmen. Leise Aufnahmen von Zeitrafferfilmen und Intervallaufnahmen sind ebenfalls möglich: Die Bilder werden mit dem elektronischen Verschluss aufgenommen – Verschleiß am mechanischen Verschluss wird vermieden.

 

Die Grundlage ist eine hervorragende Aufnahme

Die Grundlage ist eine hervorragende Aufnahme Beim Einsatz vor Ort ist es entscheidend, dass die Qualität Deiner Bilddateien stimmt. Und zwar direkt aus der Kamera. Die D6 liefert außergewöhnlich brillante Bilder. Dank des neuen Algorithmus für den automatischen Weißabgleich erhälst Du  eine unübertroffene Farbtreue und natürlichere Hauttöne. Der Dynamikumfang ist sowohl bei hohen als auch niedrigen ISO-Werten herausragend. Ob Stadion oder Skipiste: Deine Bilder sind medaillenwürdig.

Sucherbilder in Echtzeit

Verfolge das Geschehen in Echtzeit, auch bei Aufnahmen mit Teleobjektiv und hohen Bildraten. Der optische Sucher mit 0,72-facher Vergrößerung und OLED-Elementen bietet ein äußerst scharfes Sucherbild in Echtzeit. So kannst Du Dich ohne Kompromisse auf Dein Motiv konzentrieren.

Auch Anzeigen zum künstlichen Horizont (Neigung und Rollen) können im Sucher eingeblendet werden.

Einstellungen abrufen

Wenn Du Dich rasch und problemlos auf verschiedenste Situation einstellen kannst, bist Du auch auf Unvorhersehbares vorbereitet. Die programmierten Einstellungen wurden jetzt um Weißabgleich, AF-Messfeldmuster und AF-Lock-On erweitert.

Vielseitige Kartenfächer

Du kannst Deine Bilder mit der »JPEG+JPEG«-Option simultan in unterschiedlichen Qualitätsoptionen auf zwei Speicherkarten (CFexpress oder XQD) speichern. Speichere JPEG-Dateien von kleiner oder mittlerer Größe problemlos auf die Karte im sekundären Fach und beschleunige so die Bildübertragung.

 

Schnelle Datenübermittlung, passgenaue Workflows

Da sich unsere Kunden dieses Feature gewünscht haben, wurde die Bildübertragung der D6 beschleunigt und vereinfacht. Über integrierte schnelle Wi-Fi- und Bluetooth-Funktionen kannst Du Deine besten Aufnahmen versenden. Ohne Verzögerung. Mithilfe des scharfen und präzisen Touchscreen-Monitors kannst Du Deine Aufnahmen überprüfen, auswählen und bewerten. Die D6 bietet branchenweit die höchste Übertragungsgeschwindigkeit – die sich auch während der Aufnahme nicht reduziert.

AUSWÄHLEN, BESTÄTIGEN, ÜBERTRAGEN

Wenn es um Sekunden geht, wirst Du die erweiterten Möglichkeiten zur Auswahl der zu übertragenden Bilder zu schätzen wissen. Über das primäre Kartenfach kannst Du den Fokus im größeren JPEG+-Bild überprüfen und dann zum zweiten Kartenfach für die Übertragung kleiner oder mittlerer JPEGs wechseln. Nicht benötigte Bilder lassen sich simultan von beiden Karten löschen.

 

Bilder filtern

Informationen zu Copyright und Bewertungen sowie Sprachnotizen können gespeichert und dann durch einfaches Auf- oder Abwischen auf Bilder angewandt werden. Beim Sortieren Deiner Bilder kannst Du Bilder gemeinsam mit zugewiesenen Sprachnotizen löschen oder nur die Sprachnotizen. Während der Wiedergabe kannst Du Dateien nach Schutz, Bewertung und Übertragungsstatus filtern.

 

Priorität für Deine besten Aufnahmen

Stelle Deine besten Aufnahmen an den Anfang der Warteschlange und übertrage Deine Bilder dann über kabelgebundenes LAN oder die in die Kamera integrierte Wi-Fi-Funktion an Deinen Computer. Sortiere Deine Bilder während der Wiedergabe mithilfe der Wischfunktion oder einer Funktionstaste.

 

BLUETOOTH

Lade Bilder direkt vom Aufnahmeort in soziale Netzwerke hoch. Über eine Bluetooth-Verbindung kann die Kamera Bilder mit der installierten SnapBridge-App an ein Smartgerät übertragen. Das Smartgerät kann sogar als einfacher Fernauslöser verwendet werden.

 

WI-FI

Stelle über die integrierte Wi-Fi-Funktion der Kamera eine Verbindung zu einem Computer her. Du kannst auch mithilfe des Wireless-LAN-Adapters WT-6 mit einer Reichweite von bis zu 200 m eine Verbindung zu einem Wireless LAN herstellen. Der WT-6 unterstützt Wireless LAN IEEE802.11ac und kann im HTTP-Modus als Funkempfänger verwendet werden.

 

BRANCHENFÜHRENDE GESCHWINDIGKEIT

Übertrage  per Netzwerkkabel Bilder mit höchster Geschwindigkeit direkt von der Kamera an einen PC oder FTP-Server. Die Kamerafunktion für kabelgebundenes LAN unterstützt den Standard 1000BASE-T und kann im Vergleich zur erprobten D5 die Übertragungsgeschwindigkeit um rund 15 % steigern.

 

An jedem Ort

Displays mit höherer Auflösung bieten bessere Sichtbarkeit und Lesbarkeit. Optimierte ergonomische Details ermöglichen ein kompakteres Format. Häufig verwendete Anschlüsse sind stets leicht zugänglich, sogar, wenn sie mit einem Wireless-LAN-Adapter arbeiten.

Du kannst die D6 außerdem für den Einsatz als fernausgelöstes Gerät mit bewährten Kensington-Schlössern sichern.

 

In jeder Umgebung

Extreme Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit, Aneinanderstoßen von Kamera und Teleobjektiv beim Tragen – die D6 ist durch das gleiche robuste Gehäuse geschützt, das professionelle Fotografen schon an der D5 begeisterte. Bei wichtigen Aufnahmen unter anspruchsvollen Bedingungen möchtest Du Dich schließlich nicht um Deine Kamera kümmern, sondern Dich auf Deine Arbeit konzentrieren.

 

Ein System, auf das Du Dich verlassen kannst

Am Ort der Action must Du Dich auf Dein System verlassen können. Nikon Professional Services unterstützt Dich vor Ort oder an einem Service Point mit technischer Beratung, Reparaturen und Mietgeräten. Ob bei wichtigen Sportereignissen oder großen kulturellen Veranstaltungen.

Lieferumfang

  • Nikon D6 Body
  • Gehäusedeckel BF-1B
  • Abdeckung des Zubehörschuhs BS-3
  • Lithium-Ionen-Akku EN-EL18c mit Akku-Schutzkappe
  • Akkuladegerät MH-26a mit NetzkabelVerkaufsland)
  • HDMI-/USB-Kabelclip
  • UC-E24-USB-Kabel
  • Trageriemen AN-DC22
Spezifikationen

EAN/GTIN: NoEANCode
Herstellernummer (MPN): VBA570AE

Alle technischen Details zum Produkt

Technische Daten

Typ

Digitale Spiegelreflexkamera
Bajonettanschluss

Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kupplung und AF-Kontakten)
Bildsensor

CMOS-Sensor, 35,9 mm x 23,9 mm (FX-Format)
Gesamtpixelzahl

21,33 Millionen
Staubreduzierungssystem

Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für Staubentfernungsfunktion (Software Capture NX-D erforderlich)
Effektive Auflösung

20,8 Millionen Pixel
Bildgröße (in Pixel)

Bildfeld FX (36 x 24): (L) 5568 x 3712 (20,7 Millionen), (M) 4176 x 2784 (11,6 Millionen), (S) 2784 x 1856 (5,2 Millionen), Bildfeld 1,2x (30 x 20): (L) 4640 x 3088 (14,3 Millionen), (M) 3472 x 2312 (8,0 Millionen), (S) 2320 x 1544 (3,6 Millionen), Bildfeld DX (24 x 16): (L) 3648 x 2432 (8,9 Millionen), (M) 2736 x 1824 (5,0 Millionen), (S) 1824 x 1216 (2,2 Millionen), Bildfeld 5:4 (30 x 24): (L) 4640 x 3712 (17,2 Millionen), (M) 3472 x 2784 (9,7 Millionen), (S) 2320 x 1856 (4,3 Millionen), Bildfeld 1:1 (24 x 24): (L) 3712 x 3712 (13,8 Millionen), (M) 2784 x 2784 (7,8 Millionen), (S) 1856 x 1856 (3,4 Millionen), Bildfeld 16:9 (36 x 20): (L) 5568 x 3128 (17,4 Millionen), (M) 4176 x 2344 (9,8 Millionen), (S) 2784 x 1560 (4,3 Millionen), während einer Filmaufzeichnung mit einer Bildgröße von 3840 x 2160 aufgenommene Fotos: 3840 x 2160, während einer Filmaufzeichnung mit einer Bildgröße von 1920 x 1080 aufgenommene Fotos: 1920 x 1080, während einer Filmaufzeichnung mit einer Bildgröße von 1280 x 720 aufgenommene Fotos: 1280 x 720
Datenspeicherung - Dateiformat

NEF (RAW): 12 oder 14 Bit (verlustfrei komprimiert, komprimiert oder unkomprimiert); Größen L, M und S verfügbar (M- und S-Bilder werden mit einer Farbtiefe von 12 Bit und verlustfreier Komprimierung aufgezeichnet), JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung, Qualitätsstufen: »JPEG Fine« (ca. 1:4), »JPEG Normal« (ca. 1:8) und »JPEG Basic« (ca. 1:16), Komprimierungseinstellungen »Einheitliche Dateigröße« und »Optimale Bildqualität« sind verfügbar, NEF (RAW)+JPEG: Jedes Foto wird sowohl im NEF-(RAW-)Format als auch im JPEG-Format aufgezeichnet.
Picture-Control-System

Konfigurationen »Automatisch«, »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt«, »Landschaft« und »Ausgewogen«; Creative-Picture-Control-Konfigurationen (»Traum«, »Morgen«, »Pop«, »Sonntag«, »Düster«, »Dramatisch«, »Stille«, »Verblichen«, »Melancholisch«, »Rein«, »Jeans«, »Spielzeug«, »Sepia«, »Blau«, »Rot«, »Pink«, »Holzkohle«, »Graphit«, »Binär«, »Ruß«); bestimmte Picture-Control-Konfigurationen können angepasst werden; Speicher für benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen
Datenspeicherung - Speichermedien

Speicherkarten vom Typ CFexpress (Typ B) und XQD
Doppeltes Speicherkartenfach

Zwei CFexpress (Typ B)- oder 2 XQD-Kartenfächer. Die Karte in Fach 2 kann als Reserve oder für Sicherungskopien verwendet werden, aber auch zur getrennten Speicherung von NEF-(RAW-) und JPEG-Kopien von Fotos, die mit der Einstellung »NEF (RAW) + JPEG« aufgenommen wurden, oder zum Speichern separater Kopien von JPEG-Fotos in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Komprimierungsraten. Bilder können von einer auf die andere Speicherkarte kopiert werden.
Dateisystem

DCF 2.0, Exif 2.31
Sucher

Spiegelreflex-Pentaprismasucher mit fester Position der Austrittspupille
Bildfeldabdeckung

FX: ca. 100 % horizontal und 100 % vertikal. 1,2x: ca. 97 % horizontal und 97 % vertikal. DX: ca. 97 % horizontal und 97 % vertikal. 5:4: ca. 97 % horizontal und 100 % vertikal. 1:1: ca. 95 % horizontal und 100 % vertikal. 16:9: ca. 100 % horizontal und 96 % vertikal
Vergrößerung

ca. 0,72-fach (50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4, Fokuseinstellung auf unendlich und -1,0 dpt)
Lage der Austrittspupille

17 mm (-1,0 dpt, ab Mitte der Okularlinsenoberfläche)
Dioptrienanpassung

-3 bis +1 dpt
Einstellscheibe

BriteView-Einstellscheibe Typ B (Mark X) mit Markierung des AF-Messfeldbereichs und einblendbaren Gitterlinien
Spiegel

Schnellrücklaufspiegel
Abblendtaste

Ja. Die Abblendtaste (Pv) schließt die Blende bis zur eingestellten Blendenstufe (Tiefenschärfenkontrolle). Bei Zeitautomatik (A) oder manueller Belichtungssteuerung (M) wird die Blende manuell vom Benutzer vorgegeben, bei Programmautomatik (P) oder Blendenautomatik (S) wird sie von der Kamera eingestellt.
Blende

Elektronisch gesteuerte Springblende
Kompatible Objektive

Kompatibel zu AF-NIKKOR-Objektiven, einschließlich Typ G, E und D (bei PC-Objektiven bestehen Einschränkungen) sowie DX-Objektiven (bei der Bildfeldoption »DX (24 x 16)«), AI-P-NIKKOR-Objektiven und AI-Objektiven ohne CPU (nur Belichtungssteuerung A und M). IX-NIKKOR-Objektive, Objektive für die F3AF und Non-AI-Objektive können nicht verwendet werden. Die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann in Verbindung mit Objektiven mit einer effektiven Mindestlichtstärke von 1:5,6 verwendet werden (bei einer Mindestlichtstärke von 1:8 unterstützt die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe 15 Fokusmessfelder).
Verschlusstyp

Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender mechanischer Schlitzverschluss; Verschluss mit elektronischem ersten Vorhang; elektronischer Verschluss
Belichtungszeit

1/8000 bis 30 s (Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW, verlängerbar bis 900 s bei manueller Belichtungssteuerung (M)), Langzeitbelichtung (B), Langzeitbelichtung (T), X250
Blitzsynchronzeit

X=1/250 s, der Blitz wird mit einer Verschlusszeit von 1/250 s oder länger synchronisiert, Unterstützung der automatischen FP-Kurzzeitsynchronisation
Aufnahmebetriebsarten

Einzelbild (S), Serienaufnahme langsam (CL), Serienaufnahme schnell (CH), leise Auslösung (Q), Selbstauslöser, Spiegelvorauslösung (MUP)
Bildrate

Bis zu 14 Bilder/s, CL: 1 bis 10 Bilder/s, CH: 10 bis 14 Bilder/s, Q: 1 bis 5 Bilder/s
Selbstauslöser

Vorlaufzeit von 2, 5, 10 oder 20 s; Aufnahme von 1 bis 9 Bildern in Intervallen von 0,5, 1, 2 oder 3 s
Belichtungsmessung

Sucherfotografie: TTL-Belichtungsmessung mit RGB-Sensor mit ca. 180 000 Pixel. Live-View: TTL-Belichtungsmessung mittels Bildsensor
Messsystem

Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung III (nur mit Objektiven vom Typ G, E und D); Color-Matrixmessung III (mit anderen CPU-Objektiven); Color-Matrixmessung ist bei Objektiven ohne CPU verfügbar, wenn deren Objektivdaten eingegeben wurden. Mittenbetonte Belichtungsmessung: Messschwerpunkt mit einer Gewichtung von 75 % für einen 12-mm-Kreis in der Mitte des Bildfelds, Kreisdurchmesser kann auf 8, 15 oder 20 mm geändert werden; alternativ Integralmessung über den gesamten Bildausschnitt (Mit Objektiven ohne CPU oder mit dem AF-S Fisheye NIKKOR 8-15 mm 1:3,5-4,5E ED erfolgt die Messung in einem 12-mm-Kreis); Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld mit einem Durchmesser von ca. 4 mm (entspricht ca. 1,5 % des Bildfelds) auf der Mitte des gewählten Fokusmessfelds (mittleres Fokusmessfeld bei Objektiven ohne CPU oder beim AF-S Fisheye NIKKOR 8-15 mm 1:3,5-4,5E ED); Lichterbetonte Messung: mit Objektiven vom Typ G, E und D verfügbar
Messbereich (bezogen auf ISO 100 bei 20 GradC und Objektivlichtstärke von 1:1,4)

Matrixmessung oder mittenbetonte Messung: -3 bis 20 LW. Spotmessung: 2 bis 20 LW. Lichterbetonte Belichtungsmessung: 0 bis 20 LW.
Blendenübertragung

Elektronisch (CPU) und mechanisch (AI)
Belichtungssteuerung

P (Programmautomatik mit Programmverschiebung); S (Blendenautomatik); A (Zeitautomatik); M (manuelle Belichtungssteuerung)
Belichtungskorrektur

-5 bis 5 LW (-3 bis 3 LW beim Filmen) in Schrittweiten von 1/3, 1/2 oder 1 LW.
Belichtungsmesswertspeicher

Speichern des gemessenen Lichtwerts
ISO-Empfindlichkeit

ISO 100 bis 102 400 in Schrittweiten von 1/3, 1/2 oder 1 LW mit Einstellungen auf ca. 0,3, 0,5, 0,7 oder 1 LW (entspricht ISO 50) unter ISO 100 oder auf ca. 0,3, 0,5, 0,7, 1, 2, 3, 4 oder 5 LW (entspricht ISO 3 280 000) über ISO 102 400 möglich; automatische Steuerung der ISO-Empfindlichkeit verfügbar
Active D-Lighting

»Automatisch«, »Extrastark 2«, »Extrastark 1«, »Verstärkt«, »Normal«, »Moderat« oder »Aus« wählbar
Autofokus

Sucherfotografie: TTL-Phasenerkennung; 105 Fokusmessfelder, ausschließlich Kreuzsensoren, von denen 15 eine Lichtstärke von 1:8 unterstützen; Erkennung durch das Autofokus-Sensormodul Multi-CAM 37K; Live-Ansicht mit Autofokus-Feinabstimmung: AF mit Kontrasterkennung an allen Punkten im Bildausschnitt; Fokusmessfeld wird bei aktivierter Gesichtserkennung oder Motivverfolgung ausgewählt
Messbereich

-4,5 bis 20 LW (bei ISO 100, 20 GradC)
Fokussierung

Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher AF (AF-C; prädiktive Schärfenachführung wird je nach Motivbewegung automatisch aktiviert), permanenter AF (AF-F; nur in der Live-View und während Filmaufnahmen verfügbar), manuelle Fokussierung (M): Die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann verwendet werden.
Fokusmessfelder

105 Fokusmessfelder (Auswahl aus 105, 27 oder 15 Messfeldern bei der Sucherfotografie)
AF-Messfeldsteuerung

Sucherfotografie: Einzelfeldsteuerung, dynamische Messfeldsteuerung (9, 25, 49 oder 105 Messfelder), 3D-Tracking, Messfeldgruppensteuerung, automatische Messfeldsteuerung, Live-View: Gesichtserkennung, großes Messfeld, normale Messfeldsteuerung, Motivverfolgung
Fokusspeicher

Speichern des Fokus durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzelautofokus/AF-S) oder durch Drücken auf die Mitte des Sub-Wählers
Blitzsteuerung

TTL-Blitzsteuerung mithilfe des RGB-Sensors mit ca. 180 000 Pixel; i-TTL-Blitzsteuerung; i-TTL-Aufhellblitz für D-SLR-Kameras wird bei Matrixmessung, mittenbetonter Messung und lichterbetonter Messung verwendet; Standard-i-TTL-Aufhellblitz für D-SLR-Kameras bei Spotmessung
Blitzsteuerungsmodi

Synchronisation auf den ersten Verschlussvorhang, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Aus
Blitzbelichtungskorrektur

-3 bis 1 LW (Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW)
Blitzbereitschaftsanzeige

Leuchtet konstant, sobald das optionale Blitzgerät vollständig aufgeladen ist; blinkt nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung
Zubehörschuh

Standard-Normschuh (ISO 518) mit Synchronisations- und Datenkontakten und Sicherungspassloch
Nikon Creative Lighting System

i-TTL-Blitzsteuerung, Advanced Wireless Lighting mit Funksignal, Advanced Wireless Lighting mit optischem Signal, Einstelllicht, Blitzbelichtungsspeicher, Farbtemperaturübertragung, automatische FP-Kurzzeitsynchronisation, AF-Hilfslicht für Autofokussysteme mit mehreren Messfeldern (Sucherfotografie), integrierte Blitzgerätesteuerung
Blitzsynchronanschluss

Standardanschluss (ISO 519) mit Gewinde
Weißabgleich

Automatik (3 Optionen), Auto-Tageslicht, Direktes Sonnenlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Kunstlicht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Blitzlicht, Farbtemperatur auswählen (2 500 000 bis 10 000 000), Eigener Messwert (bis zu 6 Messwerte speicherbar, Spot-Weißabgleichsmessung in Live-View verfügbar), Feinabstimmung möglich bei allen Optionen
Weißabgleichsreihe

Belichtungsreihe und/oder Blitzbelichtungsreihe, Weißabgleichsreihe, ADL-Reihe (Active D-Lighting)
Live View - Modi

Live-View-Fotografie, Film-Live-View
Video - Belichtungsmessung

TTL-Belichtungsmessung mittels Bildsensor
Video - Messsystem

Matrixmessung, mittenbetonte oder lichterbetonte Messung
Video - Bildgröße (Pixel) und Bildrate

3840 x 2160 (4000 UHD); 30p (Progressive), 25p, 24p, 1920 x 1080; 60p, 50p, 30p, 25p, 24p, 1280 x 720: 60p, 50p, Zuschnitt 1920 x 1080: 60p, 50p, 30p, 25p, 24p; tatsächlichen Bildraten für 60p, 50p, 30p, 25p und 24p: 59,94, 50, 29,97, 25 und 23,976 Bilder/s.
Video - Dateiformat

MOV, MP4
Video - Videokomprimierung

H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
Video - Audioaufnahmeformat

Lineare PCM (für Filme, die im MOV-Format aufgenommen wurden), AAC (für Filme, die im MP4-Format aufgenommen wurden)
Video - Tonaufzeichnungsgerät

Integriertes Stereomikrofon oder externes Mikrofon mit Dämpfungsoption, Empfindlichkeit einstellbar
Video - ISO-Empfindlichkeit

Modus M (Manuell): Manuelle Auswahl (ISO 100 bis 102 400 in Schrittweiten von 1/3, 1/2 oder 1 LW) mit zusätzlichen Einstellungen über ISO 102 400 auf ca. 0,3, 0,5, 0,7, 1, 2, 3, 4 oder 5 LW (entspricht ISO 3 280 000); automatische Steuerung der ISO-Empfindlichkeit (ISO 100 bis Hi 5) mit wählbarer Obergrenze, Modi P, S und A: Automatische Steuerung der ISO-Empfindlichkeit (ISO 100 bis Hi 5) mit auswählbarer Obergrenze
Video - Active D-Lighting

»Extrastark«, »Verstärkt«, »Normal«, »Moderat« oder »Aus« wählbar
Video - Weitere Optionen

Aufnahme von Zeitrafferfilmen, elektronischer Bildstabilisator, Zeitcodes
Monitor

TFT-LCD-Touch-Monitor mit ca. 2,359 Millionen Bildpunkten (XGA), einer Bilddiagonalen von 8 cm (3,2 Zoll), 170 Grad Betrachtungswinkel, ca. 100 % Bildfeldabdeckung, 11-stufiger manueller Helligkeitssteuerung und Farbabgleich
Wiedergabe

Einzelbildwiedergabe und Bildindex (4, 9 oder 72 Indexbilder), Wiedergabe mit Ausschnittsvergrößerung, Ausschnittskopie, Filmwiedergabe, Diaschau für Fotos und/oder Filme, Histogramm-Anzeige, Anzeige der Lichter, Bildinformationen, Positionsdatenanzeige, Bildbewertung, automatischer Bildausrichtung, Indexmarkierung, Sprachnotizaufnahme und -wiedergabe sowie Einbettung und Anzeige von IPTC-Daten
USB

Typ-C-USB-Anschluss (SuperSpeed-USB), Verbindung mit integriertem USB-Anschluss empfohlen
HDMI-Ausgang

HDMI-Anschluss (Typ C)
Audioeingang

3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo, mit Spannungsversorgung)
Audioausgang

3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo)
Ethernet

Standards für RJ-45-Anschlüsse: IEEE 802.3ab (1000BASE-T)/IEEE 802.3u (100BASE-TX)/IEEE 802.3 (10BASE-T); Datenraten:² 10/100/1000 MBit/s bei automatischer Erkennung; Anschluss: 1000BASE-T/100BASE-TX/10BASE-T (AUTOMDIX)
Peripherieanschluss

Für WT-6
Wi-Fi (Wireless LAN) - Standards

IEEE 802.11b/g/n/a/ac, 2412 bis 2462 MHz (Kanal 11) und 5180 bis 5320 MHz, 2,4-GHz-Band: 6,8 dBm, 5-GHz-Band: 9,3 dBm, offenes System, WPA2-PSK
Bluetooth-Standards

Bluetooth-Spezifikation 4.2, Bluetooth: 2402 bis 2480 MHz, Bluetooth Low Energy: 2402 bis 2480 MHz, Bluetooth: 1,3 dBm, Bluetooth Low Energy: -0,2 dB, Reichweite (direkte Sichtverbindung): ca. 10 Meter ³
Akkus/Batterien

Ein Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL18c
Netzadapter

Netzadapter EH-6c; Akkufacheinsatz EP-6 erforderlich (separat erhältlich)
Stativgewinde

1/4 Zoll (ISO 1222)
Abmessungen (H x B x T)

ca. 163 x 160 x 92 mm
Gewicht

ca. 1450 g mit Akku und zwei CFexpress-Speicherkarten, jedoch ohne Gehäusedeckel und Abdeckung des Zubehörschuhs; ca. 1270 g (nur Kameragehäuse)
Betriebsbedingungen - Temperatur

0 GradC bis 40 GradC
Betriebsbedingungen - Luftfeuchtigkeit

bis 85 % (nicht kondensierend)

Finanzierung

Laufzeit eff. Jahreszins geb. Sollzinssatz p.a. Gesamtbetrag Anzahl der Raten monatliche Rate
6 Monate 0,00% 0,00% 6.298,19 € 6 1.049,70 €
10 Monate 0,00% 0,00% 6.298,19 € 10 629,82 €
12 Monate 7,99% 7,71% 6.585,12 € 12 548,76 €
18 Monate 7,99% 7,71% 6.710,76 € 18 372,82 €
24 Monate 9,49% 9,10% 6.938,40 € 24 289,10 €
36 Monate 9,49% 9,10% 7.247,88 € 36 201,33 €
48 Monate 9,49% 9,10% 7.565,76 € 48 157,62 €
60 Monate 9,49% 9,10% 7.892,40 € 60 131,54 €
72 Monate 9,49% 9,10% 8.227,44 € 72 114,27 €
So einfach geht’s
1

Lege Deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2

Wähle im Checkout die Zahlungsmethode “Finanzierung”

3

Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. 

Du musst dazu Deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode "Finanzierung" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen.

Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen. Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Deine Wünsche.

0 von 0 Bewertungen

Gebe eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Preisalarm einrichten

Du möchtest informiert werden, wenn Nikon D6 - Professionelle digitale Spiegelreflexkamera neuwertiger Rückläufer unter einem bestimmten Preis erhältlich ist? Dann trage bitte Deinen Wunschpreis an.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert
30 Tage kostenlose Rücksendung
0% Finanzierung
Kostenloser Versand ab 20,- €
Inzahlungnahme oder Ankauf
Click & Collect
6.298,19 € inkl. MwSt.
30 Tage kostenlose Rücksendung
0% Finanzierung
Kostenloser Versand ab 20,- €
Inzahlungnahme oder Ankauf
Click & Collect