Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR

von Nikon | Artikel: NIKD750KIT1 | Herst. Art.Nr.: VBA420K001

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • 24,3 MP FX-Format-CMOS-Sensor
  • ISO: 100-12.800 (erweiterbar)
  • Serienbildfunktion mit 6,5 Bildern/s
  • Neigbarer 3,2 Zoll RGB-Monitor
  • Kompaktes, leichtes Design
UnserAngebot
Heißes Geschäft!

Unsere besten Calumet Angebote zum Geld sparen.

UVP
1.851,13 €
1.607,44 € inkl. MwSt.
Verfügbarkeit
  • Kostenlose Lieferung!
  • Lieferzeit: ca. 1 - 3 Monate

zurück
Beschreibung
Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR
Alternativtext

D750 von Nikon mit 24-85mm Zoom - Flexible Vollformat-Action

Nikon D750 Body neuwertig
  • Leistungsstarker CMOS-Sensor mit 24,3 MP
  • Umwerfende Schärfe, brillante Farben
  • Leistungsstarker Autofokus
  • Aufnahmeserien mit bis zu 6,5 Bildern/s
  • Hohe Bildrate
  • Kompaktes, schlankes Design
  • Kippbares 3,2 Zoll LCD-Display
  • Integrierte WLAN-Funktion
  • Vollformatkamera
  • Kreative Effekte
  • Body aus Magnesium-Legierung
  • ISO-Bereich von 100 bis 12.800
  • Geringes Gewicht: 750g ohne Akku, 840g mit Akku
  • Abblendtaste

Die D750 verfügt über Ausstattungsmerkmale, die sich von anderen DSLRs ihrer Größe abheben. Sie nutzt dieselbe Autofokus- und Messtechnik wie die D4S und D810 – Nikons leistungsstarkes 51-Punkt Autofokus-System mit 15 Kreuzsensoren und 3D-Color-Matrixmessung II mit einem 91.000 Pixel RGB-Sensor. Die D750 ist schnell in jeder Hinsicht, schieße 6,5 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung. Sie ist auch unendlich vielseitig - nehme ein Foto in mehreren Formaten mit bis zu 24,3 Megapixel Auflösung auf, Video mit verbesserter Bildschärfe, geschmeidige Zeitraffer-Sequenzen mit bis zu 9.999 Aufnahmen und mehr auf – alles mit umwerfender Schärfe und brillanten Farben. Nutze kompositionelle Möglichkeiten mit seinem kippbaren 3,2 Zoll LCD Display mit 1,29 Millionen Pixel oder nutze ein kompatibles Smartphone oder Tablet als externen Monitor für Live View Aufnahmen.

 

 

Bringe Deine Passion auf ein höheres Level

Wie jede Nikon Vollformat-DSLR erreicht auch die D750 ein Niveau an Bildqualität, welches nur wenige andere Hersteller erreichen. Der designte 24,3 Megapixel FX-Format CMOS Sensor arbeitet mit einem EXPEED 4 Bildverarbeitungs-Prozessor zusammen für schnelle Bildraten, wenig Rauschen, einem großen ISO-Bereich von 100 bis 12.800 (erweiterbar auf ISO 51.200), Full HD Videos mit verbesserter Schärfe und verringertem Rauschen bei hohen ISO-Empfindlichkeiten, minimalem Moiré- und Treppeneffekt sowie unverfälschten Farben und eine Premiere bei Nikon – Autofokus-Performance bis hinunter zu -3EV. Zusammen mit dem vielseitigen Spektrum von Vollformat- oder DX-Format NIKKOR Objektiven ist die D750 in der Lage, auf Deinem Foto jede Geschichte zu erzählen, die Du Dir vorstellen kannst.

Bleibe verbunden

Das Teilen und Übertragen Deiner Lieblingsfotos von der D750 ist schnell, einfach und macht Spaß. Verbinde die D750 kabellos mit einem kompatiblen Smartphone oder Tablet, durchsuche die Speicherkarte der Kamera, lade  Deine Lieblingsbilder herunter und emaile diese, verschicke Dein Foto als Nachricht oder lade die Bilder auf Deiner bevorzugten Webseite hoch. Du kannst Dein Smartphone oder Tablet auch als externen Bildschirm und Fernbedienung für die D750 nutzen – sehe, was die Kamera sieht und betätige den Auslöser. Für schnellere drahtlose Übertragungen, sende Bilder von der DSLR über FTP mit dem WT-5A WLAN-Transmitter und dem UT-1 Netzwerkadapter. Fortgeschrittene Fotografen können einen Webbrowser auf einem Smartphone oder Tablet im http-Modus nutzen um die Kamera zu bedienen und mit den Live View Aufnahmen zu beginnen.

Genieße die Perspektive

Zum ersten Mal in einer Nikon Vollformat-DSLR nutzt die D750 einen 3,2 Zoll großen, kippbaren LCD-Bildschirm mit 1,29 Millionen Pixel. Er verfügt über RGBW-Abgleich und individuelle Farbbalance-Einstellung, damit er an einen externen Monitor angeglichen werden kann. Nutze ihn, um aus hohen und niedrigen Winkeln Fotos zu schießen, punktgenauen Weißabgleich zu wählen während der Live View Aufnahme, die neu gestaltete intuitive Informationsanzeige aufzurufen oder um schnell Einstellungen in den separaten Foto- und Videoaufnahme Menüs zu ändern. Gleiche die Darstellung mit Deiner Sicht ab dank des optischen Suchers mit 100 % Abdeckung, welcher über ein helles, klares Display-System verfügt um Änderungen vornehmen zu können, ohne den Blick vom Geschehen abzuwenden.
 

 

Kompaktes Design

Eine weitere Premiere für eine Nikon Vollformat-DSLR ist das kompakte, leichte und schlanke Monocoque-Design des Gehäuses der D750 DSLR. Die Vorderseite des Gehäuses wurde aus karbonfaserverstärkten Thermoplasten gefertigt, während die oberen und hinteren Teile aus einer Magnesium-Legierung gefertigt wurden für eine ausgeglichene Kombination von Leichtgewichtigkeit und Robustheit. Dieses schlanke Styling und das ergonomische Layout sorgen für eine großzügige Grifffläche und komfortables Handling. Und mit seinem energiesparenden EXPEED 4 Prozessor können Sie bis zu 1.230 Aufnahmen* oder bis zu 55 Minuten Videoaufnahme machen. *mit Blitzauslösung bei jeder zweiten Aufnahme nach CIPA Standards

Ein kreativer Mix

Die D750 wurde designt, um Deine Kreativität zu entfachen. Sie bietet eine umfassende Belichtungsreihenautomatik – bis zu 9 Bilder in 1/3, 1/5 oder 1 EV Schritten. Der ohnehin beeindruckende Kontrastumfang des Bildsensors der D750 kann mit dem eingebauten HDR Aufnahmemodus noch verbessert werden. Vereine kameraintern Mehrfachbelichtungen in einem dramatisch kontrastreichen Bild. Der Spezialeffekte-Modus lässt Dich kreative Effekte wie selektive Farben, Farbskizze, Miniatureffekt und andere in Echtzeit auf Standbilder und HD Videos anwenden.

Ein umfassendes System

Die D750 besitzt eines der besten derzeit verfügbaren Bildaufnahmesysteme – kompatibel mit der gesamten Auswahl an FX und DX Nikkor Objektiven – legendäre Optiken für jede Situation und jedes Foto. Die Kamera ist zudem auch mit dem Nikon Creative Lighting System der i-TTL Speedlights kompatibel und der eingebaute Blitz hat einen Commander Mode, sodass Du ihn zum Auslösen externer Blitze mit präziser Belichtung und Farbinformation benutzen kannst. Als Zubehör erhältlich sind zudem das optionale ME-1 Stereomikrofon für reduzierte Kamerageräusche während Videoaufnahmen, drahtlose Fernbedienungen, der MB-D16 Multifunktions-Batteriegriff und vieles mehr.

 
zurück
Spezifikation
Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR
  • Technische Daten

    Typ
    Digitale Spiegelreflexkamera
    Bajonettanschluss
    Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kupplung und AF-Kontakten)
    Effektiver Bildwinkel
    Nikon-FX-Format
    Bildsensor
    CMOS-Sensor, 35,9 x 24,0 mm
    Gesamtpixelzahl
    24,93 Millionen Pixel
    Staubreduzierungssystem
    Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für Staubentfernung (Software Capture NX-D erforderlich)
    Effektive Auflösung
    24,3 Millionen Pixel
    Bildgröße (in Pixel)
    Bildfeld FX (36 x 24): 6.016 x 4.016 (L), 4.512 x 3.008 (M), 3.008 x 2.008 (S). Bildfeld 1,2x (30 x 20): 5.008 x 3.336 (L), 3.752 x 2.504 (M), 2.504 x 1.664 (S). Bildfeld DX (24 x 16): 3.936 x 2.624 (L), 2.944 x 1.968 (M), 1.968 x 1.312 (S). FX-Format-Aufnahmen im Film-Live-View: 6.016 x 3.376 (L), 4.512 x 2.528 (M), 3.008 x 1.688 (S). DX-Format-Aufnahmen im Film-Live-View: 3.936 x 2.224 (L), 2.944 x 1.664 (M), 1.968 x 1.112 (S). Hinweis: Im Film-Live-View aufgenommene Fotos haben ein Seitenverhältnis von 16: 9. Die Kamera stellt zwei Bildfeldoptionen zur Auswahl: DX und FX.
    Datenspeicherung - Dateiformat
    NEF (RAW): 12 oder 14 Bit, verlustfrei komprimiert oder komprimiert. JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung: »Fine« (ca. 1:4), »Normal« (ca. 1:8) oder »Basic« (ca. 1:16) (Einheitliche Dateigröße); Einstellung »Optimale Bildqualität« wählbar. NEF (RAW) + JPEG: duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF-(RAW-)Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
    Picture-Control-System
    Konfigurationen »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt«, »Landschaft« und »Ausgewogen«; individuelle Anpassung möglich; Speicher für benutzerdefinierte Picture Control-Konfigurationen
    Speichermedien
    SD, SDHC (UHS-I-kompatibel), SDXC (UHS-I-kompatibel)
    Doppeltes Speicherkartenfach
    Die Karte in Fach 2 kann als Reserve oder für Sicherungskopien verwendet werden, aber auch zur getrennten Speicherung von NEF- und JPEG-Dateien bei Verwendung des dualen Dateiformats. Bilder können von einer auf die andere Speicherkarte kopiert werden.
    Dateisystem
    DCF 2.0, DPOF, Exif 2.3, PictBridge
    Sucher
    Spiegelreflex-Pentaprismasucher mit fester Position der Austrittspupille
    Bildfeldabdeckung
    FX (36 x 24): ca. 100 % horizontal und vertikal. 1,2x (30 x 20): ca. 97 % horizontal und vertikal. DX (24 x 16): ca. 97 % horizontal und vertikal
    Vergrößerung
    ca. 0,7-fach (bei 50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4, Fokuseinstellung auf unendlich und -1,0 dpt)
    Lage der Austrittspupille
    21 mm (bei -1,0 dpt; ab der Mitte der Okularlinsenoberfläche)
    Dioptrienanpassung
    -3 bis +1 dpt
    Einstellscheibe
    BriteView-Einstellscheibe Typ B (Mark III) mit Markierung des AF-Messfeldbereichs und einblendbaren Gitterlinien
    Spiegel
    Schnellrücklaufspiegel
    Abblendtaste
    Ja. Die Abblendtaste (Pv) schließt die Blende bis zur eingestellten Blendenstufe (Tiefenschärfenkontrolle). Bei Zeitautomatik (A) oder manueller Belichtungssteuerung (M) wird die Blende manuell vom Benutzer vorgegeben, in den anderen Belichtungssteuerungen wird sie von der Kamera eingestellt.
    Blende
    Elektronisch gesteuerte Springblende
    Kompatible Objektive
    Kompatibel zu AF-NIKKOR-Objektiven, einschließlich Typ G, E und D (bei PC-Objektiven bestehen Einschränkungen) sowie DX-Objektiven (bei der Bildfeldoption »DX (24 x 16) 1.5x«), AI-P-NIKKOR-Objektiven und AI-Objektiven ohne CPU (nur Belichtungssteuerung A und M). IX-NIKKOR-Objektive, Objektive für die F3AF und Non-AI-Objektive können nicht verwendet werden. Die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann in Verbindung mit Objektiven mit einer effektiven Mindestlichtstärke von 1:5,6 verwendet werden (bei einer Mindestlichtstärke von 1:8 unterstützt die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe die 11 Fokusmessfelder).
    Verschlusstyp
    Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
    Belichtungszeit
    1/4.000 s bis 30 s (Schrittweite: 1/3 oder 1/2 LW), Langzeitbelichtung (B), Langzeitbelichtung (T), X200
    Blitzsynchronzeit
    X=1/200 s; der Blitz wird mit einer Verschlusszeit von 1/250 s oder länger synchronisiert. (Bei Verschlusszeiten zwischen 1/250 und 1/200 s fällt die Blitzreichweite möglicherweise geringer aus.)
    Aufnahmebetriebsarten
    Einzelbild (S), Serienaufnahme langsam (CL), Serienaufnahme schnell (CH), leise Auslösung (Q), Selbstauslöser, Spiegelvorauslösung (MUP), leise Serienaufnahme (Qc)
    Bildrate
    ca. 6 Bilder/s, 1 bis 6 Bilder/s (CL), 6,5 Bilder/s (CH) oder 3 Bilder/s (Qc)
    Selbstauslöser
    2 s, 5 s, 10 s oder 20 s Vorlaufzeit; 1 bis 9 Bilder im Abstand von 0,5, 1, 2 oder 3 s
    Fernauslösung
    Fernauslösung mit Vorlauf, Fernauslösung ohne Vorlauf, Ferngesteuerte Spiegelvorauslösung (ML-L3)
    Belichtungsmessung
    TTL-Belichtungsmesssystem mit RGB-Sensor mit ca. 91.000 Pixel
    Messsystem
    Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung III (mit Objektiven vom Typ G, E und D) oder Color-Matrixmessung III (mit anderen CPU-Objektiven); Color-Matrixmessung ist bei Objektiven ohne CPU verfügbar, wenn deren Objektivdaten eingegeben wurden. Mittenbetonte Messung: Messschwerpunkt mit einer Gewichtung von ca. 75 % in einem Kreis von ca. 12 mm Durchmesser in der Mitte des Bildfeldes (Durchmesser von 8, 15 oder 20 mm ist alternativ einstellbar) oder Integralmessung über das gesamte Bildfeld (12-mm-Kreis bei Objektiven ohne CPU). Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser: ca. 4 mm; entspricht ca. 1,5 % des Bildfelds) auf der Mitte des gewählten Fokusmessfelds (mittleres Fokusmessfeld bei Objektiven ohne CPU). Lichterbetonte Messung: Verfügbar mit Objektiven vom Typ G, E und D; wie mittenbetonte Messung bei Verwendung anderer Objektive.
    Messbereich (ISO 100, Objektivlichtstärke von 1:1,4, 20 GradC)
    Matrixmessung, mittenbetonte Messung oder lichterbetonte Belichtungsmessung: 0 bis 20 LW. Spotmessung: 2 bis 20 LW.
    Blendenübertragung
    CPU, AI
    Belichtungssteuerung
    Automatikmodi (Automatik, Automatik (Blitz aus)); Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme, Nachtportrait, Nachtaufnahme, Innenaufnahme, Strand/Schnee, Sonnenuntergang, Dämmerung, Tiere, Kerzenlicht, Blüten, Herbstfarben, Food); Effektmodi (Nachtsicht, Farbzeichnung, Miniatureffekt, Selektive Farbe, Silhouette, High Key, Low Key); Programmautomatik mit Programmverschiebung (P), Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A), manuelle Belichtungssteuerung (M); U1 (Benutzereinstellungen 1); U2 (Benutzereinstellungen 2)
    Belichtungskorrektur
    Anpassbar im Bereich von -5 bis +5 LW, Schrittweite 1/3 LW oder 1/2 LW in den Belichtungssteuerungen P, S, A und M, SCENE und im Effektmodus Nachtsicht
    Belichtungsreihe
    2 bis 9 Bilder in Schritten von 1/3, 1/2, 2/3 oder 1 LW; 2 bis 5 Bilder in Schritten von 2 oder 3 LW
    Belichtungsmesswertspeicher
    Speichern des gemessenen Werts durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
    ISO-Empfindlichkeit
    ISO 100 bis 12.800 mit einer Schrittweite von 1/3 oder 1/2 LW. Einstellung auf ca. 0,3, 0,5, 0,7 oder 1 LW (entspricht ISO 50) unter ISO 100 oder auf ca. 0,3, 0,5, 0,7, 1 oder 2 LW (entspricht ISO 51.200) über ISO 12.800 möglich; ISO-Automatik einstellbar
    Active D-Lighting
    Automatisch, Extrastark, Verstärkt, Normal, Moderat oder Aus
    ADL-Belichtungsreihe
    2 Bilder (ein Bild mit gewählter ADL-Einstellung, ein Bild ohne ADL); 3 bis 5 Bilder mit unterschiedlichen ADL-Einstellungen
    Autofokus
    Autofokus-Sensormodul Nikon Advanced Multi-CAM 3500 II mit TTL-Phasenerkennung, Feinabstimmung, 51 Fokusmessfeldern (einschließlich 15 Kreuzsensoren, Lichtstärke 1:8 unterstützt von 11 Sensoren) und AF-Hilfslicht (Reichweite ca. 0,5 bis 3 m)
    Messbereich
    -3 bis +19 LW (ISO 100, 20 GradC)
    Fokussierung
    Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher Autofokus (AF-C), automatische Auswahl zwischen AF-S und AF-C (AF-A), prädiktive Schärfenachführung reagiert automatisch auf Bewegungen des Motivs. Manuelle Fokussierung (M): Die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann verwendet werden.
    Fokusmessfelder
    Auswahl aus 51 oder 11 Fokusmessfeldern
    AF-Messfeldsteuerung
    Einzelfeldsteuerung; dynamische Messfeldsteuerung (9, 21 oder 51 Messfelder), 3D-Tracking, Messfeldgruppensteuerung, automatische Messfeldsteuerung
    Fokusspeicher
    Speichern der Entfernung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzelautofokus) oder durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
    Integriertes Blitzgerät
    Automatik, Porträt, Kinder, Nahaufnahme, Nachtporträt, Innenaufnahme, Tiere, Farbzeichnung: Blitzautomatik (automatisches Aufklappen des Blitzgeräts); P, S, A, M, Food: manuelles Aufklappen mit Entriegelungstaste
    Leitzahl
    ca. 12 (m, ISO 100, 20 GradC)
    Blitzsteuerung
    TTL: i-TTL-Blitzsteuerung mit RGB-Sensor mit ca. 91.000 Pixel für integriertes Blitzgerät verfügbar; i-TTL-Aufhellblitz für digitale Spiegelreflexkameras wird bei Matrixmessung, mittenbetonter Messung und lichterbetonter Belichtungsmessung verwendet, Standard-i-TTL-Blitzsteuerung für digitale Spiegelreflexkameras bei Spotmessung
    Blitzmodi
    Automatik, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Automatik mit Langzeitsynchronisation, Automatik mit Langzeitsynchronisation und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Aufhellblitz, Rote-Augen-Reduzierung, Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Blitz aus; die automatische FP-Kurzzeitsynchronisation wird unterstützt.
    Blitzbelichtungskorrektur
    -3 bis +1 LW, Schrittweite 1/3 oder 1/2 LW
    Blitzbelichtungsreihe
    2 bis 9 Bilder, Schrittweite: 1/3, 1/2, 2/3 oder 1 LW. 2 bis 5 Bilder in Schritten von 2 oder 3 LW
    Blitzbereitschaftsanzeige
    Leuchtet konstant, sobald das integrierte Blitzgerät oder ein optionales Blitzgerät vollständig aufgeladen ist; blinkt nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung
    Zubehörschuh
    Standard-Normschuh (ISO 518) mit Synchronisations- und Datenkontakten und Sicherungspassloch
    Nikon Creative Lighting System
    Nikon-CLS wird unterstützt; Option »Master-Steuerung« verfügbar
    Blitzsynchronanschluss
    Blitzanschlussadapter AS-15 (separat erhältlich)
    Weißabgleich
    Automatisch (2 Optionen), Kunstlicht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Eigener Messwert (bis zu 6 Messwerte speicherbar, Spot-Weißabgleichsmessung im Live-View verfügbar), Farbtemperatur auswählen (2.500 bis 10.000 K), Feinabstimmung bei allen Optionen möglich
    Weißabgleichsreihe
    2 bis 3 Bilder, Schrittweite 1, 2 oder 3
    Live View - Modi
    Live-View-Fotos (Fotografieren), Film-Live-View (Filmen)
    Live View - Fokussierung
    Autofokus: Einzelautofokus (AF-S), permanenter AF (AF-F). Manuelle Fokussierung (M)
    Live View - AF-Messfeldsteuerung
    Porträt-Autofokus, großes Messfeld, Normal, Motivverfolgung
    Live-View - Autofokus
    AF mit Kontrasterkennung an beliebiger Position im Bildfeld (bei Porträt-Autofokus oder Motivverfolgung automatische Auswahl des Fokusmessfelds durch die Kamera)
    Video - Belichtungsmessung
    TTL-Messung mit Hauptbildsensor
    Video - Messsystem
    Matrixmessung, mittenbetonte Messung oder lichterbetonte Messung
    Video - Bildgröße (Pixel) und Bildrate
    1.920 x 1.080; 60p (progressiv), 50p, 30p, 25p, 24p; 1.280 x 720; 60p, 50p; tatsächliche Bildraten für 60p, 50p, 30p, 25p und 24p: 59,94, 50, 29,97, 25 und 23,976 fps; alle Optionen unterstützen sowohl hohe als auch normale Bildqualität.
    Video - Dateiformat
    MOV
    Video - Videokomprimierung
    H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
    Video - Audioaufnahmeformat
    Lineare PCM
    Video - Tonaufzeichnungsgerät
    Integriertes oder externes Stereomikrofon; Empfindlichkeit einstellbar
    Monitor
    8 cm (3,2 Zoll) Bildschirmdiagonale. Neigbarer Niedertemperatur-Polysilizium-TFT-LCD-Monitor mit ca. 170 Grad Betrachtungswinkel, ca. 100 % Bildfeldabdeckung sowie Helligkeits- und Betrachtungswinkelregulierung. ca. 1.229.000 Bildpunkte (VGA; 640 x RGBW x 480 = 1.228.800 Bildpunkte)
    Wiedergabe
    Einzelbildwiedergabe und Indexbild (4, 9 oder 72 Indexbilder oder Kalender), Wiedergabe mit Ausschnittsvergrößerung, Filmwiedergabe, Diaschau für Fotos und/oder Filme, Histogramm-Anzeige, Anzeige der Lichter, Bildinformationen, Positionsdatenanzeige und automatische Bildausrichtung
    USB
    Highspeed-USB; Anschluss an integrierten USB-Anschluss empfohlen
    HDMI-Ausgang
    HDMI-Anschluss (Typ C)
    Audioeingang
    3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo; mit Spannungsversorgung)
    Audioausgang
    3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo)
    Zubehöranschluss
    Funkfernsteuerungen: WR-1, WR-R10 (separat erhältlich) Kabelfernauslöser: MC-DC2 (separat erhältlich) GPS-Empfänger: GP-1/GP-1A (separat erhältlich)
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Standards
    IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Verbindungsprotokolle
    IEEE 802.11b: DSSS/CCK IEEE 802.11g: OFDM
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Frequenzen
    2.412 bis 2.462 MHz (1 bis 11 Kanäle)
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Reichweite (Sichtlinie)
    ca. 30 m (ohne Störungen; Reichweite hängt von der Signalstärke und gegebenenfalls vorhandenen Hindernissen ab)
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Datenraten (Messwerte)
    54 MBit/s. Maximale logische Datenraten nach IEEE-Standard. Die tatsächlichen Raten können davon abweichen.
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Sicherheit
    Authentifizierung: offenes System, WPA2-PSK. Verschlüsselung: AES
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Zugriffsprotokolle
    Infrastruktur
    Menüsprachen
    Arabisch, Bengali, Bulgarisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Marathi, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugal und Brasilien), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Spanisch, Tamil, Telugu, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch
    Akkus/Batterien
    Ein Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL15
    Multifunktionshandgriff
    Optionaler Multifunktionshandgriff MB-D16, bestückt mit einem Lithium-Ionen-Akku vom Typ Nikon EN-EL15 oder mit sechs Mignonzellen (Alkali-, Ni-MH- oder Lithium-Batterien bzw. -Akkus; Größe AA)
    Netzadapter
    Netzadapter EH-5b; erfordert Akkufacheinsatz EP-5B (jeweils optionales Zubehör)
    Stativgewinde
    1/4 Zoll (ISO 1222)
    Abmessungen (H x B x T)
    ca. 113 x 140,5 x 78 mm
    Gewicht
    ca. 840 g mit Akku und Speicherkarte, jedoch ohne Gehäusedeckel; ca. 750 g (nur Kameragehäuse)
    Betriebsbedingungen - Temperatur
    0 GradC bis 40 GradC
    Betriebsbedingungen - Luftfeuchtigkeit
    bis 85 % (nicht kondensierend)
zurück
Zubehör
Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR
Passendes Zubehör für diesen Artikel
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
86,76 €
*
  • Produkthighlights

    • Sehr hoher Tragekomfort
    • Schneller Zugriff auf die Kamera
    • Integrierter Stoßdämpfer im Gurtband
Hähnel Extreme Power Kit Nikon HLX-EL15HP product photo
68,14 €
*
  • Produkthighlights

    • Ein Ersatz-Akku für Nikon D850
    • Kein Memory-Effekt
    • Spannung 7,0V
Calumet Photoversicherung für Geräte von 1.500,01 bis 2.000,00 Euro für 3 Jahre product photo
239,00 €
*
  • Produkthighlights

    • Einmalbetrag für 3 Jahre, keine Kündigung nötig
    • Weltweite Deckung
    • Keine Selbstbeteilligung
SanDisk Extreme Pro SD Card 64GB 300MB/s UHS-II product photo
89,90 €
*
  • Produkthighlights

    • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300MB/s
    • Extrem schnelle SD Karte
    • Speedclass 3
SanDisk Extreme Pro SD Card 128GB 300MB/s UHS-II product photo
159,89 €
*
  • Produkthighlights

    • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300MB/s
    • Extrem schnelle SD Karte
    • Speedclass 3
Hama USB-3.1-Kartenleser SD/microSD product photo
19,40 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • USB-3.1-SD/microSD-Kartenleser
    • Mit USB 3.1 Type-C/USB 3.0 Typ A
    • Für alle gängigen SD-Kartenformate
VisibleDust Ultra DHAP-Vswab 1.0x product photo
48,48 €
*
  • Produkthighlights

    • Doppellagiger, saugfähiger Stoff
    • Aus weichen, dünnen Fastern gefertigt
    • Reinigung empfindlicher Oberflächen
Calumet Reinigungskit für optisches Equipment product photo
27,19 €
*
  • Produkthighlights

    • Reinigung von Objektiven
    • Pflege von Fotofiltern
    • Beseitigung von Schmutz
Calumet LCD & Monitor Reinigungskit product photo
17,31 €
*
Nikon MB-D16 MULTIFUNKTIONS-BATTERIEHANDGRIFF für D750 product photo
278,99 €
*
  • Produkthighlights

    • Multifunktionshandgriff
    • Separater Auslöser und Einstellräder
    • Strom durch Akkus oder Batterien
Tenba Kartenetui Tools Reload SD 9 camo/lime product photo
18,53 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Platz für bis zu 9 SD-Karten
    • Zusätzlicher Platz für Visitenkarten
    • Mit Klettverschlusschlaufe
Calumet Duster Reinigungs-Druckluft mit Ventil product photo
12,57 €
*
  • Produkthighlights

    • Druckuft zum Reinigen
    • Unbedenkliches, reines Druckgas
    • Punktgenaue Reinigung
Nikon UC-E6 USB DATENKABEL product photo
10,72 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • USB-Datenkabel für Kameras
    • Ermöglicht Anschluss an einen PC
    • Länge: ca. 1,5 m
Calumet Pro Series Kabelauslöser mit Nikon N10 Anschluss product photo
12,57 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Zweistufenauslöser
    • Drahtauslöser für moderne Kameras
    • Geeignet für Langzeitbelichtungen
Sony SDXC 64GB UHS II; Class 10 260MB/s Extra Pro product photo
39,90 €
*
  • Produkthighlights

    • Lesegeschwindigkeit 260Mbit/s
    • Schreibgeschwindigkeit 100Mbit/s
    • Geschwindigkeitsklasse 10
-17%
Nikon SB-5000 Elektronenblitzgerät product photo
545,00 €
*
  • Produkthighlights

    • Funkgesteuertes Blitzgerät
    • Kompaktes Design
    • Einfache Bedienung
Calumet Photoversicherung für Geräte von 2.000,01 bis 2.500,00 Euro für 3 Jahre product photo
299,00 €
*
  • Produkthighlights

    • Einmalbetrag für 3 Jahre, keine Kündigung nötig
    • Weltweite Deckung
    • Keine Selbstbeteilligung
OP/TECH Rainsleeve Original (2-pack) product photo
11,60 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Schutz vor Regen, Staub oder Schnee
    • Sehr Platzsparend
    • Alle Bedienelemente gut sichtbar
-48%
SanDisk Extreme Pro CF 64GB 160MB/s 0 VPG 65, UDMA 7 product photo
73,01 €
*
  • Produkthighlights

    • 64 GB Speicherkapazität
    • Bis zu 160MB/s Lesegeschwindigkeit
    • Bis zu 150MB/s Schreibgeschwindigkeit
compagnon Breiter Kameragurt "the bold strap" dunkelbraun product photo
106,26 €
*
  • Produkthighlights

    • Aus hochwertigem Bullenleder
    • Robustes, langlebiges Design
    • 40 mm Breite
Calumet Cleaningkit zur Reinigung von Kamera-Sensoren product photo
58,39 €
*
  • Produkthighlights

    • Lupe zum Aufspüren von Verschmutzung
    • Befreit Sensoren von Staub
    • Entfernt lässtige Sensorflecken im Bild
VisibleDust Mini Quasar Sensor Lupe 7-fach product photo
90,99 €
*
  • Produkthighlights

    • Hilfsmittel f. d. Staub- und Schmutzcheck
    • Optimal auch für unterwegs
    • Inkl. 1x Mini Sensorlupe 7x
332,00 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Kompakterer Farbeditor
    • Noch einfacheres Zuschneiden
    • Neu gestaltete Navigation
SanDisk Extreme Pro SD Card 32GB 300MB/s UHS-II product photo
52,90 €
*
  • Produkthighlights

    • SanDisk Extreme PRO SDHC/SDXC UHS-II Speicherkarte
    • Jewel Case aus Kunststoff
zurück
Vorteils-Set
Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR

4,7 von 5 Sterne

50 Bewertungen
Ausstattung

4,6 von 5 Sterne

4,6 von 5

Preis / Leistung

4,6 von 5 Sterne

4,6 von 5

Handling

4,7 von 5 Sterne

4,7 von 5

Verarbeitung

4,7 von 5 Sterne

4,7 von 5

Bildqualität

4,9 von 5 Sterne

4,9 von 5

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

hervorragende Kamera nun zum supergünstigen Preis

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Auch wenn die Nikon D750 schon lange auf meiner Wunschliste stand, habe ich doch abgewartet, ob ich mir nicht das neue Modell, die D780, kaufen soll. Da die D780 wenig bringt, das mir von Nutzen scheint, aber den mir wichtigen eingebauten Blitz nicht mehr hat, habe ich mich für das "alte" Modell entschieden.
Die D750 macht wie erwartet qualitative hochwertige Bilder, in JPEG mit hervorragender Farbmischung und der Umstieg vom DX-Format war einfach: die Menüführung entspicht größtentiels der mir von der D7000 bekannten, die Knöpfe sind da, wo ich sie kenne, insgesamt wenig Veränderung und somit war das Einüben der wenigen neuen Handgriffe problemlos.
Wichtig ist mir neben der wie gesagt hervorragenden Bildqualität, dass ich beim photographieren möglichst wenig über die Kamera nachdenken muss. Da ich viele Jahre nur analog photographierte, waren der Umstieg auf digitale Photographie nur mit einer Kamera sinnvoll, die Voreinstellungen ermöglicht und diese einfach und schnell abrufbar sind. Dies war bei der D7000 mit den programmierbaren Einstellungen U1 und U2 so und bei der D750 ist dies genau so und damit ist mir die Kamera nicht im Weg, wenn ich photographiere. Deswegen habe ich mich von Anfang an gegen die D850 entschieden, bei der die manuelle Wahl einer U1 und U2 Voreinstellung fehlt. Ebenso fehlt der
Außerdem benötige ich, um meine Objektive aus der analogen Zeit weiterhin (ab und an) zu benutzen, dass die Koppelung vorhanden ist; auch dies ein Kaufargument für die D750. Somit kann ich meine manuellen Ai-S bzw Ai-konvertiert und meine AF Objektive benutzen, phantastisch das 50mm 1,8 AF (ohene D), das einen viel helleren Sucher zeigt als meine Zoom-Objektive; für Makrophotographie benutze ich immernoch ein altes manuelles Objektiv.
Der Autofokus findet leider nicht konstant das korrekte nähere Auge, nur dies hat mich etwas enttäuscht; zumeist photographiere ich aber in der 3D-Einstellung, denn damit kann ich am bessten selbst besimmen, was in meinem Bild scharf sein soll.
Insgesamt bin ich hochzufrieden mit der D750, der derzeitige Preis ist toll und sicherlich auch ein (für so manchen wichtiges) Kaufargument.
Anbei sende ich ein paar Beispielbilder, die ich wegen der beschränkten Dateigröße für diesen Anhang verkleinerte.

Bilder zu diesem Beitrag
gleißendes Licht und schwarze Bäume
nah dran
Ruhe im Schnee, Keramik an der Holzbank

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Der ideale Einstieg in die Welt der professionellen Kameras

· Beginner · aus Deutschland ·

Bin von einer D3300 zu dieser Kamera umgestiegen, ist meine erste Vollformat. Benutze sie jetzt seit einigen Monaten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wenn man bereits Erfahrung mit Nikon hat, kann man sich schnell an diese Kamera gewöhnen. Die Bedienung und Navigation durch die Menüs ist intuitiv.

Die Bildqualität ist hervorragen, auch bei höheren ISO-Werten ist die Qualität auf gutem Niveau. Der Autofokus arbeitet genau und schnell, auch bei Dunkelheit. Wenn man die für sich passenden Einstellungen gefunden hat, kann man in kurzer Zeit viele Bilder machen. Das Klappdisplay gibt viel Flexibilität beim Fotografieren vom Boden oder in der Luft, zum Beispiel kann man über Köpfe fotografieren. Das finde ich sehr hilfreich und praktisch.
Die WLAN-Funktion erlaubt die schnelle Übertragung von der Kamera ans Handy. Mit einer App kann man das Handy auch als Fernauslöser benutzen. Es gibt zwei Fächer für SD-Karten, das zweite Fach habe ich noch gar nicht benutzt, aber die Idee finde ich gut.

Das im Paket enthaltene Objektiv Nikon AF-S Nikkor ED 24-120 mm/4,0 G ED finde ich universell einsetzbar. Aufgrund der großen Brennweite benutze ich es für Fotografie von Landschaft bis Makro.

Das Preis-/ Leistungsverhältnis finde ich sehr gut. Ideal für den Einstieg in die Welt der professionellen Kameras. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf.

Bilder zu diesem Beitrag
Gebirge
Schnee
Blumen

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Erste Tests Nikon D 750

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Liebes Calumet-Team,

zunächst vielen Dank für die schnelle und zuverlässige Lieferung meiner Nikon D 750 incl.
Nikkor 4,0 24-120.
Das bedeutet für mich den Umstieg vom DX-Format (Nikon D 7100) zum Nikon-Vollformat.
Ausschlaggebend zur Entscheidung für die ältere Nikon D 750 und gegen die modernere Z6
war für mich die uneingeschränkte Nutzung älterer, guter Nikkore mit „Stangenantrieb“.
Erste Teste mit der Kamera zeigen einen beeindruckenden Dynamikumfang des Sensors.
Die Fotos erhalten für mich durch das vollformatbedingte, veränderte Tiefenschärfeverhalten
eine so bisher nicht gekannte „Körperlichkeit“.
Auch die Entscheidung für das Nikkor 4,0 24-120 habe ich nicht bereut. Auf Grund seines
Brennweitenbereiches und seiner Abbildungsqualität halte ich es für ein durchaus gutes
„Immerdrauf“-Objektiv. Natürlich gibt es besseres (allerdings aber auch bedeutend teureres).
Die vielgepriesene Low-Ligth-Fähikgeit der Kamera werde ich in den nächste Tage testen.
Ich bin also rundum zufrieden.

Freundliche Grüße aus Sachsen-Anhalt

Dieter Nießner

Bilder zu diesem Beitrag
Zeitz
Zeitz
Zeitz

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Top Kamera zu einem günstigen Preis

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Ich besitze die Kamera jetzt seit ungefähr einem halben Jahr und bin mit der Leistung und der Bildqualität der Nikon D750 absolut zufrieden.
Ich fotografiere vor allem Hunde in Action als auch Hundeprotraits und die Kamera macht bisher einen tollen Job.

Bildqualität:
Die Bildqualität ist meiner Meinung nach immer noch super, auch wenn die Kamera schon fast 5 Jahre auf dem Markt ist. In der Tierfotografie brauche ich oft kurze Verschlusszeiten und ich habe keine Bedenken mit hohen ISO-Werten zu fotografieren. Auch bei hohen ISO-Werten sind die Bilder sehr rauscharm.
Außerdem ist für mich der große Dynamikumfang von Vorteil, wenn ich Hunde mit schwarzem und weißem Fell fotografiere. Hier habe ich in der Nachbearbeitung immer noch genug Reserven in den RAW-Dateien.

Autofokus:
Der Autofokus ist zuverlässig und ausreichend schnell. Auch bei Hunden, die frontal auf die Kamera zu rennen, habe ich wenig Ausschuss. (Ich verwende für Actionaufnahmen das Nikon AF-S Nikkor 70-200mm 1:2.8E FL ED VR)

Bedienung und Handling:
Die Bedienung der Kamera ist Nikon-typisch. Wer Nikon gewohnt ist, wird sich sofort zu Hause fühlen. Nikon-Neulinge werden sich aber im Menü ebenso schnell zurecht finden. Viele der Knöpfe lassen sich auch individuell belegen.
Die Kamera ist meiner Meinung nach sehr gut verarbeitet und macht einen sehr robusten Eindruck. Ich nehme sie immer gerne in die Hand.

Fazit
Für mich ist diese Kamera der ideale Einstieg in das Vollformat zu einem äußert attraktiven Preis. Die Nikon D750 hat alles was ich für meinen Anwendungsfall brauche und liefert einfach tolle Bilder in einer super Qualität.
Zudem muss man meiner Meinung nach immer das Gesamtpaket aus Kamera und Objektiv beurteilen und beim Nikon F-Mount lässt die Auswahl an Objektiven, denke ich keine Wünsche offen.

Bilder zu diesem Beitrag
Waiting For The Summer

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Einstieg "gut und günstig" ins Vollformat

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Die Kamera ist zwar schon 4 Jahre alt und man überlegt schon, ob man statt dessen nicht eine spiegellose Vollformatkamera nehmen sollte. Preislich ist daffür allerdings einiges drauf zu legen. Der Sensor und AF der Nikon sind dabei immer noch gut konkurrenzfähig. Deshalb für den Einstieg ins Vollformat ideal.

Bilder zu diesem Beitrag
1

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Super Vollformatkamera

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Nach der D610, die ich seit 4 Jahren beutze ist dies der zweite Vollvormatbody von Nikon.
Ich habe intensiv überlegt, ob ich mir eine D850 oder eine Z6 kaufen soll und bin dann doch bei der D750 'hängengeblieben'.
Die D850 ist verlockend wegen des überragenden Autofocus, auch die Auflösung ist verlockend.
Die Auflösung hat jedoch nicht nur Vorteile. Man wird öfter als gewohnt zum Stativ greifen müssen, da die Pixelgröße deutlich kleiner ist als bei der D750. Die Anforderungen an die Objektive sind ungleich höher, um das Potential nutzen zu können. Dasselbe gilt für den Computer zur Bildbearbeitung. Da ich i.d.R. Bilder bis A3+ drucke, ist die D750 mehr als ausreichend, selbst um Ausschnitte zu erstellen.
Alternativ wäre noch die neue Z6 in Frage gekommen. Hier geht der Größenvorteil m. Erachtesns mit 'alten' Objektiven verloren. Daneben soll es noch Probleme mit diversen Objektiven von Fremdherstellern geben. Der bessere Autofokus war nicht Grund genug diese Kamere zu kaufen.
Die D750 besitzt nach wie vor einen aüßerst leistungsfähigen Sensor, der immer noch auf sehr hohem Niveau 'agiert'. Dazu kommt ein Super Klappdisplay und die Möglichkeit die Kamera per WiFi zu steuern.
Für das gesparte Geld kaft man sich besser ein hochwertiges Objektiv.
Für mich die fast 'perfekte Kamera'.

Bilder zu diesem Beitrag
Wilde Wasser
Morgendunst

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

impressive upgrade from D90

· Beginner · aus Deutschland ·

I am impressed by the low light capability of the camera. A huge improvement compared to my old D90.

Bilder zu diesem Beitrag
Bayernpark
Luitpoldpark

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Good job

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Mein Name ist Tony Graubaum und ich bin Hobbyfotograf.

Good job.
Ja sie macht gute Arbeit.
Die Nikon D750 liegt erstens super in der Hand, man kann sie beim spazieren gehen locker mit 1 Finger im Griff bereich halten.

Die Nikon D750 ist für mich einer meiner ersten Vollformart Kameras. Der Unterschied zwischen DX Format und FX Format bei einer Brennweite von 11mm ist erstaunlich. Gerade für Landschaftsfotografen holt man dort noch einiges mehr raus.

Bildqualität ist brilliant.
Ob ich auf DX oder FX Format fotografiere.

Menü Führung ist so wie man es von den meisten nikons kennt. Ich hab eine Nikon D7100 und da ist es gleich aufgebaut.

Was mir persönlich super gefällt ist das WiFi System.

Man ladet sich kostenlos die App runter beim playstor (nikon wmu) und kann dann sein Handy mit der Kamera super verbinden. Man stellt vorher bei der Kamera alles ein was man haben möchte dann geht man in die App und kann Selfies machen da man ja alles übers handy sich das anschauen kann.
Bilder folgen.

Klapp Display super verarbeitet, hatte erst gedacht das es sehr sensible ist, aber es ist solide und sehr praktisch.

Ich bin mit der Kamera sehr zufrieden.
Ich würde sie auch weiter empfehlen.

Mehr für den Bereich Landschaft und Portraits.

Weitere Bilder findet ihr auf meinen Seite FB / Instagram unter Tony Graubaum Fotografie.

Bilder zu diesem Beitrag
Tony Graubaum Fotografie Theaterpark BRB morning walk alone
Tony Graubaum Fotografie selfi über die App
Tony Graubaum Fotografie selfi über die App

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Großartiges Preisleistungsverhältnis

· Beginner · aus Deutschland ·

Habe nach einem Systemwechsel von Canon dieses Modell von Nikon auserkoren, da dies für mich die perfekte Vollformat-Kamera ist.

Das Gehäuse wirkt sehr hochwertig verarbeitet. Ich bin gespannt, wie sich die Kamera im Alltag schlagen wird, vor allem bei "Wind und Wetter".
Bei mir liegt das Gehäuse gut in der Hand und alle benötigten Funktionen sind mehr oder weniger gut zu erreichen.
Nachdem ich mich mit den möglichen Einstellungen intensiv beschäftigt habe, fühlte ich mich doch ein wenig erschlagen von dem Funktionsumfang. Aber das wird mit der Zeit schon noch kommen ;-)
Im Moment arbeite ich am liebsten mit der Blendenvorwahl und bin von den Ergebnissen sehr positiv überrascht. Sowohl mit Stativ als auch freihändig kann man hiermit sehr schöne Ergebnisse erzielen. Die Bilder werden als RAW gespeichert und dann kann ich in Photoshop noch einiges herauskitzeln.
In Kombi mit dem 50/1.8G sind schon viele Möglichkeiten gegeben, ob Personen, Tiere oder Landschaft - mir bietet das System eine gute Basis für den Wiedereinstieg in die Fotografie.

Negativ aufgefallen ist mir leider in dieser Kombi die Geräuschkulisse beim Filmen. Auch habe ich die Kamera gekauft, um ab und zu ein paar Videos für meinen Blog zu erstellen und beim Fokussieren sind doch deutliche Motorgeräusche vernehmbar. Leider hat Calumet hier bisher nicht auf meine Nachfrage geantwortet. Womöglich muss man das aber bei dem Preis für das Objektiv hinnehmen.

Sehr positiv - die Kamera kann ich mit meinem Handy (Android) verbinden und somit z.B. als Fernauslöser benützen. Ob es das unbedingt braucht? Ich hätte sie auch ohne W-LAN gekauft.

Bilder zu diesem Beitrag
Zusammenhalt
Kalter Hund

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Rezension Nikon D750

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Nach langen Jahren im APSC-Bereich habe ich mit einer NIKON D750 von Calumet den Umstieg in den Vollformat-Bereich vorgenommen. Dieses Modell ist bereits einige Jahre auf dem Markt. Dennoch ist es noch immer eine ganz hervorragende Kamera, die umfangreiche Ansprüche in vielen fotografischen Genres erfüllt. Bei mir hat sie sich bisher vor allem in der Landschaftsfotografie – auch bei Low-Light/Nachtaufnahmen – und in der Portraitfotografie bewährt. Der Dynamikumfang ist fantastisch. Ebenso das High-ISO-Verhalten. Das Bedienkonzept und die Menüführung sind auf professionelles Arbeiten ausgelegt und sehr intuitiv. Features wie ein komfortables Wifi oder die Verwendung zweier SD-Karten mit Backup-Funktion runden den positiven Eindruck ab. Sicherlich gibt es Kameras, die in dem einen oder anderen Merkmal »mehr« Leistung bringen, z.B. hinsichtlich Pixelanzahl oder Serienbildgeschwindigkeit. Dabei ist stets die Frage: Braucht man dies wirklich? Mich überzeugt die NIKON D750 mit ihrem sehr ausgewogenen Leistungspaket vor allem durch die Gesamtperformance als Allrounder im Vollformatbereich. Neben dieser Kombination der technischen Werte bin ich auch ergonomisch vom Kameragehäuse begeistert, das auch bei längerem Gebrauch (und größeren Händen) außergewöhnlich gut in der Hand liegt. Wer es noch massiver mag, kann einen Batteriegriff anschließen. Das Einzige, was mir an der Kamera fehlt, ist ein Okular mit Verschlußmöglichkeit statt eines windigen Plastikstöpsels.
Zusammenfassend gesagt: Mit den entsprechend hochwertigen Linsen besitzt man mit der NIKON D750 ein leistungsstarkes und zuverlässiges Arbeitstier mit Vollformat-Sensor. Obwohl sie im Vergleich mit den anderen Nikon-FX-Modellen nur die »kleine« Kamera ist, ist sie ein absolutes Spitzenprodukt und ohne jede Einschränkung zu empfehlen.

Bilder zu diesem Beitrag
Referenzbild der Nikon D750 bei Lowlight.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Mein DSLR Erstling

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Techn. Interesse und die Möglichkeit meine zahlreichen Nikonobjektive an einer DSLR nutzen zu können haben mich vor einigen Monaten zum Kauf der Kamera bei Calumets/Berlin veranlasst.
Seit Jahren mit einer analogen Nikon F100 vertraut, ist die D750 in ihrer Handhabung sehr ähnlich, dies hat mir die Bedienung sehr erleichtert.Die hervorragende Auflösung bei hohen ISO-Werten haben darüber hinaus die Möglichkeiten der Freihand-Fotografie enorm erweitert. Auch den schwenkbaren Monitor möchte ich nicht mehr missen. Der Autofokus arbeitet auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen schnell und zuverlässig.
Ich bin von der D750 begeistert und kann die Kamera uneingeschränkt empfehlen.

Bilder zu diesem Beitrag
Braunschweiger Schloss bei Nacht mit 20mm und ISO32oo
Strassenbahnhaltestelle bei Nacht (85mm)

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

D750 Schneller Allrounder

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Lichtstarker Allrounder der auch schwierigen Situationen gewachsen ist. Durch WiFi prima mit dem Notebook/Handy zu steuern. Für die umfangreichen Möglichkeiten auch angenehm kompaktes Gehäuse.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Eine fantastische Kamera

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Als langjähriger Nutzer einer Nikon D7000 habe ich den Sprung in die Welt der Vollformat-Sensoren gewählt, um aus meinen Naturaufnahmen noch mehr heraus zu holen und um auch bei schwachem Licht ausreichend Reserven für geringes Bildrauschen zu haben. Die D750 war für mich die beste Wahl unter Kosten-/Nutzenaspekten innerhalb der Nikonfamilie. Ich freue mich über den zuverläsigen Autofokus und bin mit den Bildergebnissen sehr zufrieden. Der Foto liegt hervorragend in der Hand und vermittelt trotz der Tatsache, dass es "nur" die kleine in der Reihe der Profigeräte ist einen sehr stabilen Eindruck. Die Chance der Nutzung von 2 SD-Karten mit Backup-Funktion ist für mich sehr beruhigend wenn ich unterwegs kein Laptop dabei habe, um die Daten gleich zu sichern. Ich bin begeistert.

Bilder zu diesem Beitrag
Schilf im Wind

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

1A Kamera - rundum zufrieden!

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Ich habe die Nkon D750 nun ca 2Jahre und muss sagen sie ist für mich perfekt. Die Verarbeitung ist Top, die Kamera liegt gut in der Hand und durch diverse Anschlüsse für diverse Projekte perfekt. Die Kamera ist sehr gut zu bedienen und das Menü ist, für mich, leicht zu bedienen und übersichtlich. Die D750 hat einen sehr guten Dynamikumfang, der einem beim bearbeiten der Bilder sehr viel Spielraum gibt. Ich mache es einfach kurz...für mich ist mit dem Umstieg auf Vollformat und der Nikon D750 ein Traum war geworden.

Bilder zu diesem Beitrag
Skyline Hamburg in der Nacht

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Tolle leicht zu bedienende Kamera.

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Die Kamera ist sehr gut verarbeitet zudem ist das Gehäusr sehr robust sodass es nichts ausmacht wenn man mal wo hängen bleibt. Über die Bildqualität muss man kaum etwas sagen Nikon Typisch auf höchstem Niveau. Der Dinamokumfang ist auch sehr klasse.

Bilder zu diesem Beitrag
Lori aus dem Münchner Tierpark
Hamburger Hafen bei Nacht
Blick aus einem Burgfenster in Esslingen

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Für mich einfach die perfekte Kamera

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Genau das was ich gesucht habe. Ich finde das Bedienungskonzept der Kamera sehr gut durchdacht.
Die Kamera liegt sehr gut in der Hand, lässt sich gut und intuitiv bedienen und bietet die Möglichkeiten zwei eigene Profile zu speichern. Der Autofokus ist schnell und präzise und die Bildqualität ist auch im höheren ISO Bereich mehr als akzeptabel. Die Serienbildgeschwindigkeit ist in meinen Augen mehr als ausreichend um sportliche Aufnahmen gut festzuhalten.

Der Dynamikumfang bei Unterbelichtung und die hohe ISO-Empfindlichkeit sind beeindruckend. Für mich ein weiterer Pluspunkt die 2 SD Slots. WiFi und das neigbare Display sind schöne Zugaben, für mich aber nicht wirklich ausschlaggebend für den Kauf der Kamera.

Ich bin mit der Kamera mehr als zufrieden und kann sie definitiv weiterempfehlen.

Bilder zu diesem Beitrag
LichtundSommer Fotografie

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Sie hält sich an ihre Versprechen

· Beginner · aus Deutschland ·

Alles in allem top!
Ich hatte die Nikon d750 im online Shop abends bestellt und am nächsten Tag besuchte ich den Calumet Laden in Berlin, wo ich zusammen mit dem freundlichen Mitarbeiter innerhalb von 10 sehr unkomplizierten Minuten die Finanzierung abgeschloßen hab.
Am nächsten Tag schon -an einem Samstag- war der Apparat schon da.
Ich bin also seit einem Monat ungefähr glücklicher Besitzer einer Top Kamera.
Die Kamera ist sehr hochwertig bearbeitet und bietet eine hervorragende Bildqualität an. Ich bin nur Hobby-Fotograf und kann nicht behaupten, fortgeschritten zu sein, aber mit dem Ding kann ich meine Vorstellungen schon ziemlich gut realisieren. Der Dynamik Umfang der RAW Bilder ist sehr hoch und.
Ich betreibe die Kamera im M Modus aber dann mithilfe der U1 und U2 Modi kann ich von einem Einstellungsset zum anderen übergehen ohne dass ich Zeit für die im Einzelnen Umstellung der Kamera vergeude.
Die Bedienung ist sehr einfach und die Tasten lassen sich auch anders einstellen. Man kann im Youtube zahlreiche Videovorschläge dazu finden.
Der Autofokus ist recht schnell und kann auch im Dunkeln fokusieren. Tatsächlich!
ISO Leistung ist auch top, bis 3200 gibt es fast nichts zu merken, soweit ich es getestet hab.
Ich benutze ein AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G und ein Nikon AF-S Nikkor ED 24 mm 1:1 8G. Ich glaube das ist alles was man zum Day to day Fotografie braucht,
Ich würde diese Kamera auf jeden Fall wieder kaufen und weiterempfehlen- letzeres habe ich schon!

Bilder zu diesem Beitrag
2
3
1

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Meine Lieblingskamera

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ich bin begeistert. Super Handling. Sehr leicht. 1A Bildqualität. Mehr Pixel braucht man eigentlich nicht. Der Autofocus sitzt immer perfekt. Das klappbare Display erleichtert extrem hohe oder tiefe Kameraperspektiven. Wenig Bildrauschen auch bei hohen ISO-Werten. Großer Dynamikumfang. Bedienung ist nutzerfreundlich. Ich hab mich neu verliebt.

Bilder zu diesem Beitrag
Hochofen

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Genau die Richtige!

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Die Nikon D750 kann alles, was ambitionierte Amateure und auch Profis brauchen, Vollformat mit nicht so großem Gewicht und eine Technik, die super ist!

Bilder zu diesem Beitrag
Innenarchitektur

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Das Warten hat sich gelohnt...

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

eigentlich ist die Entscheidung für die D750 schon vor einiger Zeit gefallen - da war da nur das Probleme mit der Verfügbarkeit. Bei den Kameras, die ich zwischen der langen Zeit mit der F100 und seit kurzem der D750 hat immer "etwas" gefehlt.... Jetzt habe ich sie wieder - meine Point and Shot Kamera - im positiven Sinne, die Kamera "übernimmt" das mit der Technik und sorgt technisch gesehen für die guten Bilder und beim Fotografieren kann man sich wieder auf das Motiv und die Bildgestaltung konzentrieren. (und so mit einem Bild einen Augenblick festzuhalten zu können)
Ein kleines Detail, für das es derzeit auf dem Kameramarkt keine Alternative gibt, ist die Kombination von Vollformatvorteilen mit der Option bei Bedarf (z.B. gewisse Gegenlichtsituationen) mit dem integrieten Blitz aufhellen zu können.
Ein kleiner Nachteil im Vergleich mit der F100 bleibt, an deren Sucherfeld für Brillenträger kommt die D750 nicht ganz ran.... da könnte Nikon noch nachlegen.

Bilder zu diesem Beitrag
31.12. - 23:58

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Top Gerät, immer noch!!!👍🏻👍🏻👍🏻

· Beginner · aus Deutschland ·

Auch 2020 lohnt der Kauf dieser Kamera für jeden der klassisch über den Sucher fotografiert. Die Bildqualität ist exzellent, auch der AF ist schnell und präzise. Auch mit hoher ISO sind die Ergebnisse scharf und es ist nur wenig Bildrauschen zu erkennen. Einzig beim fotografieren im LiveView, wird es mit abnehmenden Licht schwieriger, schnell und scharf zu fokussieren.
Damit kann ich leben, ist doch die Alternative fast 1000EUR höher angesiedelt.
Für mich also nach wie vor eine der besten SLR am Markt und das zum absolut besten Preis/ Leistungsverhältnis.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Solide Qualität

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Mein erster Schritt in die digitale Vollformatwelt. Bis jetzt fotografiere ich mit einer D500, mit der ich sehr zufrieden bin. Erste Test zeigen, dass auch die D750 eine solide Leistung mit gutem Handling und ansprechender Ausstattung liefert. Obwohl ich bis jetzt mit dem ausgezeichneten SB5000 Blitzgerät arbeite freue ich mich, dass wieder ein integrierter Blitz eingebaut ist. Dies ist in einigen Situationen einfacher und bietet aus meiner Sicht durch die Nähe zur Kamera Vorteile im Nahbereich. Durch die aktuelle Corona Situation konnte ich noch nicht allzu viel testen, freue mich aber auf die nächsten Aktionen mit der D750.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D750

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Kamera liegt gut in der Hand. Tiefenschärfe /Unschärfe ist wie früher bei meinen Kleinbildfilmen-Spiegelreflexkameras.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D750

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Die Kamera ist sehr gut bedienbar, mit vielen Möglichkeiten entsprechend dem heutigen Stantard. Bei der Verarbeitung wurde für meinen Geschmack zu viel Kunststoff benutzt. Insgesamt macht sie aber einen sehr guten Eindruck. Die Qualität der Fotos ist sehr gut. Der Kontrastumfang könnte etwas beser sein.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D750

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Sehr schöne Vollformat Kamera zu einem tollen Preis

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Super Bedienung / Super Bilder

· Beginner · aus Deutschland ·

Ich habe die Nikon750d im Dezember gekauft und nutze es seitdem mit einem Nkon und 2 Sigma Objektiven. Das Handling ist super und die Bildqualität entspricht absolut meinen Erwartungen. Habe mich, aufgrund von Empfehlungen, für dieses Modell entschieben und bin wirklich sehr zufrieden.

Für Anfänger benötigen die Technik und die Vielzahl an Funktionenes natürlich etwas Einarbeitung, aber Fotografie ist ja auch etwas anderes als Schnappschüsse zu machen.

Ich kann jedem, der in die Fotografie mit einer Spiegelrefelx einsteigt das Modell sehr ans Herz legen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Gehört auch im fünften Jahr zu den Spitzenkaneras

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Die D 750 hat auch nach Einführung der Z-Serie ihre Daseinsberechtigung

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

D750 - Mein Einstieg ins Vollformat

· Beginner · aus Deutschland ·

Hatte zuvor die D5600. Die Bilder sind schon „out of the camera“ nicht vergleichbar. Da liegen Welten zwischen!

Und mit einer Festbrennweite wie dem 50mm 1.8 bleibt die Kombi handlich und ist für jeden Spaziergang geeignet.

Die perfekte Kamera für jene, die ein wenig Retrofeeling - und daher keine spiegellose Kamera - suchen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D750 - Der Alleskönner

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Komme von der heißgeliebten D700. Da kannte ich im Laufe der Jahre alle Knöpfe und Einstellungen blind. Die Umstellung war aufgrund der ähnlichen Auslegung innerhalb eines Tages erfolgt. Fazit: Super Kamera. Hervorragende Bildqualität. Optimales Handling. Die Kamera ist für viele bzw. fast alle Einsatzgebiete einsetzbar. DIe D750 leistet sich keine wirklichen Schwächen. Die Haptik ist aufgrund des tiefen Griffs perfekt für meine Hände. Kann die D750 nur weiterempfehlen !!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Super Preis-Leistung

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Ich kann die Kamera uneingeschränkt weiterempfehlen! Preis-Leistung war hier auf der Seite und in Verbindung mit dem Nikon Cashback einfach unschlagbar.
Bildqualität ist Mega! Hatte zuvor eine APSC. Der Umstieg hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Die Kamera wirkt sehr hochwertig, top verarbeitet, liegt sehr gut in der Hand.
Ausstattung ist super, hat sehr coole Extras wie zB das schwenkbare Display.

Der Kauf hat reibungslos funktioniert, schnelle Lieferung, kam sehr gut geschützt bei mir an!

Daher kaufe ich gerne wieder bei Calumet :-)

Absolute Empfehlung!!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Mein neues Lichtmonster

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Nachdem ich jahrelang mit einer Sony unterwegs war, wollte ich nun einen Herstellerwechsel wagen und habe mich gleich für das Vollformat entschieden.
Oft genug hatte ich mich bei sportlichen Events in dunklen Hallen geärgert das meine Bilder einfach viel zu dunkel und total verpixelt sind.
Überraschend schnell konnte ich mich von der Sony auf die doch recht stark Abweichende Bedienung der Nikon einlassen.
Bisher habe ich sie nur im Freien und in der Wohnung getestet, aber da bin ich schon total begeistert. Ich habe mit einer Freundin zusammen Pferde fotografiert und obwohl es sehr trüb war ist der Unterschied berauschend. Sie hat ebenfalls mit einer sehr guten Nikon fotografiert aber nicht im Vollformat und ja, zu meiner Freude konnte man deutliche Unterschiede erkennen. Ich weiß nicht ob ich diese Kamera jemals ausschöpfen kann und bezweifle dies auch, da ich kein Profi bin. Aber es hat mir die Freude am Fotografieren zurückgebracht, da ich nun auch bei schlechten Lichtverhältnissen mit guten Ergebnissen rechnen kann. Überrascht haben mich auch die guten Ergebnisse beim Filmen auch hier kann man super noch Bilder aus einem Film herauslösen, aber da stehe ich noch ganz am Anfang. ;-)
Von mir eine klare Kaufempfehlung. Wer ebenfalls in dunklen Hallen und mit schnellen Sportlern unterwegs ist, sollte sich diese Kamera nicht entgehen lassen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

NikonD750

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Bin sehr zufrieden mit meiner Nikon. Habe sie mirnochmal als Backup Kamera gekauft

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Top Gerät zu super Preis

· Beginner · aus Deutschland ·

Tolles Preist-Leistungs-Verhälnis

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Kein Kompromiss - eine Alternative!

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Eigentlich wäre die D850 mein Traum, doch als Naturfotografin reise ich natürlich gern leicht. Die D750 ist damit das perfekte Werkzeug für mich.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Alles bestens

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Prompte Lieferung
Qualität und Leistung sehr empfehlenswert

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Perfekt für Semiprofis

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Nach langer Überlegung, Testphase und der (sehr guten) Beratung von Calumet habe ich mich für die D750 mit 24-120mm entschieden. Die Bedienung ist trotz der vielen Funktionen relativ einfach und schnell in meine Praxis umgesetzt. Meine belibtesten Funktionen sind die Zeit- und Blendenautomatik. Und wenn man mal schnell der Frau die Kamera gibt geht auch mal die Programmautomatik. Die Bildqualität ist sagenhaft, die Akkulaufzeit absolut ausreichend und die Robustheit der Kamera macht auch gröbere Einsätze möglich. Verzichtbar ist der GPS Sensor, kann aber auch nachgerüstet werden. Eine Spiegelvorauslösung für Silent-Aufnahmen, eine Serienbildfunktion komplettieren das Ganze zu einem Rundum-Sorglos Paket.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Großartige Kamera

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Wirklich zufrieden mit den Bildern, die ich mit dieser Kamera mache. Sehr scharfes Objektiv. Kamera nicht zu schwer oder groß. Nachtaufnahmen haben sehr wenig Rauschen und benötigen fast keine Bearbeitung.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D750 mit 24-85mm

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Gute Bildualität auch bei hohen ISO-Werten. Schneller Autofokus auch bei wenig Licht. Kit-Objektiv 24-85mm ist viel besser als ein Ruf. Nachteile: D750-Bilder können nicht in Capture NX2 bearbeitet werden, sondern nur im viel schlechteren NXD. AF-Feinabstimmung ist bei Zooms nur mit einem Wert für alle Brennweiten möglich - praxisfremd!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D750 empfehlenswert

· Beginner · aus Deutschland ·

Die Nikon D750 generiert mit ihrer Qualität sehr hochwertige und aussagekräftige Bilder. Der Body ist mit Objektiv - je nach Objektiv - gut handlebar, nicht ganz leicht (Gewicht), aber gut führbar. Die Menüführung ist am Anfang etwas unübersichtlich, jedoch schnell erlernbar. In Summe ein wirklich qualitatives Gerät.

Top Kamera

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Meine allererste Nikon und Vollformatkamera. Alles in Allem bin ich wirklich sehr begeistert von der D750 und kann hier nur eine Empfehlung aussprechen. Sowohl für die Kamera, als auch für Calumet. Der Service inklusive Lieferung war schnell und gut und das zu einem guten Preis. Die D750 möchte ich hier nicht rezensieren, denn es gibt schon genug im Netz darüber zu lesen.

Dankeschön Calumet!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Großartige Kamera

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Gut verarbeitetes Gehäuse, wettergeschützt. Tolle Bildqualität, ich liebe den schwenkbaren Bildschirm.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Großartige Kamera

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Ich erforsche immer noch all die Features aber dies ist eine großartige Kamera. Ich hab mich schlussendlich dafür entschieden, auf Vollformat zu wechseln und habe mich, nachdem ich verschiedene Kameras auf einer Fotografie-Messe ausprobiert habe, für die D750 entschieden wegen ihrer exzellenten Eigenschaften und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis für meine Bedürfnisse verglichen mit der D810.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Fabelhafte Kamera für ernstzunehmenden Amateur

· Profi-Fotograf · aus Vereinigtes Königreich ·

Großartige Qualität und Haptik, habe auf diese Kamera aufgerüstet, als ich meine in die Jahre gekommene D70s ersetzt habe. Ich war Fotograf in einem anderen Leben und diese hat all die Features und Qualität für den ernstzunehmenden Amateur oder Semiprofi.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Restlicht-Meister

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Vereinigtes Königreich ·

Diese Kamera funktioniert so gut bei Restlicht, liefert schnellen, präzisen Autofokus und Bilder mit wenig Bildrauschen. Ich mag besonders die Auto ISO 2 Einstellung, welche sattere, natürliche und wärmere Farben bietet (nicht unähnlich Canons Farbpalette).
Für mich als ehemaligen D7000 Nutzer hat die D750 eine sehr gewohnte Bedienung.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Autofokus/IQ Monster

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Vereinigtes Königreich ·

Ich bin besonders begeistert davon, einen besser reagierenden Autofokus bei sehr wenig Licht zu sehen und mehr nicht nachlassendes, kontinuierliches Aufnehmen. Ich habe ihre kleinen Brüder D7000 und D7100 bereits seit 6 Jahren benutzt, um Hochzeiten zu fotografieren und dieses neue Monster bringt mir einen Vorteil bei Aufnahmen in trübem Licht, wo die anderen beiden Schwierigkeiten haben. Ich bin froh, dass ich mich für die D750 statt des größeren Monsters D810 entschieden habe, da mein alter Computer all die RAW Dateien recht einfach verarbeiten kann. Dies ist das Traumupgrade, auf das ich gewartet habe und es war das Warten wert.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Tolle Nachfolgerkamera

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Ich habe mir die D750 als Nachfolger für meine D300 gekauft.
Die Kamera sollte im Lowlight Bereich endlich das bieten, was ich bei Canon Kameras von Bekannten gesehen habe und die Qualität der betagten D300 übertreffen. ich bin restlos begeistert auch vom Dynamikumfang. Bilder mit 6400 ISO zu fotografieren war bisher für mich nicht möglich. Das was die D750 leistet ist einfach grandios.

Der neigbare Monitor macht mir das Fotografieren in Bodennähe doch erheblich leichter und schont meine kaputten Bandscheiben. So verlasse ich gerne den "Wohlfühlbereich".

Was mich stört ist die Größe des oberen Displays. Da kommt sie an die D300 nicht heran. So bin ich gezwungen mehr als bisher den Monitor zu benutzen, was weitaus mehr Strom kostet.
Überhaupt habe ich den Eindruck, dass die Akkulaufzeit den Werbeversprechungen bei weitem nicht gerecht werden. Das war bei der D300 auch besser.

Ich vermisse bei der D750 das runde Okular mit Verschlussmöglichkeit. Auf manchen Schnickschnack hätte ich hierfür gerne verzichtet. Die Augenmuschel fällt gerne weg wenn ich die Kamera aus dem Fotorucksack nehme, sie sitzt sehr locker. Das verschließen des Okulars mittels eines an den Gurt ansteckbaren Plastikgimmicks ist doch sehr vorweltlich. Eine Kamera, die zur Profiklasse gehören soll sollte besser ausgestattet sein. Gerade bei Aufnahmen zur Blauen Stunde und bei Kälte wäre es besser einen Hebel umzulegen als ein 1qcm großes Plastikteil zu suchen, die Augenmuschel zu entfernen, einzustecken und dann den Verschluss aufzustecken; eineinziges Ärgernis.

Aber sonst ist die Kamera klasse.
Mein Modell soll lt. Seriennummer zu denen gehören, die bei Gegenlicht oben eine Abschattung darstellen. Doch weit gefehlt, sie gehört nicht dazu!

Ich würde mir die Kamera auf jeden Fall wieder kaufen.

Bernd Gantert

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D750

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Kommend von der D300 und D7200 kann ich folgendes über die D750 sagen.

Der Body ist sehr kompakt und handlich. Trotz des grossen Griffes ist die Kamera für meine großen Hände schon fast zu klein. Der D800 Body liegt mir besser in der Hand.
Das Klappdisplay ist genial, könnte aber ruhig höher aufgelöst sein. Ein Klappdisplay vermisste ich schon mehrmals bei der D300/D7200.
Der Phasen-AF ist spitze! Bei meinem Exemplar ist keine AF-Feinjustierung notwendig! Im Zentrum, sowie in alle Ecken sitzt der AF super! Einzig der neue Gruppen-AF ist bei Gesichtern oft daneben.
D.h. die Augen sind unscharf. Aber das liegt daran, dass beim Gruppen-AF der Kopf bzw. Nase vom AF erfasst wird und nicht die Augen. Der AF ist zu 90-95% treffsicher. Kaum Ausschuß!
Der AF-C 3D-Tracking ist genial! Funktioniert sogar wenn der AF-Punkt auf ein Auge gelegt wird. Besser als bei der D300! Spielende Kinder zu Fotografieren ist damit sehr viel einfacher.
Phasen-AF Verteilung ist gerade so ausreichend. Könnte größer sein, aber ich kann damit leben.

Bei Dunkelheit ist der Phasen-AF einen Tick schlechter als bei der D300. Wenn ich die AF-Sensibilität aller drei Bodys bewerte, würde die D300 ab besten abschneiden.
Kurz danach die D750 und ganz weit, weit, weg die D7200.
Die Bildqualität ist erhaben! Sogar mit dem Nikkor 50 f1,8g! Das will was heißen! Denn das Objektiv hat nicht den besten Ruf.

Was ich an der D750 etwas vermisse, ist die ultimative Bildschärfe! Nicht falsch verstehen! Die Fotos sind scharf! Sie haben eine gute Detailzeichnung.
Erreichen aber "nur" 90-95% der Schärfe der D7200.
Das liegt wohl daran, dass die D7200 keinen Tiefpassfilter hat und dass sie umgerechnet auf das Vollformat 56 MP hat. Die Pixeldichte ist viel höher.
Der Grund weshalb ich zur D750 gewechselt habe, ist daß der Phasen-AF meiner D7200 bei 85% der Fotos daneben lag!
Was ist also besser? 85% Ausschuss der "nur" 90-95% Bildschärfe?
Ich habe mich für die Treffsicherheit des Phasen-AF entschieden.
Dabei wollte ich eigentlich nicht auf das FX-Format wechseln.

Der Liveview ist nicht mehr zeitgemäß! Dies betrifft aber alle Nikon Spiegelreflexkameras. Zwischen der D300 und D750 liegen sechs Jahre!
Und der Liveview-AF ist kaum besser als vor sechs Jahren. Liveview-AF Gesichtnachverfolgung funktioniert nicht zuverlässig.
Das AF-Scrollen im Liveview-AF ist Lahm und stellt mich jedes Mal auf eine Geduldsprobe. Fokussieren mittels Fingertipp auf das Display fehlt mittels fehlendem Touch-Display leider auch aus.
Positiv beim Liveview ist, dass man die Blende wechseln kann, ohne das Liveview zu beenden. Es ist auch möglich das Liveview so einzustellen, dass man das Ergebnis bereits vor der Aufnahme richtig belichtet im Display sieht.
D.h. ändert man die Blende oder Zeit, dann sieht man die Änderungen unmittelbar im Display. Ist aber vom Werk aus nicht so eingestellt.

Bei der Fotobetrachtung kann eine 100%-Ansicht auf den "OK"-Knopf gelegt werden.
Dann ist es möglich mit einem der Drehräder in der 100%-Ansicht zwischen den Gesichtern zu wechseln um die Schärfe zu beurteilen. Das ist genial!

Wenn ich mir die Aufnahmen im Display anschauen möchte und auf den "Wiedergabe" Knopf drücke, dann sehe ich oft eine Sanduhr im Display. Diese verschwindet erst nach einer halben Ewigkeit (2 bis 3 Sekunden), und erst dann können Fotos betrachtet werden.
Ein nerviges Manko, das trotz "Sandisk SD 95MB/s" noch vorhanden ist.

Die hohe Dynamik ist der Hammer. Man kann aus zu unterbelichteten und sogar aus vermeidlich schwarzen Fotos noch brauchbare Aufnahmen retten.

WLAN: Die Nikon WMU-App ist nicht so toll. Aber es gibt da noch "qDslrDashboard" für Android und iOS. Funktioniert wunderbar.

Fazit:
Unterm Strich ist die D750 eine Wucht! Wundervolle Belichtung, toller Dynamikumfang und super Haptik.
Trotz ein paar Schwächen eine Wunderbare Kamera!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Sehr gut

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

I bought this body a few months ago. Was delivered very quickly, in a protective casing. Everything was in the package.
This camera is very quick, precise and gives the feel of analog 24/36 photography. Quick sensor, autofocus and lightmeasruring. I am very satisfied.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

jeden Cent wert

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Ich kannte vor meinem Kauf nahe alle Reviews namhafter Fotografen zu dieser Kamera. Nach ca. 4k-Bildern, einem Hochzeitshooting und diverser anderer Fotodokumentationen kann ich mich nur den prominenten Meinungen anschließen: mehr Leistung bekommt man für sein Geld nirgends. Das einzige, was ich mir noch wünschen würde, daß die AF-Punkte besser verteilt und außerdem auch am Rand Kreuzsensoren wären. Es gab aber bisher keine Situation, in der der AF der Cam versagt hätte.
Mein Fazit: gute Arbeit, Nikon! Weiter so!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Dr.

· Fortgeschrittene/r Fotograf/in · aus Deutschland ·

Die D750 habe ich als Ergänzung zur D700 gekauft. Motivation: Klappmonitor super hilfreich bei Makrofotografie am Boden und bei über Kopf geschossenen Reportagebildern. Die höhere Auflösung ermöglicht mehr Ausschnittvergrößerung. Deutlich leiseres Auslösegeräusch (der Spiegelschlag der D700 ist für Theatervorstellungen unbrauchbar laut). Liveview mit praxisgerechtem Akkuverbrauch nutzbar (die D700 lutscht dabei viel zu schnell den Akku leer). Eine praxistaugliched Videofunktion. Winkelsucher ansteckbar (der Anschraubwinkelsucher für die D700 ist im Feld unbrauchbar).
Sehr gute Lage in der Hand und sehr gute Bedienbarkeit.
Die D700 bleibt jetzt leider oft zu Hause :-)

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Aktionen & Cashback

Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR

Phase One Capture One Pro 20 zum Sonderpreis beim Kauf einer Aktionskamera

Phase One Capture One Pro 20 zum Sonderpreis beim
Kauf einer Aktionskamera

Beim Kauf einer Canon EOS, Nikon D, Sony Alpha Kamera oder Fujifilm X Systemkamera kannst Du
einen PhaseOne Capture One Pro 20 Downloadkey zum Sonderpreis von nur € 199,00 inkl. MwSt.
erhalten.

Lege einfach die Aktions-Software in den selben Warenkorb wie die Aktionskamera.

Zur Aktions-Software

 

zurück
Finanzierung
Nikon D750 KIT mit AF-S NIKKOR 24-85 mm 1:3,5–4,5G ED VR
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege Deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne Deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu Deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
0% Finanzierung 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl
Übersicht Gebrauchtwaren
Danke, dass Du ein Review eingereicht hast! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Dein Calumet Team!