Nikon D850 Gehäuse

von Nikon | Artikel: NIKD850 | Herst. Art.Nr.: VBA520AE

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • 45,7 Megapixel
  • Vollformat DSLR
  • Zwei Kartenslots
  • Drei RAW-Formate
  • Lautlose Aufnahmen

von Nikon | Artikel: NIKD850 | Herst. Art.Nr.: VBA520AE

Sofort lieferbarLieferzeit: 2-4 Werktage

UVP  3.699,00 €

3.499,00 € inkl. MwSt.
Geben Sie jetzt Ihre alte Kamera in Zahlung!
Vorteils-Sets
10% auf Zubehör
Nikon D850 Gehäuse product photo
Sony XQD KARTE G-SERIE 32GB product photo
Rabatt
10,99 €
Preis
3.597,91 €
11% auf Zubehör
Nikon D850 Gehäuse product photo
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
Sony XQD KARTE G-SERIE 32GB product photo
Rabatt
22,09 €
Preis
3.675,81 €
4% auf Zubehör
Nikon D850 Gehäuse product photo
SanDisk Extreme Pro SD Card 128GB 300MB/s UHS-II product photo
Rabatt
10,40 €
Preis
3.748,50 €
4% auf Zubehör
Nikon D850 Gehäuse product photo
Nikon EN-EL15A Lithium-Ion Akku für D850 product photo
Rabatt
3,30 €
Preis
3.561,70 €
zurück
Beschreibung
Nikon D850 Gehäuse

D850 - Leistungsstarke Profi-Kamera von Nikon

Die Nikon D850 ist eine leistungsstarke Vollformatkamera, die eine ultimative Kombination aus Auflösung, Geschwindigkeit und Lichtempfindlichkeit bietet. Egal, ob vom fortgeschrittenen Amateur- oder Profifotografen genutzt, diese professionelle digitale Spiegelreflexkamera im FX-Format zeigt nicht nur überzeugende Leistung – sie definiert Perfektion vollkommen neu. Sowohl im Studio als auch on location.

  • Auflösung von 45,7 Megapixel
  • Sensor im FX-Format ohne optischen Tiefpassfilter
  • ISO-Bereich von 64–25.600
  • Zeitgleiche Nutzung von UHS-II SD- und XQD-Karte
  • AF-System von D5 mit 153-AF-Messfeldern inklusive 99 Kreuzsensoren
  • Min. 7 Bilder pro Sekunde
  • 3 unterschiedliche RAW-Formate
  • Lautlose Aufnahmen mit voller Auflösung
  • Beleuchtete Tasten
  • Abblendtaste
  • 4K-Videos
  • 4K-Zeitrafferfilme direkt mit der Kamera

 

Kreative Freiheit mit beeindruckendem Dynamikumfang

Mit der D850 von Nikon erhalten Fotografen die kreative Flexibilität, die man bei Landschaft, Natur, Sport, Hochzeit, Mode, Werbung oder Architektur benötigt. Der schnelle, extrem hochauflösende FX-Format-Sensor bietet eine effektive Auflösung von 45,7 Megapixel. Der in einer Nikon DSLR erstmals verwendete und ultrahochauflösende CMOS-Sensor mit BSI-Architektur (Back-Side-Illumination), der eine höhere Lichtausbeute pro Bildpunkt erlaubt als herkömmliche CMOS-Sensoren, ermöglicht äußerst rauscharme Bilder bei herausragender Detailfülle und sehr großem Dynamikumfang.

Professionelles AF-System für Foto und Video

Die D850 nimmt bis zu 7 Bilder pro Sekunde auf und zusammen mit dem optionalen Multifunktionshandgriff MB-D18 und dem Hochleistungsakku der Serie EN-EL18 sind sogar 9 Bilder pro Sekunde möglich. Dabei gewährt das aus der D5 bewährte AF-System mit 153 Messfeldern die blitzschnelle und zuverlässige Fokussierung. 4K-Filme lassen sich ohne Crop-Faktor im Vollformat aufnehmen – das ermöglicht den kreativen Einsatz von Superweitwinkelobjektiven und das Spiel mit selektiver Schärfe mit lichtstarken NIKKOR-Objektiven. Unmittelbar in der Kamera können auch Zeitrafferfilme in 4K erstellt werden. Eine Nachbearbeitung ist nicht erforderlich. Zusätzlich ermöglicht die enorme Bildgröße die externe Produktion von 8K-Zeitrafferfilmen aus Intervallaufnahmen.

Lautlos, wenn es nötig ist

Zu den weiteren Merkmalen, die noch mehr Flexibilität versprechen, gehört auch die Möglichkeit zur Aufnahme von RAW-Bildern in den Größen L, M und S. Die Option „Stille Auslösung“ im Live-View erlaubt gestochen scharfe Aufnahmen mit voller Auflösung ohne jedes Auslösegeräusch. Ideal geeignet für Hochzeits-, Tier- oder Sportfotografie.

Focus-Stacking - Reserve an Tiefenschärfe

Die D850 ist die erste digitale Spiegelreflexskamera überhaupt, die über eine automatische Intervallaufnahmefunktion mit Fokusverlagerung (für späteres Focus-Stacking) verfügt. Aus den so automatisch erstellten Einzelaufnahmen eines Motives können kameraextern Bilder mit erweiterter Tiefenschärfe erstellt werden.

 

Vollformatkamera mit Ausdauer

Hinzu kommen ein nach oben und unten neigbares 3,2-Zoll LCD-Touch-Display mit fulminanten 2,36 Mio. Bildpunkten und das größte optische Sucherbild, das Nikon jemals in einer DSLR angeboten hat (100%-Sucher mit 0,75-facher Vergrößerung). Nicht zuletzt bietet die Kamera nach CIPA-Standard die höchste Akkureichweite unter Vollformatkameras (1.840 Aufnahmen mit Standardakku).

 
zurück
Spezifikation
Nikon D850 Gehäuse
  • Technische Daten

    Bildsensor
    CMOS-Sensor, 35,9 mm x 23,9 mm (FX-Format)
    Effektive Auflösung
    45,7 Millionen Pixel
    Datenspeicherung - Speichermedien
    XQD, SD, SDHC (UHS-II-kompatibel), SDXC (UHS-II-kompatibel)
    Bildrate
    Bis zu 9 Bilder/s, Mit Akku EN-EL18b in Multifunktionshandgriff MB-D18:, CL: 1 bis 8 Bilder/s, CH: 9 Bilder/s, QC: 3 Bilder/s, Andere Stromversorgung:, CL: 1 bis 6 Bilder/s, CH: 7 Bilder/s, QC: 3 Bilder/s
    ISO-Empfindlichkeit
    ISO 64 bis 25.600, Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW. Einstellung auf ca. 0,3, 0,5, 0,7 oder 1 LW (entspricht ISO 32) unter ISO 64 oder auf ca. 0,3, 0,5, 0,7, 1 oder 2 LW (entspricht ISO 102.400) über ISO 25.600 möglich; ISO-Automatik einstellbar
    Video - Bildgröße (Pixel) und Bildrate
    3.840 x 2.160 (4K UHD): 30p (progressiv), 25p, 24p., 1.920 x 1.080: 60p, 50p, 30p, 25p, 24p., 1.280 x 720: 60p, 50p., 1.920 x 1.080 (Zeitlupe): 30p x4, 25p x4, 24p x5., Tatsächliche Bildraten für 60p, 50p, 30p, 25p und 24p: 59,94, 50, 29,97, 25 und 23,976 Bilder/s; Qualitätsauswahl für alle Größen verfügbar außer 3.840 x 2.160 (Qualität fest eingestellt auf »Hoch«) und 1.920 x 1.080 Zeitlupe (Qualität fest eingestellt auf »Normal«)
    Monitor
    Größe: 8 cm (3,2 Zoll) Bildschirmdiagonale; Typ: neigbarer TFT-LCD-Monitor mit Touch-Funktion, Betrachtungswinkel von 170 Grad, ca. 100 % Bildfeldabdeckung und manueller Monitorhelligkeitsregelung. Auflösung: ca. 2,359 Millionen Bildpunkte (XGA)
    Akkus/Batterien
    Ein Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL15a. Bis zu 1840 Fotos (gemäß CIPA-Standard)
    Abmessungen (H x B x T)
    ca. 124 x 146 x 78,5 mm
    Gewicht
    ca. 1005 g,mit Akku und XQD-Speicherkarte, aber ohne Gehäusedeckel; ca. 915 g (nur Kameragehäuse)
    Typ
    Digitale Spiegelreflexkamera
    Bajonettanschluss
    Nikon-F-Bajonettanschluss (mit AF-Kupplung und AF-Kontakten)
    Effektiver Bildwinkel
    Nikon-FX-Format
    Gesamtpixelzahl
    46,89 Millionen
    Staubreduzierungssystem
    Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für Staubentfernungsfunktion (Software Capture NX-D erforderlich)
    Bildgröße (in Pixel)
    FX-Format: (36 x 24), (L) 8.256 x 5.504 (45,4 Millionen), (M) 6.192 x 4.128 (25,5 Millionen), (S) 4.128 x 2.752 (11,3 Millionen). 1,2-fach-Format: (30 x 20): (L) 6.880 x 4.584 (31,5 Millionen), (M) 5.152 x 3.432 (17,6 Millionen), (S) 3.440 x 2.288 (7,8 Millionen)., DX-Format (24 x 16): (L) 5.408 x 3.600 (19,4 Millionen), (M) 4.048 x 2.696 (10,9 Millionen), (S) 2.704 x 1.800 (4,8 Millionen). 5: 4-Format (30 x 24): (L) 6.880 x 5.504 (37,8 Millionen), (M) 5.152 x 4.120 (21,2 Millionen), (S) 3.440 x 2.752 (9,4 Millionen). 1: 1-Format (24 x 24): (L) 5.504 x 5.504 (30,2 Millionen), (M) 4.128 x 4.128 (17,0 Millionen), (S) 2.752 x 2.752 (7,5 Millionen)., Im Live-View-Modus für Filme aufgenommene Fotos im FX-Format: (L) 8.256 x 4.640 (38,3 Millionen), (M) 6.192 x 3.480 (21,5 Millionen), (S) 4.128 x 2.320 (9,5 Millionen)., Im Live-View-Modus für Filme aufgenommene Fotos im DX-Format: (L) 5.408 x 3.040 (16,4 Millionen), (M) 4.048 x 2.272 (9,1 Millionen), (S) 2.704 x 1.520 (4,1 Millionen).
    Datenspeicherung - Dateiformat
    NEF (RAW): 12 oder 14 Bit (verlustfrei komprimiert, komprimiert oder unkomprimiert); Größen L, M und S verfügbar (M- und S-Bilder werden mit 12-Bit-Farbtiefe und verlustfreier Komprimierung aufgezeichnet), TIFF (RGB), JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung: »Fine« (ca. 1: 4), »Normal« (ca. 1: 8) oder »Basic« (ca. 1: 16), Einstellung »Optimale Bildqualität« wählbar, NEF (RAW)+JPEG: duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF-(RAW-)Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
    Picture-Control-System
    Konfigurationen »Automatisch«, »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt«, »Landschaft« und »Ausgewogen«, individuelle Anpassung möglich; Speicher für benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen
    Speicherkartenfach
    1 XQD-Karte und 1 SD-Karte (Secure Digital). Beide Karten können als primäre Speicherkarte oder für Sicherungskopien verwendet werden sowie für die getrennte Speicherung von NEF-Dateien (RAW) und JPEG-Dateien beim Fotografieren im dualen Dateiformat; Bilder können von einer auf die andere Speicherkarte kopiert werden.
    Dateisystem
    DCF 2.0, Exif 2.31, PictBridge
    Sucher
    Spiegelreflex-Pentaprismasucher mit fester Position der Austrittspupille
    Bildfeldabdeckung
    FX (36 x 24): ca. 100 % horizontal und vertikal. 1,2-fach (30 x 20): ca. 97 % horizontal und vertikal. DX (24 x 16): ca. 97 % horizontal und vertikal. 5:4 (30 x 24): ca. 97 % horizontal und 100% vertikal. 1:1 (24 x 24): ca. 97 % horizontal und 100 % vertikal
    Vergrößerung
    ca. 0,75-fach (bei 50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4, Fokuseinstellung auf unendlich, -1,0 dpt)
    Lage der Austrittspupille
    17 mm (bei -1,0 dpt, ab Mitte der Okularlinsenoberfläche)
    Dioptrienanpassung
    -3 bis +1 dpt
    Einstellscheibe
    BriteView-Einstellscheibe Typ B (Mark VIII) mit Markierung des AF-Messfeldbereichs und einblendbaren Gitterlinien
    Spiegel
    Schnellrücklauf-Schwingspiegel
    Abblendtaste
    Ja. Die Abblendtaste (Pv) schließt die Blende bis zur eingestellten Blendenstufe (Tiefenschärfenkontrolle). Bei Zeitautomatik (A) oder manueller Belichtungssteuerung (M) wird die Blende manuell vom Benutzer vorgegeben, bei Programmautomatik (P) oder Blendenautomatik (S) wird sie von der Kamera eingestellt.
    Blende
    Elektronisch gesteuerte Springblende
    Kompatible Objektive
    Kompatibel zu AF-NIKKOR-Objektiven, einschließlich Typ G, E und D (bei PC-Objektiven bestehen Einschränkungen) sowie DX-Objektiven (bei DX-Format 24 x 16), AI-P-NIKKOR-Objektiven und AI-Objektiven ohne CPU (nur Belichtungssteuerung A und M). IX-NIKKOR-Objektive, Objektive für die F3AF und Non-AI-Objektive können nicht verwendet werden. Die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann mit Objektiven mit einer Mindestlichtstärke von 1:5,6 genutzt werden (bei Objektiven mit einer Mindestlichtstärke von 1:8 unterstützt die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe die 15 Fokusmessfelder, wobei 9 Messfelder zur Auswahl stehen).
    Verschlusstyp
    Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss; Verschluss mit elektronischem ersten Vorhang (bei leiser Auslösung, leiser Serienaufnahme und Spiegelvorauslösung)
    Belichtungszeit
    1/8.000 s bis 30 s (Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW), Langzeitbelichtung (B), Langzeitbelichtung (T), X250
    Blitzsynchronzeit
    X=1/250 s; der Blitz wird mit einer Verschlusszeit von 1/250 s oder länger synchronisiert; Unterstützung von automatischer FP-Kurzzeitsynchronisation
    Aufnahmebetriebsarten
    Einzelbild (S), Serienaufnahme langsam (CL), Serienaufnahme schnell (CH), leise Auslösung (Q), leise Serienaufnahme (QC), Selbstauslöser, Spiegelvorauslösung (MUP)
    Selbstauslöser
    2, 5, 10 oder 20 s Vorlaufzeit; Aufnahme von 1 bis 9 Bildern in Intervallen von 0,5, 1, 2 oder 3 s
    Belichtungsmessung
    TTL-Belichtungsmessung mit RGB-Sensor mit ca. 180.000 Pixeln
    Messsystem
    Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung III (nur mit Objektiven vom Typ G, E und D) oder Color-Matrixmessung III (mit anderen CPU-Objektiven); Color-Matrixmessung ist bei Objektiven ohne CPU verfügbar, wenn deren Objektivdaten eingegeben wurden., Mittenbetonte Messung: Messschwerpunkt auf einem Kreis in der Mitte mit 12 mm Durchmesser wird mit 75 % gewichtet. (Durchmesser von 8, 15 oder 20 mm ist alternativ einstellbar) oder Integralmessung über das gesamte Motiv (12-mm-Kreis bei Objektiven ohne CPU), Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser: ca. 4 mm; entspricht 1,5 % des Bildausschnitts) auf der Mitte des gewählten Fokusmessfelds (mittleres Fokusmessfeld bei Objektiven ohne CPU), Lichterbetonte Messung: mit Objektiven vom Typ G, E und D verfügbar
    Messbereich (bezogen auf ISO 100 bei 20 GradC und Objektivlichtstärke von 1:1,4)
    Matrixmessung oder mittenbetonte Messung: -3 bis +20 LW. Spotmessung: 2 bis 20 LW. Lichterbetonte Belichtungsmessung: 0 bis 20 LW
    Blendenübertragung
    Elektronisch (CPU) und mechanisch (AI)
    Belichtungssteuerung
    Programmautomatik (P) mit Programmverschiebung, Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A) und manuelle Belichtungssteuerung (M)
    Belichtungskorrektur
    -5 bis +5 LW, Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW
    Belichtungsmesswertspeicher
    Speichern des gemessenen Werts
    Active D-Lighting
    Automatisch, Extrastark, Verstärkt, Normal, Moderat, Aus,
    Autofokus
    Autofokus-Sensormodul Multi-CAM 20K mit TTL-Phasenerkennung, Feinabstimmung und 153 Fokusmessfeldern (Einschließlich 99 Kreuzsensoren und 15 Sensoren, die eine Lichtstärke von 1:8 unterstützen. 55 Sensoren (darunter 35 Kreuzsensoren und neun 1:8-Sensoren) können ausgewählt werden.)
    Messbereich
    -4 bis +20 LW (bei ISO 100, 20 GradC)
    Fokussierung
    Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher Autofokus (AF-C): prädiktive Schärfenachführung reagiert automatisch auf Bewegungen des Motivs, Manuelle Fokussierung (M): Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe kann verwendet werden.
    Fokusmessfelder
    153 Fokusmessfelder, von denen 55 oder 15 ausgewählt werden können
    AF-Messfeldsteuerung
    Einzelfeldsteuerung, Dynamische Messfeldsteuerung (9, 25, 72 oder 153 Messfelder), 3D-Tracking, Messfeldgruppensteuerung, automatische Messfeldsteuerung
    Fokusspeicher
    Speichern der Scharfeinstellung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzelautofokus) oder der Mitte des Sub-Wählers
    Blitzsteuerung
    TTL: i-TTL-Blitzsteuerung mithilfe des RGB-Sensors mit ca. 180.000 Pixeln; i-TTL-Aufhellblitz für digitale Spiegelreflexkameras wird bei Matrixmessung, mittenbetonter Messung und lichterbetonter Messung verwendet, Standard-i-TTL-Blitzsteuerung für digitale Spiegelreflexkameras bei Spotmessung
    Blitzsteuerungsmodi
    Synchronisation auf den ersten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Aus
    Blitzbelichtungskorrektur
    -3 bis +1 LW, Schrittweite: 1/3, 1/2 oder 1 LW
    Blitzbereitschaftsanzeige
    Leuchtet konstant, sobald das optionale Blitzgerät vollständig aufgeladen ist; blinkt nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung
    Zubehörschuh
    Standard-Normschuh (ISO 518) mit Synchronisations- und Datenkontakten und Sicherungspassloch
    Nikon Creative Lighting System
    i-TTL-Blitzsteuerung, Advanced Wireless Lighting mit Funksteuerung, Advanced Wireless Lighting über optische Sichtverbindung, Einstelllicht, Blitzbelichtungsspeicher, Farbtemperaturübertragung, automatische FP-Kurzzeitsynchronisation, AF-Hilfslicht für Autofokussysteme mit mehreren Messfeldern, integrierte Blitzgerätesteuerung
    Blitzsynchronanschluss
    Standardanschluss (ISO 519) mit Gewinde
    Weißabgleich
    Automatisch (3 Optionen), Auto-Tageslicht, Kunstlicht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Eigener Messwert (bis zu 6 Messwerte speicherbar, Spot-Weißabgleichsmessung bei Live-View verfügbar), Farbtemperatur auswählen (2.500 bis 10.000 K), Feinabstimmung bei allen Optionen möglich.
    Belichtungsreihentypen
    Belichtung, Blitzlicht, Weißabgleich, ADL
    Live View - Modi
    Live-View-Fotografie, Film-Live-View
    Live View - Fokussierung
    Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S); permanenter AF (AF-F); manuelle Fokussierung (M)
    Live View - AF-Messfeldsteuerung
    Porträt-AF, großes Messfeld, normales Messfeld, Nadelspitzen-Messfeld, Motivverfolgung
    LIVE-View - Autofokus
    AF mit Kontrasterkennung an beliebiger Position im Bildausschnitt (bei Porträt-AF oder Motivverfolgung automatische Auswahl des Fokusmessfelds durch die Kamera)
    Video - Belichtungsmessung
    TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor
    Video - Messsystem
    Matrixmessung, mittenbetonte Messung oder lichterbetonte Belichtungsmessung
    Video - Dateiformat
    MOV, MP4
    Video - Videokomprimierung
    H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
    Video - Audioaufnahmeformat
    Lineare PCM, AAC
    Video - Tonaufzeichnungsgerät
    Integriertes oder externes Stereomikrofon; Empfindlichkeit einstellbar
    Video - ISO-Empfindlichkeit
    Belichtungssteuerung P, S und A: ISO-Automatik (ISO 64 bis Hi 2) mit auswählbarer Obergrenze, Belichtungssteuerung M: ISO-Automatik (ISO 64 bis Hi 2) mit auswählbarer Obergrenze; manuelle Auswahl (ISO 64 bis 25.600 in Schritten von 1/3, 1/2 oder 1 LW); mit zusätzlichen Einstellungen auf ca. 0,3, 0,5, 0,7, 1 oder 2 LW (entspricht ISO 102.400) über ISO 25.600
    Weitere Optionen
    Indexmarkierung, Zeitrafferfilme, elektronischer Bildstabilisator
    Wiedergabe
    Einzelbildwiedergabe und Bildindex (4, 9 oder 72 Bilder), Wiedergabe mit Ausschnittsvergrößerung, Ausschnittskopie, Filmwiedergabe, Diaschau für Fotos und/oder Videos, Histogramm-Anzeige, Anzeige der Lichter, Bildinformationen, Positionsdatenanzeige, Bildbewertung und automatischer Bildausrichtung
    USB
    Hi-Speed-USB, mit Micro-USB-Anschluss; Anschluss an integrierten USB-Anschluss empfohlen
    HDMI-Ausgang
    HDMI-Anschluss (Typ C)
    Audioeingang
    3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo; mit Spannungsversorgung)
    Audioausgang
    3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo)
    Zubehöranschluss
    10-poliger Anschluss: für optionales Zubehör wie Kabelfernauslöser MC-30A/MC-36A, Modulite-Fernsteuerung ML-3, Funkfernsteuerungen WR-R10 (Adapter WR-A10 erforderlich) oder WR-1 oder GPS-Empfänger GP-1/GP-1A
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Standards
    IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Frequenzen
    2.412 bis 2.462 MHz (Kanäle 1 bis 11)
    Maximale Ausgangsleistung Wi-Fi (Wireless-LAN)
    8,5 dBm (EIRP)
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Sicherheit
    Authentifizierung: Offenes System, WPA2-PSK
    Wi-Fi (Wireless LAN) - Reichweite (Sichtlinie)
    ca. 10 m (ohne Störungen; Reichweite hängt von der Signalstärke und gegebenenfalls vorhandenen Hindernissen ab)
    Bluetooth-Standards
    Kommunikationsprotokolle: Bluetooth-Spezifikation 4.1; Betriebsfrequenz: Bluetooth: 2.402 bis 2.480 MHz; Bluetooth Low Energy: 2.402 bis 2.480 MHz
    Menüsprachen
    Arabisch, Bengali, Bulgarisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Marathi, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugiesisch und Brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Spanisch, Tamil, Telugu, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch
    Multifunktionshandgriff
    Optionaler Multifunktionshandgriff MB-D18 mit einem Lithium-Ionen-Akku vom Typ Nikon EN-EL18b (separat erhältlich), einem Lithium-Ionen-Akku vom Typ Nikon EN-EL15a oder acht Mignonzellen (Alkaline-, Ni-MH- oder Lithium-Batterien; Größe AA). Bei der Verwendung von Akkus des Typs EN-EL18b ist die Akkufachabdeckung BL-5 erforderlich.
    Netzadapter
    Netzadapter EH-5c/EH-5b; erfordert Akkufacheinsatz EP-5B (jeweils optionales Zubehör)
    Stativgewinde
    1/4 Zoll (ISO 1222)
    Betriebsbedingungen - Temperatur
    0 GradC bis 40 GradC
    Betriebsbedingungen - Luftfeuchtigkeit
    bis 85 % (nicht kondensierend)
zurück
Zubehör
Nikon D850 Gehäuse
Passendes Zubehör für diesen Artikel
-19%
Nikon AF-S Nikkor 85 mm / 1,4 G product photo
1.529,00 €
 
Sony XQD KARTE G-SERIE 32GB product photo
109,90 €
 
Tetherblock QR2 (Arca Swiss compatible) product photo
112,99 €
 
Nikon MB-D18 Multi-Griff für die Nikon D850 product photo
439,00 €
 
-20%
Nikon AF-S Nikkor 35 mm / 1,4 G product photo
1.749,00 €
 
-23%
Nikon AF-S Nikkor 24 mm / 1.4 G ED product photo
1.999,00 €
 
Tetherblock MC (multi cable) product photo
100,00 €
 
SanDisk Extreme Pro SD Card 128GB 300MB/s UHS-II product photo
259,90 €
 
Nikon AF-S 105mm / 1,4E ED product photo
1.999,00 €
 
SanDisk Extreme Pro SD Card 64GB 300MB/s UHS-II product photo
129,90 €
 
-20%
Nikon AF-S Nikkor 58 mm / 1,4 G product photo
1.599,00 €
 
Sony XQD KARTE G-SERIE 64GB product photo
159,90 €
 
Calumet Photoversicherung für Geräte von 3.000,01 bis 4.000,00 Euro für 3 Jahre product photo
429,00 €
 
OP/TECH Rainsleeve Original (2-pack) product photo
12,90 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Schutz vor Regen, Staub oder Schnee
    • Sehr Platzsparend
    • Alle Bedienelemente gut sichtbar
Profoto A1 Blitzgerät AirTTL-N für Nikon product photo
994,99 €
 
Nikon DK17-F flourvergütetes Okularschutzglas product photo
29,00 €
 
Calumet Pro High-Speed Multi-Card-Reader product photo
21,90 €
 
Calumet LCD & Monitor Reinigungskit product photo
17,75 €
 
-39%
SanDisk SDXC Extreme Pro 128GB 95MB/s product photo
69,90 €
 
Hama USB-3.1-Kartenleser SD/microSD product photo
19,90 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • USB-3.1-SD/microSD-Kartenleser
    • Mit USB 3.1 Type-C/USB 3.0 Typ A
    • Für alle gängigen SD-Kartenformate
VisibleDust Ultra DHAP-Vswab 1.0x product photo
49,73 €
 
Tenba Kartenetui Tools Reload SD 9 camo/lime product photo
19,00 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Platz für bis zu 9 SD-Karten
    • Zusätzlicher Platz für Visitenkarten
    • Mit Klettverschlusschlaufe
Sony XQD-USB Adapter product photo
48,90 €
 
Calumet Duster Reinigungs-Druckluft mit Ventil product photo
11,89 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Inklusive Ventil
    • Punktgenaue Reinigung
    • Ohne FCKW
VisibleDust Mini Quasar Sensor Lupe 7-fach product photo
93,34 €
 
Sony SDXC 32GB SF-G UHS II, Class 10, 300MB/s product photo
72,90 €
 
Sony SDXC 64GB SF-G UHS II, Class 10, 300MB/s product photo
129,90 €
 
Sony XQD Speicherkarte G-Serie, 240GB product photo
548,99 €
 
neu
Sony XQD Speicherkarte G-Serie, 120GB product photo
259,00 €
 
neu
Calumet Reinigungskit für optisches Equipment product photo
27,89 €
 
neu
Calumet Cleaningkit zur Reinigung von Kamera-Sensoren product photo
59,90 €
 
Nikon EN-EL15B Lithium-Ion Akku für Z 7, Z 6 und D850 product photo
66,00 €
 
zurück
Vorteils-Set
Nikon D850 Gehäuse
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
Nikon D850 Gehäuse product photo
1
-10%
Sony XQD KARTE G-SERIE 32GB product photo
98,91 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.608,90 €

3.597,91 €

inkl. MwSt.

Du sparst 10,99 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D850 Gehäuse product photo
1
-4%
SanDisk Extreme Pro SD Card 128GB 300MB/s UHS-II product photo
249,50 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.758,90 €

3.748,50 €

inkl. MwSt.

Du sparst 10,40 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D850 Gehäuse product photo
1
-5%
Nikon EN-EL15A Lithium-Ion Akku für D850 product photo
62,70 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.565,00 €

3.561,70 €

inkl. MwSt.

Du sparst 3,30 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D850 Gehäuse product photo
1
-10%
Giottos Blasebalg Rocket Airbomb (groß) product photo
10,71 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.510,90 €

3.509,71 €

inkl. MwSt.

Du sparst 1,19 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D850 Gehäuse product photo
2
-10%
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
80,10 €
 
-12%
Sony XQD KARTE G-SERIE 32GB product photo
96,71 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.697,90 €

3.675,81 €

inkl. MwSt.

Du sparst 22,09 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D850 Gehäuse product photo
2
-12%
Sony XQD KARTE G-SERIE 32GB product photo
96,71 €
 
-6%
Nikon EN-EL15A Lithium-Ion Akku für D850 product photo
62,04 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.674,90 €

3.657,75 €

inkl. MwSt.

Du sparst 17,15 € gegenüber dem Einzelkauf

Nikon D850 Gehäuse product photo
4
-5%
SanDisk Extreme Pro SD Card 128GB 300MB/s UHS-II product photo
246,91 €
 
-8%
Nikon EN-EL15A Lithium-Ion Akku für D850 product photo
60,72 €
 
-12%
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
78,32 €
 
-16%
Giottos Blasebalg Rocket Airbomb (groß) product photo
10,00 €
 
Bundlepreis

Summe Einzelpreise:

3.925,80 €

3.894,95 €

inkl. MwSt.

Du sparst 30,85 € gegenüber dem Einzelkauf

zurück
Bewertungen
Nikon D850 Gehäuse

4,7 von 5 Sterne

26 Bewertungen
Ausstattung

4,9 von 5 Sterne

4,9 von 5

Preis / Leistung

4,5 von 5 Sterne

4,5 von 5

Handling

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Verarbeitung

5 von 5 Sterne

5 von 5

Bildqualität

5 von 5 Sterne

5 von 5

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Klasse - aber ...

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

… auch eine ganze Menge zu tun, sich in alle Funktionen einzuarbeiten.
Andererseits, die Basics passen sofort, auch wenn man vom "Oldtimer" D700 umsteigt. Habe erst ganz wenige "schnell mal etwas ausprobieren" Bilder gemacht, da einfach wenig Zeit war. Aber dennoch schon beindruckend. V. a. was die Auflösung an Ausschnitt erlaubt, wenn das Objekt eigentlich zu klein, die nutzbare Brennweite zu kurz oder die erreichbare Distanz zu groß war.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Eine für Alles

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Zugegeben, ich bin kein Profi, und sicher hätte es eine D750 oder eine D500 auch getan. So recht konnte ich mich da nicht entscheiden. Ich wollte gerne wieder Vollformat, und ich wollte auch die modernere Technik.
Dann kam der BlackFriday, und kurz entschlossen habe ich die D850 bei Calumet bestellt.
Bin ich froh, dass ich keinen Kompromiss eingegangen bin!
Die Kamera an sich ist zwar nicht gerade leicht, liegt aber gut in der Hand. Meine Hände sind wie ich nicht übermäßig groß, ich komme aber an alle Bedienelemente ohne Probleme. Der Bildschirm ist neigbar, hilfreich, wenn zu viele Menschen vor Einem stehen oder man vielleicht mal nicht im Matsch knieen möchte. Und es ist ein Touchscreen. Zack, Fokuspunkt gesetzt. Prima.
Besonders gut gefällt mir die Leistung bei geringem Licht. Der Autofokus funktioniert, die Bildqualität ist selbst bei ISO-Werten von 6400 und höher umwerfend. Endlich auch bei wenig Licht unkompliziert und unauffällig fotografieren können!

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Wieder begeistert von Nikon

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Die D850 löst nun meine D810 ab, mit der ich auch schon mehr als zufrieden war und wird nun meine Hauptkamera ab der kommenden Saison. Ich habe die D850 vor zwei Wochen bekommen und nun das erste Mal bei einem Babyshooting testen können. Das Handling ist ebenso einfach, wie ich es schon gewohnt bin und die Bilder sind mega! Die Kamera löst sehr schnell aus, was für mich ein enormer Mehrwert ist. Toll ist das Klappdisplay, welches mir noch mehr Möglichkeiten für Bilder aus anderen Perspektiven bietet. Ich bin begeistert und kann die Kamera absolut empfehlen.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Dei Kamera ist ein Traum!

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Die Kamera ist ein Traum!
Ich habe lange gewartet um von meiner Nikon D800 auf dei Nikon D850 umzusteigen und muss jetzt im nach hinein frage, "wieso eigentlich?"

Die Neue Kamera ist in jeglicher Hinsicht besser als ihre Vorgänger ohne dabei die alt bekannten Tugenden aufgegeben zu haben.

Die Auflösung und der Dynamikumpfang haben sich deutlich verbessert, wobei mir die das geringere Rauschen bei hohen ISO Werten sehr entgegen kommt und ich endlich nicht mehr nur mit Blende 1,4 fotografieren muss.
Eine sehr gelungene Kamera mit vielen Stärken und wenigen Schwächen.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Ich war beeindruckt.

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Beeindruckend! Nachdem ich all die begeisterten Rezensionen gelesen hatte, war auch ich positiv überrascht, als Calumet Hamburg mir innerhalb weniger Stunden nach der Bestellung in einer E-Mail mitteilte, dass mein D850 versandfertig/abholbereit sei. Dies ist ohne Zweifel eine Klasse für sich, sogar zu einem Sonderpreis.

Sparen Sie Ihr Geld, es sei denn, Sie sind ein hart arbeitender, anspruchsvoller Profi oder ein ernsthafter Amateur-Foto-Techno-Geek. Sie werden nicht sofort zu einem Weltklasse-Fotografen. Sie müssen hart arbeiten, um den beanspruchten 45,7 Megapixel gerecht zu werden. Es gibt so viele wundervolle Funktionen in dieser Kamera, dass Sie eine ganze Weile brauchen werden, um alles zu lernen. Das heißt, ich habe eine tolle Zeit mit meiner neuen D850 vor mir.
Ich bin seit langem ein Fan des focus stacking, besonders bei Blumen. Ich war erfreut zu erfahren, dass diese Funktion in den D850 eingebaut wurde und sich als ein wunderbares Werkzeug erwiesen hat. Die stapelbaren Bilder wurden sehr schnell und lautlos generiert, und die in der Nachbearbeitung zusammengestellt wurden, waren spektakulär.
Ich hatte die Gelegenheit, einige sehr schnelle funkgesteuerte Modelljets zu fotografieren. Mein D850 hat mich nicht im Stich gelassen. Nachdem ich über 100 Bilder aufgenommen hatte, lag meine Schärfegeschwindigkeit bei 98%. Die Burst-Rate von sieben Bildern pro Sekunde hat auch nicht geschadet. Ich war beeindruckt.

Ich war etwas besorgt über die Warnungen vor 100-MB-Bilddateigrößen. Ich habe jedoch gelernt, dass Sie keine so großen Dateien erzeugen müssen, wenn Sie dies nicht möchten. In die Kamera sind drei verschiedene Variablen integriert, die die Dateigröße beeinflussen. Megapixelgröße (klein, mittel oder groß), Farbbittiefe (12 oder 14) und Dateikomprimierungstyp. Sie benötigen nicht die maximale Datengröße für alle Fotos. Sie brauchen keine 45 Megapixel für Ihre Kindergeburtstagsparty. In meinen Tests konnte ich bisher weder bei 12- oder 14-Bit-Farben noch bei den verschiedenen Komprimierungsarten Unterschiede feststellen. Es gibt jedoch einen auffälligen Unterschied in den unterschiedlichen Bildgrößen. Das Schöne an der D850 ist, dass Sie den Detaillierungsgrad und damit die Dateigröße nach Bedarf anpassen können.
Eines der Objektive, die ich seit Jahren verwende, benötigte immer eine Kalibrierung der AF-Feinabstimmung. Im D850 ist eine Auto-AF-Feinabstimmung integriert, aber Sie müssen sich etwas gründlicher einarbeiten, um zu lernen, wie man damit umgeht. Dies ist jedoch ausführlich im herunterladbaren Menühandbuch beschrieben.
Ich habe ein paar ältere Zubehörteile, die dieselbe Verbindung verwenden, die jetzt mit meinem D850 funktionieren sollte.

Die Liste der anderen aufregenden Funktionen, die in der D850 enthalten sind, ist recht umfangreich, aber ich muss sie noch ausprobieren. Viel Spaß. Ich bin froh, dass ich den Sprung gewagt habe.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Von der Nikon D800 auf D850

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Lieferung und Service wie immer prima bei Calumet Hamburg, die Kamera ist eine deutliche Verbesserung, alles geht einfacher von der Hand und in Kombinatin mit dem Nikon 105/1.4 Objektiv aus meiner Sicht perfekt.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

NIKON D850 KIT WITH 24-120 LENS

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

The D850 is one of the best in it's class and a worthy successor to the D810 which I previously owned due to small but meaningful improvements. In it's Kit form as shown here, the 24-120 also becomes a bargain compared to buying separately.
Calumet is currently offer 24 months at 0% which makes the purchasing decision a lot easier and (although I missed it by 2 weeks unfortunately) Nikon are also offering 300€ Cashback. For this body I also chose the Sirui L-Bracket as an alternative to the normal RRS or Kirk. It appears well made in my opinion and does the job. All in all highly recommended!

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Allzweckwaffe mit enormer Bildqualität

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ich hatte Zweifel, ob der Schritt richtig sei: ausgehend von einer D750, mit der ich sehr froh bin, und einer D610, mit der ich zum Teil recht zufrieden war, suchte ich für letztere einen Ersatz. Die Überlegung: ich brauche immer zwei Bodys, weil ich Bühnenfotografie mache, und so schneller wechseln kann. Die D750 sollte bleiben. Eine D810? Ich hatte Bange vorm Gebrauchtkauf. Letztendlich griff ich tiefer in die Tasche und kaufte die D850. Was soll ich sagen: ein echtes Gerät! Das bezieht sich nicht auf die Größe, sie ist kleiner als vermutet. Aber die Funktionen im Detail und vor allem die Bildqualität machen so richtig Freude. Inzwischen verwende ich sie auch für meine Portrait-Arbeiten, da zum Beispiel der Weißabgleich und die Hauttöne einfach besser sind als bei der D750, bei der ich dann in der Nachbearbeitung mehr "fiddeln" muss.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Erschreckend gute Bilder bei hohen ISO-Werten

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Also vom Gehäuse habe ich mir genau das erwartet, was ich bekommen habe. Endlich fühle ich mich nach der D750 wieder wie "zu Hause".
Bei meinem Gerät ist der Griff irgendwie klebrig, vielleicht noch irgendwelche Rückstände von einer Verpackung oder so (Hatte ich nicht an der D80, D300s, D750, D500, nur bei dieser hier, geht bestimmt noch weg).
An der Bildqualität kann man nichts aussetzen: ein Detailreichtum, der seinesgleichen sucht. Die RAWs sind mit 50MB pro Bild schon recht groß - zur Sicherheit habe ich gleich mal den PC mitaufgerüstet, aber es hätte auch so noch funktioniert.

Von den Bildern her ist das Teil zwar unschlagbar, aber aufgrund des Gewichts könnte es wohl passieren, dass ich dann oder wann vielleicht doch etwas kleineres einpacke.

An Ausstattung ist irgendwie immer weniger dabei - nichtmal eine Blitzschuhabdeckung wird einem gegönnt (war früher anders), aber naja - braucht man eigentlich auch nicht unbedingt.

Der Preis ist schon sehr hoch, aber das Budget hats erlaubt und da musste ich zuschlagen - hat sich bis jetzt gelohnt.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

So macht das Arbeiten noch mehr Spass

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Schon beim ersten Foto war ich hellauf begeistert. Viel schärfer, deatilreicher und ein größerer Dynamikumfang als beim Vorgängermodel. Das Handling durch den tieferen Handgriff noch besser als vorher. Die Bedienung intuitiv wie gewohnt bei Nikon. Sehr zu schätzen weiß ich den klappbaren Monitor. Nun sind auch Aufnahmen aus extrem tiefer oder hoher Perspektive möglich, die vorher nur mit Verrenkungen oder mit Sonderzubehör möglich waren. Insgesamt eine SUPER Kamera.
Allerdings gibt es nichts Perfektes: Ich hab mich sehr auf die Funktion des Focusstacking gefreut. Doch leider ist dies nur über die Kamera und nicht über die App NIKON Camera Control steuerbar. Ferner können die Fotos auch nicht direkt an einen angeschlossenen Rechner überspielt werden, da diese Funktion eine Rechnerverbindung nicht zulässt. Das sollte NIKON schnell beim nächsten Firmwareupdate ändern.
Das WLAN ist lediglich mit der App Snapbridge zu nutzen. Und das ist für meine Ansprüche sehr verbesserungswürdig. Zu lange dauert der Verbindungsaufbau. Regelmäßige Abbrüche lassen leider kein professionelles Arbeiten zu. Da blamiert man sich im Beisein des Kunden.
Alles in allem aber eine sehr zu empfehlende Kamera.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Eiermilchlegende Wollmilchsau

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Nikon hat so etwas wie eine eiermilchlegende Wollmilchsau entwickelt. Ein selbst entwickelter 46 Megapixel Vollformatsensor in rückwärtig belichteter CMOS-Bauweise sorgt für scharfe und für diese Bildgröße überraschend rauscharme Fotos. Dieser hochauflösende Sensor benötigt aber auch hochklassige Objektive. Kritikpunkte gibt es natürlich: Wer Sport fotografieren möchte, muss nochmal tief in die Tasche greifen. 9 Bilder pro Sekunde gibt es nur für etwa 600 Euro Aufpreis, denn soviel kostet ein Nikon MB-D18 Multi-Griff und der D5-Akku. Ohne diese Konstellation bietet die D850 "nur" 7 Bilder pro Sekunde. Externe WLAN-Lösungen mit direkter Datenübertragungen und Bedienung mittels Smartphone blockiert Nikon und das hauseigene Snapbridge ist keine wirkliche Lösung sondern eher eine Katastrophe. Deswegen gibt es bei Preis/Leistung und Ausstattung nur 3 Sterne.

Das wars aber auch schon mit den Kritikpunkten. Die D850 ist mit scharfen, hochauflösenden, dynamikreichen Fotos im Qualitätsbereich der Mittelklasse angekommen. Sie kann eigentlich alle Ansprüche abdecken. Der Landschafts-, der Tier, der Presse- und sogar der Sportfotograf können mit dieser Kamera excellente Ergebnisse erzielen. Und das Wichtigste: Die Bildqualität sucht in ihrer Klasse erfolglos nach Konkurrenz. Beispiel gefällig? Das Photo meiner Katze auf dem Sofa wurde mit 8000 ISO aufgenommen!

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

It´s a great Update for me as a Hobby Photographer

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

The story of my Passion for Photography starts from childhood and i started with sony normal cam and then D5100 as my first DSLR and then i thought i want to develop my skills and i bought D7200 and now passion is at it´s summit with this D850. This camera is a wonder on it´s dynamic range and night Photography. it should be the dream target for every Hobby Photographer.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Top

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Über die D850 wurde schon viel geschrieben. Spannend war für mich, wie sie sich in meiner ganz persönlichen Praxis schlagen würde.

Gute Anlässe für den Einsatz waren diese Woche eine Hochzeits- und eine Konzertreportage. Bei der Hochzeit war ich bereits recht zufrieden, aber das Konzert hat dann doch ganz andere Ansprüche gestellt.

Die Musikhalle in Ludwigsburg ist ein stimmungsvoller Raum. Bei sehr spärlicher Beleuchtung ging es darum, die Atmosphäre des Konzerts einzufangen und aus teilweise großer Distanz (von der Empore gegenüber Bühne am anderen Ende des Saales, siehe Aufnahmen) trotz Bewegung auf der Bühne bei voller Auflösung scharfe Aufnahmen zu liefern.

In Verbindung mit dem Nikkor 1:2,8 70-200 mm habe ich mich für Stativ und die geräuschlose Auslösung im Live-View Modus entschieden. Genial dabei: Einfach auf dem Display den gewünschten Fokuspunkt antippen und schon ist das Bild im Kasten.

Mit den Aufnahmen bin ich sehr zufrieden. Sie lagen bei f 2.8, 1/200 s, ISO 1.000 - 3.200 und sind im Vergleich beispielsweise zur D600 wirklich sehr rauscharm.

Es gibt vieles, was ich an der Kamera sehr schätze. Die Bedienelemente generell und beispielsweise konkret den Sub-Selector für die Auswahl des Messfelds.

Damit sie nicht perfekt ist, hat man sich wohl gegen eingebautes GPS und eine im Handling praxistaugliche kabellose Synchronisierung entschieden. Letzteres lässt sich vielleicht mal über ein Update ändern.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Für mich der Grund zu Nikon zu wechseln

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Die letzten Jahre habe ich einer Canon 5D Mk III gearbeitet und war immer sehr zufrieden. Die Entwicklung Richtung Videografie und die Updates und Neuerungen der Canon-Kameras haben mich in letzter Zeit leider nicht überzeugt. Die D850 hat mir die Entscheidung leicht gemacht zu wechseln. Auf dem Papier schon eine großartige Kamera, muss man sie dennoch einfach ausprobiert haben. Der Autofokus ist unglaublich schnell und präzise, selbst bei schwierigen Lichtbedingungen. Der Dynamikumfang ist sensationell. Mit der D850 kann ich in ISO-Bereichen arbeiten, die mir bisher nur aus dem Handbuch bekannt waren. Auch viele kleine Gimmicks haben mich überzeugt. So zum Beispiel das ausklappbare Display und die beleuchtbaren Tasten. Die Menüführung ist meiner Meinung nach nicht so auf den Punkt wie ich das von Canon gewöhnt bin. Dazu kommen kleinere Entscheidungen beim UX-Design, die ich nicht nachvollziehen kann.

Die D850 ist eine überragende Kamera für ambitionierte Fotografen ebenso wie für Profis.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Konkurenzlos gut

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Ich habe bislang mit der Nikon D3x gearbeitet; im Bereich Portrait, Beauty, Pin Up. Diese Kamera war auch nach 6 jahren für mich das Maß der Dinge in Bezug auf die Bildqualität. Gut 24 MP waren für mich eigentlich genug und 13,5 Blenden Dynamikumfang spielen ja auch heute noch in der Spitzengruppe mit. Doch dann kam die D850 und es bedurfte keiner langen Überlegung, sich diese Kamera zu kaufen.
Warum? Der Autofokus ist großartig; schnell und präzise. Die Kamera ist relativ klein und leicht. Das Klappdisplay ist für Aufnahmen in Bodennähe oder überkopf sehr praktisch. Die Bedienelemente sind beleuchtet und liegen da, wo man sie braucht. Die Bildqualität dürfte im Moment im KB-Vollformat kaum zu übertreffen sein.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Wahnsinn

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Das ist die beste Nikon, die ich je hatte.
Nach der D 800 ist das nochmal ein deutlicher Sprung nach oben.
Handling, Bildqualität, Schnelligkeit- es ist einfach nur klasse.
Bin wunschlos glücklich....

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon D850 ein Traum wird wahr!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Die letzten knapp 10 Jahre habe ich mit der Nikon D3 fotografiert und nun war es Zeit für etwas Neues. Nachdem ich nun über ein Jahr auf den Nachfolger der bereits legendären D810 gewartet habe, war es Anfang September dann endlich soweit.
Jetzt da ich die Kamera in den Händen halte, bin ich einfach nur begeistert.
Die Kamera ist, wie gewohnt von Nikon, super solide verarbeitet, und liegt Dank des tieferen Griffes besser in der Hand als ihr Vorgänger.
Das klappbare Display ist für mich mit einer der Hauptgründe gewesen auf diese Kamera zu warten. Es ist sehr hochauflösend und lässt sich selbst bei starkem Umgebungslicht gut ablesen. Da ich mich oft mit Makrofotografie beschäftige und zum Beispiel dabei oft bodennah arbeite, ist es schon eine super Erleichterung nicht mehr unbedingt auf dem Boden liegen zu müssen um alle Einstellungen machen zu können.
Zur Bildqualität: Der neue Bildsensor liefert eine Bildqualität die echt beeindruckend ist (siehe Beispiel Bild aus der Hand fotografiert: 105mm / ISO 2000 / 1/640s / f 1:4,5).
Bedingt durch die sehr hohe Auflösung muss man sich nur darüber im Klaren sein, dass fast jede Bewegung (Spiegelschlag usw.) zu Lasten der Bildschärfe geht. Soll heißen, man muss seine Art zu fotografieren ein wenig anpassen.
Hier kommen einem die neuen Aufnahmemöglichkeiten im Live-View entgegen, die eine lautlose Auslösung ohne Spiegelschlag möglich machen.
Was das Rauschverhalten bei höheren ISO-Werten kann ich nur sagen das selbst Aufnahmen bei ISO 3200 noch echt gut aussehen, und sich das leichte Rauschen bei der RAW- Konvertierung leicht entfernen lässt.
Der Autofokus: Der Autofokus ist, vorausgesetzt das Objektiv unterstützt das auch, brutal schnell und präzise. Da wundert auch nicht wirklich, da das Autofokus Modul der Nikon D5 entliehen wurde. Face und 3D - Tracking funktionieren ebenfalls wunderbar. Übrigens ist zum manuellen Fokussieren jetzt auch „Focuspeaking“ mit dabei welches einem das Fokussieren mit manuellen Objektiven echt erleichtert (geht aber nur im Liveview).
Video: Die Video Funktionen sind für mich jetzt nicht so maßgeblich, aber wenn man es mal braucht ist alles mit an Bord. Einzig der Autofocus im Videomodus ist nicht gut, da er zum „Pumpen“ neigt. Hier sollte man rein manuell Arbeiten, dann ist auch hier ein spitzen Endergebnis zu erwarten.
Fazit: Ich könnte jetzt hier noch alle möglichen anderen neue Feature aufzählen die die Nikon D850 mitbringt. Ich denke jedoch, jeder der sich mit dem Gedanken trägt diese Kamera eventuell zu kaufen, wird sich bereits an vielen anderen Stellen informiert haben.
Ich kann nur eins sagen, wenn man die Möglichkeit hat sich diese Kamera leisten zu können, dann sollte man es tun. Ich habe jeden Falls in den letzten Jahren nichts Besseres in der Hand gehabt, und habe es nicht bereut das Geld dafür auszugeben. Es hat es zwar ein bisschen weh getan, aber egal man lebt nur einmal.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

D850

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Nikon hat sich und seinen Kunden zum hundertsten Geburtstag mit der D850 ein tolles Geschenk gemacht.

Ich arbeite jetzt seit dem Release mit der Kamera und bin enorm positiv überrascht. Low iso top - High iso für die Auflösung sehr gut.

Die Schärfe wird eher durch die Objektive begrenzt und die Farbwiedergabe ist angenehm und farbtreu.

Der AF ist sicher und schnell (Modul der D5).

Einziges Manko wäre der AF bei Video und das fehlende GPS Modul. SnapBridge ist auch noch nicht so stressfrei, wie man es gern hätte, aber das ist softwareseitig zu lösen. Ansonsten hat Nikon alles rein gepackt, was sie haben.

Alles in allen die beste und universellste KB Kamera, die man derzeit kaufen kann.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

ein Gewinn

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

das Handling Bedarf insbesondere bei der ISO-Einstellung einer Umstellung. Der Spielraum durch den erweiterten ISO-Bereich ist ein echter Gewinn. Ausgehend von der D800 hat sich die D850 gelohnt. Die D4-Qualität bei höherer ISO-Zahl scheint besser zu sein, Bildgröße spricht gegen die D4, das geringe Gewicht ausdrücklich für die D850.

Bilder zu diesem Beitrag
Mehr als eine Evolution.

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Vieles wurde ja schon gesagt. Die kritischsten Punkte kann ich hier kurz im Vergleich zu meiner D800 bewerten:

- Haptik: Viel besser. Die D800 habe ich ca. 5 Jahre und ca. 35k Auslösungen - sie erscheint mir etwas "ausgelutscht". Der tiefe Griff ist ein riesiger Schritt nach vorn. Auch der Bildschirm ist ein himmelweiter Unterschied. Die Klappbarkeit brauche ich nicht, die viel besseren Farben und die höhere Auflösung absolut. Der Spiegelschlag ist leiser und ruckfreier als der der D800.
-----
- Bildqualität: Das Rauschverhalten insbesondere bei High-ISO ist aus meiner Sicht deutlich besser. Der Dynamikumfang ist ähnlich gut, jedoch liefert die D850 viel präzisere Farben bei stark aufgehellten Tiefen. Ich fotografiere viel mit ND-Filtern. Auf dem angehängten Beispielbild hatte ich einen -3 Blendenstufen ND montiert. Trotzdem - und das war bei der D800 unmöglich, wurde im LV erstens ein normal helles Bild gezeigt (!), zweitens gelang selbst dem Phasen-AF eine präzise Fokussierung. Phänomenal!
-----
- Nachteile: Snapbridge (WLAN und Bluetooth) ist ein schlechter Witz und sowohl mit Android als auch iOS völlig unzuverlässig. Dass Nikon außerdem auf XQD statt bloß der ebenso schnellen neuen SD-Karten gesetzt hat, ist hinschtlich des momentan aus meiner Sicht existierenden Sony-Monopols (Lexar Verkauf und Lieferschwierigkeiten) recht ärgerlich. In den letzten Wochen sind die XQD-Preise explodiert.
-----
Anbei noch drei mit der D850 und dem "alten" 24-70 2.8 G aufgenommene Bilder. Das erste ist ein unbearbeitetes RAW, das nur in Capture One in JPEG konvertiert wurde. Das zweite Bild ist ein daraus erstellter und um drei Blendenstufen, sowie im Schattenbereich um 100% aufgehellter Ausschnitt (im ersten Bild rot markiert). Dies zeigt deutlich sowohl den Dynamikumfang, als auch die Schärfeleistung in der Ecke selbst mit dem als im Randbereich unscharf geltenden 24-70 2.8G. Bild drei ist das mir mit der neuen Kamera bisher am besten gelungene.

Bilder zu diesem Beitrag
Wieder von Nikon begeistert

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Nach der D300 und der D750 nun die D850 und wieder bin ich von Nikon begeistert. Die D750 ist schon eine fantastische Kamera die kaum an Grenzen stößt, die D850 ist aber in vielen Details überlegen. Ich habe die D850 nun seit 4 Wochen. Mit der D850 hat man eine Kamera die sehr gut in der Hand liegt. Die wichtigsten Bedienelemente sind ergonomisch hervorragend angeordnet. Besonders hervorheben möchte ich den Sub-Wähler (Joystick) mit dem sich das Fokusmessfeld sehr schnell ansteuern lässt. Ebenso begeistert mich die Möglichkeit, dass die Wahl des ISO-Bereiches über den Knopf neben dem Auslöser erfolgen kann. Die Beleuchtung der Bedienknöpfe auf der Rückseite erleichtert die Handhabung bei Dunkelheit. Nicht neu für mich ist der bewegliche Monitor, sehr wohl aber die Ausführung als Touchscreen, was die Handhabung sehr praktisch macht.
Die D850 ist eine Kamera die ich bedenkenlos weiterempfehlen kann.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Nikon Hat Neue Sehr Gute Versuh

· Profi-Fotograf · aus Deutschland ·

Sehr Geile Kamera, Wie immer - Gute Ergonomik, Sehr schnell mit so grosse Bildauflosung, auch möglichkeiten RAW Große zu wechseln. Und Genau sehr Gute Autofokus!
Wunderbare Kamera

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Profi Vollformat-DSLR D850

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Man bekommt hier eine Vollformat-DSLR Kamera mit der besten Bildqualität die man derzeit in diesem Bildformat bekommen kann, nicht umsonst hat diese Kamera bei vielen Tests so gut abgeschnitten.

Die D850 hat viele Technologien vom Profi Gerät D5 geerbt wie z. B. das Auto Fokus System welches sehr genau und schnell arbeitet. Dabei sind die Fotos der D850 extrem detailreich und liefern auch bei hohen ISO-Einstellung top Ergebnisse.

In den verbauten, klappbaren, Touchscreen Monitor welcher sehr hochauflösend darstellt, habe ich mich gleich verliebt.

Die Bedienung ist dabei als Umsteiger nicht gerade intuitiv aber nach etwas einarbeiten und probieren klappt auch das problemlos - die Ergonomie weiß dabei zu überzeugen.

Ursprünglich für mich nicht dafür vorgesehen muss ich sagen die „Videoleistung“ ist erstaunlich gut, zeitgemäßes 4K. Mittlerweile benutze ich die D850 auch für meine Videoproduktionen!

Das mitgelieferte Objektiv mit Bildstabilisator weiß zu überzeugen, auch wenn es sich hierbei um kein „Top“ Objektiv handelt.

Alles in allem kann ich dieses KIT jedem ans Herz legen der das nötige klein Geld zur Verfügung hat. Es gibt derzeit kaum etwas Besseres!

Negatives aufgefallen ist mir bislang vor allem Snapbridge bzw. der allgemeine Ablauf von Kabellosen Übertragungen welcher sich in der Praxis als sehr frustrierend bis gar nicht funktionierend darstellt.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

WOW D850

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich bin Rundum zufrieden mit meiner Neuen Nikon D850 !!

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Bisher die beste Kamera in meinen Händen

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Bin stolzer Besitzer der Nikon D850 seit nun mehr 5 Wochen und bin jeden Tag aufs neue begeistert.
Die deteils die diese Kamera im Stande ist darzustellen ist der Wahnsinn. Bin kein Marken Typ daher kann ich behaupten nach Canon und Sony ist es die beste Spiegelreflex Kamera die ich je hatte.
Eine absolute weiter Empfehlung (Wenn jemand das Glück hat eine in Deutschland zu bekommen)

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Der Wahnsinn

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Die beste Kamera die ich je hatte. Eine absolute Empfehlung.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Aktionen & Cashback

Nikon D850 Gehäuse

Nikon Winter CashBack

Nikon Winter CashBack

Vom 01.11.2018 bis zum 15.01.2019 können Sie von einem CashBack von bis zu € 300,-
für ausgewählte Nikon Produkte profitieren. Sie brauchen sie nur bei Nikon zu registrieren.

Weitere Informationen

 

Phase One Capture One Pro 12 zum Sonderpreis beim Kauf einer Aktionskamera

Phase One Capture One Pro 12 zum Sonderpreis beim
Kauf einer Aktionskamera

Beim Kauf einer Canon EOS, Nikon D, Sony Alpha Kamera oder Fujifilm X Systemkamera kannst Du
einen PhaseOne Capture One Pro 12 Downloadkey zum Sonderpreis von nur € 169,00 inkl. MwSt.
erhalten.

Lege einfach die Aktions-Software in den selben Warenkorb wie die Aktionskamera.

Zur Aktions-Software

 

Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg
zurück
Nikon D850 Gehäuse
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
0% Finanzierung 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl

Übersicht Gebrauchtwaren

Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!