Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports

von Sigma | Artikel: SIG1506005063SPONIK | Herst. Art.Nr.: 740955

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • ausgezeichnete Leistung und Qualität
  • optische Höchstleistung
  • optimierter Autofokus
  • für Vielzahl an Aufnahmesituationen
  • Staub- und Spritzwasserschutz

von Sigma | Artikel: SIG1506005063SPONIK | Herst. Art.Nr.: 740955

Sofort lieferbarLieferzeit: 2-4 Werktage

UVP  2.098,99 €

Geben Sie jetzt Ihr altes Objektiv in Zahlung!
zurück
Beschreibung
Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports

Sigma 150-600 mm/5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports

Ausgezeichnete Leistung und hervorragende Qualität. Das High-End Super-Tele-Zoom-Objektiv ermöglicht anspruchsvollen Fotografen, exakt die Bilder aufzunehmen, die sie haben wollen.

Bietet alles Essenzielle. Portabel, Beständig und von hohem Standard - Ein Meisterwerk von einem Super-Tele-Zoom-Objektiv.

Staub- und Spritzwasserschutz, Zoom-Lock für jede Brennweite, wasserabweisende Beschichtung, Kompatibilität mit den neuen Tele Convertern, neues OS-System mit Beschleunigungsmesser, Manual-Override-Schalter, optimierter Autofokus, Teleaufnahmen bis 600mm, minimierte chromatische Aberration für höhere optische Leistung und eindrucksvolle Bildqualität.
Da Tele-Zoom-Objektive oft in sehr herausfordernden Situationen eingesetzt werden, besitzt dieses Modell alle erdenklichen Qualitäten und Eigenschaften, um die beste optische Leistung und die Eignung für Actionaufnahmen zu gewährleisten. Noch dazu trägt die Kombination aus Mobilität und Beständigkeit dieses leistungsstarken Super-Tele-Zoom-Objektivs aus Sigmas Sports-Produktlinie zu der herausragenden Abbildungsleistung bei. Die Vielseitigkeit des Objektivs bietet eine große Flexibilität für zahlreiche Aufnahmesituationen und die optische Höchstleistung regt definitiv den künstlerischen Ausdruck der Fotografen an.


Objektiveigenschaften

DG Objektive -
Wie auch unsere DC Objektive verhindert die Vergütungstechnologie und die Konstruktion der DG Objektive, deren Berechnungen die digitalen Ansprüche zugrunde liegen, in erster Linie Lichtreflexionen des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse. Durch den Einsatz dieser modernen Vergütungsverfahren werden Geisterbilder durch Reflexionen an der Sensoroberfläche erfolgreich eliminiert und zugleich eine ausgewogene Farbbalance erreicht. Die DG Objektive sind für den anspruchsvollen Einsatz an digitalen SLR Kameras bis zum Vollformat konzipiert. Diese Objektive leuchten das volle 35mm KB Format aus und sind somit gleichermaßen für den Einsatz an 35 mm Film SLR Kameras als auch an digitalen SLR Kameras geeignet. Die DG Objektive bieten eine optimale Konstruktion für digitale Kameras sowie für die Erfüllung höchster Objektivansprüche generell.

APO-Objektiv -
Das Licht unterschiedlicher Wellenlängen wird von einem optischen System unterschiedlich stark gebrochen, da die Linsen für jede Wellenlänge eine andere Brennweite aufweisen. Daraus können Unschärfen im Bild entstehen, vorzugsweise bei längeren Brennweiten. Dem setzen wir unsere ELD und SLD (speziell niedrige Dispersion) Glaselemente entgegen. Durch die gezielte Kombination verschiedener Linsen wird die chromatische Aberration auf ein Minimum begrenzt und Sie erhalten eine hervorragende Abbildungsqualität.

HSM Ultraschallmotor (Hyper Sonic Motor) -
Bei HSM-Objektiven kommt ein Motor zum Einsatz, der durch Ultraschallwellen angetrieben wird. Diese Technologie bietet Ihnen eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Art der automatischen Scharfstellung. Zwei verschiedene Typen des HSM-Ultraschallantriebs kommen in unseren Objektiven zum Einsatz. Zum einen der HSM-Ringmotor, welcher überwiegend in den hochwertigen EX Objektiven verbaut wird. Dieser HSM-Antrieb gestattet es Ihnen jederzeit manuell in den AF-Betrieb einzugreifen. Zum anderen kommt ein HSM-Mikromotor vornehmlich in kompakten Objektiven, den so genannten Allroundzoom-Objektiven, zum Einsatz. Hier ist ein manuelles Eingreifen in den AF-Betrieb nicht möglich.

Innenfokussierung (IF) -
Bei innenfokussierten Objektiven werden zwecks Scharfstellung nur eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Dadurch ergeben sich wie bei Rear-Fokus-Objektiven vielerlei Vorteile: Die Innenfokussierung sorgt für ein schnelleres und leiseres Fokussieren. Bei IF-Objektiven bleibt die Baulänge des Objektivs während der Scharfstellung konstant und die Frontlinse rotiert nicht, was Ihnen den bequemen Einsatz von Polfiltern und einer tulpenförmigen Gegenlichtblende erlaubt. Da die Baulänge des Objektivs während der Scharfstellung konstant bleibt, findet bei diesem System keine merkliche Gewichtsverlagerung beim Scharfstellen statt. Dadurch ist das Objektiv zu jedem Zeitpunkt gut ausbalanciert.

Optischer Stabilisator (OS) -
Sensoren im Objektiv erkennen Kamerabewegungen, die zu einer Verwacklungsunschärfe im Bild führen können und im Zusammenspiel mit einem beweglich aufgehängten Linsenelement werden diese Bewegungen kompensiert. Folglich werden Ihre fotografischen Möglichkeiten bei Freihandaufnahmen in erheblichem Umfang gesteigert. Stabilisierte Objektive ermöglichen es Ihnen, 3 - 4 Belichtungsstufen länger als üblich verwacklungsfrei aus der Hand zu fotografieren.An Kameramodelle, die bereits mit einem Stabilisator ausgestattet sind, haben Sie die Wahl, ob Sie den Stabilisator der Kamera oder den des Objektivs einsetzen. Stabilisatoren im Objektiv bringen allerdings immer den Vorteil, dass Ihnen diese zusätzlich ein stabilisiertes Sucherbild liefern. Einer genauen Beurteilung des Bildes und einem exakten Einsatz des Fokus steht somit nichts mehr im Wege.

Conv. (Telekonverter) -
Objektive dieses Typs können mit den separat erhältlichen 1,4- oder 2-fach APO EX DG Telekonvertern kombiniert werden, welche die Brennweite entsprechend verlängern. Die APO EX DG Telekonverter werden speziell auf bestimmte Objektive, an denen sie vorzugsweise zum Einsatz kommen, berechnet – optisch wie mechanisch. Daraus resultieren einerseits hervorragende Abbildungsergebnisse mit den passenden Objektiven, andererseits bauliche Einschränkungen der Verwendbarkeit an bestimmten Objektiven. Bei einigen Baureihen würde im Falle der Kombination mit einem Telekonverter dessen Frontlinse mit der Rücklinse des Objektivs in Berührung kommen. Unsere APO EX DG Telekonverter können Sie ausschließlich an den Objektiven mit dem oben aufgezeigten Symbol einsetzen.
 
zurück
Spezifikation
Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports
  • Technische Daten

    Produktbezeichnung
    150-600mm F5-6,3 DG OS HSM | Sports
    Produktlinie
    S - Sports
    Verwendungszweck
    Natur / Landschaft, Sport & Action, Tiere
    Objektiveigenschaften
    DG, HSM, RF, OS, CONV TC
    Kameraanschluss
    SIGMA SA-Mount, Nikon F-Mount, Canon EF-Mount
    Brennweite (mm)
    150-600 mm
    Lichtstärke (F)
    5-6,3
    Optischer Stabilisator
    SIGMA SA-Mount, Canon EF-Mount, Nikon F-Mount
    Konvertertauglich
    MF/MF (1,4x/2x)
    Bildwinkel (diagonal) max.
    16,4 - 4,1
    Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen)
    24 Linsen in 16 Gruppen
    Anzahl Blendenlamellen
    9
    Kleinste Blende (F)
    22
    Naheinstellgrenze (cm)
    260 cm
    Größter Abbildungsmaßstab
    1:5
    Filterdurchmesser (mm)
    105 mm
    Abmessungen - AD x Länge (mm)
    ca. 121 x 290,2 mm
    Gewicht (g)
    ca. 2860 g
    spritzwassergeschützt
    ja
zurück
Zubehör
Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports
Passendes Zubehör für diesen Artikel
-12%
Sigma USB Dock Nikon product photo
42,90 €
 
Calumet Optical Glass Reinigungskit product photo
11,90 €
 
Calumet Optical Grade Cleaning Kit product photo
2,99 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Zwei feuchte Tücher
    • Ein Chamoistuch
    • Sanfte Reinigung
Calumet Objektiv Schutztuch Plus 35x35cm product photo
14,90 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Weiche Polsterung
    • Klettverschlüsse an den Ecken
    • Weiches, staubabweisendes Material
Sigma Tele Konverter TC-2001 Nikon product photo
339,00 €
 
Sigma Tele Konverter TC-1401 Nikon product photo
279,00 €
 
Calumet 16x16" Chamois Microfasertuch product photo
11,90 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Weiches 40 x 40 cm Reinigungstuch
    • Ideal zur Reinigung von Fotoequipment
    • Waschbar
-48%
Sigma WR Keramik Protector Filter 105mm product photo
199,00 €
 
Hama Lenspen "Classic" product photo
12,95 €
 
Calumet Objektivpinsel Air - groß product photo
7,50 €
 
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Kamelhaarbürste
    • Äußerst weiche Borsten
    • Effektiver Staubkiller
Calumet Optik, Scanner und Bildschirmreiniger Spray  237ml product photo
11,90 €
 
Calumet Scanner und Bildschirmreiniger Spray  59ml product photo
7,10 €
 
Tiffen Linsen-Reinigungspapier  50 x 50 Blatt product photo
159,00 €
 
LensCoat Bezug für Sigma 150-600 f5-6.3 S DG OS HSM Realtree Advantage Max4 HD product photo
96,00 €
 
neu
Calumet Reinigungskit für optisches Equipment product photo
27,89 €
 
neu
Calumet Reinigungsstifte-Set product photo
34,50 €
 
zurück
Vorteils-Set
Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports

4,6 von 5 Sterne

4 Bewertungen
Ausstattung

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Preis / Leistung

4,8 von 5 Sterne

4,8 von 5

Handling

4 von 5 Sterne

4 von 5

Verarbeitung

5 von 5 Sterne

5 von 5

Bildqualität

4,3 von 5 Sterne

4,3 von 5

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Sigma 150-600 Sports im Zusammenspiel mit Nikon Z7

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Da es zu diesem Objektiv bereits sehr viele Reviews gibt, die insbesondere die Bildqualität sehr positiv bewerten (und vermutlich sachkundiger, als ich es nur durch Anschauen meiner Bilder machen könnte :-)) konzentriert sich meine Bewertung insbesondere auf Handling und Autofokus, insbesondere im Zusammenspiel mit der Nikon Z7.
Handling:
Gemischt, natürlich wusste ich vorher was ich zu erwarten hatte. Früher hatte ich ein Sigma 300-800 verwendet, das beim Zoomen eine konstante Länge hatte. Das empfinde ich beim Fotografieren als wesentlich angenehmer (da sich der Schwerpunkt nicht verlagert). Allerdings gilt dies für praktisch alle Telezooms in diesem Brennweiten- und Preisbereich.
Gut gefällt mir, dass man recht schnell reinzoomen kann. Da ist die Konkurrenz (Nikon 200-500) nicht so gut (dort muss man den Zoomring weiter drehen und für den vollen Brennweitenbereich einmal umgreifen).
Der Zoom geht noch recht schwer (das ist durchaus positiv, weil sich der Zoombereich beim Fotografieren nach oben oder unten nicht so leicht verschiebt. Allerdings muss man dafür etwas fester drehen).
Autofokus: Der Punkt war für mich am wichtigsten, da ich das Objektiv an meiner Nikon Z7 verwende. Beim derzeit schlechten Wetter konnte ich das erst einmal einem Härtetest unterziehen. Möwen im Flug an der Isar, bei extrem viel Dunst und Nebel, ganz wenig Licht (ISO 3200) und sehr schwachem Kontrast (helle Vögel vor hellem, dunstigen Hintergrund). Dazu waren die Vögel recht aktiv, d.h. es blieb nur wenig Zeit zur Erfassung und Fokussierung.
Ein paar Bilder davon hänge ich an. Da sind keine Aufnahmen dabei, die ich mir an die Wand hängen würde (war nur ein AF Test; normalerweise wäre ich einfach wieder heimgefahren). Aber die Ergebnisse sehe ich sehr positiv: Die Kombi Sigma 150-600 Sport und Nikon Z7 funktionierte sehr gut. Schnelles Fokussieren und Nachführen des AF. Die Vögel waren sehr schnell und beweglich unterwegs, s.d. ich meist nur für 1-2 Sekunden einen Vogel in der richtigen Entfernung unter dem AF Feld halten konnte. In dieser kurzen Zeit hat die Kamera - Objektiv Kombination das sehr gut hinbekommen (auch wenn sich ein Vogel auf die Kamera zubewegte).
Jetzt freue ich mich schon auf besseres Wetter, damit ich bei besserem Licht auch mal ein paar gute Aufnahmen hinbekomme.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Solid as a Rock und Top Preis-/Leistungsverhältnis

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

-Verarbeitung:
Solide Bauweise und Staub-/Spritzwasserschutz. Das ist mir persönlich sehr wichtig, da ich das Objektiv draußen auch mal bei schlechterem Wetter benutzen möchte. Deswegen ist meine Kamera (Nikon D850) eben auch entsprechend geschützt und stabil. Das ganze Objektiv ist wie man auf Neudeutsch sagt: „Solid as a rock“ ! Beinahe alle Bauteile aus metallischen Werkstoffen. Scheinbar für die Ewigkeit gebaut. Mir gefällt das. Die glatten Oberflächen lassen sich prima mit einem feuchten Tuch reinigen. Der Tubus fährt beim Zoomen sehr leichtgängig aus.

-Die optische Leistung:
Ich habe das Tamron, das Sigma Contemporary und das Nikon 200-500 ausprobiert und Testbilder gemacht und miteinander verglichen. Mir persönlich haben gerade im Bereich >500mm die Bilder des Sigma Sport am besten gefallen.

- Die Anpassungsfähigkeit:
Durch die Verwendung des Sigma-Docks hat man die Möglichkeit auf einfache Weise den Autofokus nachzujustieren und die zwei Custom-Tasten mit verschieden AF-Modi usw. zu belegen.

-Fazit:
Alles in allem bin ich in Summe mit dem Objektiv sehr zufrieden und kann es nur weiter Empfehlen. Auch der Preis ist im Verhältnis zu vergleichbaren Objektiven anderer Hersteller voll in Ordnung.
Der große Nachteil dieses Objektivs, wenn man davon sprechen kann, ist das Gewicht. Aus meiner Erfahrung der letzten intensiven Tage mit diesem Objektiv kann ich sagen, dass Freihandschüsse möglich aber definitiv nicht empfehlenswert sind. Diese Linse hält man nicht den ganzen Tag, wenn man nicht gerade passionierter Bodybuilder ist. Ein stabiles Stativ halte ich für unabdingbar.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Empfehlenswert

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Auf die technischen Details gehe ich nicht näher ein. Die kann jeder nachlesen. Vielmehr berichte ich von meinen persönlichen Erfahrungen der letzten 4 Monate mit diesem Schwergewicht.
Ich habe mir das Sigma 150-600 mm Sport aufgrund der vielen positiven Tests im Internet für meine Nikon D7100 ausgesucht. Das Tamron 150-600, das Nikon 200-500 oder das Sigma 150-600 Contemporary hätten es mit Sicherheit auch getan, aber die für meinen Geschmack deutlich bessere Verarbeitung und der umfangreiche Staub- und Spritzwasserschutz des Sigma Sport waren letztendlich ausschlaggebend.
Das Objektiv macht von Anfang an einen absolut hochwertigen und robusten Eindruck. Und das spiegelt sich natürlich im Gewicht wieder. Mit ca. 3 kg ist es definitiv nicht das Leichteste, aber mit der richtigen Körperhaltung und ein bisschen Übung lassen sich gestochen scharfe Fotos aus der Hand bei 600 mm und 1/320 s machen. Mittlerweile bin ich auch 3-4 Stunden mit dem Objektiv in der Hand unterwegs, ohne wirkliche Erschöpfung zu zeigen. Die große Objektivschelle ist hervorragend zum Tragen geeignet, auch für etwas größere Hände. Wem das nicht reicht, ein Tragegurt ist bei dem Objektiv im Lieferumfang enthalten. Für längere Touren empfehle ich aber mindestens ein Einbeinstativ. Und bei niedrigen Außentemperaturen am besten auch Handschuhe, weil das Objektiv sich wegen des Metalls relativ kalt anfühlt. Das sind aber auch die einzigen kleinen Kritikpunkte.

Die Bildqualität ist über den kompletten Brennweitenbereich bereits bei Offenblende absolut überzeugend. Und auf Blende 8 abgeblendet noch ein Stück besser. Festbrennweiten liefern hier mit Sicherheit noch ein bisschen bessere Qualität ab, kosten dafür aber auch das Vielfache von diesem Objektiv und sind nicht so flexibel einsetzbar.
Der Autofokus arbeitet sehr schnell und leise. Selbst kleine Vögel im Flug sind kein Problem. Und der Bildstabilisator leistet hervorragende Arbeit. Wie weiter oben erwähnt, gelingen mir damit bei 600 mm und 1/320 s scharfe Fotos. Der tatsächliche Ausschuss liegt vielleicht bei 10 Prozent, wenn überhaupt.
Ein weiterer Vorteil des Objektives ist, dass man die neueste Firmware eigenständig aufspielen kann. Das entsprechende USB-Dock ist separat erhältlich. Damit lassen sich auch Feinjustierungen am Objektiv vornehmen. Mit meiner Nikon D7100 hat das Objektiv aber von Anfang an harmoniert, ohne das ich entsprechende Änderung vornehmen musste.
Ansonsten kann ich nur noch sagen... üben, üben, üben. So ein Teleobjektiv braucht ständige Übung. Dafür bekommt man aber auch hervorragende Bilder.

Am besten also einfach selbst von diesem Objektiv überzeugen.

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Alles andere als ein "Suppenzoom"!

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Ich hatte mir dieses Teleobjektiv als Ergänzung zu einer 300 mm Festbrennweite gekauft, um bei verschiedenen Motiven flexibler zu sein. Die Wahl fiel auf die S-Variante, da diese im Gegensatz zur C-Variante einen noch solideren Eindruck macht. Zugegebenermaßen war ich beim Kauf etwas skeptisch, ob die AF-Geschwindigkeit an einer solchen "Zoomtüte" wirklich praxistauglich ist und ob der AF erst aufwändig feinjustiert werden muss.

Die ersten Eindrücke bezüglich der Bauweise bestätigten sich: Ein wirklich sehr solides, überwiegend aus Metall gefertigtes Gehäuse mit einer stabilen Stativschelle, die gleichzeitig als Tragegriff fungiert. Die Stativschelle rastet im Hoch- und Querformat ein, was ich persönlich bei manchen anderen Objektiven vermisse. Die Abdichtung sorgte während 2 Tagen mit leichtem Nieselregen dafür, dass keine Feuchtigkeit beim Zoomen eingezogen wurde. Insgesamt ein sehr hochwertiger Eindruck, allenfalls durch das relativ hohe Gewicht etwas getrübt.

Die Überraschung kam dann beim ersten Fokussieren: Ein wirklich sehr leiser und sehr schneller und treffsicherer AF, wie ich ihn von Sigma in dieser Form noch nicht kannte!

Abbildungsleistung: An meiner D800 saß der AF ohne Feinjustage. Aufgrund der relativ hohen Pixeldichte der Kamera und dem bevorzugten Brennweitenbereich von 500-600 mm habe ich das Objektiv bisher meist vom Stativ aus eingesetzt. Das Objektiv zeichnet bei Offenbarende scharf, doch empfiehlt es sich bei der Kombination mit der D800, auf Blende 8 abzublenden. Bei 600 mm brachte Blende 9 noch einen Tick mehr an (subjektivem) Schärfeeindruck.

Features: Es können verschiedene Stabilisierungsmodi gewählt werden. Über die optionale USB-Dockingstation lassen sich diverse Einstellungen vornehmen.


Vorteile:
- solide, wertige Konstruktion
- AF-Geschwindigkeit!
- Wetterfestigkeit
- stabile Stativschelle
- großer Brennweitenbereich
- Zoom lässt sich beim Tragen arretieren

Nachteile:
- Gewicht

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Aktionen & Cashback

Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports

Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg
zurück
Sigma 150-600mm /5,0-6,3 DG OS HSM Nikon Sports
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
0% Finanzierung 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl

Übersicht Gebrauchtwaren

Zustand B
959,00 €
Inklusive

OVP, Gegenlichtblende

Das Produkt befindet sich in unserer Filiale in München.

Details ansehen
Danke, dass Sie ein Review eingereicht haben! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Ihr Calumet Team!