Sony Alpha 9 Body schwarz

von Sony | Artikel: SONA9 | Herst. Art.Nr.: ILCE9.CEC

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • 24,2 Megapixel
  • 20 Bilder pro Sekunde
  • Zwei SD-Kartensteckplätze
  • 5-Achsen-Bildstabilisierung
  • Bis zu 1/32.000 Sekunden

von Sony | Artikel: SONA9 | Herst. Art.Nr.: ILCE9.CEC

Sofort lieferbar - Noch 5 auf Lager

3.899,00 € inkl. MwSt.
Gib jetzt Deine alte Kamera in Zahlung!
zurück
Beschreibung
Sony Alpha 9 Body schwarz
Alpha 9 Trade In 2019

ALT GEGEN NEU - 300,00 Euro Eintauschprämie
Besuche uns in einer unserer Filialen. Kaufe Dir bis zum 31. Juli 2019 diese Kamera und gebe Deine digitale Systemkamera oder DSLR herstellerübergreifend in Zahlung. Zusätzlich zum Wert Deiner alten Kamera erhälst Du eine Prämie von 300,00.
 

Alpha 9 - Systemkamera von Sony für anspruchsvollste Profis

  • 24,2 Megapixel
  • 20 Bilder pro Sekunde
  • Zwei SD-Kartensteckplätze
  • 5-Achsen-Bildstabilisierung
  • Bis zu 1/32.000 Sekunden

Mit der Alpha 9 fotografierst Du nicht mehr in den Grenzen herkömmlicher Spiegelreflexkameras, die auf mechanischen Systemen basieren. Der erstmals im mehrschichtigen Design verwendete, ultraschnelle Vollformatbildsensor mit 24,2 MP3 kann in seinem integrierten Speicher große Datenmengen vorübergehend speichern und sorgt so für ein insgesamt 20-mal schnelleres Auslesen der Daten. Das Zusammenspiel aus CMOS Sensor und verbessertem BIONZ X Bildprozessor ermöglicht Dir echte digitale Freiheit.
 

 

Für so schnelle Aufnahmen wie noch nie

Durch den revolutionären Bildsensor von Sony werden herkömmliche Kameramechanismen überflüssig. Es werden Geschwindigkeit und Performance erreicht, die die Fähigkeiten von mechanischen Geräten weit übertreffen. Außerdem bieten sich Dir dank leiser Bedienung und wenig Vibration zahlreiche neue Möglichkeiten bei der Aufnahme.

Äußerst schnelle Serienaufnahmefunktion mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde

Die Kombination aus dem EXMOR RS CMOS Vollformatsensor und dem BIONZ X Bildprozessor ermöglicht Serienbildaufnahmen mit bis zu 20 Bildern/Sek. und AF/AE-Tracking. Dank Zwischenspeicher kannst Du den entscheidenden Moment in Bildern festhalten.

Unterbrechungsfreie Aufnahmen

Ein elektronischer Sucher verhindert Unterbrechungen (Blackouts). Selbst beim Auslösen wird das Motiv einer Serienbildaufnahme ohne Unterbrechungen mit 60 Bildern pro Sekunde, live bzw. mit nur minimaler Verzögerung angezeigt.

(A) Unterbrechnungsfreie Aufnahmen (B) Aufnahmen mit Unterbrechung

AF/AE-Berechnung bis zu 60 Mal pro Sekunde

Die gelungene Kombination aus einer spiegellosen Konstruktion und neuen, beschleunigenden Technologien ermöglicht Autofokussierung und automatische Belichtung auf der gesamten Brennebene.


(1) AF/AE-Berechnungen (2) 60 Mal pro Sekunde (3) 20 Bilder pro Sekunde

Verschlusszeiten von bis zu 1/32000 Sekunden

Verschlusszeiten von bis zu 1/32000 Sek. überschreiten die Möglichkeiten mechanischer Verschlüsse. So kannst Dui selbst ohne ND-Filter und bei hellen Lichtverhältnissen eine geringe Schärfentiefe erzielen.

Keine störenden Betriebsgeräusche

Ein elektronischer Anti-Distortion Shutter ermöglicht leises Fotografieren ohne Störgeräusche. Dadurch eignet sich die Kamera hervorragend für Sportaufnahmen und in Situationen, in denen ein geräuscharmer Betrieb erforderlich ist.

Keine unerwünschten Vibrationen

Beim Fotografieren mit Spiegelreflexkameras verursachen die Bewegungen der Spiegel und das Drücken des Auslösers minimale Vibrationen. Die a9 verfügt jedoch über einen vibrationsfreien elektronischen Auslöser.

Schneller, präziser Autofokus

Entdecke den optimierten Autofokus, der noch präziser, praktisch unzerstörbar und reaktionsschnell bei Bewegungen ist, zuverlässig funktioniert und bei Serienbildaufnahmen das Motiv im Fokus behält.

AF mit Augenerkennung für präzisere Fokussierung

Die Augenerkennung (verbessert um 30 %) behält die Augen einer Person im Fokus, selbst wenn diese ihr Gesicht in einem bestimmten Winkel dreht. Ein AF-Sensor zur Phasendetektion in der Brennebene macht sich bei schwierigen Aufnahmen bezahlt.

Zuverlässig auch bei schlechten Lichtverhältnissen

Der sehr lichtempfindliche Bildsensor ermöglicht es Dir, Motive bei einem ISO-Wert von 100 selbst bei schlechten Lichtverhältnissen mit Belichtungswerten von bis zu -3 mit hoher AF-Präzision festzuhalten.

AF unterstützt A-Mount-Objektive

Profitiere bei Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde von AF/AE-Tracking – und zwar auch, wenn Du ein mit einem A-Mount-Objektivadapter (LA-EA3) befestigtes A-Mount-Objektiv benutzen.

Wunderschöne 4K Aufnahmen

Aufgrund voller Pixelauslesung ohne Pixel-Binning können 2,4-mal mehr Daten als für 4K notwendig (entspricht der Datenmenge für 6K) verarbeitet und eine 4K Auflösung von 3840 x 2160 erzielt werden. Diese Überabtastung sorgt zusammen mit der vollen Pixelauslesung ohne Binning für die bestmögliche 4K Videoqualität.

 

 
zurück
Spezifikation
Sony Alpha 9 Body schwarz
  • Objektiv

    Objektivhalterung
    E-Objektiv
    Objektivkompatibilität
    E-Mount-Objektive von Sony
  • Bildsensor

    Anzahl der Pixel (effektiv)
    Ca. 24,2 Megapixel
    Anzahl der Pixel (gesamt)
    Ca. 28,3 Megapixel
    Anti-Staubsystem
    Optischer Filter mit Beschichtung zum Schutz vor Aufladung und Bildsensor-Shift-Mechanismus
    Bildseitenverhältnis
    3:2
    Sensortyp:
    35 mm EXMOR® RS CMOS-Vollformatsensor (35,6 mm x 23,8 mm)
  • Aufnahme (Foto)

    Bildgröße (Pixel) [Schwenkpanorama]
    Bildprofil
    Farbumfang
    sRGB-Standard (mit sYCC-Gamut) und Adobe RGB-Standard, kompatibel mit TRILUMINOS Color
    Aufnahmeformat
    JPEG (DCF Version 2.0, Exif Version 2.31, MPF Baseline-kompatibel), RAW (Sony ARW 2.3 Format)
    Bildgröße (Pixel) [16:9]
    35-mm-Vollformat L: 6.000 x 3.376 (20 Mio.), M: 3.936 x 2.216 (8,7 Mio.), S: 3.008 x 1.688 (5,1 Mio.), APS-C L: 3.936 x 2.216 (8,7 Mio.), M: 3.008 x 1.688 (5,1 Mio.), S: 1.968 x 1.112 (2,2 Mio.)
    Bildeffekte
    Poster (Farbe), Poster (S/W), Pop Color, Retro, Teilfarbe (R/G/B/Y), Hochkontrast-Mono, Spielzeugkamera (Normal/Kalt/Warm/Grün/Magenta), Soft High Key
    Kreatives Design
    Standard, Lebendig, Neutral, Clear, Deep, Light, Porträt, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Herbst, Schwarzweiß, Sepia, Style Box (1-6), (Kontrast (Schritte von -3 bis +3), Sättigung (Schritte von -3 bis +3), Schärfe (Schritte von -3 bis +3))
    Funktionen des Dynamikbereichs
    Aus, Dynamikbereichsoptimierung (Auto/Level (1-5)), Automatische High Dynamic Range Funktion (Automatische Belichtungsunterschiede, Belichtungsunterschiede (Belichtungswert 1 - 6 in Schritten von 1,0))
    14bit RAW
    Ja
    Unkomprimiertes RAW
    Ja
    Bildgröße (Pixel) [3:2]
    35-mm-Vollformat L: 6.000 x 4.000 (24 MP), M: 3.936 x 2.624 (10 MP), S: 3008 x 2000 (6,0 Mio.), APS-C L: 3936 x 2624 (10 Mio.), M: 3008 x 2000 (6,0 Mio.), S: 1968 x 1312 (2,6 Mio.)
    Bildqualitätsmodi
    JPEG Extra Fine, JPEG Fine, JPEG Standard, RAW, RAW und JPEG
  • Aufnahme (Video)

    Videokomprimierung
    XAVC S: MPEG-4 AVC/H.264, AVCHD: MPEG-4 AVC/H.264, mp4: MPEG-4 AVC/H.264
    Bildprofil
    Farbumfang
    xvYCC Standard (x.v.Color bei Anschluss über ein HDMI Kabel) kompatibel mit TRILUMINOS Color
    HDMI® Ausgang
    3840 x 2160 (25p), 1920 x 1080 (50p), 1920 x 1080 (50i), 1920 x 1080 (24p), 1920 x 1080 (60p), 1920 x 1080 (60i), 3840 x 2160 (30p), 3840 x 2160 (24p), YCbCr 4:2:2 8 Bit / RGB 8 Bit
    Aufnahmeformat
    XAVC S, kompatibel mit AVCHD-Format Version 2.0, MP4
    Audioaufnahmeformat
    XAVC S: LPCM, 2 Kanäle, AVCHD: Dolby® Digital (AC-3) 2 Kanäle, Dolby® Digital Stereo Creator, mp4: MPEG-4 AAC-LC 2 Kanäle
    Bildeffekte
    8 Arten: Poster (Farbe), Poster (S/W), Pop Color, Retro, Teilfarbe (R/G/B/Y), Hochkontrast-Mono, Spielzeugkamera (Normal/Kalt/Warm/Grün/Magenta), Soft High Key, Rich-Tone-Mono
    Kreatives Design
    Standard, Lebendig, Neutral, Clear, Deep, Light, Porträt, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Herbst, Schwarzweiß, Sepia, Style Box (1-6), (Kontrast (Schritte von -3 bis +3), Sättigung (Schritte von -3 bis +3), Schärfe (Schritte von -3 bis +3))
    Bildgröße (Pixel), NTSC
    XAVC S 4K: 3840 x 2160 (30p, 100 M), 3840 x 2160 (24p, 100 M), 3840 x 2160 (30p, 60 M), 3840 x 2160 (24p, 60 M), XAVC S HD: 1920 x 1080 (120p, 100 M), 1920 x 1080 (120p, 60 M), 1920 x 1080 (60p, 50 M), 1920 x 1080 (30p, 50 M), 1920 x 1080 (24p, 50 M), AVCHD: 1920 x 1080 (60p, 28 M, PS), 1920 x 1080 (60i, 24 M, FX), 1920 x 1080 (60i, 17 M, FH), 1920 x 1080 (24p, 24 M, FX), 1920 x 1080 (24p, 17 M, FH), AVC MP4: 1920 x 1080 (60p, 28 M), 1920 x 1080 (30p, 16 M), 1280 x 720 (30p, 6 M)
    Bildwiederholrate
    NTSC-Modus: 1, 2, 4, 8, 15, 30, 60, 120 Bilder pro Sekunde, PAL-Modus: 1, 2, 3, 6, 12, 25, 50, 100 Bilder pro Sekunde
    Videofunktionen
    Audiopegelanzeige, Audio-Aufnahmefunktion, PAL/NTSC-Auswahlassistent, doppelte Aufnahmefunktion, TC/UB (TC Preset/UB Preset/TC Format/TC Run/TC Make/UB Time Rec), Tracking-Dauer des Autofokus, Reaktionszeit des Autofokus, Auto Slow Shutter, REC Control, HDMI Clean-Info. (Ein/Aus wählbar)
    Bildgröße (Pixel), PAL
    XAVC S 4K: 3840 x 2160 (25p, 100 M), 3840 x 2160 (25p, 60 M), XAVC S HD: 1920 x 1080 (100p, 100 M), 1920 x 1080 (100p, 60 M), 1920 x 1080 (50p, 50 M), 1920 x 1080 (25p, 50 M), AVCHD:1920 x 1080 (50p, 28 M, PS), 1920 x 1080 (50i, 24 M, FX), 1920 x 1080 (50i, 17 M, FH), 1920 x 1080 (25p, 24 M, FX), 1920 x 1080 (25p, 17 M, FH), AVC MP4:1920 x 1080 (50p, 28 M), 1920 x 1080 (25p, 16 M), 1280 x 720 (25p, 6 M)
  • Aufnahmesystem

    Speicherkartensteckplatz
    STECKPLATZ1?Steckplatz für SD-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II), STECKPLATZ2: Mehrfach-Steckplatz für Memory Stick Duo?/SD-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I)
    Link mit Speicherinformation vom Smartphone
    Ja
    Speichermedien
    Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO-HG Duo, Memory Stick Micro (M2), SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte (UHS-I/II-konform), SDXC-Speicherkarte (UHS-I/II-konform), microSD-Speicherkarte, microSDHC-Speicherkarte, microSDXC Speicherkarte
    Aufnahmemodus auf zwei Speicherkarten
    Simulierte Aufnahme (Foto), simulierte Aufnahme (Video), simulierte Aufnahme (Foto/Video), Sortieren (JPEG/RAW), Sortieren (Foto/Video), Kopieren
  • Rauschunterdrückung

    Rauschunterdrückung mehrere Bilder
    Rauschunterdrückung
    Langzeitbelichtungswert: Ein/Aus, verfügbar bei Verschlusszeiten länger als 1 Sek., hohe ISO-Werte: Normal/Niedrig/Aus
  • Weißabgleich

    Weißabgleich eingestellte Priorität
    Ja
    Belichtungsreihe
    3 Bilder, H/L wählbar
    Weissabgleich-Modi
    Automatisch / Tageslicht / Schatten / Bewölkt / Kunstlicht / Neonlicht (warmweiß, weiß, Tageslichtweiß, Tageslicht) / Blitz/ Unterwasser/Farbtemperatur (2500 bis 9900K) & Farbfilter (G7 bis M7 (57 Schritte), A7 bis B7 (29 Schritte))/ Benutzerdefiniert
    AWB-Mikroeinstellung
    Ja (G7 bis M7, 57-stufig) (A7 bis B7, 29-stufig)
  • Fokus

    Fokustyp für LA-EA3 (separat erhältlich)
    Auswählbar (Phasendetektion, Kontrastdetektion)
    Autofokus-Hilfslicht
    Ja (mit integrierter LED)
    Fokustyp
    Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion)
    Fokusfeld
    Weiter AF (693 Punkte (AF-Phasendetektion), 25 Punkte (AF-Kontrastdetektion)/Zonen-AF/Zentraler AF/Flexible Spot AF (S/M/L)/Erweiterter flexibler Spot/Scharfstellung per Autofokus (Weiter AF/Zonen-AF/Zentraler AF/Flexible Spot AF (S/M/L)/Erweiterter flexibler Spot)
    Fokussensor
    Exmor RS CMOS Sensor
    Empfindlichkeitsbereich des Autofokus
    Belichtungswert -3 bis 20 EV (entspricht ISO 100 mit F2.0-Objektiv)
    Messfeld
    35-mm-Vollformat 693 Punkte (AF-Phasendetektion), APS-C-Modus mit FF-Objektiv: 299 Punkte (AF-Phasendetektion), mit APS-C-Objektiv: 221 Punkte (AF-Phasendetektion)/25 Punkte (AF-Kontrastdetektion)
    Fokussiermodus
    AF-S (Einzelbild-Autofokus), AF-C ( Kontinuierlicher AF), DMF (Direct Manual Focus), Manueller Fokus
    Weitere Funktionen
    Eye-Start-Autofokus (nur mit befestigtem LA-EA2 bzw. LA-EA4 (separat erhältlich)), Scharfstellung per Autofokus, Eye-AF, AF-Mikroeinstellung (separat erhältlich), mit LA-EA2 bzw. LA-EA4, intelligente Steuerung, Fokussperre, AF-Tracking-Sensor, Neigung V/H AF-Bereich, AF-Bereichsspeicherung
    Reichw. Autofokus-Hilfslicht
    Ca. 0,3–3,0 m (mit befestigtem FE 28–70 mm F3,5–5,6 OSS)
  • Belichtung

    Messtyp
    1200-Zonen-Bewertungsmessung
    ISO-Empfindlichkeit (Recommended Exposure Index, REI)
    [Fotos] Mechanische Verschlusssteuerung: ISO 100 - 51200 (ISO ab ISO 50 bis ISO 204800 im erweiterten ISO-Bereich), AUTO (ISO 100 bis 6400, untere bzw. obere Grenze wählbar), Elektronische Verschlusssteuerung: ISO 100 bis 25600 (ISO ab ISO 50 im erweiterten ISO-Bereich), AUTO (ISO 100 bis 6400, untere Grenze bzw. obere Grenze wählbar), [Filme] Entspricht ISO 100 bis 51200 (ISO bis ISO 102400 im erweiterten ISO-Bereich.), AUTO (ISO 100 bis 6400, untere bzw. obere Grenze wählbar)
    Messmodus
    Multi-Segment, Mittenbetont, Spot, Spot Standard/Groß, Durchschn. Gesamtes Display, Highlight
    Automatische Belichtungssperre
    Sperre wird aktiviert, sobald der Auslöser zur Hälfte gedrückt wird. Über AE-Sperrtaste. (Ein/Aus/Auto)
    Belichtungsreihe
    Belichtungsreihe: Serie/Belichtungsreihe: Einzel, 3/5/9 Bilder auswählbar: mit 3 oder 5 Bildern, in 1/3, 1/2, 2/3, 1,0, 2,0 oder 3,0 EV-Schritten, mit 9 Bildern in 1/3, 1/2, 2/3 oder 1,0 EV-Schritten
    Messsensor
    Exmor RS CMOS Sensor
    Anti-Flimmer-System
    Belichtungskompensation
    +/-5,0 EV (Stufen von 1/3 und 1/2 wählbar) (zusammen mit der Belichtungsteuerung: +/-3 EV (Stufen von 1/3))
    Belichtungsmodi
    AUTO (iAuto), Programmierte AE (P), Blendenpriorität (A), Verschlusszeiten-Priorität (S), Manuell (M), Video (Programmierte AE (P) / Blendenpriorität (A)/ Verschlusszeiten-Priorität (S)/ Manuell (M) ), Zeitraffer und Zeitlupe (Programmierte AE (P) / Blendenpriorität (A) / Verschlusszeiten-Priorität (S)/ Manuell (M) )
    Messempfindlichkeit
    EV -3 bis EV 20 (entspricht ISO 100 mit befestigtem F2,0 Objektiv)
  • Sucher

    Steuerung der Farbtemperatur
    Manuell (5 Stufen)
    Helligkeitsregler (Sucher)
    Automatisch/Manuell (5 Stufen zwischen -2 und +2)
    Anzahl der Bildpunkte
    3.686.400 Bildpunkte
    Eyepoint
    ca. 23 mm vom Okular, 18,5 mm vom Okularrahmen bei -1 m-1 (CIPA-Standard)
    Suchertyp
    1,3 cm (0,5") großer elektronischer Sucher (Farbe), Quad-VGA OLED
    Displayinhalte
    Anzeige aller Informationen, Digitalanzeige, Für den Sucher, Grafik-Display, Histogramm, Keine Anzeige von Informationen,
    Sucher-Bildwiederholrate
    STD 60 Bilder pro Sekunde / HI 120 Bilder pro Sekunde
    Sichtfeldabdeckung
    100 %
    Vergrößerung
    ca. 0,78fach (mit 50-mm-Objektiv bei unendlich, -1 m-1)
    Dioptrienausgleich
    -4,0 bis +3,0 m-1
  • LC-Display

    Touchscreen
    Ja
    Fokusvergrößerung
    Ja (35-mm-Vollformat: 4,7fach, 9,4fach, APS-C: 3,1fach, 6,2fach)
    Sonstige
    WhiteMagic, Grid Line (Drittel-Regel-Rasterlinie/Quadrat-Rasterlinie/Diagonale + Quadrat-Rasterlinie), Movie Marker (Mitte/Aspekte/Sicherheitszone/Hilfsrahmen)
    Anzahl der Bildpunkte
    1.440.000 Bildpunkte
    Zebra
    Ja (wählbare Stärke + Bereich oder unterer Grenzwert als benutzerdefinierte Einstellung)
    Typ des Displays
    7,5 cm (3 Zoll) großes TFT
    Display-Auswahl (Sucher/LCD)
    Ja (Auto/Manuell)
    Verstellbarer Winkel
    Ca. 107 Grad nach oben, ca. 41 Grad nach unten
    Anzeige der Bildanpass. in Echtzeit
    Ein/Aus
    Helligkeitsregler
    Manuell (5 Stufen zwischen -2 und +2 ), Sonnenschein-Modus
    Schnellnavigation
    Ja
    Peaking MF
    Ja (Pegeleinstellung: Hoch/Mittel/Niedrig/Aus; Farbe: Weiß/Rot/Gelb)
    Displayanzeige
    Grafik-Display, Anzeige aller Informationen, keine Anzeige von Informationen, Digitalanzeige, Histogramm
  • Weitere Funktionen

    Sonstige
    Touch-Fokus: Ja (verfügbar mit LC-Display-Betrieb), ISO AUTO Min. SS, Helligkeitssteuerung, Dateiname festlegen, FTP-Übertragungsfunk., Bedienhilfe, Bereichseinstellung, Demo-Modus, Videoleuchten-Modus, Zoomring drehen
    PlayMemories Camera Apps?
    Selbstauslöser für Selfies
    Eye-Fi fähig
    -
    Digitalzoom
    Smart Zoom (Fotos):35-mm-Vollformat: M: ca. 1,5fach; S: ca. 2fach, APS-C: M: ca. 1,3fach, S: ca. 2fach, Digitaler Zoom (Fotos): 35-mm-Vollformat: L: ca. 4fach, M: ca 6,1fach , S: ca. 8fach;, APS-C: L: ca. 4fach, M: ca. 5,2fach, S: ca. 8fach, Digitaler Zoom (Video): 35-mm-Vollformat: ca. 4fach, APS-C: ca. 4fach
    Gesichtserkennung
    Modes:Ein/Ein (Regist. Gesichter)/Aus, Gesichtsregistrierung, Gesichtsauswahl, max. Anzahl erkennbarer Gesichter: 8
    Clear Image Zoom
    Fotos: ca. 2fach, Videos: ca. 2fach
  • Verschluss

    Elektronischer Front-Verschlussvorhang
    Ja (EIN/AUS)
    Blitzsynchronisierungs- Geschwindigkeit
    1/250 Sek.
    Geräuschlose Aufnahme
    Ja (elektronische Verschlusssteuerung)
    Verschlusszeit
    [Fotos, Einzelaufnahme], Mechanische Verschlusssteuerung:1/8000 bis 30 Sek., Langzeit, AUTO: 1/32000 bis 30 Sek., Langzeit, Elektronische Verschlusssteuerung: 1/32000 bis 30 Sek., [Fotos, Serienaufnahme], Mechanische Verschlusssteuerung:1/8000 bis 30 Sek., AUTO: 1/32000
    Auslösertyp
    Automatische/Mechanische Verschlusssteuerung/Elektronische Verschlusssteuerung
    Typ
    Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
  • Bildstabilisierung

    Kompensationseffekt
    5,0 Schritte (basierend auf CIPA-Standard. Nur Neigen/Schwenken. Mit befestigtem Planar T * FE 50 mm F1.4 ZA Objektiv. Langzeitbelichtung NR deaktiviert.)
    Typ
    Bildsensor-Shift-Mechanismus mit 5-Achsen-Kompensation (Kompensation ist abhängig von den Objektivspezifikationen)
  • Blitzsteuerung

    Flash-Bracketing
    3/5/9 Bilder auswählbar; mit 3 oder 5 Bildern in 1/3, 1/2, 2/3, 1,0, 2,0 oder 3,0 EV-Schritten, mit 9 Bildern in 1/3, 1/2, 2/3 1,0 EV-Schritten
    Blitzbelichtungsspeicherung
    Ja
    Drahtlose Steuerung
    Ja (Lichtsignal/Funksignal)
    Blitzmodi
    Blitz aus; Automatischer Blitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisierung, Synchronisierung auf 2. Vorhang, Rote-Augen-Korrektur (Ein/Aus wählbar), Kabellos, High-Speed-Synchronisierung
    Blitzkompensation
    Belichtungswert von +/-3,0 (umschaltbar zwischen 1/3- und 1/2-Schritten)
    Leitzahl
    Blitzbereich
    Steuerung
    TTL-Vorblitz
    Typ
    Komp. mit externen Blitzgeräten
    Kompatibel mit Sony ? Blitzgeräten über Multi Interface-Zubehörschuh, Adapterschuh für mit selbstarretierendem Zubehörschuh kompatiblen Blitz befestigen.
  • Serienaufnahme

    Kontinuierliche Treibergeschwindigkeit (ca. Max.
    AUTO/Elektronische Verschlusssteuerung: Serienaufnahme: Hoch: max. 20 Bilder pro Sekunde, Mittel: max. 10 Bilder pro Sekunde, Niedrig: max. 5 Bilder pro Sekunde , Mechanische Verschlusssteuerung: Serienaufnahme: Hoch: max. 5 Bilder pro Sekunde, Mittel: max. 5 Bilder pro Sekunde, Niedrig: max. 2,5 Bilder pro Sekunde:
    Anzahl der aufnehmbaren Bilder (ca.)
    JPEG Extra Fine L: 362 Bilder , JPEG Fine L: 362 Bilder , JPEG Standard L: 362 Bilder , RAW: 241 Bilder , RAW und JPEG: 222 Bilder , RAW (unkomprimiert): 128 Bilder , RAW (unkomprimiert) und JPEG: 118 Bilder
    Selbstauslöser
    10 Sek. Verzögerung/5 Sek. Verzögerung/2 Sek. Verzögerung/Serienbildfolge mit Selbstauslöser (3 Bilder nach 10 Sek. Verzögerung/5 Bilder nach 10 Sek. Verzögerung/3 Bilder nach 5 Sek. Verzögerung/5 Bilder nach 5 Sek. Verzögerung/3 Bilder nach 2 Sek. Verzögerung/5 Bilder nach 2 Sek. Verzögerung)/Belichtungsreihe mit Selbstauslöser
    Serienaufnahmemodi
    Einzelaufnahme, Serienaufnahme (Hi/Hi/Mid/Lo wählbar), Selbstauslöser, Selbstauslöser (Serienaufn.), Belichtungsreihe: Einzeln, Belichtungsreihe: Serienaufnahme, Weißabgleich, DRO-Bracketing
  • Wiedergabe

    Modi
    Einfach (mit oder ohne Angabe der Aufnahmedaten, RGB-Histogramm und Angabe zu hellen/dunklen Stellen), 9/25-Frame Indexanzeige, Vergrößerter Anzeigemodus (L: 15,0fach, M: 9,84fach, S: 7,52fach), Automatische Anzeige (10/5/2 Sek., Aus), Bildausrichtung (Automatisch/Manuell/Aus wählbar), Diashow, Ordnerauswahl (Datum/Standbild/MP4/AVCHD/XAVC S HD/XAVC S 4K), Vor- und Zurückspulen (Video), Löschen, Schützen
    Fotoaufnahmen
    Ja
  • Schnittstellen

    Selbstarretierender Zubehörschuh
    LAN-Anschluss
    Ja
    Multi-/Micro-USB-Anschluss
    Ja
    Multi Interface-Zubehörschuh
    Ja
    PC Fernbedienung
    Ja
    NFC
    Ja (kompatibel mit Typ-3-Tag von NFC Forum), One-touch Fernbedienung, One-touch Sharing
    HD-Ausgang
    HDMI Mikrostecker (Typ D), BRAVIA Sync (Steuerung für HDMI); PhotoTV HD; 4K Video-Wiedergabe, 4K Bildwiedergabe
    Integriertes Wireless LAN
    Kompatibel mit Wi-Fi®, IEEE 802.11b/g/n (2,4–GHz-Band)), Anzeige auf dem Smartphone Ja, An Computer senden: Ja, Auf Fernseher anzeigen: Ja
    Synchronisationsanschluss
    Ja
    Bluetooth®
    Ja (Bluetooth® Standard Ver. 4.1 (2, 4 GHz-Band))
    Anschluss für Hochformatgriff
    Ja
    Zubehöranschluss 2
    Mikrofonanschluss
    Ja (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse)
    PC-Schnittstelle
    Massenspeicher, MTP, PC-Fernbedienung
    Kopfhöreranschluss
    Ja (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse)
    Gleichstromanschluss
  • Audio

    Mikrofon
    Integriertes Stereomikrofon oder XLR-K2M/XLR-K1M/ECM-XYST1M (separat erhältlich)
    Lautsprecher
    Integriert, Mono
  • Drucken

    Kompatible Standards
    Exif Print, Print Image Matching III, DPOF-Einstellung
  • Benutzerdefinierte Funktion

    Kameratyp
    Benutzerdefinierte Tastenbelegung, Personalisiertes Menü, Programmierbare Einstellung (Gehäuse 3 Sets/Speicherkarte 4 Sets), Speicherung benutzerdefinierter Aufnahmeeinstellungen
  • Objektivkompensation

    Einstellung
    Randschattierung, Abbildungsfehler, Verzerrungen
  • Stromversorgung

    Akkulaufzeit (Fotos)
    Ca. 480 Aufnahmen (Sucher) / ca. 650 Aufnahmen (LC-Display) (CIPA-Standard)
    Stromversorgung über USB
    Ja
    Interne Akkuladung
    Ja
    Stromverbrauch mit Sucher
    Fotos: ca. 4,1W (mit FE 28–70 mm F3,5-5,6 OSS Objektiv), Videos: ca. 5,3W (mit FE 28–70 mm F3,5-5,6 OSS Objektiv), Videos:
    Stromverbrauch mit LC-Display
    Fotos: ca. 3,0 W (mit befestigtem FE 28-70 mm F3.5-5.6 OSS Objektiv), Videos: ca. 5,0 W (mit befestigtem FE 28-70 mm F3.5-5.6 OSS Objektiv)
    Akkulaufzeit (Film, ununterbrochene Aufnahme)
    Ca. 185 Min. (Sucher) / ca. 195 Min. (LC-Display) (gemäß CIPA-Standard)
    Mitgelieferter Akku
    Ein Akkusatz NP-FZ100
    Externe Stromversorgung
    Akkulaufzeit (Film, tatsächliche Aufnahme)
    Ca. 105 Min. (Sucher) / ca. 120 Min. (LC-Display) (gemäß CIPA-Standard)
  • Sonstige

    Betriebstemperatur
    0 - 40 Grad C
  • Größe und Gewicht

    Gewicht (inklusive Akku und Speicherkarte)
    ca. 673 g
    Abmessungen (BxHxT)
    ca. 126,9 x 95,6 x 63,0 mm/ ca. 126,9 x 95,6 x 63,0 mm/
zurück
Zubehör
Sony Alpha 9 Body schwarz
Passendes Zubehör für diesen Artikel
Sun-Sniper Rotaball PRO product photo
89,00 €
*
Sony SEL 400mm /2,8 G-Master OSS product photo
11.999,00 €
*
2.559,00 €
*
Sony FE 24mm F1.4 G-Master E-Mount product photo
1.599,00 €
*
2.499,00 €
*
-17%
Sony SEL 35mm/1.8 E-Bajonett schwarz product photo
389,00 €
*
Sony SEL 85mm/1,8 schwarz Teleobjektiv product photo
569,00 €
*
2.049,00 €
*
-20%
Sony Hochformatgriff für Alpha 9 und 7R III product photo
309,00 €
*
Sony Tough 128 GB SD Speicherkarte der Video Speed Class product photo
259,90 €
*
Sony Tough 64 GB SD Speicherkarte der Video Speed Class product photo
139,90 €
*
Sony Tough 32 GB SD Speicherkarte der Video Speed Class product photo
79,90 €
*
Sony Garantieerweiterung +1 Jahr product photo
30,00 €
*
Sony Garantieerweiterung +2 Jahre product photo
60,00 €
*
Sony Garantieerweiterung +3 Jahre product photo
90,00 €
*
Sony Pannenschutz 3 Jahre product photo
70,00 €
*
Sony Pannenschutz 4 Jahre product photo
110,00 €
*
Sony Pannenschutz 5 Jahre product photo
170,00 €
*
Hähnel Lithium-Ionen Akku HL-XZ100 für Sony Alpha 9 und Alpha 7 III product photo
59,00 €
*
Sony Akkuladegerät BC-QZ1 product photo
100,00 €
*
SanDisk Extreme Pro SD Card 64GB 300MB/s UHS-II product photo
119,90 €
*
Sony NP-FZ100 Akku für A9, A7R III und A7 III product photo
82,90 €
*
Sony FDA-EP18 Okularkappe für Alpha 9 product photo
14,99 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Zubehör für Alpha Kameras
    • Komfortabel
    • Schützend
Sony Mehrfachbatterieadapterset NPA-MQZ1K product photo
349,00 €
*
SanDisk Extreme Pro SD Card 128GB 300MB/s UHS-II product photo
239,90 €
*
SanDisk Extreme Pro SD Card 32GB 300MB/s UHS-II product photo
67,90 €
*
Sony Griffverlängerung GP-X1EM für Alpha 9 product photo
150,00 €
*
Sony PCK LG 1 Schutzfolie für Alpha 9 / 7RIII product photo
37,98 €
*
Sony LA-EA4 Adapter für A-Mount Objektive product photo
229,00 €
*
Sony LA-EA3 Adapter für A-Mount Objektive product photo
169,00 €
*
Sony ECM-XYST1M Stereomikrofon für Camcorder schw. product photo
125,00 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Stereomikrofon mit Multi<br>Interface-Zubehörschuh und Anschlusskabel
    • Unterlegen Sie Ihre Filme<br>mit klaren, deutlichen Tonaufnahmen.
    • Passen Sie den Aufnahmebereich an,<br>um alle Töne einzufangen.
Profoto B2 250 AirTTL "To Go" Kit product photo
1.845,00 €
*
Sony LED Videoleuchte 1500lux/50cm, schwarz product photo
129,90 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • LED und Infrarotlicht
    • Kompaktes aber leistungsstarkes LED-Licht mit 1500 Lux
    • Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen dank 2,5-W-Infrarotblitz
Profoto Air Remote TTL-S (für Sony) product photo
395,00 €
*
-21%
Sony CLM-FHD5 mobiler 5" Full HD-Field-Monitor product photo
548,99 €
*
Sony XLR-Adapter kit und Richtmikrofon product photo
525,00 €
*
compagnon "the messenger" schwarz - Gen. 2 product photo
458,99 €
*
Sony VCT 55 LH Winkeladapter product photo
65,00 €
*
Sony RMT-DSLR 2  Fernbedienung product photo
30,00 €
*
Tether Tools TetherPro USB 2.0 A Male product photo
34,57 €
*
Sony SDXC 64GB SF-G UHS II, Class 10, 300MB/s product photo
119,90 €
*
Calumet Pro High-Speed Multi-Card-Reader product photo
21,90 €
*
Calumet LCD & Monitor Reinigungskit product photo
17,75 €
*
Hama USB-3.1-Kartenleser SD/microSD product photo
19,90 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • USB-3.1-SD/microSD-Kartenleser
    • Mit USB 3.1 Type-C/USB 3.0 Typ A
    • Für alle gängigen SD-Kartenformate
Tenba Kartenetui Tools Reload SD 9 camo/lime product photo
19,00 €
*
  • Aktuelle Angebote
  • Produkthighlights

    • Platz für bis zu 9 SD-Karten
    • Zusätzlicher Platz für Visitenkarten
    • Mit Klettverschlusschlaufe
VisibleDust Ultra DHAP-Vswab 1.0x product photo
49,73 €
*
VisibleDust Mini Quasar Sensor Lupe 7-fach product photo
93,34 €
*
Gitzo L-Schiene für Sony Alpha 7R III oder Sony Alpha 9 product photo
197,33 €
*
Gitzo Traveler Kit Alpha-Edition, Serie 1 Stativ mit Kugelkopf product photo
1.021,31 €
*
Sony SDXC 32GB SF-G UHS II, Class 10, 300MB/s product photo
64,90 €
*
Sony CP-V10BBC  Powerbank 10.000 mAH product photo
50,00 €
*
Sigma Anschluss-Adapter MC-11 Canon / Sony product photo
259,00 €
*
Sigma Anschluss-Adapter MC-11 Sigma / Sony product photo
269,00 €
*
Calumet Cleaningkit zur Reinigung von Kamera-Sensoren product photo
59,90 €
*
Calumet Reinigungskit für optisches Equipment product photo
27,89 €
*
Calumet Duster Reinigungs-Druckluft mit Ventil product photo
12,90 €
*
  • Produkthighlights

    • Druckuft zum Reinigen
    • Unbedenkliches, reines Druckgas
    • Punktgenaue Reinigung
Europafoto Individuelles Display-Hybridglas product photo
19,90 €
*
  • Produkthighlights

    • Individualmaß
    • Extrem kratzfest
    • Hoch transparent
Europafoto 4:3 Display-Hybridglas 7,6cm (3,0 ") product photo
19,90 €
*
  • Produkthighlights

    • Rückstandsfrei entfernbar
    • Extrem kratzfest
    • Hoch transparent
Europafoto Display-Hybridglas für Alpha 7 II und Alpha 9 product photo
19,90 €
*
  • Produkthighlights

    • Rückstandsfrei entfernbar
    • Extrem kratzfest
    • Hoch transparent
zurück
Vorteils-Set
Sony Alpha 9 Body schwarz
Spare Geld mit den smarten Calumet Bundles
zurück
Bewertungen
Sony Alpha 9 Body schwarz

4,7 von 5 Sterne

3 Bewertungen
Ausstattung

4,7 von 5 Sterne

4,7 von 5

Preis / Leistung

4 von 5 Sterne

4 von 5

Handling

4,7 von 5 Sterne

4,7 von 5

Verarbeitung

5 von 5 Sterne

5 von 5

Bildqualität

5 von 5 Sterne

5 von 5

100% aller Kunden empfehlen dieses Produkt!

Sony A9 die Überkamera

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Die Sony A9
Die Antwort auf die Kameras von Nikon oder Canon?
Das ist zu nächst nicht so einfach zu beantworten. Rein äußerlich ist die Sony A9 nicht viel anders als die anderen Sony der A7 Serie. Hier und da ein paar kleine Änderungen aber das war es schon. Sie hat keinen PRO Body wie Ihre angeblichen Konkurrenten Nikon D5 und Canon 1er Serie.

Doch studiert man die technischen Daten der Sony A9 dann lässt einem das aufhorchen. Was 20 Bilder in der Sekunde. WOW. Das ist Profi Geschwindigkeit und nahezu fast das Doppelte das die Konkurrenz hat. Aber das nicht genug. Auch die anderen technischen Daten lassen sich sehen: Sehr schneller AF, kein Blackout im Sucher, usw…

Auf den zweiten Blick wird die A9 immer interessanter: Lautlose Auslösung durch elektischem Shutter! Das geht ab!!! Der Shutter lässt sich recht einfach über das Schnellmenü wechseln (siehe Bild). Ich muss gestehen, dass ich einen Ton eingeschaltet habe, so dass ich höre wenn ich auf dem Auslöser bin. Sonst ist plötzlich die Speicherkarte voll und ich weiß nicht warum. Alles geht extrem schnell. Keine Geisterbilder oder verschobenen Bilder im elektronischen Shutter wie man es von anderen Systemen kennt.

Den ersten negativen Gedanken des kleineren Body habe ich auch bald vergessen. Die Kamera liegt mit dem Batteriegriff sehr gut in der Hand und geteilt passt sie in auch in eine kleiner Tasche oder Rucksack. Nochmal ein Vorteil. Zudem hält die Kamera mit dem neuen Akkusystem deutlich länger aus. Mit 2 Akkus komme ich als Wildlife Fotograf locker aus.

Ein weiter Vorteil der A9 finde ich das linke Drehrad gegenüber der A7 Serie. Auf den ersten Bild erkennt man gleich welche Einstellung man gewählt hat. Sehr gut gelöst. Das wird hoffentlich auch in der Nachfolger der A7 Serie Einzug nehmen. Ich wäre erfreut (siehe Bild).

Sehr froh bin ich darüber, dass es genug Funktionstasten gibt, die man frei belegen kann. Sehr gut. Dann braucht man nicht in das recht lange Menü zu gehen. Das ist echt ein Kritikpunkt bei Sony. Das kenne ich von Nikon besser gelöst. Da sollte man man etwas Gehirnschmalz rein stecken...

Jetzt aber zum absoluten Highlight: Der Sucher!!! Zunächst das DSLR Fotograf denkt man: Kein Blackout!! Hmm Warum brauche ich das? Hatte ich bisher auch nicht! Stimmt. Aber eine DSLR ist schon was anderes. Zwischen den Auslösungen sieht man (auch etwas „flickerisch“) das Bild. Eine Mirrorless ist aber nicht „Halbdurchlässig“. Man sieht NIX!!! Bei Aufnahmen ist ein Nachziehen bei bewegten Aufnahmen einfach deutlich schwerer. Nicht bei der A9 da es einfach keine Aussetzer gibt. Das Bild wird einfach angezeigt wie wenn nichts gemacht wäre. Aber in der Zeit werden Bilder gemacht!!! Ach unten Links: Ja ein grüner Punkt flackert etwas. Das mache ich ja gerade Bilder. Und zwar 20 in der Sekunde…
Das kann nur die A9!!

Letztendlich ist der Sucher für mich DAS Killerargument die A9 vor anderen Mirrorless zu nehmen. Und noch im Frühjahr 2019 kommt per Firmware noch EYE AF für Tiere. Lassen wir uns überraschen. Es soll gut werden….

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Noch immer konkurrenzlos und einmalig

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Canon, Nikon und nun auch Panasonic sind mit neuen spiegelosen Systemkameras rausgekommen. Trotzdem habe ich mir eine Sony gekauft und mein Nikon DSLR-System dafür aufgegeben. Die A9 ist für mich derzeit die einzige Kamera, die meine Bedürfnisse komplett erfüllt. Mir gefällt das lautlose Auslösen mit elektronischem Verschluss, das Fotografieren ohne Sucherblackout, die beste Objektivauswahl bei DSLMs, der sehr gute Augen-AF, der sehr ordentliche Bildstabilisator (ich nutze nur Festbrennweiten) und gegenüber meiner bisherigen Nikon D750 die Problemlosigkeit bei der Nutzung der Videofunktion (Fokussierung, EVF).

Ein entscheidender Vorteil der Spiegelosen ist der Augen-AF. Ich kann bei Portraitshootings viel mehr mit sicherem AF auslösen und nutze nun viel AF-C. Die Augen bzw. das vordere Auge werden/wird perfekt scharf. Die Motivverfolgung arbeitet erstaunlich zuverlässig. Da ich auch gerne Sport fotografiere, ist es für mich wichtig, dass der Sucher ohne Blackout ist. Bei DSLMs ist der Sucherblackout gewöhnlich deutlich länger als bei DSLRs und damit beim Mitziehen ein Problem. Die Lösung anderer Kameras mit hoher FPS (z.B. bei 10 fps), das bereits geschossene Bild anzuzeigen, führt dazu, dass man das Motiv nicht sauber verfolgen kann. Das Problem hatte ich damals bei meiner Sony A65. Somit fielen alle anderen DSLMs außer der A9 schon heraus.

Ggü. DSLRs gefällt mir das einfache Wechseln zwischen Video und Foto. Bei der D750 musste ich für Video immer eine Sucherlupe ansetzen, um zuverlässig scharfstellen zu können. Das war umständlich. Die A9 bietet viele Möglichkeiten wie Objektverfolgung, Kantenanhebung bei Manualfokus, Touch-AF mit Display, Push-AF (aber lieber über konfigurierte AF-On-Taste als über Auslöser-Andrücken, da letzteres nicht pumpfrei ist).

Überhaupt ist es sehr wertvoll, sich die Kamera nach Bedürfnissen zu konfigurieren. So habe ich die C-Tasten 1 bis 4 für mich sinnvoll belegt (AF-MF-Umschalter für Video, AF-Halten, Augen-AF, Monitor schwarz schalten) und das MeinMenü zusammengestellt, um nicht immer nach wichtigen Einstellungen suchen zu müssen in dem endlosen A9-Menü.

Schlechter bei der A9 ist ggü. der D750 der Monitor. Er ist etwas kleiner (3,0" statt 3,2") und hat weniger Dynamikumfang.

Zum Glück hat sich gezeigt, dass die RAWs in Sachen Dynamik sehr gut sind. Obwohl DxO der D750 bei Iso 100 mehr Dynamik bescheinigt, habe ich das bisher nicht feststellen können. Dagegen ist die HighIso-Qualität bei der A9 wesentlich besser, wobei ca. 1 Blendenstufe durch den Sensor kommt und bis zu 5 Blendenstufen durch die Stabilisierung, die mir an der D750 mit meinen Festbrennweiten fehlte (ganz ruhig gehalten mit 85/1,8).

Bei Fotos am hellen Strand war es gut, dass ich nicht gezwungenermaßen abblenden musste. Mit der D750 war 1/4000 s. das Maximum und ich musste von 1,4 auf 2,8 gehen, bei der A9 ergab sich mit Offenblende 1,4 zwecks maximalem Freistellen 1/16000 s..

Bei einer Aufführung von Schauspielschülern konnte ich die A9 einsetzen, weil sie komplett leise war. Zudem habe ich das Display dunkel geschaltet (C-Taste konfiguriert) und habe somit keinen gestört. Gefilmt und fotografiert habe ich nur mit Sucher und es ergaben sich sehr gute Bilder.

Schön an der A9 ist, dass ich per App auch Videos übertragen kann (Nikon-App nur Fotos). Ich empfehle bei der A9 jedoch, die Fotos nicht in verringerter Auflösung zu übertragen, sondern original. Die verringerte Auflösung finde ich zu unscharf.

Nicht optimal finde ich, dass die Rädchen nicht so festgelegt sind. Mal ist die Blende vorne, mal hinten zu verstellen, je nach Programm.

Ich bin gehörlos, aber mein Sohn sagte mir dass die D750 den besseren internen Lautsprecher hat, sowie ein leicht besseres internes Mikrofon (an guten PC-Lautsprechern verglichen).

Zur A9 empfehle ich den kleinen original Sony-Griff. Er verbessert das Handling deutlich. Nur, wenn ich das Pancake (Samyang 24/2,8) drauf habe und eine sehr

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Spitzenkamera

· Fortgeschrittener Fotograf · aus Deutschland ·

Zunächst muß man sich zwar an das Sony-kameramenü gewöhnen, aber dann wird die Alpha 9 zu einem unvergleichlichen Werkzeug. Sie liegt, besonders mit dem Batteriegriff, sehr gut in der Hand und liefert schon in der JPG-Version Aufnahmen, die kaum der Nachbearbeitung bedürfen. Umso mehr gilt das für Aufnahmen im RAW-Modus.
Schneller, sehr schneller AF, schneller, sehr schneller Verschluß, der z.Z. seinesgleichen sucht; ebenso die Belichtung des Sensors von der Rückseite, die eine außergewöhnliche Bildqualität liefert. Starke Kontraste werden locker gemeistert, helle und dunkle Partien bleiben sehr gut durchzeichnet, ohne daß man über das Menü irgendeine Einstellung verändern müßte. Vorsciht allerdings vor der Nachschärfung in der Kamera, die man am besten ganz auf Null stellen sollte.
Darauf, nur darauf kommt es an: Bildqualität, Bildqualität und nochmals Bildqualität.
Und das erfüllt die Alpha 9 in überragender Art und Weise.

Bilder zu diesem Beitrag

Ja, ich kann dieses Produkt weiterempfehlen.

zurück
Aktionen & Cashback

Sony Alpha 9 Body schwarz

Sony Alt gegen Neu

Sony Alt gegen Neu für die α9

Kaufe bis zum 31.07.2019 eine α9 und gib Deine alte digitale Systermkamer in Zahlung. Du
erhältst neben dem Inzahlungnahme-Wert einen Bonus von € 300.

Zur Sony Alpha 9

 

Sony-Aktion: 1 Jahr zusätzliche Garantie

Sony-Aktion: 1 Jahr zusätzliche Garantie

  • Kaufe eine teilnehmende Kamera oder ein teilnehmendes Objektiv (A-Mount oder E-Mount)
  • Registriere dein Produkt hier auf der Sony Webseite
  • Aktiviere die Garantieverlängerung spätestens 60 Tage nach dem Kauf des Produktes
  • Die Aktion läuft bis zum 31. Januar 2020


Zu den Aktionsprodukten

 

Phase One Capture One Pro 12 zum Sonderpreis beim Kauf einer Aktionskamera

Phase One Capture One Pro 12 zum Sonderpreis beim
Kauf einer Aktionskamera

Beim Kauf einer Canon EOS, Nikon D, Sony Alpha Kamera oder Fujifilm X Systemkamera kannst Du
einen PhaseOne Capture One Pro 12 Downloadkey zum Sonderpreis von nur € 169,00 inkl. MwSt.
erhalten.

Lege einfach die Aktions-Software in den selben Warenkorb wie die Aktionskamera.

Zur Aktions-Software

 

Calumet-DE:/Promotions/2018/Versand-Hinweis-min.jpg

Kostenlose Profiberatung am Telefon

Kostenlose Profi-Telefonberatung - 0800 225 86 38

Natürlich helfen wir Dir auch gerne telefonisch weiter. Durch unser geschultes Personal sind wir
auch in der Lage am Telefon professionellen Service zu bieten. Und das alles natürlich kostenlos.

Kostenlose Beratung

Kostenlose Beratung in unseren Filialen

Die Alpha 9 bietet komplexe technische Funktionen und für den optimalen Betrieb der
Kamera empfehlen wir eine Präsentation in unseren Filialen durch unser speziell geschultes
Personal. Gerne bieten wir Dir daher in unseren sechs Filialen kostenlose Beratung für die
Sony Alpha 9. Melde Dich hierzu einfach telefonisch in einer unserer Filialen und vereinbare
einen Termin.

Hier findest Du eine Übersicht unserer Filialen.

zurück
Finanzierung
Sony Alpha 9 Body schwarz
Nutze unsere einfachen Finanzierungsangebote

Wir bieten eine Vielzahl von Kamera-Finanzierungsoptionen an, damit Du technisch immer State of the Art bist. Mit unserem Partner, der CreditPlus Bank, bieten wir Dir günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Deine Wünsche.

Und so einfach geht es ...

1. Lege Deine Wunschprodukte in den Warenkorb

2. Wähle im Checkout die Zahlungsmethode "Finanzierung"

3. Schließe den Finanzierungsantrag direkt online bei CreditPlus ab

Berechne Deine Finanzierungsoptionen

Nutze unsere 0% Finanzierung und zahle den Kaufbetrag in bequemen Monatsraten. Bei einer Laufzeit von 10 Monaten (bzw. 24 Monaten bei Aktionsprodukten) entstehen dabei weder Gebühren noch Zinsen. Du musst dazu Deine Bestellung im Checkout einfach mit der Zahlungsmethode ""Finanzierung"" bezahlen und dem Link der Bestellbestätigungsseite in die digitale Antragstrecke von Creditplus folgen. Den Antrag kannst Du dann komplett online ausfüllen.

Warenkorbsumme::

Finanzierung Zinssatz Anzahlung Rate Endgültiger Preis
Alle Produkte 0,0% tbc tbc
Beispielberechnung
Kaufpreis
2000 €
Gesamtbetrag
2000 €
Zinsen
0 €
Kreditbetrag
2000 €
Kreditzeitraum
10 Monate
Anzahlung
0 €
Gebühren
0 €
Viel Spaß
beim Shoppen!
zurück
Produktauswahl
Übersicht Gebrauchtwaren
Danke, dass Du ein Review eingereicht hast! Wir werden die Bewertung zeitnah prüfen und freigeben.
Dein Calumet Team!