Neu

Sigma 24-70mm F2,8 DG DN II Sony-E

Artikelnr.: SIG247028DNIISONE
Produktinformationen
Preis inkl. MwSt.
1.349,00 €
Produktnummer: SIG247028DNIISONE

Produkt Highlights

Hohe optische Leistung
Hohe Lichtstärke
High-Speed-Autofokus
Kurze Naheinstellgrenze
Kompaktes Design

Sigma 24-70mm F2,8 DG DN II Sony-E

Das Sigma 24-70mm F2,8 DG DN II | Art ist der Nachfolger des Sigma 24-70mm F2,8 DG DN | Art, das für seine hohe optische Leistung bekannt ist, und verfügt über eine weiter verbesserte Auflösung über den gesamten Zoombereich. Es liefert schon bei offener Blende höchste Bildqualität und die hohe Lichtstärke von F2,8 sorgt dabei für ein weiches und harmonisches Bokeh. Das Objektiv bietet damit höchste Leistung in nahezu allen Aufnahmesituationen. Die kurze Naheinstellgrenze erweitert dabei noch die kreativen Möglichkeiten. Flares und Ghosting sind hervorragend korrigiert und Fokus-Breathing wird weitgehend minimiert. So sind die hervorragenden Gestaltungsmöglichkeiten dieses Objektivs sowohl im Foto- als auch Videobereich im vollen Umfang nutzbar.

 

Hohe optische Leistung über den gesamten Bild- und Zoombereich

Das optische Design des Objektivs umfasst 6 FLD- und 2 SLD-Glaselemente. Zusätzlich kommen 5 asphärische Linsenelemente zum Einsatz. Aberrationen werden so über den gesamten Zoombereich zuverlässig unterdrückt. Insbesondere sagittale Koma-Flares werden gut kontrolliert, um eine gleichbleibend hohe Auflösung bis in die Peripherie des Bildes zu erreichen. Durch die effektive Korrektur der lateralen chromatischen Aberration können hochauflösende Bilder frei von Farbsäumen erzielt werden.

 

Ausgestattet mit 5 asphärischen Linsen

Die Verwendung von 5 hochpräzisen asphärischen Linsen ermöglicht sowohl eine hohe optische Leistung mit minimaler Aberrationskorrektur als auch ein kompaktes optisches Design. Sigmas Produktionsstätte in Aizu / Japan, verfügt über die hochpräzise asphärische Abformtechnologie, welche es erlaubt, die dünnen, hochpolarisierten asphärischen Linsen herzustellen, die hierfür notwendig sind. Dies hat zu einem höheren Grad an Gestaltungsfreiheit beim optischen Design geführt.

 

Exzellente Nahaufnahmefähigkeit

Das Objektiv bietet eine hervorragende Naheinstellgrenze von nur 17cm im Weitwinkelbereich und einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,7. Diese Faktoren schaffen Potenzial für kreative Nahaufnahmen.

Hinweis: Bei Nahaufnahmen im Weitwinkelbereich sollte die Gegenlichtblende abgenommen werden, um eine Berührung des Motivs zu vermeiden.

 

Geringe Anfälligkeit für Flares und Ghosting

Flares und Ghosting, welche die Bildqualität beeinträchtigen, wurden mithilfe modernster Simulationstechnologie für alle Lichtbedingungen optimiert. Zusätzlich wurde auf der Frontlinse eine Nano-Porous- und eine Super-Multi-Layer-Vergütung aufgetragen, um Flares und Ghosting so weit wie möglich zu unterbinden. So sind auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen brillante und kontrastreiche Aufnahmen möglich.

 

Minimiertes Focus-Breathing

Durch die optische Konstruktion wird Focus-Breathing wirkungsvoll unterdrückt. Die Änderungen des Bildwinkels beim Fokussieren werden auf ein Minimum reduziert, wodurch natürlich wirkende Videoaufnahmen entstehen.

 

Bessere Portabilität

Das Sigma 24-70mm F2,8 DG DN II | Art ist ca. 7% kleiner und 10% leichter als das Vorgängermodell. Dabei wurde die Bedienerfreundlichkeit durch einen zusätzlichen Blendenring und zwei AFL-Tasten verbessert. Trotz der größeren Kompaktheit und der verbesserten Ausstattung bietet das Objektiv Sigmas bekannt hohe Verarbeitungsqualität. Mit einer kompromisslos präzisen und robusten Konstruktion, wie man sie von einem professionellen fotografischen Werkzeug erwartet.

 

Bessere Handlichkeit

Während die Anzahl der verbauten Linsenelemente gegenüber dem Vorgängermodell gleich blieb, konnte die Gesamtlänge dank des modernen optischen Designs verkürzt werden. Zudem führte die effizientere mechanische Konstruktion zu einem portablen Objektiv mit einem maximalen Durchmesser von 87,8mm, einer Länge von 120,2mm und einem Gewicht von 745g.

 

Hervorragende Verarbeitungsqualität

Die robuste innere Struktur, sowie der Einsatz von hochpräzisen Metallteilen sorgen für hohe Stabilität und Langlebigkeit im professionellen Einsatz. Dabei konnten gleichzeitig Größe und Gewicht des Objektivs reduziert werden. Das Design wurde konsequent auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit des Objektivs ausgelegt.

 

Blendenring mit "De-Klick-Funktion"

Viele anspruchsvolle Nutzerinnen und Nutzer schätzen die Möglichkeit, die Blende direkt am Blendenring des Objektivs einzustellen. Das Sigma 24-70mm F2,8 DG DN II | Art bietet daher wieder einen Blendenring. Dank seiner "De-Klick-Funktion" ist dieses Feature auch für Filmer interessant, da die Blende in dieser Stellung stufenlos und geräuschlos eingestellt werden kann. Wer die Blende lieber am Kameragehäuse einstellt, nutzt die Lock-Funktion des Blendenrings und ist vor versehentlichem Verstellen geschützt.

 

Ausgestattet mit zwei AFL-Tasten

Das Objektiv bietet nun, anders als der Vorgänger, zwei AFL-Tasten, deren Erreichbarkeit für Aufnahmen im Hoch- und Querformat optimiert wurde. Diese Tasten können mit kompatiblen Kameras mit individuellen Funktionen belegt werden.

 

Professionelle Funktionen

Um in jeder Aufnahmesituation höchste Leistung zu bieten, verfügt das Sigma 24-70mm F2,8 DG DN II | Art über einen High-Speed-AF mit HLA-Antrieb. Weitere Merkmale, wie bspw. der Staub- und Spritzwasserschutz, die wasser- und ölabweisende Vergütung der Frontlinse und der Zoom-Lock-Schalter komplettieren die professionelle Ausstattung des Objektivs.

 

HLA-Linearantrieb

Das Objektiv ist mit einem Linearmotor HLA (High-Response Linear Actuator) für den AF-Antrieb ausgestattet. Durch den leistungsstarken HLA ist die maximale Antriebsgeschwindigkeit mehr als dreimal so hoch wie beim Vorgängermodell, was reaktionsschnelle AF-Aufnahmen gewährleistet.

 

Geschützt vor äußeren Einflüssen

Zusätzlich zum staub- und spritzwassergeschützten Gehäuse ist die Frontlinse des Objektivs mit einer wasser- und ölabweisenden Beschichtung versehen. Auch bei schwierigen Aufnahmebedingungen kann so unbesorgt fotografiert werden.

 

Ausgestattet mit Zoom-Lock-Schalter

Das Objektiv ist mit einem Zoom-Lock-Schalter ausgestattet, der das es im Weitwinkelbereich verriegelt und verhindert, dass der Tubus durch sein Eigengewicht ungewollt ausfährt. Die Verriegelung kann nicht nur über den Schalter, sondern auch über Drehen des Zoomrings gelöst werden, was eine flexible Handhabung auch bei spontanen Aufnahmen ermöglicht.

 

Inklusive Gegenlichtblende und Köcher

Die speziell angepasste Gegenlichtblende LH778-05 gehört zum Lieferumfang des SIGMA 24-70mm F2,8 DG DN II | Art und wird mit einem kurzen Dreh sicher verriegelt. Für die Aufbewahrung und den sicheren Transport wird das Objektiv im passenden Köcher ausgeliefert.

 

Hauptmerkmale

  • Innenfokussierung
  • Kompatibel mit High-Speed-Autofokus
  • HLA (High-response Linear Actuator)
  • Kompatibel mit Objektiv-Aberrationskorrektur (Nur in Kombination mit kompatiblen Kameras. Die verfügbaren Korrekturen oder Autokorrekturfunktionen können je nach Kameramodell variieren.)
  • Unterstützt DMF und AF+MF
  • Kompatibel mit AF-Assist
  • Nano-Porous- & Super-Multi-Layer-Vergütung
  • Wasser- und ölabweisende Beschichtung (Frontlinse)
  • Blendenring mit Blendenring-Klick-Schalter und Blendenring-Sperrschalter
  • Zwei AFL-Tasten Nur in Kombination mit kompatiblen Kameras.
  • Fokusmodus-Schalter
  • Unterstützt lineare und nichtlineare Übersetzung des Fokusrings (Nur in Kombination mit kompatiblen Kameras des L-Mount-Systems.)
  • Staub- und Spritzwasserschutz
  • Hochpräzises, robustes Messing-Bajonett
  • Jedes einzelne Objektiv durchläuft das Sigma-eigene MTF-Messsystem
  • Anschluss-Wechsel-Service verfügbar
  • Gegenlichtblende LH778-05 im Lieferumfang
  • Handwerkliche Qualität „Made in Aizu, Japan“

Lieferumfang

  • 24-70mm F2,8 DG DN II Objektiv
  • Gegenlichtblende LH778-05
  • Köcher
  • Frontdeckel LCF-82mm III
  • Rückdeckel LCR II
Spezifikationen

EAN/GTIN: 085126941413
Herstellernummer (MPN): 57A965

Alle technischen Details zum Produkt

Technische Daten

Objektivkonstruktion: 19 Elemente in 15 Gruppen (6 FLD, 2 SLD, 5 asphärische Elemente)
Bildwinkel: 84,1° - 34,3°
Anzahl der Blendenlamellen: 11 (runde Blendenöffnung)
Kleinste Blende: F22
Naheinstellgrenze: 17cm (W) - 34cm (T)
Größter Abbildungsmaßstab: 1:2,7 (W) - 1:4 (T)
Filtergröße: 82mm
Abmessungen (maximaler Durchmesser x Länge): 87,7mm × 120,2mm
Gewicht: 745g

Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kundinnen und Kunden.

Du möchtest informiert werden, wenn Sigma 24-70mm F2,8 DG DN II Sony-E unter einem bestimmten Preis erhältlich ist? Dann trage bitte Deinen Wunschpreis an.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Zubehör
Sigma
Sigma Objektiv-Frontdeckel LCF-III 82mm
Preis inkl. MwSt.
27,00 €

Lieferzeit 1-3 Monate

Sigma
Neu
Sigma Gegenlichtblende LH-878-05 für 24-70mm F2,8
Preis inkl. MwSt.
49,99 €

VORAUSSICHTLICH AB 30.05.2024

Kostenloser Versand ab 39,- €
0% Finanzierung
30 Tage kostenlose Rücksendung
Ankauf gebrauchter Produkte
12 Filialen deutschlandweit
1.349,00 € inkl. MwSt.
Kostenloser Versand ab 39,- €
0% Finanzierung
30 Tage kostenlose Rücksendung
Ankauf gebrauchter Produkte
12 Filialen deutschlandweit